+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 22 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 217

Thema: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

  1. #11
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.740

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Genau! Kann man ja waschen und falten.
    Also meine Beutel sind nicht schmutzig. und wenn schon, das Obst wasche ich ja auch noch. Man kann auch alles übertreiben
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  2. #12
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.740

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Welche Winzigkeiten möchtest denn du außerhalb von Obst und Gemüse mit diesen Tüten mit Winzigfüllvermögen und Winzigtragfähigkeit einkaufen? In solche Tüten passen vielleicht im besten Fall höchstens 10 Tomaten mittlerer Größe, bevor sie reißen.
    Du gehst wohl nicht oft einkaufen? Es gibt auch leichte Sachen, die da rein passen, und jede Menge Beutel umsonst. Nimmst eben 3 oder 4, kosten ja nix.
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Du gehst wohl nicht oft einkaufen? Es gibt auch leichte Sachen, die da rein passen, und jede Menge Beutel umsonst. Nimmst eben 3 oder 4, kosten ja nix.
    Na, so ein- bis zweimal die Woche gehe ich auf jeden Fall einkaufen und ich habe noch niemanden gesehen, der 3 oder 4 Obstbeutelchen aus Klarsichtplastik spazieren trägt

    Aber ganz ernsthaft: Eigentlich gehört es für mich zum Service, dass es Tragetaschen für Kunden umsonst gibt. Vor nicht allzulanger Zeit war dies ja auch noch so und es ist mir herzlich egal, ob die Tüten nun aus Plastik oder Papier sind. Ein Ärgernis ist es auf jeden Fall, wenn ich in einem Geschäft etwas für ein paar hundert Euro kaufe, an der Kasse stehe und von der Verkäuferin gefragt werde: "Möchten Sie eine Tüte für 20 Cent dazu?" (manchmal wird man auch noch regelrecht für einen teuren Einkauf bestraft, sofern man eine größere Tüte benötigt: "...passt leider nicht in die kleinere Tüte, da muss ich Ihnen eine größere geben, die kostet aber 30 Cent mehr")

  4. #14
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.201

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Oder du nimmst den Plastikbeutel vom letzten Einkauf nochmal mit?
    Nur dass der so dünn ist, dass er meist schon bei der ersten Benutzung komplett zerreißt. Aber auch hier: Das wenige Obst und Gemüse (Das meißte war selbst angebaut), was wir früher kauften, wurde im mitgebrachten Weidenkorb nach Hause gebracht. Was dazu wohl die heutige "Hygiene" sagt? Ich würde das ja gern wieder so machen. Dann funktioniert das tolle SB-Prinzip aber nicht mehr.

    p.s.: Kartoffeln kaufte man früher übrigens zu 50kg-Jutesäcken, die die örtliche LPG auch wieder zurücknahm. Heute werden sie selbst dort in Netzen abgesackt, die fest verschlossen sind und ohne Zerstörung des Sacks nicht geöffnet werden können.

    p.p.s.: Auch so eine unnötige Geschichte: Diese tollen Einweg-Kunststoffhandschuhe bei den Bäckereiverkäuferinnen. Da muss sie die Dinger aus "Hygienegründen" anziehen und fasst damit das Geld an, dass aus bakteriologischer und virologischer Sicht ein ganz besonders unappetitliches Kapitel darstellt.
    Es gäbe also ohne den, praktisch ohnehin nicht funktionierenden, Hygienefimmel so einige Möglichkeiten zur Ressourceneinsparung. Aber da müssten sich die treibenden Kräfte (Staat und EU) auch etwas mit ihrer Regulitis zurückhalten. Wird das passieren? Ich habe eine Ahnung, und das ist keine gute.

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Also meine Beutel sind nicht schmutzig. und wenn schon, das Obst wasche ich ja auch noch. Man kann auch alles übertreiben
    Das war eine Überspitzung. Ich lasse mir eben nicht gerne mit irgendwelchen Methoden und Argumenten das Geld aus der Tasche ziehen, auch nicht mit dem Argument Umweltschutz.

  6. #16
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Nur dass der so dünn ist, dass er meist schon bei der ersten Benutzung komplett zerreißt. Aber auch hier: Das wenige Obst und Gemüse (Das meißte war selbst angebaut), was wir früher kauften, wurde im mitgebrachten Weidenkorb nach Hause gebracht. Was dazu wohl die heutige "Hygiene" sagt? Ich würde das ja gern wieder so machen. Dann funktioniert das tolle SB-Prinzip aber nicht mehr.

    p.s.: Kartoffeln kaufte man früher übrigens zu 50kg-Jutesäcken, die die örtliche LPG auch wieder zurücknahm. Heute werden sie selbst dort in Netzen abgesackt, die fest verschlossen sind und ohne Zerstörung des Sacks nicht geöffnet werden können.

    p.p.s.: Auch so eine unnötige Geschichte: Diese tollen Einweg-Kunststoffhandschuhe bei den Bäckereiverkäuferinnen. Da muss sie die Dinger aus "Hygienegründen" anziehen und fasst damit das Geld an, dass aus bakteriologischer und virologischer Sicht ein ganz besonders unappetitliches Kapitel darstellt.
    Es gäbe also ohne den, praktisch ohnehin nicht funktionierenden, Hygienefimmel so einige Möglichkeiten zur Ressourceneinsparung. Aber da müssten sich die treibenden Kräfte (Staat und EU) auch etwas mit ihrer Regulitis zurückhalten. Wird das passieren? Ich habe eine Ahnung, und das ist keine gute.
    Habe ich auch schon erlebt. Dann allerdings ist die tolle Bäckerei - fach?- verkäuferin auch nicht geschult, denn sie müßte wissen (Schulungen Gesundheitsamt), dass sie mit den Handschuhen zwar die Brötchen anfassen darf, mit den gleichen Handschuhen aber nicht noch das Geld.

  7. #17
    Mitohneglied Benutzerbild von Deschawüh
    Registriert seit
    22.07.2018
    Ort
    Deutschland a.D.
    Beiträge
    1.310

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Diese exzessive Nutzung von Einwegkunststofftüten ist doch an der staatlichen Bestimmeritis gewachsen. Meine Mutter hat noch bis etwa 1992 unsere Brötchen im immer gleichen Dederon-Einkaufsnetz aus den 70ern gekauft. Das Ding wurde regelmäßig gewaschen und funktionierte einwandfrei, wir wurden auch nicht krank davon. Der Rest des Dorfes tat es ähnlich. Bis dann endlich "neue Bestimmungen" griffen und es der Bäckereiverkäuferin verboten wurde, die mitgebrachten Taschen zu verwenden, selbstverständlich aus "Hygienegründen". Und so ist es in vielen Bereichen: Der Staat schafft Probleme mit Sinnlosverordnungen und versucht sie dann mit neuen Sinnlosverordnungen lösen. Der Handel nimmt den Unsinn und wälzt ihn auf den Endkunden ab.
    Der Hintergrund wird wohl das seit diesem Jahr geltende Verpackungsgesetz mit seinen Strafen "ab 200 000€" sein, das nicht einmal ausgereift genug ist. Wir bekamen vom zuständigen Amt gesagt, sie wüssten selbst nicht, wie wir handeln sollen, wir würden aber auch im Fall eines unbeabsichtigten Verstoßes mit dem o.g. Bußgeld belegt... ich würde dann die Bude dicht machen und auf H-IV gehen, erwiderte ich der Dame freundlich lächelnd. Fand sie jetzt nicht so witzig.


    Wie haben Generationen vor uns bloß ohne die ganze Plastikverpackung überlebt? Ich darf garnicht darüber nachdenken, welchen Gefahren meine Geschwister und ich ausgesetzt waren, wenn meine Mutter uns mit Produkten gefüttert hat, die nicht mindestens in zwei Lagen Plastikmüll eingeschweißt waren. Wir haben das alle gesund und munter überlebt! Ein Wunder!
    Niemand hat die Absicht, Deutschland umzuvolken
    (-_-)
    -< >-
    Ene, mene muh-raus bist du!





  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Maitre Beitrag anzeigen
    Nur dass der so dünn ist, dass er meist schon bei der ersten Benutzung komplett zerreißt. Aber auch hier: Das wenige Obst und Gemüse (Das meißte war selbst angebaut), was wir früher kauften, wurde im mitgebrachten Weidenkorb nach Hause gebracht. Was dazu wohl die heutige "Hygiene" sagt? Ich würde das ja gern wieder so machen. Dann funktioniert das tolle SB-Prinzip aber nicht mehr.

    p.s.: Kartoffeln kaufte man früher übrigens zu 50kg-Jutesäcken, die die örtliche LPG auch wieder zurücknahm. Heute werden sie selbst dort in Netzen abgesackt, die fest verschlossen sind und ohne Zerstörung des Sacks nicht geöffnet werden können.

    p.p.s.: Auch so eine unnötige Geschichte: Diese tollen Einweg-Kunststoffhandschuhe bei den Bäckereiverkäuferinnen. Da muss sie die Dinger aus "Hygienegründen" anziehen und fasst damit das Geld an, dass aus bakteriologischer und virologischer Sicht ein ganz besonders unappetitliches Kapitel darstellt.
    Es gäbe also ohne den, praktisch ohnehin nicht funktionierenden, Hygienefimmel so einige Möglichkeiten zur Ressourceneinsparung. Aber da müssten sich die treibenden Kräfte (Staat und EU) auch etwas mit ihrer Regulitis zurückhalten. Wird das passieren? Ich habe eine Ahnung, und das ist keine gute.
    Diese hauchdünnen Plastiktütchen heißen deswegen im Volksmund Knotentüten, weil man sie knotet. Ich wünsche viel Spaß dabei, sie mehrfach zu entknoten, ohne dass das Material leidet und sie reißen (und natürlich auch nicht der Geduldsfaden..)

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.783

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Deschawüh Beitrag anzeigen
    Wie haben Generationen vor uns bloß ohne die ganze Plastikverpackung überlebt? Ich darf garnicht darüber nachdenken, welchen Gefahren meine Geschwister und ich ausgesetzt waren, wenn meine Mutter uns mit Produkten gefüttert hat, die nicht mindestens vorher in zwei Lagen Plastikmüll eingeschweißt waren. Wir haben das alle gesund und munter überlebt! Ein Wunder!
    Bedanke dich bei den Hygieneverordnungen des Staates. Nein, nicht bei den Verordnungen, natürlich beim Staat und seinen Beamten und Politikern.

  10. #20
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.281

    Standard AW: Aldi führt Preise für Knotentüten ein

    Zitat Zitat von Pillefiz Beitrag anzeigen
    Der Grund ist wohl, dass die Leute diese Beutel für den Einkauf als Tragetasche benutzen, weil sie zu geizig für die Tüten an der Kasse sind. Für Obst und Gemüse tun es auch Tüten aus Altpapier.
    ...wo dann, bis du zu Hause bist, die Henkel abreissen.
    Und das alles zu Fuss.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Aldi-Prospekte: Wirbt Aldi für Afrikaner?
    Von Maggie im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 764
    Letzter Beitrag: 05.02.2019, 21:35
  2. Aldi & Co
    Von Alienamazone im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 144
    Letzter Beitrag: 26.03.2009, 07:02
  3. Volkswagen - Preise in den USA
    Von sporting im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 13:56
  4. Nach Aldi ziehen weitere Ketten die Preise an
    Von Frank3 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 11.09.2007, 14:40
  5. T-Com erzwingt höhere Preise
    Von ichbindrin im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 15.05.2004, 04:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 136

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben