+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Beiträge
    1.948

    Standard Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    20:30 21.07.2019

    Der japanische Premierminister Shinzō Abe hat sich zur Frage des Abschlusses eines Friedensvertrages mit Russland geäußert und seine Absicht bekundet, dies noch während seiner Amtszeit zu schaffen.

    „Ich möchte bei der Frage des Abschlusses (eines Friedensvertrages mit Russland – Anm. d. Red.) noch während meiner Amtszeit vorankommen“, unterstrich Abe in einem Interview mit dem TV-Sender NHK.
    Die Vollmachten von Abe als Premierminister enden im Jahr 2021. ...
    Im November 2018, nach dem Treffen zwischen Putin und Abe in Singapur, verkündeten die Seiten eine Beschleunigung des Verhandlungsprozesses hinsichtlich des Friedensvertrages und der Kurilen. Es wurde beschlossen, als Grundlage das Dokument von 1956 zu nehmen, was vonseiten Japans ein ernsthaftes Zugeständnis geworden war.

    Allerdings sind Moskau und Tokio bis dato zu keiner Übereinstimmung gekommen.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    auf Ignorier-Liste u.a. amendment ;Grov,ichdarfdas,Brotzeit,Minimalphilosoph

  2. #2
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    7.204

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Aber die Kurilen bleiben russisch.
    Zitat Zitat von autochton
    P.S: Einem Russen nehme ich keine Diagnose ab. Mit Sicherheit nicht.

  3. #3
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.633

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Die waren im Krieg? ....achsoooo... Na das nenne ich mal zähe Verhandlungen....
    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

  4. #4
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.505

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    Aber die Kurilen bleiben russisch.
    Darüber gibt es keinen Streit. Nur darüber, ob die vier Inseln, um die es hier geht, zu den Kurilen gehören oder nicht.

  5. #5
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.568

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Die Japaner sollten den von Putin bereits im September 2018 angebotenen Friedensvertrag
    schon deshalb annehmen weil das die USA und ihre transatlantischen NATO Vasallen " anpisst ".
    Japaner hassen die verfuckten Amis nach wie vor und das wird sich niemals aendern. Japan
    hat wg. Hiroshima und Nagasaki mit den US Bestien noch eine Vergeltungsmassnahme offen.
    Den Friedensvertrag mit den USA sind die Japaner nur aus Taeuschung und List eingegangen.

    US Poltiker und westliche Politiker verstehen nicht wie Japaner ticken. Japan wird sich im Falle
    militaerischer Konflikt auf die Seite der Russen und Chinesen stellen und somit rechtzeitig auf
    die sichere Seite der Gewinner wechseln.

    heise.de / Telepolis / 12. September 2018 / von Peter Muehlbauer

    Putin bietet Japan Friedensvertrag an

    Der russische Präsident hat vorgeschlagen, die Kurilenfrage vorerst auszuklammern

    Am 8. September 1951, vor gut 67 Jahren, schloss Japan im kalifornischen San Francisco mit den USA und 46 weiteren Ländern einen Friedensvertrag. Die Sowjetunion war dabei nicht vertreten, weil es zwischen ihr und dem Kaiserreich Streit um die südlichen Kurileninseln gab, die Stalin zwischen dem 8. August und dem 5. September 1945 besetzen ließ.

    Nun hat der russische Staatspräsident Wladimir Putin dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe auf dem Wirtschaftsforum in der südostsibirischen Hafenstadt Wladiwostok angeboten, bis Ende 2018 auch einen Friedensvertrag mit dem Rechtsnachfolger der Sowjetunion zu schließen und strittige Fragen später zu klären. Das diene der Sicherheit der Region, die Vorrang vor anderen Fragen habe.


    Diese "einfache Idee" kam Putin seinen eigenen Angaben nach spontan, als er mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe und dem chinesischen Staatpräsidenten Xi Jinping auf einem Podium diskutierte. Abe reagierte zunächst nicht auf den Vorschlag, obwohl er vorher selbst einen baldigen Friedensvertrag angemahnt hatte. Später verlautbarte sein Außenministerium dann, man verhandle über einen Friedensvertrag, der eine Lösung im Territorialstreit beinhalten soll.

    ...

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Geändert von ABAS (22.07.2019 um 10:23 Uhr)
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.505

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Den Friedensvertrag mit den USA sind die Japaner nur aus Taeuschung und List eingegangen.
    Na, dafür funktioniert die Sache aber seit 68 Jahren sehr gut.

    Eine Einigung ist schwierig, sonst gäbe es sie ja längst. Es kommt hinzu, dass Russland nicht der Rechtsnachfolger der Sowjetunion ist, sondern die Gesamtheit der 16 ehemaligen Sowjetrepubliken. Russland ist in eine ganze Reihe von Rechtspflichten der Sowjetunion eingetreten, aber als "Fortsetzerstaat", nicht als Rechtsnachfolger. Nun wäre es natürlich denkbar, dass die 16 Staaten eine Vereinbarung schließen, in der Russland beauftragt wird, in der Sache mit Japan die Federführung zu übernehmen. Schließlich zeigt ja ein Blick auf die Landkarte, dass alle anderen 15 Länder weit von Japan weg liegen und das Thema sie daher kaum unmittelbar interessieren dürfte. Aber das weiß niemand vorher genau.

  7. #7
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    68.489

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Die Japaner sollten den von Putin bereits im September 2018 angebotenen Friedensvertrag
    schon deshalb annehmen weil das die USA und ihre transatlantischen NATO Vasallen " anpisst ".
    Japaner hassen die verfuckten Amis nach wie vor und das wird sich niemals aendern. Japan
    hat wg. Hiroshima und Nagasaki mit den US Bestien noch eine Vergeltungsmassnahme offen.
    Den Friedensvertrag mit den USA sind die Japaner nur aus Taeuschung und List eingegangen.

    US Poltiker und westliche Politiker verstehen nicht wie Japaner ticken. Japan wird sich im Falle
    militaerischer Konflikt auf die Seite der Russen und Chinesen stellen und somit rechtzeitig auf
    die sichere Seite der Gewinner wechseln.
    Ein guter Vorschlag von Realist Putin, die 4 Inselchen* auszuklammern da die Verhandlungen zu lange dauern. Der Friede ist wichtiger.
    *Darüber kann dann "in Frieden" unaufgeregt geredet werden.
    Deutsch wird großgeschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz: Seit 1990(!) gibt es dort eine Gedenktafel für 1,5 Millionen Tote
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  8. #8
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.568

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Na, dafür funktioniert die Sache aber seit 68 Jahren sehr gut.

    Eine Einigung ist schwierig, sonst gäbe es sie ja längst. Es kommt hinzu, dass Russland nicht der Rechtsnachfolger der Sowjetunion ist, sondern die Gesamtheit der 16 ehemaligen Sowjetrepubliken. Russland ist in eine ganze Reihe von Rechtspflichten der Sowjetunion eingetreten, aber als "Fortsetzerstaat", nicht als Rechtsnachfolger. Nun wäre es natürlich denkbar, dass die 16 Staaten eine Vereinbarung schließen, in der Russland beauftragt wird, in der Sache mit Japan die Federführung zu übernehmen. Schließlich zeigt ja ein Blick auf die Landkarte, dass alle anderen 15 Länder weit von Japan weg liegen und das Thema sie daher kaum unmittelbar interessieren dürfte. Aber das weiß niemand vorher genau.
    Die Provinzen der Russischen Foederation sind teilautonom. Putin kann als Regierungsfuehrer
    der Russischen Foederation daher allein darueber bestimmen ob ein Friedensvertrag mit den
    Japanern kontraktiert wird oder nicht. Bi- und unilaterale Vertraege liegen ueberhaupt nicht
    im rechtlichen Kompetenzbereich der teilautonomen Provinzen. Dein Statement ist der typische
    Geistesauswurf transatlantischer Stricher, separatistischer Spalter und Zersetzer.
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  9. #9
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.568

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Ein guter Vorschlag von Realist Putin, die 4 Inselchen* auszuklammern da die Verhandlungen zu lange dauern. Der Friede ist wichtiger.
    *Darüber kann dann "in Frieden" unaufgeregt geredet werden.
    Ja! Putin ist genial!
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  10. #10
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.681

    Standard AW: Japan will Friedensvertrag mit Russland bis 2021

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Ja! Putin ist genial!
    Er zeigt, das die NTAO, EU, Deutschland ein Dreckshaufen ist, der Nichts zustande bringt und die Milliarden verschwinden spurlos in den Selbstdarsteller Shows der Dummen, die sich Politiker nennen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Volkszählung im Mai 2021
    Von Chandra im Forum Innenpolitik
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 01.03.2019, 13:55
  2. Friedensvertrag mit Russland?
    Von Gratian im Forum BRD und DDR
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 20.12.2017, 21:30
  3. Merkel bleibt noch 6 Jahre! (bis 2021)
    Von Candymaker im Forum Deutschland
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 31.03.2015, 06:56
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 15.08.2012, 13:01

Nutzer die den Thread gelesen haben : 2

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben