+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 73

Thema: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    4.097

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Ab 2022 werden die Gassubventionen wieder zurückgefahren dann werden sich noch einige Umschauen die auf Gas wegen dem günstigen Preis umgestiegen sind.
    Selbst bei normaler Mineralölsteuer auf Flüssiggas ist es immer noch erheblich günstiger als Benzin und Diesel, weil es nur ein Abfallprodukt bei der Erdölraffinierung ist. Die Produktionskosten sind also erheblich günstiger.

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.518

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Fast alle Industrieländer setzen auf Atomstrom um die Klima Ziele zu erreichen.
    Das ist schlicht unwahr, wenn man sich ansieht, wie viele neue KKW im Bau oder geplant sind und das damit vergleicht, wie viele in absehbarer Zeit außer Betrieb gehen müssen. Selbst Frankreich steuert nicht mehr einen reinen Nuklearkurs. Nicht nur wegen der Umwelt - Kernkraft ist einfach kein Geschäft, wenn nicht jede Menge Staatsgeld fließt.

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.969

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von GSch Beitrag anzeigen
    Das ist schlicht unwahr, wenn man sich ansieht, wie viele neue KKW im Bau oder geplant sind und das damit vergleicht, wie viele in absehbarer Zeit außer Betrieb gehen müssen. Selbst Frankreich steuert nicht mehr einen reinen Nuklearkurs. Nicht nur wegen der Umwelt - Kernkraft ist einfach kein Geschäft, wenn nicht jede Menge Staatsgeld fließt.
    Zeig doch mal, zum Beispiel eine entsprechende Grafik,
    Masseneinwanderung der freundliche Genozid!

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2009
    Beiträge
    7.518

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Zeig doch mal, zum Beispiel eine entsprechende Grafik,
    Daten findest du hier: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Und hier: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Oder auch hier, wenn auch mit Schwerpunkt USA: [Links nur für registrierte Nutzer]

    Das Ausbautempo der erneuerbaren ist viel höher, und die Preise sind erstaunlich gefallen.

  5. #25
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.267

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Fast alle Industrieländer setzen auf Atomstrom um die Klima Ziele zu erreichen.
    Sie machen es nicht wegen angeblicher Klimaeinflüsse, sondern wegen der Effektivität. Alles andere erfordert gigantische Flächenressourcen. So werden ganze Wälder abgeholzt, um Windkraftmühlen in Deutschland aufzustellen. Man wird noch viel mehr Wälder abholzen müssen, um die Kernkraftwerke und Steinkohlekraftwerke zu ersetzen. Deutschland wird dann ein riesiger Windpark werden. Sehr wahrscheinlich wird es dann zu ganz neuen Wohnformen kommen. Wie Wohnungen in Windkraftanlagen oder unterirdische Häuser, etwa im Fundament einer Windmühle, um genug Platz für die Windkraftanlagen zu haben.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Nun,der bessere Ansprechpartner wäre die Bundesregierung.

    Gas,allen voran Autogas wird durch die Bundesregierung subventioniert,damit möglichst viele drauf umsteigen um es dann wieder Teuer zu machen.
    Abhängigkeiten generieren Umsatz.

    Kraftstoffe wie Benzin und Diesel werden ja künstlich mit hohen Steuersätzen verteuert.
    Ansonsten könnte das Zeugs ebenso billig sein.
    Ab 2022 werden die Gassubventionen wieder zurückgefahren dann werden sich noch einige Umschauen die auf Gas wegen dem günstigen Preis umgestiegen sind.
    Mit Subventionieren meinst du wohl, es wird - noch - nicht ganz so hoch besteuert wie z.B. Benzin. Und CO2 ist nur ein Schlagwort, um die Luftsteuer einzufuehren. Und da die Pipeline durch Syrien nach Saudi-Arabien und Afrika noch nicht gebaut wurde - mit Syrien hats nicht ganz geklappt - ginge die Umstellung auf Gas garnicht.
    Und da die Energietraeger alle gleich teuer gemacht werden, ists eben voellig schnuppe, ausser beim Strom. Der ist total ueberteuert.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die Neo Marxisten wollen die deutsche Industrie verschrotten, dann hat sich das Thema erledigt und den Rest an Energie liefern die Windmühlen.
    Hat sich schon erledigt. Ist fast alles im Ausland. Strom, Gas, Oel kann man weitestgehend abstellen, Deutschland wird nicht mehr gebraucht.

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von DUNCAN Beitrag anzeigen
    Zurück zur Natur. Mercedes eindampfen und Pferdezüchter bezuschussen. Ich wähle jedenfalls sowieso GRÜN.
    Du waehlst nicht GRUEN, sondern CDU-CSU-GRUENE-FDP als Regierung und die AfD als EINZIGE Opposition.

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von Nietzsche Beitrag anzeigen
    Du meinst LPG, ich meine CNG. Nein, Gas könnte das von mir aufgezählte ersetzen und später kann "Ökogas" das "normale Gas" ersetzen. Nur muss man dafür eben weder Dland zupflastern, noch speichern, dafür eignen sich andere Länder der EU viel besser. Und wie willst du das zu hause machen? Alles elektrisch?


    Es wird weniger besteuert. Das ist nicht unbedingt eine Subvention.


    Der Unterschied ist woher das eine und woher das Andere kommt. Wenn wir Strom nutzen können um Erdgas (Methan) herzustellen in großem Maßstab sind wir weder von Russland noch von den arabischen Ländern abhängig. Das Nutzen von Energie die in Gas umgewandelt wird ist ein kompletter Kreislauf. Gas wird erzeugt mit CO² und Wasserstoff und erzeugt bei der Verbrennung Wasser und CO², welches wieder gebunden und zur Methanisierung genutzt werden kann.

    Bis die EU aber völlige Unabhängigkeit erreichen kann, kann Gas importiert werden. Und wenn es immer noch nicht mit Öko-Mitteln erzeugt werden kann (vollständig) kann man Methanhydrat nutzen.
    Witzbold. Deutschland wird erst dann energieunabhaengig sein, wenn wir den Rest der Industrie auch noch vertrieben haben. Dann braucht man kein Gas, keinen Strom, kein Oel mehr. Das bisschen Strom, was man dann doch noch braucht, kann mit einem Fahrraddynamo hergestellt werden, und das bisschen Heizung fuer die 12 Millionen verbliebene Neubuerger holt man als Holz aus dem Wald. Entwicklungslaender brauchen kaum Energie.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    21.390

    Standard AW: Wieso wird nicht mehr Gas genutzt?

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Sie machen es nicht wegen angeblicher Klimaeinflüsse, sondern wegen der Effektivität. Alles andere erfordert gigantische Flächenressourcen. So werden ganze Wälder abgeholzt, um Windkraftmühlen in Deutschland aufzustellen. Man wird noch viel mehr Wälder abholzen müssen, um die Kernkraftwerke und Steinkohlekraftwerke zu ersetzen. Deutschland wird dann ein riesiger Windpark werden. Sehr wahrscheinlich wird es dann zu ganz neuen Wohnformen kommen. Wie Wohnungen in Windkraftanlagen oder unterirdische Häuser, etwa im Fundament einer Windmühle, um genug Platz für die Windkraftanlagen zu haben.
    Da die Bevoelkerung durch Auswanderung schrumpft - es gehen jedes Jahr zur Zeit bereits 1,25 Millionen, zunehmende Tendenz - wird einmal die Nachfrage nach Energie immer kleiner, und die immer weiter verarmende Bevoelkerung schraenkt sich auch immer mehr ein. Irgendwann bei vielleicht noch 20 Mio. Einwohnern wird der Strom dann immer billiger. Nachfrage und Preis pendelt sich halt ein.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Ziel verfehlt? Baukindergeld wird kaum für Neubauten genutzt
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 25.01.2019, 12:24
  2. Wieso werden Heute immer mehr nicht Mainstream gesteuerte Nachrichten geschaut?
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 17:54
  3. Wieso wird bei uns nicht die Geburtenrate angehoben ???
    Von Erik der Rote im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 23.01.2013, 14:44
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 10.04.2007, 20:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben