+ Auf Thema antworten
Seite 51 von 61 ErsteErste ... 41 47 48 49 50 51 52 53 54 55 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 501 bis 510 von 610

Thema: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

  1. #501
    Mitglied Benutzerbild von Schopenhauer
    Registriert seit
    18.09.2015
    Beiträge
    15.971

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Genesis Beitrag anzeigen
    Ihr seid doch alle bekloppt. Und haut schon wieder dauernd mit Wörtern rum, die mich nur noch abfucken.

    Ich hoffe, dass es mir in einigen Jahren gelingen wird, nach Osteuropa abzuhauen. Ich ertrage dieses scheiß Land nicht mehr.
    Mh, das ist nur hier so. Im HPF.
    Das meinte ich u.a. vorhin. Siehe oben

    Würde das in meinem realen Leben und in in meinem Umfeld so abgehen, wären ich und meine Leute schon lange weg.
    Ohne Wahrheit gibt es keine Freiheit.

    "Ich glaube, ich bin jetzt in einem Alter, in dem ich Leute von Anfang an doof finden darf. Ich habe ja nicht ewig Zeit."

  2. #502
    Persona non Greta Benutzerbild von Freidenkerin
    Registriert seit
    05.11.2007
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.658

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Bei Freidenkers sieht das Vorspiel zum Volkserhalt allerdings wohl so aus:
    Nein, keine Sorge, so bin ich nur zu unartigen Männern mit volksschädlichen Ansichten. Trusty zum Beispiel. Mein Mann dagegen ist der beste und schönste und kostbarste Mann der Welt. Ihn behandle ich ganz zärtlich und liebevoll. So wie Cornjungs Mutter Cornjungs Vater:

    Zitat Zitat von cornjung Beitrag anzeigen
    Freidenkerin redet wie meine Mutter....(...)

    Meine Mutter hat von meinem Vater nur geschwärmt....
    Hoffentlich war Cornjungs Vater diese Schwärmerei auch wert. Mein Mann ist es jedenfalls.

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Nun, ich bin ja akademisch verbildet und tauge deswegen gar nicht zum völkischen Siedler, deswegen juckt mich jetzt auch nicht so sehr, wie du ausschaust. Allerdings wirst du von den Schlabbergestellen ohne jeden Zweifel im Brustton der Überzeugung hören, dass das alles unvermeidliche Folgen sind.
    Ach so. Nun, dann muss man diesen Schlabbergestellen eindeutig klarmachen, dass sie falsch liegen. Zu diesem Thema habe ich ja hier schon mal was Eindeutiges geschrieben:

    Der deutsche Mensch hat in jeder Hinsicht charakterfest, diszipliniert und zurückhaltend zu sein. Dies zeigt sich auch in einem ansehnlichen, gesunden, schlanken und sportlichen Körper.

    Schwabbelige Fettkühe sind undeutsch und haben gefälligst abzunehmen, bevor ich sie wieder als vollwertige Mitglieder der deutschen Volksgemeinschaft akzeptiere.(...)
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Also keine Sorge.
    Wenn die Konservativen auch nur irgendetwas bewahren würden, dann würde vielleicht nicht jeder sie verachten. Aber sie verlieren an jeder Front. Sie bewahren keine Natur, sie bewahren keine Kultur, sie bewahren keine Würde - sie sorgen lediglich dafür, dass der Frosch nicht zu schnell gekocht wird.

  3. #503
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.345

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen


    Die bescheuerten BRDlinge haben brav mitgemacht bei diesem miesen Spiel:
    Kinder zu teuer, Karrierehindernis usw., wie es aus den Lautsprechern der ReGIERungspropaganda tönte. Statt dessen wurde der Fokus auf Konsum gelegt.
    Dazu die ewige Propaganda von wegen überalternde Gesellschaft, wir brauchen Import von Neger-und Kuffnuckenabschaum, haha.
    Wie blöd kann man sein?
    Dabei täte ein Gesundschrumpfen m.E. Not. Azzlackenabschaum raus, alle 5 Generationen. Neu zugewanderter Abschaum raus, samt deren Brut. Politverbrecher dito.

    DiskLamer: mit Abschaum meine ich genau diesen, das ist keine generelle Verunglimpfung.
    Die wenigen gut integrierten Ausländer, die sich hier was aus eigener Kraft aufgebaut haben, sehe ich nicht als Problem an, solange sie keine religiotischen Gegengesellschaften bilden.
    Die BRDlinge hatten keine Chance, sich zu wehren. Der Apparat wollte MEHR STEUERN und hat die arbeitende Frau "geschaffen", um das Bruttosozialprodukt zu erhoehen. Und im Laufe der Steuererhoehungen war Mutter oft gezwungen, mit arbeiten zu gehen. Dem Fiskus war eine "Auszeit" durch Kinderkriegen ein Dorn im Auge, und so schuf er die Abschiebeanstalten, Kinderkrippe genannt. Und mit steigenden Steuern versiegten die Geburten so langsam, aber sicher; Inder statt Kinder war das Schlagwort damals - oder umgekehrt. Es wurden etwa 1/3 der deutschen Bevoelkerungdurch Auslaender ersetzt - zunaechst kein Problem, bis man die unvertraeglichen hereinholte. Diejenigen, die zu Hause auch nichts werden konnten, und die dann noch im Mittelalter verfangen sind.

    Jetzt gehen aber etwa 1,25 Millionen pro Jahr, davon etwa 250.000 Altbuerger. Weil Deutschland nicht mehr attraktiv ist. Und die Luftsteuer steht ja noch an. Das koennen die wenigen Geburten nicht ausgleichen, und die paar Neubuerger, die da kommen-

    DEUTSCHLAND SCHRUMPFT.

  4. #504
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    8.860

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    [...]
    Jetzt gehen aber etwa 1,25 Millionen pro Jahr, davon etwa 250.000 Altbuerger. Weil Deutschland nicht mehr attraktiv ist. Und die Luftsteuer steht ja noch an. Das koennen die wenigen Geburten nicht ausgleichen, und die paar Neubuerger, die da kommen-

    DEUTSCHLAND SCHRUMPFT.
    Gerade die jungen, bestqualifizierten Deutschen gehen. Auch für qualifizierte Ausländer ist die BRD seit langem nicht mehr attraktiv, da locken andere Länder nicht nur mit weitaus besserer Bezahlung, sondern auch mit unvergleichlich höherer Lebensqualität, welche sich auch in der Wertschätzung der erbrachten Arbeit widerspiegelt.

    Angesichts dieser Lage täglich 500 (?) meist absolut untaugliche "Migranten" reinzuholen, ist absolut unverantwortlich und kontraproduktiv.
    Wären die Politschranzen nur mit einem Hauch Vernunft beschlagen, würde man alles daran setzen, die Bedingungen in der BRD für die Einheimischen endlich wieder lebenswert zu gestalten. Geld genug ist vorhanden, wird (noch) von den Steuersklaven willigst generiert, wobei das überwiegend mittelalte (noch) Gutverdiener sind.

    Frische MINTabsolventen erhalten in der BRD übrigens derzeit Angebote von 30k brutto, mit Befristung.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

    Wer abweichende Meinungen als moralischen, zu sanktionierenden Fehltritt betrachtet, schwimmt zwar im Zeitgeist mit, bestätigt jedoch das Ende der Diskursfähigkeit und somit von Freiheit und Vernunft.

  5. #505
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    20.127

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    Vollzitat...
    Liebe macht blind. Wer in seine Frau verliebt ist, übersieht Hängebrüste und Schwangerschaftsstreifen. Die sich ohnin mit Doc und Fitness reparieren lassen. Aber was ist, wenn die körperliche Zuneigung zu Ende ist ? Ich finde auch, dass dir als deutscher Mutter es eher zusteht, von deutschen Steuern alimentiert zu werden, als Ausländer. Ich habe daher kein Problem, dass ihr H-4 bekommt, und euch sogar als arisch-germanisch-deutsches Elite-Oberschicht -und Vorzeigepaar seht. Aber, nur einer der Nazi-Elite hat deinem arisch-germanischem Männer- Ideal entsprochen. Und kein keltischer oder germanischer Fürst, König oder Kaiser hat je in dauerhafter Monogamie gelebt. Von wegen gibts nur bei der asozialen Unterschicht. Ich vermute, meine Mutter hätte meinem Vater ohnehin Seitensprünge verziehen.
    " die Männer sind halt so ".
    Zitat Zitat von Freidenkerin Beitrag anzeigen
    So wie Cornjungs Mutter Cornjungs Vater: Hoffentlich war Cornjungs Vater diese Schwärmerei auch wert.
    Er ging für Volk und Vaterland in den Krieg, er kam hoch dekoriert, zusammen geschossen, in blutige Lumpen gehüllt und gebrochen auf einer Bahre zurück. Ich erinnere mich nur dunkel an seine letzten Jahre.

  6. #506
    Mitglied
    Registriert seit
    06.08.2008
    Beiträge
    25.129

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Schopenhauer Beitrag anzeigen
    Und warum sollte es bei einer Frau in einer gleich gearteten Situation anders sein?
    Mehr Geld, mehr Spaß.
    Für eine Trennung von Kulturen und Religionen.

  7. #507
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen

    Jetzt gehen aber etwa 1,25 Millionen pro Jahr, davon etwa 250.000 Altbuerger. Weil Deutschland nicht mehr attraktiv ist. Und die Luftsteuer steht ja noch an. Das koennen die wenigen Geburten nicht ausgleichen, und die paar Neubuerger, die da kommen-

    DEUTSCHLAND SCHRUMPFT.
    Ja und?

    Schon mal die deutsche Populationsanzahl z.B der letzten 200 Jahre angeschaut? Die Population ist ständig gewachsen und es ging qualitativ den Bach runter.
    Deutschland funktioniert sehr gut mit einem Bruchteil der aktuellen Population wenns nicht so viel Bescheuerte geben würde.

    Mit 30Mio die noch alle Latten am Zaun haben kann Afrika lässt Grüssen.

  8. #508
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.345

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Ja und?

    Schon mal die deutsche Populationsanzahl z.B der letzten 200 Jahre angeschaut? Die Population ist ständig gewachsen und es ging qualitativ den Bach runter.
    Deutschland funktioniert sehr gut mit einem Bruchteil der aktuellen Population wenns nicht so viel Bescheuerte geben würde.
    Ja, aber das riesige Heer der Staatsdiener will alimentiert werden. Wenn Deutschland um die Haelfte schrumpft, wird die Steuerlast mindestens verdoppelt - weil die guten gehen. Und danach kann niemand mehr sicher ueber eine deutsche Strasse gehen.

  9. #509
    Mitglied Benutzerbild von Ein Neuer
    Registriert seit
    23.06.2019
    Beiträge
    394

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Neu Beitrag anzeigen
    Ja, aber das riesige Heer der Staatsdiener will alimentiert werden. Wenn Deutschland um die Haelfte schrumpft, wird die Steuerlast mindestens verdoppelt - gekürzt.
    Aha,jetzt kommen wir zu einem tatsächlichen Problem und das ist nicht die Bevölkerungsanzahl.
    Auf den Scheissdreck das Deutschland wegen zu wenig Nachwuchs ausstirbt,fall ich nicht rein.

  10. #510
    Mitglied Benutzerbild von Neu
    Registriert seit
    14.09.2012
    Ort
    Meist in Deutschland, Hessen, oft in Spanien
    Beiträge
    23.345

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ein Neuer Beitrag anzeigen
    Aha,jetzt kommen wir zu einem tatsächlichen Problem und das ist nicht die Bevölkerungsanzahl.
    Auf den Scheissdreck das Deutschland wegen zu wenig Nachwuchs ausstirbt,fall ich nicht rein.
    Tja, die 19,6% des BIPS verbraucht unser Staatsapparat jetzt, bei reichlichem Steuersegen. Wenn das BIP um die Haelfte schrumpft, braucht er das Geld ja trotzdem, und weil der Steuersegen gerade bereits ruecklaeufig ist, gibts jetzt die Luftsteuer zum Ausgleich.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 20:28
  2. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 19:34
  3. Forsa: Deutsche sind so glücklich wie nie zuvor!
    Von Maggie im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 17:07
  4. Steuer-Sauerei ! - Betroffen sind Kinderlose in Steuerklasse III
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 15:59
  5. kinderlose Frauen in der Politik
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 16:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 209

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben