+ Auf Thema antworten
Seite 22 von 54 ErsteErste ... 12 18 19 20 21 22 23 24 25 26 32 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 211 bis 220 von 535

Thema: China und dessen militärische Ausrichtung.

  1. #211
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Hier geht es nicht um Kommunismus sondern einmal mehr um geopolitische Spielchen der Angelsachsen, die überall zündeln und destabilisieren müssen. China sollte hart gegen das dekadente Gesocks vorgehen.
    Genau, und wenn sie Taiwan einsacken soll es mir recht sein.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #212
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    116

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Genau, und wenn sie Taiwan einsacken soll es mir recht sein.
    China ist die Weltmacht Nr. 1 und zerlegt die USA

  3. #213
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    69.426

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    China ist die Weltmacht Nr. 1 und zerlegt die USA
    Naja, die USA hat viele Atomwaffen.

    Da die USA ständig RU und China anfeinden sollten die sich zusammenschliessen.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  4. #214
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.082

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Dann läßt die Bundesmarine auch die Muskeln spielen, wenn sie Kriegsschiffe in die Nord- und Ostsee entsendet.
    Nein,die Bundesmarinemuß meist die Schiffe ohne Lenflugkörper spazieren fahren lassen,weilüberall die Dinger fehlen.Das ist eine Witz,keine Kriegsmarine.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  5. #215
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.481

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    China ist die Weltmacht Nr. 1 und zerlegt die USA

    Mit was?

  6. #216
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    116

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Dr Mittendrin Beitrag anzeigen
    Naja, die USA hat viele Atomwaffen.

    Da die USA ständig RU und China anfeinden sollten die sich zusammenschliessen.
    Da die USA defacto Pleite ist
    werden sie massiv kürzer treten, sprich Abzug aus Europa-
    Rassenunruhen und Schießereien sind dort alltäglich

  7. #217
    Mitglied Benutzerbild von RGY
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    116

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Mit was?
    In jeder Beziehung

  8. #218
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.481

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von RGY Beitrag anzeigen
    In jeder Beziehung
    Nur die Flugzeugträgerflotte der USA würde ausreichen China ins 19.Jh zu befördern.

  9. #219
    Verschwörungstheoretiker Benutzerbild von Nicht Sicher
    Registriert seit
    17.09.2011
    Ort
    Bananen Republik Deutschland
    Beiträge
    6.432

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Nur die Flugzeugträgerflotte der USA würde ausreichen China ins 19.Jh zu befördern.
    In welcher Parallelrealität denn? Erstens sind diese Dinger und ihre Geleitschiffe lange nicht so unangreifbar wie manche gerne glauben. Global verstreut und müssten für einen derartigen Angriff über viele Wochen bis Monate zusammengezogen werden, wodurch sich mehr als genug Gelegenheiten bieten würden, diese zu versenken bevor sie Chinas Festland in irgendeiner Weise gefährlich werden könnten. Und 1-2 Trägerkampfgruppen vor Ort hätten alleine China gar nichts entgegenzusetzen und wären innerhalb weniger 1-2 Tagen versenkt.

    Zweitens hat China genug Nuklearwaffen, sodass die USA mit ihren Trägern in China rein gar nichts irgendwie, irgendwohin befördern können außer sich selbst auf den Meeresgrund. Hör also auf zu träumen.
    Zitat Zitat von Erwerbsregel 194
    Gute Geschäfte macht man nur, wenn man über seine Kundschaft vorher bescheid weiß.

  10. #220
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.481

    Standard AW: China und deren militärische Ausrichtung.

    Zitat Zitat von Nicht Sicher Beitrag anzeigen
    In welcher Parallelrealität denn?

    Was hat denn China militärisch entgegenzusetzen? Nichts wovor sich die USA fürchten müßten.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 13417
    Letzter Beitrag: 06.10.2019, 20:47
  2. militärische Grundausbildung für Kinder ja, nein ?
    Von Swetlana im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 23.04.2012, 08:25
  3. War Himmler eine militärische Niete ?
    Von SAMURAI im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.06.2007, 12:43
  4. Militärische Stärke
    Von Wilhelm II im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 08.03.2007, 16:32
  5. Israel & Türkei - militärische Zusammenarbeit
    Von kritiker_34 im Forum Krisengebiete
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 31.10.2006, 11:43

Nutzer die den Thread gelesen haben : 150

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben