Umfrageergebnis anzeigen: Wer sollte SPD-Chef werden?

Teilnehmer
33. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Thilo Sarrazin

    14 42,42%
  • Kevin Kühnert

    2 6,06%
  • Johannes Kahrs

    2 6,06%
  • Manuela Schwesig

    0 0%
  • Dietmar Woidke

    0 0%
  • Ralf Stegner

    14 42,42%
  • Heiko Maas

    1 3,03%
  • Olaf Scholz

    0 0%
  • Malu Dreyer

    0 0%
  • Stephan Weil

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 15 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 144

Thema: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

  1. #31
    Käse-Pilze-Zwiebeln Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    A Number of Different Places
    Beiträge
    58.595

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Gerade die beiden Letztgenannten könnten dir aber einen Denkanstoß geben ... und einen Denkprozeß in Gang setzen ...

    ... und der könnte zu Erkenntnissen führen ...
    Hast Du vor, das Geheimnis mit ins Grab zu nehmen?
    Kalenderspruch, 30. Woche: Nicht jeder, der Gutes tut, macht nichts Schlechtes. -- Michael Heymig

  2. #32
    Haßkrimineller Benutzerbild von wtf
    Registriert seit
    31.10.2005
    Beiträge
    24.641

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Wer immer das nächste Opfer wird, er/sie ist nur Kanonenfutter, bis als übernächstes der eloquente Jungcommie Kevin an der Reihe ist, die SPD dauerhaft auf FDP-Niveau festzunageln.

    Was niemand bei den Sozis kapiert: Die sind nicht die Partei der kleinen Leute, sondern deren Erzfeinde. Da bleibt kein großes Wählerpotential.
    Leben in der Ochlokratie.

  3. #33
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.715

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Nach wie vor sehe ich die einzige Chance für die SPD in Ralf Stegner! Wann kapiert das diese unsympathische Partei endlich, dass sie einen Menschenfischer wie Ralf braucht, der Aufbruch, Optimismus & Lebensfreude verkörpert!
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  4. #34
    GESPERRT
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    72.198

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Wer immer das nächste Opfer wird, er/sie ist nur Kanonenfutter, bis als übernächstes der eloquente Jungcommie Kevin an der Reihe ist, die SPD dauerhaft auf FDP-Niveau festzunageln.

    Was niemand bei den Sozis kapiert: Die sind nicht die Partei der kleinen Leute, sondern deren Erzfeinde. Da bleibt kein großes Wählerpotential.
    Es sind die Gutversorgten nehm ich an. Jene die keine Existenzängste kennen durch die SPD Politik.
    Ein Beispiel. Die Verkehrspsychologin SPD die mich vorbereitete zur MPU, bekommt genug Aufträge durch Ämter, die Tochter studiert nun das selbe.

    Kassieren 90 € die Stunde und wem nützen die Blutsauger ?

  5. #35
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.517

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Ich habe für "Pöbel-Ralle" (Klaus Stegner) gestimmt, denn mit ihm würde der "Unterhaltungswert" innerhalb der SPD rasant ansteigen.
    Sein Genuschel würde außerdem für so manches Mißverständnis u. für Erheiterung in der Wählerschaft sorgen...
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  6. #36
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    54.715

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich habe für "Pöbel-Ralle" (Klaus Stegner) gestimmt, denn mit ihm würde der Unterhaltungswert innerhalb der SPD rasant ansteigen.
    Sein Genuschel würde außerdem für so manches Mißverständnis u. Erheiterung in der Wählerschaft sorgen...
    Eben. Die SPD ist doch eh schon kaputt, jetzt wäre Zeit mal was auszuprobieren.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  7. #37
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    6.227

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich habe für "Pöbel-Ralle" (Klaus Stegner) gestimmt, denn mit ihm würde der Unterhaltungswert innerhalb der SPD rasant ansteigen.
    Sein Genuschel würde außerdem für so manches Mißverständnis u. Erheiterung in der Wählerschaft sorgen...
    Es wird einer werden, den alle permanent unterschätzen; und der heißt Kühnert...wetten, daß?
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #38
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    86.517

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Wer immer das nächste Opfer wird, er/sie ist nur Kanonenfutter, bis als übernächstes der eloquente Jungcommie Kevin an der Reihe ist, die SPD dauerhaft auf FDP-Niveau festzunageln.

    Was niemand bei den Sozis kapiert: Die sind nicht die Partei der kleinen Leute, sondern deren Erzfeinde. Da bleibt kein großes Wählerpotential
    .
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  9. #39
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.530

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Sarrazin wäre schlecht, das würde die AfD stimmen kosten. Aber die SPD wohl auch zerreißen, der linke Teil würde dann sicher zur Linkspartei gehen.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ralf Stegner sollte es werden. Stegner ist die Claudia Roth der SPD. Dann kommt die AfD auf 30% der Stimmen.

    Ich stelle mir das Ende der SPD so vor: Die SPD scheitert bei mehreren Landtagswahlen im Osten und in Bayern an der Fünf-Prozent-Hürde. Schließlich scheitert die SPD auch im Bund an der Sperrklausel und dann ist die SPD tot.



    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das wäre wie gesagt nicht gut für die AfD. Die SPD soll sterben und ihre 160-jährige Parteigeschichte endlich enden.
    Warum sollte die AfD profitieren, wenn die SPD verschwindet? Die Stimmen gehen alle zu den Grünen und die sind noch viel schlimmer als die SPD.
    Hier können wohl alte CDUler ihre Beissreflexe nicht ablegen...

  10. #40
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    11.530

    Standard AW: Wer sollte Nachfolger von Andrea Nahles als SPD-Chef werden?

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Wer immer das nächste Opfer wird, er/sie ist nur Kanonenfutter, bis als übernächstes der eloquente Jungcommie Kevin an der Reihe ist, die SPD dauerhaft auf FDP-Niveau festzunageln.

    Was niemand bei den Sozis kapiert: Die sind nicht die Partei der kleinen Leute, sondern deren Erzfeinde. Da bleibt kein großes Wählerpotential.
    Keine im Bundestag vertretene Partei interessiert sich für die kleinen Leute.
    Die Mehrheit der AfD -Abgeordneten vertritt auch eher die Klientel gutbetuchter, bürgerlicher Ü 50-Spiesser, Weidel und Meuthen wollen ja sogar die gesetzliche Rente abschaffen, weil die so "sozialistisch" wäre. Nur der Höcke-Flügel vertritt soziale Positionen, aber der ist ja in der Minderheit, nur im Osten nicht, weshalb im dort ja auch gute Ergebnisse eingefahren werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Neues von Andrea Nahles
    Von Filofax im Forum Deutschland
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 14.05.2020, 18:11
  2. Wer sollte Nachfolger von Theresa May werden?
    Von Leseratte im Forum Europa
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 25.07.2019, 08:21
  3. Andrea Nahles ist neue Fraktionschefin der SPD
    Von Pelle im Forum Deutschland
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 21.08.2018, 12:11
  4. Andrea Nahles macht Wahlkampf für Le Pen in Frankreich.
    Von Filofax im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.03.2017, 19:04

Nutzer die den Thread gelesen haben : 82

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben