+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

  1. #21
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.424

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Ja, richtig so. Wer mit Knallfröschen, Silversterböllern, drei WMF–Messern und sieben Luftdruckgewehren den Staat ins Wanken bringt, soll nach Stammheim.
    Also bitte, beim Zustand unseres Militärs mehr als ausreichend

  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Jetzt ist bei mir erstmal der "Groschen" gefallen.
    Die mit dem Luftgewehr.
    Ich hab das alles ursprünglich für einen Witz gehalten und deshalb auch nie auf dem Schirm.

    Das sind jetzt gefährliche Terroristen?
    Unglaublich.

  3. #23
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.150

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen


    Aber, Hand auf's Herz, kommt so eine Anklage wirklich aus dem Nichts? Die sitzen ja vermutlich dann nicht nur zusammen und grillen Würstchen, oder?! Dann wäre das ja auch ziemlich sinnlos in Bezug auf eine etwaige Anklage. Ich will jetzt nicht sagen, dass die Behörden nicht übereifrig sein können, aber eine gewisse Selbstverteidigung darf/muss man jedem System zugestehen, oder nicht?!
    Kennst du die Arbeit der deutschen Generalbundes/staatsanwaltschaft (wird auf Betreiben des Kanzleramts/Bundes-Innenministeriums -> Justizministeriums aktiv) in den Fällen Münchner Oktoberfestanschlag, Anschlag in Mölln, Anschlag in Solingen, NSU?????


    Nö?

    Tja,typische BRD- Wissenslücken. Die Arbeit dieser kriminellen Vereinigung sollte man kennen, man muß sie ja nicht zwingend verachten.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  4. #24
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.150

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Jetzt ist bei mir erstmal der "Groschen" gefallen.
    Die mit dem Luftgewehr.
    Ich hab das alles ursprünglich für einen Witz gehalten und deshalb auch nie auf dem Schirm.

    Das sind jetzt gefährliche Terroristen?
    Unglaublich.
    Solange es Deutsche in der BRD gibt, wird diese J-Republik Deutsche jagen. Mal schauen, was sie am Tag X-machen, wenn der letzte BRDling das Licht hier ausmacht.
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  5. #25
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.191

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Solange es Deutsche in der BRD gibt, wird diese J-Republik Deutsche jagen. Mal schauen, was sie am Tag X-machen, wenn der letzte BRDling das Licht hier ausmacht.
    Ich hoffe doch, Du meinst mit "J-Republik" Jakobiner-Republik.Das waren ja auch machtbewußte Politiker, die Terrorausübung nicht scheuten.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Th.R.
    Registriert seit
    24.02.2013
    Ort
    Atlantikbrücke-Matrix BRD
    Beiträge
    4.121

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Kennst du die Arbeit der deutschen Generalbundes/staatsanwaltschaft (wird auf Betreiben des Kanzleramts/Bundes-Innenministeriums -> Justizministeriums aktiv) in den Fällen Münchner Oktoberfestanschlag, Anschlag in Mölln, Anschlag in Solingen, NSU?????


    Nö?

    Tja,typische BRD- Wissenslücken. Die Arbeit dieser kriminellen Vereinigung sollte man kennen, man muß sie ja nicht zwingend verachten.
    Generalbundesanwaltschaft.

    Der Name sagt doch alles.

    Hier sollen im Namen und zum Nutzen des "Staaswohles " (=Etabliertenherrschaft) Schauprozesse abgehalten werden.
    " Die große europäische Idee, die Loyalität des einzelnen auf den Staat zu übertragen, aus Clan- und lokalen Bindungen zu lösen und damit das Land im Inneren zu pazifizieren, kommt damit an ihr Ende. " Dr. Nicolaus Fest, JF 12.08.18 - Diese Entwicklung begrüsse ich außerordentlich! "Staat" war und ist der Ursprung allen Unglücks, das in den letzen 150 Jahren über die Deutschen kam. "Staat" ist Terror.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von frundsberg Beitrag anzeigen
    Solange es Deutsche in der BRD gibt, wird diese J-Republik Deutsche jagen.


    Richtige Deutsche?
    Da reichen wenige um das Licht nicht ausgehen zu lassen,die wechseln gleichzeitig noch die Glühbirne.

    Andererseits,wenn sich die Büttel auf in Chatgruppen befindliche Luftgewehrbesitzer konzentrieren
    um so diese ihre Demokratie zu Retten beabsichtigen dann binden die so ihre "qualitativ" entsprechenden Kräfte
    und gehen nicht Andere auf den Sack die sich mehr Gedanken um das Land machen und keinen Rettungsversuch mit Luftgewehr in Erwägung ziehen.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.997

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Generalbundesanwaltschaft.

    Der Name sagt doch alles.

    Hier sollen im Namen und zum Nutzen des "Staaswohles " (=Etabliertenherrschaft) Schauprozesse abgehalten werden.
    Freislers Erben in Form und Farbe !

  9. #29
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.175

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Zitat Zitat von Th.R. Beitrag anzeigen
    Generalbundesanwaltschaft.

    Der Name sagt doch alles.

    Hier sollen im Namen und zum Nutzen des "Staaswohles " (=Etabliertenherrschaft) Schauprozesse abgehalten werden.
    Die Ideologen und korrupten Partei Banden, übernehmen auf allen Ebenen wichtige Juristische Posten, um schlimmer wie unter Freisler Schau Prozesse zu organisieren und Anklagen gegen Politiker und ihre Banden zu verhindern. Margarete Kopper: Null Ahnung ist nun Generalstaatsanwältin in Berlin! Die Politik Mafia Banden, die Drogen Clans müssen geschützt werden

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von bollemann
    Registriert seit
    07.04.2017
    Ort
    Ostdeutschland
    Beiträge
    1.630

    Standard AW: Generalbundesanwalt erhebt Terroranklage gegen "Revolution Chemnitz"

    Prozess gestartet - erster Tag - verlesung der Anklage [Links nur für registrierte Nutzer]- Die Männer wollten die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland verändern, eine Systemwende herbeiführen
    - Die Vereinigung sei darauf ausgerichtet gewesen, in Chemnitz und an anderen Orten Mord und Totschlag zu begehen,
    - Die 21 bis 32 Jahre alten Männer sind wegen Bildung einer rechtsterroristischen Vereinigung angeklagt
    - fünf wegen schweren Landfriedensbruchs
    - einer wegen gefährlicher Körperverletzung

    Der Generalbundesanwalt wirft den Beschuldigten vor, die Terrororganisation in einer Chat-Gruppe im September 2018 unter dem Namen "Revolution Chemnitz" gegründet zu haben. Sie stehen unter dem dringendem Verdacht, einen Umsturz der demokratischen Ordnung mit Waffen geplant und dabei auch die Tötung von Menschen in Kauf genommen zu haben. Einige der Angeklagten sollen am 14. September nach einer Demonstration als selbst ernannte Bürgerwehr eine Gruppe Jugendlicher in der Stadt überfallen haben. Die Ermittler halten das für einen "Probelauf".

    [Links nur für registrierte Nutzer]Sie planten einen Bürgerkrieg in Deutschland
    Der erste Schlag sollte am Tag der deutschen Einheit 2018 stattfinden.


    Der Hauptangeklagte Christian Keilberg habe die Planung koordiniert, alle Mitglieder der Gruppe hätten eine „ausländerfeindliche, rechtsextreme und offen nationalsozialistische Gesinnung“. „Antideutschen Gesinnungen“ müsse ein Ende bereitet werden.

    Zitate aus den Handychats der Neonazis, die verlesen wurden
    ►„Ich bin zu allem bereit und bin mir den Gefahren und Konsequenzen bewusst.“
    ►„Ich gebe dir Meldung über Waffenbestellungen. Abwicklung in bar und anonym.“
    ►„Die Revolution fordert Opfer. Das Aussetzen der Gesetze bedeutet Bürgerkrieg.“
    ►„Der NSU (10 Morde, d.Red.) war eine Kindergartenspielgruppe dagegen.“
    ► Das Startsignal sollte sein: „Die Wölfe sind los.“
    ► Bedingung zum Mitmachen in der braunen Bande: „Nur gewaltbereite Leute.“

    Scheint recht dünn. Chat und der "Probelauf", mehr steht nicht zur Anklage.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Hetze gegen "Sozialschmarotzer", "Faulenzer", "Drückeberger" etc.
    Von Amadeus im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 674
    Letzter Beitrag: 14.04.2019, 12:51
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.03.2014, 19:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 117

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben