+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 216

Thema: Beziehung mit "Mutter"

  1. #11
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.884

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Hat nichts mit Inzest mit der leiblichen zu tun und privat ist nichts bei mir diesbezüglich, um was es geht.

    Nun die Frage. Würdet ihr was mit einer anfangen, die schon Kinder hat, wenn diese frei wäre? Ich eher nicht, weil es für mich wie beschädigte Ware ist.
    Der Begriff " beschädigte Ware " hat für mich einen bitteren Beigeschmack. Beziehst du es darauf, weil sie schon Kinder von einem Anderen hat?
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  2. #12
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    23.059

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Der Begriff " beschädigte Ware " hat für mich einen bitteren Beigeschmack. Beziehst du es darauf, weil sie schon Kinder von einem Anderen hat?
    Wahrscheinlich.

    Allerdings dürfte man dann konsequenterweise mit keiner Frau, die nicht mehr Jungfrau ist, was anfangen. Da war ja schon mindestens ein Anderer dran.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  3. #13
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.884

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Oder wir machen es wie die Löwen. Na gut, das eher nicht, wir sind ja zivilisiert.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.833

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich.

    Allerdings dürfte man dann konsequenterweise mit keiner Frau, die nicht mehr Jungfrau ist, was anfangen. Da war ja schon mindestens ein Anderer dran.
    Na, umgekehrt dann genau so?
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  5. #15
    sticht zu Benutzerbild von Würfelqualle
    Registriert seit
    06.06.2005
    Ort
    Café Achteck
    Beiträge
    19.884

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Na, umgekehrt dann genau so?
    Beim Mann sieht man das ja nicht.
    Die Welt weiß alles, was die Deutschen getan haben; die Welt weiß nichts von dem, was den Deutschen angetan wurde.

    Patrick Buchanan.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.833

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von Würfelqualle Beitrag anzeigen
    Beim Mann sieht man das ja nicht.
    Stimmt.
    Zudem wird diesbezüglich mit zweierlei Maß gemessen.
    Oder anders ausgedrückt: Doppelte Buchführung.
    (angeblich: Biologisch?, 'soziologisch' etc. pp)
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von Genesis
    Registriert seit
    01.05.2019
    Ort
    Köterrasseland, leider
    Beiträge
    802

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich.

    Allerdings dürfte man dann konsequenterweise mit keiner Frau, die nicht mehr Jungfrau ist, was anfangen. Da war ja schon mindestens ein Anderer dran.
    Meiner Meinung nach ist die Kinder-Variante schlimmer. Kann es zwar nicht aufhalten, ist aber meine Ansicht diesbezüglich.

    Mit was hatte Daniela mich eigentlich schon wieder angemacht? Beitrag war längst gelöscht.

  8. #18
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.02.2010
    Ort
    ABsuRDistan
    Beiträge
    11.336

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Also feste Beziehung mit einer Frau die Kinder hat geht überhaupt nicht, weil

    Entweder hat die einen Dachschaden und deswegen hat es der Kindsvater nicht mit ihr ausgehalten.

    Oder

    Der Kindsvater war ein Arschloch/kriminell/sonstwas und davon hat die dann einen Dachschaden bekommen.

    In beiden Fällen taugen die nicht für eine längere Beziehung, zum ficken teilweise ja aber sonst.....

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.648

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Es gab damals im TV eine Serie "Ich heirate eine Familie" Das war eine Propaganda für Patchwork Familien, was an solche Serien schlimm ist sie verniedlichen ein Problem, was auch oder sogar extrem dramatisch sein kann.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  10. #20
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    9.521

    Standard AW: Beziehung mit "Mutter"

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Nein, wenn eine Ehe zu zweit und mit eigenen Kindern nicht klappt, wie soll es dann aussehen bei einer neuen Ehe wenn noch ein dritter Teil (Kinder) zusätzlich dazu kommt. Denn die Kinder bleiben nicht immer klein.

    Die meisten gehen hier von einer (aus Schuld der Frau) gescheiterten Ehe, bzw. von unehelichen Kindern aus. Kann doch auch eine (junge!) Witwe sein, die eine tolle Partnerin abgibt.

    Auch nach Kriegen gibt es massenweise alleinstehende Frauen mit Kindern. Sollen die alle sich selbst überlassen und ohne "Schutz und Fürsorge" bleiben?
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.05.2019, 13:28
  2. Afghanische "Fachkräfte" ermorden "ehrenhalber" drei junge Töchter und ihre Mutter
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 31.01.2012, 13:44
  3. "Kültürfestspiele" in Berlin: Türke Kadir B. messert die Mutter zweier Kleinkinder
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 12:29
  4. "Afrika mon amour": Schwarzafrikaner tötet eine Mutter von drei Kindern
    Von Strandwanderer im Forum Verbrechen / Gewalt / Terror
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 25.04.2011, 08:33

Nutzer die den Thread gelesen haben : 185

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben