+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 18 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 176

Thema: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

  1. #11
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.579

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Wieso darf sich diese verschixxene Zockerbude überhaupt DEUTSCHE Bank nennen? Allein das ist mir ein Dorn im Auge.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    28.03.2018
    Ort
    Absurdistan
    Beiträge
    1.687

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Dass dieses Haus nach all den Vorkommnissen, Ereignissen, „teilweise kriminellen Machenschaften“ überhaupt noch eine Banklizenz besitzt wundert mich schon seit Jahren.

    Ich kann mir nur vorstellen, dass hier Viele iher Hände über und unter dieses Haus halten. Durch deren weltweite Verquickungen, -bindungen, -strickungen, Geschäfte vor 1933, von 1933 – 1945 und danach müssen diese Akten/Dossiers in ihren Archiven haben die auch heute noch entweder justiziabl wären oder zumindest den Ruf, Leumund erheblich schädigen würden.

    Nebenbei:

    Vielleicht sollte man auch mal in den Tresoren nachsehen ob sich hier die angeblich verschwundene Kopie der „Kanzlerakte“ ganz rein zufällig irgendwo finden lässt.


    „Allerdings erinnert mich, falls es zu einer Übernahme kommt an die Vorkommnisse bei den Schweizer Banken nach WK II, wo es geradezu eine Fusioniererrietis gab. Eine mit der Anderen und umgekehrt. Nicht weil die alle „insolvent, pleite, konkurs“ gewesen wären, sondern um gewisse Vorgänge vor allem zwischen 1933 – 1945 im Besonderen mit dem Deutschen Reich, Deutschen Nationalbank, IG-Farben, zu verschleiern. Akten aufgrund der Fusion klammheimlich verschwinden zu lassen oder nicht mehr aufzufinden. Und somit u. A. auch Vermögenswerte von diesen Firmen und den mehr nicht auffindbaren jüdischen Konto- und Depotinhabern oder deren Erben wegen Bewegungslosigkeit einkassieren und dem EK zuführen zu können. Was natürlich nie zu beweisen war, und den Rees-Report der einiges davon aufdeckte ließ man aufgrund der Schweizer Bankgeheimnisses in den Tresoren verschwinden und stufte diesen als Streng geheim ein.“
    Auf dem Grabstein der Demokratie wird mal stehen:
    "Wir hatten nichts zu verbergen" als Begründung wieso wir uns gegen
    Bespitzelung, Bundes-Trojaner, Videoüberwachung u. dgl. nicht wehrten

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von HansMaier.
    Registriert seit
    15.04.2011
    Ort
    Stenkelfeld
    Beiträge
    6.565

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Deutsche Bank will den Konzern umbauen und erwartet daher einen Verlust von 2,8 Milliarden Euro im zweiten Quartal.

    • Der Konzern wird sich aus dem Aktienhandelsgeschäft zurückziehen.
    • Nun startet ein Kostensenkungsprogramm, das die bereinigten Kosten auf 17 Milliarden Euro im Jahr 2022 senken soll.

    Angeblich haben sie schon massig Schulden in eine Bad Bank ausgelagert.

    In "Radical Overhaul" 20,000 Deutsche Bankers Will Be Fired As "Bad Bank" Soars To €80BN, 5x DB's Market Cap

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    MfG
    H.Maier
    "Es gehört zum Schwierigsten, was einem denkenden Menschen auferlegt werden kann,
    wissend unter Unwissenden den Ablauf eines historischen Prozesses miterleben zu müssen,dessen unausweichlichen Ausgang er längst mit Deutlichkeit kennt.
    Die Zeit des Irrtums der anderen, der falschen Hoffnungen, der blind begangenen Fehler wird dann sehr lang." - Carl Jacob Burckhardt (Schweizer Historiker) -

  4. #14
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.289

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    18.000 Jobs weg! Viel Spaß beim Jobsuchen. Ich finde, diese Luschen haben das verdient!
    Die können sich bei Draghi bedanken. Wer den Banken ihr Hauptgeschäft kaputt macht, darf sich nicht wundern.

  5. #15
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.963

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die können sich bei Draghi bedanken. Wer den Banken ihr Hauptgeschäft kaputt macht, darf sich nicht wundern.
    Jein. Gerade bei der dt. Bank liegt es u.a. an einer verfehlten Digitalisierungsstrategie (Softwareapplikationen tlw. aus den 80ern, Insellösungen), Fehler bei der Integration der Postbank und einer seit gut 15 Jahren schlechten Führungsriege.
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #16
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.558

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Die können sich bei Draghi bedanken. Wer den Banken ihr Hauptgeschäft kaputt macht, darf sich nicht wundern.
    Was soll denn das für ein Geschäft sein? Geld für 0% leihen und für 15% weiter verleihen bei 5% Eigenkapital.

    Es ist doch mal wieder genau umgekehrt. Diejenigen, die sich über Draghi beschweren, dürfen sich in Wahrheit bei den Banken bedanken. Die haben sich 2008 übelst verzockt und Billionen an Steuergeldern gefressen. Daraufhin kamen Staaten reihenweise in finanzielle Schwierigkeiten, die Draghi dann durch die Anleihenkäufe stützen musste. So rum ist die Ursache-Wirkungs-Kette. Nicht andersrum.
    Teilen ist das neue Haben.

  7. #17
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    58.289

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Was soll denn das für ein Geschäft sein? Geld für 0% leihen und für 15% weiter verleihen bei 5% Eigenkapital.

    Es ist doch mal wieder genau umgekehrt. Diejenigen, die sich über Draghi beschweren, dürfen sich in Wahrheit bei den Banken bedanken. Die haben sich 2008 übelst verzockt und Billionen an Steuergeldern gefressen. Daraufhin kamen Staaten reihenweise in finanzielle Schwierigkeiten, die Draghi dann durch die Anleihenkäufe stützen musste. So rum ist die Ursache-Wirkungs-Kette. Nicht andersrum.
    Ganz genau. Das ist deren Geschäftsmodell. Und da die Zinsen im Keller sind, müssen die sich ihr Geld eben woanders holen. Über Gebühren und so. Also trifft es die gaaaaan kleinen Leute die jetzt die Zeche bezahlen. Und die weniger kleinen Leute werden dazu verführt, sich Dinge zu kaufen die sie sich sonst nie leisten könnten. Die trifft es eben ein paar Jahre später - wenn die Zinsbindung ausläuft und der Zins um nur 1% gestigen ist. Dann greif ich zu und kaufe die Immobilien der kleinen Leute die dann unter den Hammer kommen.

  8. #18
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.961

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Was soll denn das für ein Geschäft sein? Geld für 0% leihen und für 15% weiter verleihen bei 5% Eigenkapital.

    Es ist doch mal wieder genau umgekehrt. Diejenigen, die sich über Draghi beschweren, dürfen sich in Wahrheit bei den Banken bedanken. Die haben sich 2008 übelst verzockt und Billionen an Steuergeldern gefressen. Daraufhin kamen Staaten reihenweise in finanzielle Schwierigkeiten, die Draghi dann durch die Anleihenkäufe stützen musste. So rum ist die Ursache-Wirkungs-Kette. Nicht andersrum.
    deshalb gehört das Geldschaffungsmonopol wieder in die Hände der Staaten/ Parlamente, heute früh kam bei arte wieder: Das Wunder von Wörgl
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    7.961

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ganz genau. Das ist deren Geschäftsmodell. Und da die Zinsen im Keller sind, müssen die sich ihr Geld eben woanders holen. Über Gebühren und so. Also trifft es die gaaaaan kleinen Leute die jetzt die Zeche bezahlen. Und die weniger kleinen Leute werden dazu verführt, sich Dinge zu kaufen die sie sich sonst nie leisten könnten. Die trifft es eben ein paar Jahre später - wenn die Zinsbindung ausläuft und der Zins um nur 1% gestigen ist. Dann greif ich zu und kaufe die Immobilien der kleinen Leute die dann unter den Hammer kommen.
    die Bankster müssen nur 2% Eigenkapital hinterlegen um 100€ Kredit per Knopfdruck zu erzeugen, also Fiatgeld und kassieren dann u.U. reale Werte weit über dem Fiatgeld
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  10. #20
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    44.558

    Standard AW: Deutsche Bank will sich radikal gesund schrumpfen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ganz genau. Das ist deren Geschäftsmodell. Und da die Zinsen im Keller sind, müssen die sich ihr Geld eben woanders holen. Über Gebühren und so.
    Wie wäre es mal mit arbeiten?

    Also trifft es die gaaaaan kleinen Leute die jetzt die Zeche bezahlen. Und die weniger kleinen Leute werden dazu verführt, sich Dinge zu kaufen die sie sich sonst nie leisten könnten. Die trifft es eben ein paar Jahre später - wenn die Zinsbindung ausläuft und der Zins um nur 1% gestigen ist. Dann greif ich zu und kaufe die Immobilien der kleinen Leute die dann unter den Hammer kommen.
    Du bist also so ein kleiner Aasgeier ... so ein Leichenplünderer.
    Teilen ist das neue Haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bank - verbieten
    Von Liba im Forum Deutschland
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.12.2012, 11:30
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.03.2012, 07:36
  3. Deutsche Bank kauft sich frei
    Von heide im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 25.12.2010, 10:21
  4. Deutsche Bank verdient wie nie /Ackermann hat die Deutsche Bank zum Erfolg geführt
    Von Grotzenbauer im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 75
    Letzter Beitrag: 02.02.2007, 14:47
  5. Deutsche Bank: Stellenabbau
    Von Kalmit im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 19.02.2005, 14:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 143

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben