+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 33 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 326

Thema: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

  1. #1
    Bundeskanzler Björn Höcke Benutzerbild von Leseratte
    Registriert seit
    01.02.2015
    Beiträge
    4.793

    Standard Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Die Wahl ist am selben Tag wie in Sachsen. Woidke und Kretschmer müßten eigentlich zurücktreten als Ministerpräsidenten, wenn sie je 15% verlieren mit ihren Parteien. Aber sicher ist das nicht.

    Umfragen zur Landtagswahl Brandenburg · nächste Wahl: 01.09.2019
    Infratest dimap SPD 18 %
    11.06.2019 CDU 17 %
    DIE LINKE 14 %
    AfD 21 %
    GRÜNE 17 %
    BVB/FW 4 %
    FDP 5 %
    Sonstige 4 %

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Letztlich braucht die AfD aber Koalitionspartner. Die CDU und die FDP und die Wählervereinigung werden sich natürlich ablehnend verhalten. Auf Druck der linken Parteien. Aber es muß versucht werden. Linke und Grüne sind aber eher Todfeinde als mögliche Koalitionspartner. Eine Sarrazin-SPD wäre auch ein möglicher Koalitionspartner. Aber die ist nicht in Sicht.
    Hans Püschel:

    Wenn ich Nazi bin, nur weil ich mit Leib und Seele für Deutschland einstehe, dann bin ich stolz, ein Nazi zu sein!

    Leseratte gehört der Rechtsfraktion an.

  2. #2
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.066

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Die Wahl ist am selben Tag wie in Sachsen. Woidke und Kretschmer müßten eigentlich zurücktreten als Ministerpräsidenten, wenn sie je 15% verlieren mit ihren Parteien. Aber sicher ist das nicht.

    Umfragen zur Landtagswahl Brandenburg · nächste Wahl: 01.09.2019
    Infratest dimap SPD 18 %
    11.06.2019 CDU 17 %
    DIE LINKE 14 %
    AfD 21 %
    GRÜNE 17 %
    BVB/FW 4 %
    FDP 5 %
    Sonstige 4 %

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Letztlich braucht die AfD aber Koalitionspartner. Die CDU und die FDP und die Wählervereinigung werden sich natürlich ablehnend verhalten. Auf Druck der linken Parteien. Aber es muß versucht werden. Linke und Grüne sind aber eher Todfeinde als mögliche Koalitionspartner. Eine Sarrazin-SPD wäre auch ein möglicher Koalitionspartner. Aber die ist nicht in Sicht.
    Da bekommt der Ausdruck "Schwarzer September" eine ganz neue Bedeutung.



    Vor 47 Jahren war dieser Name in einem anderen Zusammenhang in aller Munde.

    Der 1. September könnte ein Meilenstein im Kampf gegen den Altparteiterror werden, aber mit Sicherheit wird das System noch einige schmutzige Tricks zum Einsatz bringen.
    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Valdyn
    Registriert seit
    23.07.2006
    Beiträge
    16.075

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Die braucht keinen Koalitionspartner. Wenn die jetzt anfängt zu regieren ist die in 4 Jahren weg vom Fenster. Die wirkt besser in der Opposition.

  4. #4
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Find ja toll, dass der BVB antritt! Aber warum grad in Brandenburg?
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.104

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Eine Regierung unter der Führung der AfD wird es nicht geben das ist schon mal sicher. Aber mal sehen was die Lumperei von Görlitz der CDU an Stimmen kosten wird.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    7.651

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Zitat Zitat von Valdyn Beitrag anzeigen
    Die braucht keinen Koalitionspartner. Wenn die jetzt anfängt zu regieren ist die in 4 Jahren weg vom Fenster. Die wirkt besser in der Opposition.
    so ist es.

    Leider erkennen die meisten nicht, dass Graswurzelarbeit der Weg zum Erfolg wäre.
    Diesen harten, steinigen und langen Weg wollen aber offenbar gerade viele AfD - ler im Westen nicht gehen.

    Das Schlimmste im rechten Lager ist leider immer wieder die komplett fehlende Solidarität.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.437

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019


    Rezo war nur der Anfang - Die (Selbst-) Zerstörung der CDU - [Der Ingo Song] - Brandenburg (2019)

    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

  8. #8
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.202

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    SPD-CDU-Grüne zusammen 52%, das reicht doch dicke für eine Regierung!
    Kalenderspruch, 38. Woche: These new warriors will bear the colours of Flesh Tearers, but without Sanguinius' fury, will be Flesh Tearers in name only. He will make us all Ultramarines in red armour. Gabriel Seth, Ordensmeister, Flesh Tearers)

  9. #9
    Mitglied
    Registriert seit
    20.10.2006
    Ort
    wieder zu Hause
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019

    Zitat Zitat von -jmw- Beitrag anzeigen
    SPD-CDU-Grüne zusammen 52%, das reicht doch dicke für eine Regierung!
    Und wenn es nicht reichen sollte ,dann wird sich die CDU auch nicht scheuen die Linksradikalen von der SED mit ins Boot zu holen .Hauptsache man bleibt an der Macht und an den Fleischtrögen.
    leben und leben lassen

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.437

    Standard AW: Landtagswahl in Brandenburg am 1. September 2019


    AfD-Spitzenkandidat Andreas Kalbitz - Jung & Naiv: Folge 423 | Wahl in Brandenburg

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Am 21.07.2019 veröffentlicht
    auf Ignorier-Liste u.a. ABAS,Nathan;Grov,ichdarfdas,sicario

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Sonntagsfrage 2019
    Von Arthas im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 437
    Letzter Beitrag: 23.08.2019, 13:31
  2. Medienstaatsvertrag 2019
    Von glaubensfreie Welt im Forum Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.09.2018, 16:03
  3. Antworten: 149
    Letzter Beitrag: 17.08.2009, 15:04
  4. Berliner Landtagswahl - September 2006
    Von kritiker_34 im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 01.04.2006, 15:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 203

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben