+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 3 4 5 6 7
Zeige Ergebnis 61 bis 64 von 64

Thema: Bezüglich Autos

  1. #61
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Bezüglich Autos

    Zitat Zitat von alouis10 Beitrag anzeigen
    Da erinnert ich mich auch noch, wenn die Sester Warmbluthengste, vor den Kneipen standen, den Rüssel ausfuhren und dan mal schnell nen Eimer Wasser geflutet hatten...Da gab es Frauen, die das sahen, die haben sich fürchterlich beschwert. Fast wie heute die metoo Idioten oder Klimawandler. Das ist Natur. Wo soll das Tier denn hin? In eine nicht begehbare öffentliche Toillette? Vergleichbar mit den Stickoxyden heute, nur noch Hysterien. Aber Damenbinden und Medikamente im Klo entsorgen. Manches ist unfassbar. Stellt ewuch mal vor, das wär ein LKW und der müsste im Leerlauf laufen, weil die Fäßer gekühlt bleiben müssten, wie Behördlich vorgeschrieben? Haha, käme sofort eine Plakatierung und ein Fahrverbot und die Bullerei würde zudem noch ein Tiket ausstellen, wegen Umweltverschmutzung. Wir sind schon sowas von Banane, da braucht man keine Republik mehr zu.
    . . . . aber dieselben Damen sind gewetzt, um ihren Anteil an den Pferdeäpfeln für ihre Blumenpötte zu bekommen!



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #62
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.535

    Standard AW: Bezüglich Autos

    Zitat Zitat von alouis10 Beitrag anzeigen
    Vor dreissig Jahren, da hatten wir noch ne Mittelschicht, halbwegs in sozialer Verantwortung stehende "Führungskräft" und Firmen und Fachkräfte. Aber da begannen die Grünen schon unssere Arbeit zu verfrühstücken. Wir fingen an die Mauer einzureissen und uns an den sächsischen Slang zu erheitern und gewöhnen. Vor 40 Jahren haben uns die Ökochaoten doch schon eingeredet 2010 wird der Timmendorfer Strandt bei Dortmund Nord sein. Alles wegen dem Klimawandel und zuviele Autos und Quak Quak Quak. Und was haben wir jetzt? NRW ist Westasien mit allem Gelumpe. Und bis zur Nordsee sind es immer noch 600Km. Und heute schreien die Kinderchen den selben Mist!
    Fettung durch mich!

    Vor ca. 30 Jahren kauften sich zuerst Opel und danach VW den Einkaufsleiter Ignacio Lopez, der den Einkauf an bezogenen Teilen so "optimierte", daß die Einzelteile inzwischen fast alle aus dem Billiglohnausland kommen.

    Andererseits können wir uns deswegen heute ja auch nur noch "billige" Autos aus dem Billiglohnausland leisten. In meiner Heimatstadt sind geschätzte 50% der Arbeitsplätze dem Lopez-Effekt zum Opfer gefallen. (Wenn wir und heute keine Autos mehr leisten könnten, wäre es wohl zu einer Revolution gekommen!)



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  3. #63
    Mitglied
    Registriert seit
    13.04.2018
    Beiträge
    103

    Standard AW: Bezüglich Autos

    Zitat Zitat von opppa Beitrag anzeigen
    . . . . aber dieselben Damen sind gewetzt, um ihren Anteil an den Pferdeäpfeln für ihre Blumenpötte zu bekommen!

    Dieselben sitzen heute in allen Schlüsselpositionen und behaupten, sie seien die besseren Männer. Da fallen einem die Glocken vom Seil.

  4. #64
    Rechtsabbieger Benutzerbild von Frontferkel
    Registriert seit
    23.04.2012
    Ort
    Garnisonkirche
    Beiträge
    23.294

    Standard AW: Bezüglich Autos

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    wer sagt das?

    ich habe in den 70ern das "drama": mimimi, in 20 jahren gibts keinen sprit mehr mimimi" mitbekommen, autobahnen waren leer, alles verarsche, das weiß ich heute.

    die erde funktioniert ganz anders, als man es uns politik- und machtmäßig verkaufen will nur aus der gier des schnöden profits.

    ich kenne noch die anfänge der grünen, kelly und bastian, die wurden dann passend entsorgt und dann gings mit den schweinen los, die heute im bunzeltag hocken und unsere geschicke leiten.

    schau dir das mal an:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    besonders das video, da hauts dir den vogel raus.

    nachtrag: ich habe zeiten gekannt, da kostete der liter sprit 50 pfennige, und damals, als das grüne gesocks anfing, wollten die saftsäcke schon den liter auf 5 mark! hochjagen.

    aber heute sind wir soweit: der super sprit kostete gestern morgen 1,57 euro und die herrschaften spielen mit den preisen je nach lust und laune, aber jedesmal vor den ferien hoch, nach den ferien nicht mehr runter und dann wird noch einer draufgesetzt.

    es ist zum kotzen.

    und unser "hohes haus" fliegt frischfrommfröhlichfrei zigmal um den erdball und scheißt sich was.

    wo ist die zitterpappel jetzt wieder? hä?


    EHRE WEM EHRE GEBÜHRT


    RF


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Frage bezüglich Manövermunition 2. WK
    Von Quo vadis im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2010, 13:02
  2. Pflichtlektüre bezüglich Kaczynski
    Von stefanstefan im Forum Europa
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 17.04.2010, 19:20
  3. Witze bezüglich der Geschichte
    Von Banned im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.07.2003, 16:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 77

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben