+ Auf Thema antworten
Seite 7 von 40 ErsteErste ... 3 4 5 6 7 8 9 10 11 17 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 392

Thema: 50 Jahre Mondlandung

  1. #61
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.704

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Braucht man gar nicht, weil wie schon geschrieben, bei diesem gigantischen Aufwand (200.000 Menschen involviert), eine Schwachstelle diese epochale Fälschung schon längst bewiesen hätte.
    Oder glaubst du, die stecken alle unter einer Decke?

    ---
    Es war ja nicht alles Fake, es gab Raketenstarts, vermutlich auch Flüge bis zum Mond, aber eine Landung und gleichzeitig auch wieder start vom Mond, inkl. Rückflug dürfte die damaligen technischen Möglichkeiten überstiegen haben.

  2. #62
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.704

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Ja, ein schönes Filmchen haben sie da gedreht...
    Show konnten sie immer schon gut machen.

  3. #63
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    10.778

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Götz Beitrag anzeigen
    Interessant, auf die Idee mehrstufige Raketen zu entwickeln, kam von Braun und sein Team bis 1945 nicht.
    Ja klar, die sollten ja nur bis London oder New York fliegen.

  4. #64
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.614

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist die reine US Raketenentwicklung Vanguard,und das hat was mit Technik zu tun nicht mit einer verzettelten Organisation.
    Toleranz ist die letzte Eigenschaft einer untergehenden Gesellschaft.

    „LÜGEN können Kriege in Bewegung setzen,
    WAHRHEITEN hingegen können ganze Armeen aufhalten.“
    - Otto von Bismarck, deutscher Politiker -

  5. #65
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.015

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Ami-Knecht!
    PS: Die Amis waren nicht auf dem Mond.
    Doch, waren sie. Und sogar mehrfach!

    Was soll denn dieser infantile Spruch?

    Muss man ein Ami-Knecht sein, um die damalige gewaltige technische Leistung würdigen zu können?

    Rund eine Viertelmillion exzellenter Fachleute haben direkt oder indirekt am Apollo-Programm mitgearbeitet. Es gibt massenhaft Belege für die bemannten Mondlandungen - von ungezählten Fotos bis hin zu fast einer halben Tonne bei den verschiedenen Missionen mitgebrachter Gesteinsproben.

    Sogar Fotos von den auf dem Mond zurückgelassenen LEM-Landegestellen gibt es.

    Was soll denn daran "Ami-Knecht" sein?
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  6. #66
    "Viel Maul, viel Ehr !" Benutzerbild von Götz
    Registriert seit
    18.01.2006
    Beiträge
    16.430

    Wink AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Es war ja nicht alles Fake, es gab Raketenstarts, vermutlich auch Flüge bis zum Mond, aber eine Landung und gleichzeitig auch wieder start vom Mond, inkl. Rückflug dürfte die damaligen technischen Möglichkeiten überstiegen haben.
    Die Chinesen planen angeblich eine Landung in unmittelbarer Nähe des Apollo 11 Landepunkts , vielleicht trauen die den USA
    auch nicht über den Weg und wollen sich selbst überzeugen...
    Wider der Alternativlosigkeit


    Pro Strafstimme !

    RF

  7. #67
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.544

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Show konnten sie immer schon gut machen.
    Ja, sogar die Live-Show der Mondlandung.
    Whatever you do, do no harm!

  8. #68
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.015

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das ist die reine US Raketenentwicklung Vanguard,und das hat was mit Technik zu tun nicht mit einer verzettelten Organisation.
    Was genau verstehst du an dem englischen Begriff "United States Navy" nicht?
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

  9. #69
    Mitglied Benutzerbild von Kurti
    Registriert seit
    06.02.2014
    Beiträge
    20.544

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    (…)
    Rund eine Viertelmillion exzellenter Fachleute haben direkt oder indirekt am Apollo-Programm mitgearbeitet. (…)
    Darunter sogar bundesdeutsche Unternehmen.
    Whatever you do, do no harm!

  10. #70
    NPD statt AfD Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.015

    Standard AW: 50 Jahre Mondlandung

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Darunter sogar bundesdeutsche Unternehmen.
    Das brauchst du mir nicht zu erklären. Ich hatte mich damals sogar bei einem südwestdeutschen Forschungsinstitut beworben, das Sonden für die präzisen exoterrestrischen Magnetfeldmessungen entwickelte und für die verschiedenen Projekte der NASA lieferte.
    .
    Nichts, dem die Gerechtigkeit mangelt,
    kann moralisch richtig sein.


    (Marcus Tullius Cicero)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Die Mondlandung
    Von Blackbyrd im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2019, 08:59
  2. Russland untersucht US-Mondlandung
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 169
    Letzter Beitrag: 26.06.2015, 19:24
  3. Gab es die Mondlandung?
    Von Wubbes im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 220
    Letzter Beitrag: 01.04.2014, 18:36

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben