+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 28 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 374

Thema: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.801

    Standard Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    meint CDU-Mann Tauber.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Angesichts der Gewalt durch Rechtsextreme müssen wir Artikel 18 des Grundgesetzes anwenden, schreibt der ehemalige CDU-Generalsekretär Peter Tauber. Danach können jenen Grundrechte entzogen werden, die die freiheitlich-demokratische Grundordnung bekämpfen.
    Konkret beschuldigt er Erika Steinbach, Max Otte und Alice Weidel. Erika Steinbach macht er direkt für den Mord an Lübcke verantwortlich.

    Nicht nur die politische Gewalt und Gewaltbereitschaft von rechts nimmt zu. Auch das politische Klima dieser Republik hat sich verändert. Die AfD im Deutschen Bundestag und in den Länderparlamenten leistet dazu einen Beitrag. Sie hat mit der Entgrenzung der Sprache den Weg bereitet für die Entgrenzung der Gewalt. Erika Steinbach, einst eine Dame mit Bildung und Stil, demonstriert diese Selbstradikalisierung jeden Tag auf Twitter. Sie ist ebenso wie die Höckes, Ottes und Weidels durch eine Sprache, die enthemmt und zur Gewalt führt, mitschuldig am Tod Walter Lübckes.
    Das könnte der Startschuss für politische Säuberungen wie in Erdogahns Türkei sein. Jeder, der jetzt noch die Regierungspolitik kritisiert, gilt als "Rechter", dem die Bürgerrechte entzogen werden müssen. Das wird sich nicht nur auf die Einwanderungspolitik beschränken. Auch Kritiker der "Klimapolitik" der kriegerischen Außenpolitik werden unter diese Kategorie fallen. Wir erleben jetzt live den Schritt zur offenen Diktatur.

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.214

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    meint CDU-Mann Tauber.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Konkret beschuldigt er Erika Steinbach, Max Otte und Alice Weidel. Erika Steinbach macht er direkt für den Mord an Lübcke verantwortlich.



    Das könnte der Startschuss für politische Säuberungen wie in Erdogahns Türkei sein. Jeder, der jetzt noch die Regierungspolitik kritisiert, gilt als "Rechter", dem die Bürgerrechte entzogen werden müssen. Das wird sich nicht nur auf die Einwanderungspolitik beschränken. Auch Kritiker der "Klimapolitik" der kriegerischen Außenpolitik werden unter diese Kategorie fallen. Wir erleben jetzt live den Schritt zur offenen Diktatur.
    Lese dir einfach mal die ganzen Kommentare in den sozialen Medien durch, da klappen sich einem die Fussnägel nach oben! 95% der Schreiberlinge stimmen dem Tauber auch noch zu!

  3. #3
    O Tempora O Mores Benutzerbild von Cicero1
    Registriert seit
    19.04.2007
    Beiträge
    3.444

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Lese dir einfach mal die ganzen Kommentare in den sozialen Medien durch, da klappen sich einem die Fussnägel nach oben! 95% der Schreiberlinge stimmen dem Tauber auch noch zu!
    Am Ende des Artikels wird die Frage gestellt: "Teilen Sie die Meinung des Autors (Tauber)?"

    Darauf antworten mit
    Ja 82
    Nein 1094

    Das ist ja wohl eindeutig. Wenn im Leserkommentarbereich nur wenige Leserkommentare zu finden sind, die Taubers Meinung ablehnen, dann vermutlich wohl nur deshalb, weil sie von der Redaktion wegzensiert wurden.
    Ignoriertes Mitglied: Nicht Sicher

    "Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwenglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören." Arthur Schopenhauer

  4. #4
    Moin! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    10.199

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Am Ende des Artikels wird die Frage gestellt: "Teilen Sie die Meinung des Autors (Tauber)?"

    Darauf antworten mit
    Ja 82
    Nein 1094

    Das ist ja wohl eindeutig. Wenn im Leserkommentarbereich nur wenige Leserkommentare zu finden sind, die Taubers Meinung ablehnen, dann vermutlich wohl nur deshalb, weil sie von der Redaktion wegzensiert wurden.
    1094 Leute, denen die Grundrechte entzogen gehören.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.296

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    1094 Leute, denen die Grundrechte entzogen gehören.
    "Wir schaffen das!"


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Cybeth
    Registriert seit
    28.09.2013
    Beiträge
    5.214

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Am Ende des Artikels wird die Frage gestellt: "Teilen Sie die Meinung des Autors (Tauber)?"

    Darauf antworten mit
    Ja 82
    Nein 1094

    Das ist ja wohl eindeutig. Wenn im Leserkommentarbereich nur wenige Leserkommentare zu finden sind, die Taubers Meinung ablehnen, dann vermutlich wohl nur deshalb, weil sie von der Redaktion wegzensiert wurden.
    Das stimme ich dir zu! Auf n-tv oder WELT (Facebook) stehen unter dem Artikel 250 Kommentare, tatsächlich sind es dann nur 50 oder ein paar mehr! Die volle Zensur hat zugeschlagen.

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.228

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Cicero1 Beitrag anzeigen
    Am Ende des Artikels wird die Frage gestellt: "Teilen Sie die Meinung des Autors (Tauber)?"

    Darauf antworten mit
    Ja 82
    Nein 1094

    Das ist ja wohl eindeutig. Wenn im Leserkommentarbereich nur wenige Leserkommentare zu finden sind, die Taubers Meinung ablehnen, dann vermutlich wohl nur deshalb, weil sie von der Redaktion wegzensiert wurden.
    Richtig! In den scheiß Regimemedien wird nämlich zensiert ohne Ende. Abgesehen davon outet sich das System inzwischen immer offener als Diktatur unde zieht bald den Hass von Millionen Deutschen auf sich. Erst die Deutschen finanziell auspressen und ihnen die Zukunft nehmen und dann noch Repressionen erhöhen wird auch für die Gegenseite nicht zu größerer Beliebtheit führen.

    Unabhängig davon würden sich Leute wie der mutmaßliche "Tätet" durch solchen Druck erst recht nicht abhalten lassen. Gegenwärtig sind die Deutschen vor allem ruhig, weil der Kühlschrank noch voll ist. Und das gilt für ganz Europa.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #8
    Mitglied
    Registriert seit
    23.01.2016
    Beiträge
    532

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Richtig! In den scheiß Regimemedien wird nämlich zensiert ohne Ende. Abgesehen davon outet sich das System inzwischen immer offener als Diktatur unde zieht bald den Hass von Millionen Deutschen auf sich. Erst die Deutschen finanziell auspressen und ihnen die Zukunft nehmen und dann noch Repressionen erhöhen wird auch für die Gegenseite nicht zu größerer Beliebtheit führen.

    Unabhängig davon würden sich Leute wie der mutmaßliche "Tätet" durch solchen Druck erst recht nicht abhalten lassen. Gegenwärtig sind die Deutschen vor allem ruhig, weil der Kühlschrank noch voll ist. Und das gilt für ganz Europa.
    Liegt doch nur an Dir! Schlag den nächstbesten Subalternen des Regimes einfach tot. Der Hass von millionen Deutschen…was soll es, die albernen Subjekte können damit leben. Es sei denn.. man macht sie tot. Nicht mehr und auch nicht weniger.
    Ceterum censeo BRD esse delendam

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von tritra
    Registriert seit
    13.07.2012
    Beiträge
    1.633

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Stötteritz Beitrag anzeigen
    Liegt doch nur an Dir! Schlag den nächstbesten Subalternen des Regimes einfach tot. Der Hass von millionen Deutschen…was soll es, die albernen Subjekte können damit leben. Es sei denn.. man macht sie tot. Nicht mehr und auch nicht weniger.
    Ist "totschlagen" die Lösung unserer Probleme im Land?
    Wir selbst müssen die Veränderung sein,
    die wir in der Welt sehen wollen.
    (M. Gandhi)

  10. #10
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    10.228

    Standard AW: Hexenjagd und Säuberungen. "Rechten" sollen Grundrechte entzogen werden

    Zitat Zitat von Stötteritz Beitrag anzeigen
    Liegt doch nur an Dir! Schlag den nächstbesten Subalternen des Regimes einfach tot. Der Hass von millionen Deutschen…was soll es, die albernen Subjekte können damit leben. Es sei denn.. man macht sie tot. Nicht mehr und auch nicht weniger.
    Selbst wenn ich das befürworten würde, so würde ich das nicht offen schreiben. Aber das muss jeder selbst wissen.

    Zitat von Trantor [Links nur für registrierte Nutzer]

    nunja hin zur Diktatur gibt es noch viele Abstufungen, aber ja es simmt, die Meinungsfreiheit, die Ideologiefreiheit ist bereits stark beschnitten und sanktioniert und von einem Rechtsstaat kann dahingehend auch nicht mehr die Rede sein.



    Fakt ist, dass diese von den Besatzern errichtete "Demokratie" unser Volk gezielt zerstört - nicht irgendwelche Diktaturen. Das ist hier "Staatsprogramm".
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Vergewaltigte sollen künftig "Erlebende" genannt werden
    Von Cruithne im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 23.03.2017, 21:46
  2. Antworten: 507
    Letzter Beitrag: 05.06.2016, 12:33
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 04.07.2013, 21:55
  4. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.12.2006, 11:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 250

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben