+ Auf Thema antworten
Seite 35 von 36 ErsteErste ... 25 31 32 33 34 35 36 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 341 bis 350 von 360

Thema: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

  1. #341
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.030

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von wtf Beitrag anzeigen
    Jetzt hat sich Krall auf einen Zusammenbruch innerhalb eines Jahres festgelegt. Falls das eintritt, und seine Prognosen liegen oft auf dem Punkt, dann geht es hier ab (und weltweit auch).

    D.h. obwohl wir jetzt die Corona-Maßnahmen als Brandbeschleuniger haben, legt er noch mal 6 Monate drauf.

    Zeitliche Angaben sind immer schwierig. Dass der Crash irgendwann kommt, liegt aber auf der Hand. Ein verzinstes Schuldgeldsystem ist eine Zeitbombe und wird immer zum Crash führen.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  2. #342
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.048

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Marc Faber hat wirklich abgebaut und hängt wohl an der Dialyse.
    Sein Geist ist klarer denn je. Ich mag den Kauz wegen seiner messerscharfen Analyse und seines fundierten Hintergrundwissens.



    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  3. #343
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.437

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Marc Faber hat wirklich abgebaut und hängt wohl an der Dialyse.
    Sein Geist ist klarer denn je. Ich mag den Kauz wegen seiner messerscharfen Analyse und seines fundierten Hintergrundwissens.
    ...

    ---
    Der hat 2008 schon über die USA was interessantes geschrieben, daß vielleicht auch Trump gelesen hat. Das hätte er heute auch über Deutschland schreiben können.
    Zitat Zitat von https://en.wikipedia.org/wiki/Marc_Faber
    "The federal government is sending each of us a $600 rebate. If we spend that money at Wal-Mart, the money goes to China. If we spend it on gasoline it goes to the Arabs. If we buy a computer it will go to India. If we purchase fruit and vegetables it will go to Mexico, Honduras and Guatemala. If we purchase a good car it will go to Germany. If we purchase useless crap it will go to Taiwan and none of it will help the American economy. The only way to keep that money here at home is to spend it on prostitutes and beer, since these are the only products still produced in US. I've been doing my part."
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #344
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.639

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Interessanter Artikel, leider nur in Englisch.


    Scheinbar wird die große Goldbörse COMEX grade physisch leer gekauft.
    Wohlmöglich macht sich zunehmend Angst bei den Anlegern breit. Zurecht
    angesichts der immer verzweifelndern Maßnahmen der Notenbanken.
    So fängt der Verlust des Systemvertrauens an. Das wurde für den Begin des
    Systemchrases so vorausgesagt und stimmt mich daher sehr zuversichtlich.


    The Curious Case of COMEX Gold Deliveries in April and June


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  5. #345
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    7.173

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von HansMaier. Beitrag anzeigen
    Interessanter Artikel, leider nur in Englisch.


    Scheinbar wird die große Goldbörse COMEX grade physisch leer gekauft.
    Wohlmöglich macht sich zunehmend Angst bei den Anlegern breit. Zurecht
    angesichts der immer verzweifelndern Maßnahmen der Notenbanken.
    So fängt der Verlust des Systemvertrauens an. Das wurde für den Begin des
    Systemchrases so vorausgesagt und stimmt mich daher sehr zuversichtlich.


    The Curious Case of COMEX Gold Deliveries in April and June


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    H.Maier
    Ich bin davon überzeugt, dass die COMEX nie zusammenbrechen wird. Wenn das physische Gold knapp wird, werden einfach die Preise durch die Decke gehen.
    Das sage ich als jemand, der bestens mit den Matching-,Clearing- und Delivery-Mechanismen dieser Terminbörse vertraut ist.
    危機

  6. #346
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.639

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Ich bin davon überzeugt, dass die COMEX nie zusammenbrechen wird. Wenn das physische Gold knapp wird, werden einfach die Preise durch die Decke gehen.
    Das sage ich als jemand, der bestens mit den Matching-,Clearing- und Delivery-Mechanismen dieser Terminbörse vertraut ist.

    Das ist mir auch sehr recht...
    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  7. #347
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    71.853

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    D.h. obwohl wir jetzt die Corona-Maßnahmen als Brandbeschleuniger haben, legt er noch mal 6 Monate drauf.

    Zeitliche Angaben sind immer schwierig. Dass der Crash irgendwann kommt, liegt aber auf der Hand. Ein verzinstes Schuldgeldsystem ist eine Zeitbombe und wird immer zum Crash führen.
    Erklär mal was du gegen Wachstum hast ? Dein dummes Totschlagwort ( " Schuldgeldzins" ) ist voll daneben.
    Was du meinst weiss ich, muss aber umfangreich erklärt werden.
    Der Schweiz hat Wachstum bisher nie geschadet.

    Eine dumme Migrationsgesellschaft kann nicht wachsen, es ist nur Effekt des Niedrigzinses, der die Rendite in Immobilien sucht ( Fehllokation ) und wenn Löhne nicht mitwachsen, platzt das eben.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  8. #348
    libertär Benutzerbild von Vitalienbruder
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Gotland
    Beiträge
    2.030

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Erklär mal was du gegen Wachstum hast ? Dein dummes Totschlagwort ( " Schuldgeldzins" ) ist voll daneben.
    Was du meinst weiss ich, muss aber umfangreich erklärt werden.
    Der Schweiz hat Wachstum bisher nie geschadet.[...]
    Jeder bleibt so dumm, wie er will. Grenzenloses Wachstum ist in einer begrenzten Welt nicht möglich. Dir habe ich es schon mehrfach gepostet, aber angeschaut hast du es nie.

    Schau es an und versteh oder bleib so dumm wie bisher.
    Die Machtgrundlage der Elite: das verzinste Schuldgeldsystem: https://youtu.be/H3DGEG3lOPk
    Wer das Geldsystem nicht versteht, bleibt politisch inkompetent!!!

  9. #349
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    2.405

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Hoppla, war wohl wieder mal nix mit dem Megacrash den er für dieses Jahr vorausgesagt...

    Im nächsten Buch erklärt er uns sicher wie die Eliten es wieder geschafft haben den Crash herauszuzögern aber nächste Jahr kommt der Crash ganz bestimmt. Bitte schon mal vorbestellen ganz wichtig

    Die einzigen die von diesen "Prognosen" profitieren sind die Crashpropheten selbst die jedes Jahr genug Leute finden die denen ihre Fonds und Bücher kaufen
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  10. #350
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.437

    Standard AW: Hat Dr. Krall recht? - detaillierte Crash-Prognose

    Zitat Zitat von Vitalienbruder Beitrag anzeigen
    Jeder bleibt so dumm, wie er will. Grenzenloses Wachstum ist in einer begrenzten Welt nicht möglich. Dir habe ich es schon mehrfach gepostet, aber angeschaut hast du es nie.

    Schau es an und versteh oder bleib so dumm wie bisher.
    Wenn das stimmen würde, würden wir heute noch in Höhlen leben. Offenbar ist die These falsch.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rubel-Crash / Schwellenländer-Crash
    Von Klopperhorst im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 156
    Letzter Beitrag: 29.12.2014, 01:11
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.05.2012, 07:38
  3. Wo er Recht hat, hat er Recht: Herr Gysi, die Banken und die Steuergelder (22.07.09)
    Von Alfred im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 22.07.2009, 19:44
  4. Bericht über detaillierte US-Pläne für Angriff auf Iran
    Von SAMURAI im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 13.02.2006, 15:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 212

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben