Umfrageergebnis anzeigen: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen im September regieren?

Teilnehmer
9. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Wieder mit der FPÖ.

    6 66,67%
  • Mit der SPÖ.

    0 0%
  • Mit NEOS und Grünen.

    3 33,33%
+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Thema: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.670

    Standard Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Nach den letzten Umfragen hätte Kurz mit der SPÖ, mit der FPÖ oder mit NEOS und Grünen eine Mehrheit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber wenn er mit der SPÖ weiter machen wollte, hätte er die Koalition mit ihr gar nicht beenden brauchen. Wenn er mit NEOS und Grünen koaliert kommt dabei nur eine linke Zuwanderungspolitik bei raus.

    Kurz sollte also weiter mit der FPÖ koalieren. Auch wenn jetzt böses Blut zwischen beiden wegen Herbert Kickls Entlassung herrscht. Wolfgang Schüssel hat 2002 auch mit der FPÖ weiter regiert.

    Vielleicht gelingt Norbert Hofer auch eine Sensation als Kanzlerkandidat und die FPÖ wird endlich stärkste Partei bei einer Nationalratswahl. Dann hat sich Kurz völlig verspekuliert. Kickl sollte nicht Kanzlerkandidat der FPÖ werden. Kickl ist zu sehr ein Hardliner. Als Kanzlerkandidat braucht man jemand der geschmeidig ist wie Hofer.









    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Kurz wird mit einer Minderheitenregierung aus Experten weiterregieren.
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.361

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Kurz hat sich als unfähig erwiesen und hat gezeigt mit der FPÖ will er nur wenn er dadurch Kanzler wird, er sollte da von Abstand nehmen als Kandidat in die Wahlen zu gehen.
    Wer ganz Kalkutta helfen will der wird bald selber zu Kalkutta, sagte der verstorbene Journalist Peter Scholl la Tour.

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.361

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Sebastian Kurz plant jetzt eine Chaos-Koalition mit den Grünen und den Neos. Das bedeutet für Österreich eine unverantwortliche Willkommenspolitik, mehr Zuwanderung, eine Kürzung von Pensionen, weniger Sozialleistungen für Österreicher und eine zusätzliche Belastung für Autofahrer. Nur eine starke FPÖ kann diese schwarz-grün-pinke Mehrheit verhindern. Daher mehr denn je: FPÖ!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wer ganz Kalkutta helfen will der wird bald selber zu Kalkutta, sagte der verstorbene Journalist Peter Scholl la Tour.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von mathetes
    Registriert seit
    17.11.2015
    Beiträge
    4.910

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Nach den letzten Umfragen hätte Kurz mit der SPÖ, mit der FPÖ oder mit NEOS und Grünen eine Mehrheit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber wenn er mit der SPÖ weiter machen wollte, hätte er die Koalition mit ihr gar nicht beenden brauchen. Wenn er mit NEOS und Grünen koaliert kommt dabei nur eine linke Zuwanderungspolitik bei raus.

    Kurz sollte also weiter mit der FPÖ koalieren. Auch wenn jetzt böses Blut zwischen beiden wegen Herbert Kickls Entlassung herrscht. Wolfgang Schüssel hat 2002 auch mit der FPÖ weiter regiert.

    Vielleicht gelingt Norbert Hofer auch eine Sensation als Kanzlerkandidat und die FPÖ wird endlich stärkste Partei bei einer Nationalratswahl. Dann hat sich Kurz völlig verspekuliert. Kickl sollte nicht Kanzlerkandidat der FPÖ werden. Kickl ist zu sehr ein Hardliner. Als Kanzlerkandidat braucht man jemand der geschmeidig ist wie Hofer.









    Ich denke es wird auf eine Art Jamaika-Koalition hinauslaufen, ich weiß nicht inwieweit sich ein allgemeiner Rechtsruck in Österreich vollzogen hat, dass auch Grüne eine restriktivere Zuwanderungspolitik mittragen würden, eine SPÖ/FPÖ Koalition war ja damals durchaus auch im Rahmen des Möglichen.
    "Wem es bestimmt ist unterzugehen, wird untergehen. Und wem es bestimmt ist herunterzufallen, wird fallen."

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.043

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Es wird Zeit, dass in Österreich ein Mann kommt, der dieses ganze Lügensystem wegfegt! Just do it!
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.361

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Österreich braucht einen neuen Andreas Hofer oder einen noch größeren als ihn, zum Beispiel Arnold Schwarzenegger.
    Wer ganz Kalkutta helfen will der wird bald selber zu Kalkutta, sagte der verstorbene Journalist Peter Scholl la Tour.

  8. #8
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Kurz wird mit einer Minderheitenregierung aus Experten weiterregieren.
    Geht nach österreichischem Wahlrecht nicht.

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  9. #9
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Nach den letzten Umfragen hätte Kurz mit der SPÖ, mit der FPÖ oder mit NEOS und Grünen eine Mehrheit.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber wenn er mit der SPÖ weiter machen wollte, hätte er die Koalition mit ihr gar nicht beenden brauchen. Wenn er mit NEOS und Grünen koaliert kommt dabei nur eine linke Zuwanderungspolitik bei raus.

    Kurz sollte also weiter mit der FPÖ koalieren. Auch wenn jetzt böses Blut zwischen beiden wegen Herbert Kickls Entlassung herrscht. Wolfgang Schüssel hat 2002 auch mit der FPÖ weiter regiert.

    Vielleicht gelingt Norbert Hofer auch eine Sensation als Kanzlerkandidat und die FPÖ wird endlich stärkste Partei bei einer Nationalratswahl. Dann hat sich Kurz völlig verspekuliert. Kickl sollte nicht Kanzlerkandidat der FPÖ werden. Kickl ist zu sehr ein Hardliner. Als Kanzlerkandidat braucht man jemand der geschmeidig ist wie Hofer.









    Deine Umfrage ist fehlerhaft.
    1. Keiner weiß wie die Wahl ausgehen wird
    2.keiner weiß ob Kurz noch einmal als Kanzler vorgeschlagen wird

    Für mich als Deutschen ist das was in der Ostmark vor sich geht ja egal, aber meine Meinung dazu ist , der KURZE hat sich verspekuliert und ist als eventueller neuer Kanzler ungeeignet.


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.361

    Standard AW: Mit wem sollte Kurz nach den Neuwahlen weiter regieren?

    Macht eine Volksabstimmung Arnie Schwarzenegger for Kanzler.
    Wer ganz Kalkutta helfen will der wird bald selber zu Kalkutta, sagte der verstorbene Journalist Peter Scholl la Tour.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.10.2017, 10:58
  2. Welche Parteien sollen nach der Bundestagswahl regieren?
    Von Nestix im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.06.2017, 20:11
  3. Briten offenbaren Folterungen an deutschen Kommunisten kurz nach dem 2. WK
    Von WladimirLenin im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 18:12
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 29.08.2005, 15:02
  5. Welche Partei/Koalition sollte Deutschland regieren?
    Von Der Patriot im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 28.03.2005, 20:40

Nutzer die den Thread gelesen haben : 57

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben