Umfrageergebnis anzeigen: Wer sollte SPD-Chef werden?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thilo Sarrazin

    14 42,42%
  • Kevin Kühnert

    2 6,06%
  • Johannes Kahrs

    2 6,06%
  • Manuela Schwesig

    0 0%
  • Dietmar Woidke

    0 0%
  • Ralf Stegner

    14 42,42%
  • Heiko Maas

    1 3,03%
  • Olaf Scholz

    0 0%
  • Malu Dreyer

    0 0%
  • Stephan Weil

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 126

Thema: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

  1. #21
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.543

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    SPD-Verbot jetzt! Das ist die einzige Lösung für das alte Problem...
    Man sollte nur Parteien verbieten, die noch für irgendjemanden eine Gefahr darstellen könnten!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #22
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Auf der Liste fehlt übrigens -jmw-! Oha, das wär sicher ein Spass!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.606

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    Man sollte nur Parteien verbieten, die noch für irgendjemanden eine Gefahr darstellen könnten!

    Ja, die SPD, genau! Die ist eine Gefahr für uns Deutsche.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.115

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Frau Roth hat kein "abgebrochenes Studium", sondern war irgendwann mal für lächerliche zwei Semester in einem Hauptfach eingeschrieben, welches mit ihrer Arbeit zu tun hatte. Fällt für mich unter "mal reingeguckt".
    Ich weiß nicht was Matratze bei Rio Reiser mit einem Hauptfach zu tun hat.
    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Frau Göring-Eckardt machte direkte praktische Arbeit in der Politik. Dass das kein Ausbildungsberuf war und ist, ist kaum ihr Verschulden.
    So wie du, vermutlich. Praktische Arbeit. Weiß du überhaupt was das ist?
    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Einer Haltung, wonach u.a. Bill Gates und Mark Zuckerberg "bloss doofe Abbrecher" sind, werde ich mich nicht anschliessen.
    Sie hatten, egal wie man zum Einzelnen steht, danach immerhin greifbare Erfolge vorzuweisen die nicht auf erschlichenem Steuergeld beruhen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  5. #25
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.061

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Stegner, wegen dem Projekt (kleiner 5%) Das schaffen die.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  6. #26
    Nur noch Gast&Mitleser.
    Registriert seit
    03.07.2012
    Ort
    Mittelsachsen
    Beiträge
    10.844

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Ralf Stegner natürlich. Immer positiv drauf, stets fair gegenüber AfD&Co, kompetent in allen Fragen des aktuellen Geschehens in der BRD. Ich wünschte, dass alle
    wahren Demokraten solche Persönlichkeiten in ihren Reihen hätten. Doch nein, so viel Sonnenschein und Frohsinn wären kaum noch zu ertragen.
    „Den Multikulturalismus ein gescheitertes Konzept zu nennen, ist eine Verharmlosung! Es handelt sich um eine menschenverachtende, asoziale, volks- und staatsfeindliche, antidemokratische und gewalttätige Praxis!"-Thorsten Hinz

    Abwärts immer, aufwärts nimmer!




  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Der rechte Hirte
    Registriert seit
    07.07.2009
    Ort
    Bajuwarien
    Beiträge
    425

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von tommy3333 Beitrag anzeigen
    Wenn die nackt durch die Straßen läuft, sind die Straßen in Sekundenschnelle menschenleer.
    Wieso? Ich werde total wuschig, wenn ich die gei.e S.u sehe.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von moishe c
    Registriert seit
    26.06.2013
    Beiträge
    12.880

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Frau Roth hat kein "abgebrochenes Studium", sondern war irgendwann mal für lächerliche zwei Semester in einem Hauptfach eingeschrieben, welches mit ihrer Arbeit zu tun hatte. Fällt für mich unter "mal reingeguckt".

    Frau Göring-Eckardt machte direkte praktische Arbeit in der Politik. Dass das kein Ausbildungsberuf war und ist, ist kaum ihr Verschulden.

    Einer Haltung, wonach u.a. Bill Gates und Mark Zuckerberg "bloss doofe Abbrecher" sind, werde ich mich nicht anschliessen.



    Gerade die beiden Letztgenannten könnten dir aber einen Denkanstoß geben ... und einen Denkprozeß in Gang setzen ...


    ... und der könnte zu Erkenntnissen führen ...
    Vernichtet Goorgel!

    Zerschlagt Faxenbruch!

    Nieder mit Tweeder!

  9. #29
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.543

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wie wäre es mit der hier, die sieht aus wie "Jack the Ripper"!

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Gibt es in Freiburg keine Blinden? (Oder knurren die Blindenhunde zu schnell?)



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  10. #30
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht was Matratze bei Rio Reiser mit einem Hauptfach zu tun hat.
    Frau Roth hat am Theater gearbeitet und sich dann irgendwann auch mal für zwei Semester im Fach Theaterwissenschaften immatrikuliert. Daraus ein "abgebrochenes Studium" zu stricken, halte ich für gewagt.

    So wie du, vermutlich. Praktische Arbeit. Weiß du überhaupt was das ist?
    Unmittelbares Tätigsein am Gegenstand im Gegensatz zum blossen Drübernachdenken. Zum Beispiel eben Politik zu machen, zu organisieren, durchzuführen. Hingegen über den Arbeitsbegriff und den Wert von Politik zu philosophieren ist keine praktische Arbeit und das kannst Du hier gerne ohne mich tun.

    Sie hatten, egal wie man zum Einzelnen steht, danach immerhin greifbare Erfolge vorzuweisen die nicht auf erschlichenem Steuergeld beruhen.
    Nur taugt das nicht zum Kriterium! Eine Ausbildung, ein Studium, eine Wohnsituation, ein Urlaub, eine Beziehung und sonstwas ist ja nicht dann (nicht) abgebrochen, wenn's (nicht) mit Steuern zu tun hat. X beendet Studium ohne Abschluss und macht Politik - Abbruch. Y beendet Studium ohne Abschluss und macht Programme - kein Abbruch? Das funktioniert doch nicht!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wer sollte Nachfolger von Theresa May werden?
    Von Leseratte im Forum Europa
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.07.2019, 09:21
  2. Andrea Nahles ist neue Fraktionschefin der SPD
    Von Pelle im Forum Deutschland
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 13:11
  3. Neues von Andrea Nahles
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.08.2018, 14:11
  4. Andrea Nahles macht Wahlkampf für Le Pen in Frankreich.
    Von Filofax im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 20:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 138

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben