Umfrageergebnis anzeigen: Wer sollte SPD-Chef werden?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thilo Sarrazin

    14 42,42%
  • Kevin Kühnert

    2 6,06%
  • Johannes Kahrs

    2 6,06%
  • Manuela Schwesig

    0 0%
  • Dietmar Woidke

    0 0%
  • Ralf Stegner

    14 42,42%
  • Heiko Maas

    1 3,03%
  • Olaf Scholz

    0 0%
  • Malu Dreyer

    0 0%
  • Stephan Weil

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Seite 15 von 15 ErsteErste ... 5 11 12 13 14 15
Zeige Ergebnis 141 bis 144 von 144

Thema: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

  1. #141
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich hätte mir den Ralf Stegner ("Pöbel-Ralle") gewünscht. Sein Unterhaltungswert ist einzigartig.

    Dann soll er als Komiker auftreten. Die SPD hat fertig. Von mir aus kann man gern den Luschen-Laden dicht machen.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  2. #142
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Mich hat das neue Duo der SPD in den letzten 14 Tagen vollkommen überzeugt.
    Wahnsinn, welche Dynamik Norbert Walter Borjans und Saskia Eskens ausstrahlen.
    Alle Themen, die sie anpacken, sind Volltreffer, ob:

    1. Tempo 120 auf Autobahnen
    2. Bodenwertzuwachssteuer, um die Mieten zu senken
    3. Polizeikritik in Leipzig

    Komisch, in Sachen Brandschutz im Zoo, habe ich allerdings noch nichts von denen vernommen
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  3. #143
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Ort
    Heidelberg
    Beiträge
    3.511

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Frühere SPD-Chefin
    Andrea Nahles soll Unterbehörde des Finanzministeriums leiten


    Neuer Job für Ex-SPD-Chefin Andrea Nahles: Einem Bericht zufolge kümmert sie sich künftig um die Versorgung der früheren Postbeamten. Fast ein Jahr nach ihrem Rücktritt als Partei- und Fraktionschefin der [Links nur für registrierte Nutzer] übernimmt [Links nur für registrierte Nutzer] eine neue Aufgabe. Die 49-Jährige soll Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation werden, wie das Medien-Startup Media Pioneer am Montag in seinem neuen Newsletter berichtete. Die Unterbehörde des Finanzministeriums mit rund 1.400 Beschäftigten kümmert sich um die Versorgung der Beamten des früheren Staatsunternehmens Deutsche Bundespost. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur muss der Verwaltungsrat die Personalie Mitte Juni noch billigen. Nahles könnte dann zum 1. August beginnen. Das Amt ist auf fünf Jahre befristet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Ein 1989 begonnenes Studium der neueren und älteren Germanistik sowie der Politikwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn schloss Nahles 1999 mit dem Magistra Artium ab. Ihre Magistraarbeit mit dem Titel Die Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein"

    Was legitimiert diese Schrulle zu diesem neuen Job (außer Parteizugehörigkeit?)
    Einst Anführer einer Moped Gang.

  4. #144
    Mitglied Benutzerbild von romeo1
    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    27.538

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Frühere SPD-Chefin
    Andrea Nahles soll Unterbehörde des Finanzministeriums leiten


    Neuer Job für Ex-SPD-Chefin Andrea Nahles: Einem Bericht zufolge kümmert sie sich künftig um die Versorgung der früheren Postbeamten. Fast ein Jahr nach ihrem Rücktritt als Partei- und Fraktionschefin der [Links nur für registrierte Nutzer] übernimmt [Links nur für registrierte Nutzer] eine neue Aufgabe. Die 49-Jährige soll Präsidentin der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation werden, wie das Medien-Startup Media Pioneer am Montag in seinem neuen Newsletter berichtete. Die Unterbehörde des Finanzministeriums mit rund 1.400 Beschäftigten kümmert sich um die Versorgung der Beamten des früheren Staatsunternehmens Deutsche Bundespost. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur muss der Verwaltungsrat die Personalie Mitte Juni noch billigen. Nahles könnte dann zum 1. August beginnen. Das Amt ist auf fünf Jahre befristet.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    "Ein 1989 begonnenes Studium der neueren und älteren Germanistik sowie der Politikwissenschaft an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn schloss Nahles 1999 mit dem Magistra Artium ab. Ihre Magistraarbeit mit dem Titel Die Funktion von Katastrophen im Serien-Liebesroman reichte sie bei Jürgen Fohrmann ein"

    Was legitimiert diese Schrulle zu diesem neuen Job (außer Parteizugehörigkeit?)
    Sie ist durch ihre Parteizugehörigkeit für nahezu jeden leitenden Job qualifiziert. Du mußt nur feste daran glauben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues von Andrea Nahles
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 18:11
  2. Wer sollte Nachfolger von Theresa May werden?
    Von Leseratte im Forum Europa
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.07.2019, 08:21
  3. Andrea Nahles ist neue Fraktionschefin der SPD
    Von Pelle im Forum Deutschland
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 12:11
  4. Andrea Nahles macht Wahlkampf für Le Pen in Frankreich.
    Von Filofax im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 19:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 99

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben