+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Mondlandung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.232

    Standard Die Mondlandung

    Am Sonntag jährt sich der Jahrestag zur erfolgreichen Mondlandung der Amerikaner zu 50. Mal. Ein Meilenstein der Menschheit und für viele Menschen ein unvergessliches Ereignis. Auch ich habe diese Live-Übertragungen im TV gesehen und gestaunt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.286

    Standard AW: Die Mondlandung

    Wir danken alle Wernher von Braun für seine geniale Arbeit, den Columbus des 20. Jahrhundert, ein kleiner Schritt für einen Menschen aber ein großer Schritt für die Menschheit.


    Im deutschen Reich befasste man sich bereits mit Raketen wie sie später der Saturn V Mond-Rakete entsprach.Die nach der A12 dann folgende Rakete A14 entsprach in ihren Ausmaßen der Saturn V Mond-Rakete.


    Aggregat 12 (kurz: A12) war die Bezeichnung eines deutschen Raketenprojekts im Zweiten Weltkrieg sowie einer Raketenstufe. Die Aggregat 12 sollte als Startstufe in Verbindung mit der Aggregat 11 und der Aggregat 10 einen Raumtransporter bilden, der bis zu 10 Tonnen in den erdnahen Orbit bringen und über Tragflächen verfügen sollte. Das Projekt kam über Gedankenspiele nicht hinaus. Der ganze mehrstufige Raumtransporter sollte eine Startmasse von 3500 Tonnen, einen Startschub von 10.000.000 kgf, einen Durchmesser von 11 m und eine Spannweite von 23 m haben.
    Die Aggregat 12 als Startstufe hätte mit einer Länge von 33 m in etwa der Startstufe der Saturn-Rakete entsprochen.
    Nicht die Deutschen müssen sich ändern, sondern die kulturfremden eingereisten Ausländer.

  3. #3
    Mitglied Benutzerbild von Blackbyrd
    Registriert seit
    18.04.2019
    Beiträge
    1.232

    Standard AW: Die Mondlandung

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Wir danken alle Wernher von Braun für seine geniale Arbeit, den Columbus des 20. Jahrhundert, ein kleiner Schritt für einen Menschen aber ein großer Schritt für die Menschheit.


    Im deutschen Reich befasste man sich bereits mit Raketen wie sie später der Saturn V Mond-Rakete entsprach.Die nach der A12 dann folgende Rakete A14 entsprach in ihren Ausmaßen der Saturn V Mond-Rakete.

    Ja, dieser Mensch war ein genialer Denker und Entwickler. Passend zum Aus der Mondmissionen sagte er:"Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden."

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    7.948

    Standard AW: Die Mondlandung

    Zitat Zitat von Blackbyrd Beitrag anzeigen
    Am Sonntag jährt sich der Jahrestag zur erfolgreichen Mondlandung der Amerikaner zu 50. Mal. Ein Meilenstein der Menschheit und für viele Menschen ein unvergessliches Ereignis. Auch ich habe diese Live-Übertragungen im TV gesehen und gestaunt.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja, war sicher ne tolle Fernsehshow.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.286

    Standard AW: Die Mondlandung

    Ein sowj. Zeitzeuge,

    Der sowj. Raketen Konstrukteur Koroliow empfand die Deutschen in seinen Diensten als unliebsame Konkurrenz, Chrutschow fragte ihn wie sind die Deutschen darauf antwortete Koroliow "Die taugen alle nichts" darauf hin wurden die deutschen Techniker um 1953 abgeschoben, nur Helmut Gröttrup ein Ingenieur aus der ersten Reihe in Peenemünde musste bleiben.
    Nicht die Deutschen müssen sich ändern, sondern die kulturfremden eingereisten Ausländer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Russland untersucht US-Mondlandung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 19:24
  2. Gab es die Mondlandung?
    Von Wubbes im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 18:36
  3. Chinas erste Mondlandung
    Von Holdus im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 756
    Letzter Beitrag: 18.02.2014, 23:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 33

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben