User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 29 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 288

Thema: Reinkarnation

  1. #11
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.165

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Ich habe mit Esoterik nix am Hut, aber ich fand die Ausführungen trotzdem interessant
    Ich habe, nachdem ich den beigestellten Text las, das Video gar nicht angeschaut.
    Kalenderspruch, 37. Woche: Bildungspolitik ist sehr dicht am Schwachsinn bei uns in Deutschland, sehr dicht. (Horst Lüning)

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.756

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Ich habe, nachdem ich den beigestellten Text las, das Video gar nicht angeschaut.
    Muss ja auch nicht sein. Ich befasse mich ganz gern auch mal mit Themen, die so ganz anders behandelt werden, als ich es tun würde. Das erweitert u.U. den Horizont
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  3. #13
    Nordisches Rasseköterland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.361

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Musst du auch nicht - kein Mensch zwingt dich dazu. Allerdings kommst du dann vielleicht zu falschen Schlüssen (zumindest in der Beurteilung des Beitrags). Ich höre mir solche Dinge beim Bügeln an, oder beim Kochen etc...
    Es wäre aber nett wenn Du eine kurze Zusammenfassung zum Thema geben würdest.
    Sonst weiß man nicht, worüber Du denn diskutieren willst.
    Solche Videos höre ich mir immer nach dem einschlafen an...

    (War das das Thema?)

    Ansonsten Reinkarnation ist mystisch überhöhter Kreislauf in der Natur. Jedes Wesen ist was Neues und muß letzendlich für immer vergehen. Der Rest ist Blödsinn oder Betrug.
    Ist schon clever dem Einzelnen etwas zu versprechen was Vertragsinhalt ist aber erst nach seinem Ableben Vertragsbestandteil wird. Im Geschäftsleben hätteste eine gute Chance vor Gericht zu gewinnen.
    Betrug muß nicht clever sein, er muß nur vom Opfer geglaubt werden...

  4. #14
    μεταβάλλον αναπαύεται Benutzerbild von LOL
    Registriert seit
    06.03.2004
    Ort
    Europaweit
    Beiträge
    25.893

    Standard AW: Reinkarnation

    Karl ist gleichbedeutend mit "Westeuropa". Europa ist aber weitaus mehr als Karl...

    Wie "schön" hätten es die Sachsen heute nur ohne Karl gehabt. Sie hätten nicht nur lecker-oekologisch auf Pfählen an Sümpfen gehockt um ihre Kröten zu fangen, sie hätten auch gar keinem Strom, Autos und Gretas bedurft.

    Grünes Glück pur...


    Fryheit für Agesilaos Megas

  5. #15
    Der Kaishakunin Benutzerbild von Erich von Stahlhelm
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    hessen
    Beiträge
    16.248

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    Klingt, als hätte sich Frau Herman ernsthaft zu den Esoterikern verirrt.
    Naja, aber es ist eben recht logisch das so etwas lange Kreise zieht.
    In dem Sinne kann man das sogar sehen wenn man, wie du, eher geneigt mit dem Begriff
    "Karma" nix anfangen zu können. Du könntest es eben als reine Verkettung der Umstände betrachten.
    Aber was sie sagt stimmt ja. Es waren Römer welche die germanischen und keltischen Siedlungsgebiete
    kolonisierten, die Menschen zum Teil noch korrumpierten und über die römische Besatzung wurde noch
    die geistige Pest des Judaismus eingeschleppt, sprich Juden und Christen kamen, letztere missionierten
    kräftig. Was bei den schon vom Ungeist Roms korrumpierten Herrschern auf fruchtbaren Boden fiel,
    mussten sie doch erkennen das ein Monotheismus mit Höllendrohung zum beherrschen von
    Untertanen wesentlich komfortabler ist als ein polytheistischer Naturglaube. Zudem das Christentum
    an sich hier schon in völlig von Rom korrumpierter Form angekommen sein dürfte und mit der Lehre
    Jesus kaum mehr etwas gemein gehabt haben dürfte.
    Klar sein dürfte daß das Christentum den vormals mit der Natur im Einklang lebenden Menschen
    aus dem Einklang in einen Zwieklang, einer Dissonanz noch dazu, gerissen haben wird und einen
    Dualismus "Mensch/Natur" geschaffen hatte. Ihn entwurzelte und seine Identität regelrecht verteufelte.
    Wenn morgen die Muschelhörner und Trommeln erklingen, dann lasst uns fallen, so leichten Herzens wie die Kirschblüten im linden Frühlingswind.

    Prophetie aus Logik geboren. Sucht nach
    "Die Reichen werden Todeszäune ziehen" und lest!

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    5.756

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von Erich von Stahlhelm Beitrag anzeigen
    Naja, aber es ist eben recht logisch das so etwas lange Kreise zieht.
    In dem Sinne kann man das sogar sehen wenn man, wie du, eher geneigt mit dem Begriff
    "Karma" nix anfangen zu können. Du könntest es eben als reine Verkettung der Umstände betrachten.
    Aber was sie sagt stimmt ja. Es waren Römer welche die germanischen und keltischen Siedlungsgebiete
    kolonisierten, die Menschen zum Teil noch korrumpierten und über die römische Besatzung wurde noch
    die geistige Pest des Judaismus eingeschleppt, sprich Juden und Christen kamen, letztere missionierten
    kräftig. Was bei den schon vom Ungeist Roms korrumpierten Herrschern auf fruchtbaren Boden fiel,
    mussten sie doch erkennen das ein Monotheismus mit Höllendrohung zum beherrschen von
    Untertanen wesentlich komfortabler ist als ein polytheistischer Naturglaube. Zudem das Christentum
    an sich hier schon in völlig von Rom korrumpierter Form angekommen sein dürfte und mit der Lehre
    Jesus kaum mehr etwas gemein gehabt haben dürfte.
    Klar sein dürfte daß das Christentum den vormals mit der Natur im Einklang lebenden Menschen
    aus dem Einklang in einen Zwieklang, einer Dissonanz noch dazu, gerissen haben wird und einen
    Dualismus "Mensch/Natur" geschaffen hatte. Ihn entwurzelte und seine Identität regelrecht verteufelte.
    Ungefähr so ist das auch bei mir angekommen, wie du das beschreibst.
    Ich kann mit Versprechungen/Drohungen im Jenseits nix anfangen - ich lebe im heute und jetzt und muss/will sehen, dass ich das möglichst anständig und unbeschadet über die Runden kriege, getreu dem Motto: Was du nicht willst, das man dir tu, das füg auch keinem Andern zu...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  7. #17
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    7.949

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von Nationalix Beitrag anzeigen
    Boah, 40 Minuten lang, dazu ist meine Zeit zu schade.

    Der Kriegsherr und Sachsenschlächter wird ja als Begründer Europas gefeiert. Ohne Karl kein Europa im heutigen Sinne und kein möglicher Untergang, insofern logisch schon ganz richtig.
    Kein Wunder, dass die BRD den Sachsenschlächter feiert und Leute wie Churchill mit nach dem Sachsenschlächter benannten Preis ausgezeichnet werden.

  8. #18
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    53.981

    Standard AW: Reinkarnation

    Reiche werden eben nicht mit Sentimentalitäten geschmiedet.
    KdG hat im Grunde das hl. röm. Reich deutscher Nation gegründet mit einer 1000-jährigen Kontinuität in Mitteleuropa.

    Auch diente dieses Reich der Abwehr südlicher Völker.
    Insofern ist der Karlspreis natürlich unsinnig, weil die EU das Reich mit Südländern und Moslems flutet.
    Dies wäre KdG sicher nicht eingfallen.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    7.949

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Reiche werden eben nicht mit Sentimentalitäten geschmiedet.
    KdG hat im Grunde das hl. röm. Reich deutscher Nation gegründet mit einer 1000-jährigen Kontinuität in Mitteleuropa.

    Auch diente dieses Reich der Abwehr südlicher Völker.
    Insofern ist der Karlspreis natürlich unsinnig, weil die EU das Reich mit Südländern und Moslems flutet.
    Dies wäre KdG sicher nicht eingfallen.

    ---
    Die Vorfahren der Sachsen haben schon die Römer verhauen, mit ein paar Morgenländern wären die erst Recht fertig geworden. Das katholische HRRDN hat mit seiner Romfixierung und der Kräftevergeudung bei nutzlosen Italienzügen eine frühere und nachhaltigere Ostkolonisation verhindert.

  10. #20
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    53.981

    Standard AW: Reinkarnation

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Die Vorfahren der Sachsen haben schon die Römer verhauen, mit ein paar Morgenländern wären die erst Recht fertig geworden. Das katholische HRRDN hat mit seiner Romfixierung und der Kräftevergeudung bei nutzlosen Italienzügen eine frühere und nachhaltigere Ostkolonisation verhindert.
    Die Sachsen hatten aber nicht die Kaiserkrone als Fortführung des römischen Cäsarismus in Verbindung mit der kath. Kirche.
    Man muss sagen, die Idee der Fortführung des röm. Reiches mittels Kaiserkrone war schon eine geniale Idee.
    Reiche brauchen immer transzendente Grundlagen, und diese schuf Karl der Große.

    Ich halte den nicht vergleichbar mit der EU.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Meine Theorie zur Reinkarnation
    Von Corpus Delicti im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 17:30
  2. Sekte verehrt Putin als Reinkarnation von Paulus
    Von wille im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.05.2011, 20:35
  3. Merkel die Reinkarnation der DDR - DDR reloaded 2.00
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.03.2008, 16:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben