+ Auf Thema antworten
Seite 60 von 61 ErsteErste ... 10 50 56 57 58 59 60 61 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 591 bis 600 von 610

Thema: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

  1. #591
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.830

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    "komn dickie, erst die geschenke und dann machen wir es uns gemütlich"

    dieses widerliche kind dazwischen, an weihnachten bei hoppenstedts, angereichert mit dem opa und humptata... nachdem sie den spießern eine wohnung drunter ein loch in die decke geschossen haben... "komm wir legen was drüber"....
    Ja, auch genial.
    Wobei Loriot in Evelyn Hamann eine kongeniale Partnerin gefunden hatte. Die Abgründe hinter der biederen Fassade des Kleinbürgers haben die Beiden trefflichst auf den Punkt gebracht, mit einer Subtilität und Substanz, die modernen Comedians völlig abgeht.
    Georg Schramm und Dieter Hildebrandt würden mir in dieser Liga noch einfallen.
    Und aus der Zeit vor meiner Zeit die Münchner Lach-und Schießgesellschaft sowie Die Insterburger.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  2. #592
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Das nenne ich mal noch Qualitätsunterhaltung!

    "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann"

    Ich wette, das war noch für mehr als die Hälfte der damaligen Spiesser nicht mal ein schlüpfriges Spässchen.



    es war die zeit der vorwerk-staubsauger - in jedem haushalt, der was auf sich hielt und wo es geldmäßig ging, war ein vorwerk-staubsauger, ewig gute dinger - die weißgrünen kleintransporter mit der vorwerk-aufschrift fuhren durchs land, zumindestens bei uns in bayern, brachten ersatzteile, so nötig und waren gern gesehene leute.

    was kostete damals so ein ding? ich schätze, mit allem drum und dran an die 500 dm.

    in der gleichen zeit gab es den spot im österreichischen fernsehen für deren top-staubsauger "nilfisk zyklon, frisst den staub und nicht den teppich".

    ich weiss alles noch ganz genau
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  3. #593
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ja, auch genial.
    Wobei Loriot in Evelyn Hamann eine kongeniale Partnerin gefunden hatte. Die Abgründe hinter der biederen Fassade des Kleinbürgers haben die Beiden trefflichst auf den Punkt gebracht, mit einer Subtilität und Substanz, die modernen Comedians völlig abgeht.
    Georg Schramm und Dieter Hildebrandt würden mir in dieser Liga noch einfallen.
    Und aus der Zeit vor meiner Zeit die Münchner Lach-und Schießgesellschaft sowie Die Insterburger.



    die absurditäten des lebens, der menschlichen kommunikation waren nirgendwo so blumig illustriert, wie bei diesen beiden. wenn man sich die stücke ansieht, über all die jahre - es ist alles drinnen. grad die szene mit der loch im boden an weihnachten, da sind dann die drunter die spießer, wenn die die halbe hütte demolieren.

    ich war sehr traurig als frau hamann starb, zu ihm möcht ich schon lang ans grab, er liegt in starnberg mit vielen anderen (schürmann, rühmann etc.).

    ja, es ist alles vergänglich, so is hoid.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #594
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.830

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Das nenne ich mal noch Qualitätsunterhaltung!

    "Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann"

    Ich wette, das war noch für mehr als die Hälfte der damaligen Spiesser nicht mal ein schlüpfriges Spässchen.

    Kennst Du das?

    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  5. #595
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.440

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von dscheipi Beitrag anzeigen
    und, wie wars? wachsen deine kinder 2-sprachig auf? horfentlich wissen die, wer karl valentin, der stimmungsaufheller für alle lebenslagen, war
    Die Tochter ist bei der Zweisprachigkeit sehr resistent, der Sohn ist dem gegenüber deutlich offener. Karl Valentin kennt er jedoch (noch) nicht. Die Blaskapelle war nicht so toll. Was mein Sohn mit seinem Jazzquartett anstellt, klingt da schon deutlich besser.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  6. #596
    Mitglied Benutzerbild von Desmodrom
    Registriert seit
    14.07.2016
    Ort
    Polarsjøen
    Beiträge
    4.499

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ja, auch genial.
    Wobei Loriot in Evelyn Hamann eine kongeniale Partnerin gefunden hatte. Die Abgründe hinter der biederen Fassade des Kleinbürgers haben die Beiden trefflichst auf den Punkt gebracht, mit einer Subtilität und Substanz, die modernen Comedians völlig abgeht.
    Georg Schramm und Dieter Hildebrandt würden mir in dieser Liga noch einfallen.
    Und aus der Zeit vor meiner Zeit die Münchner Lach-und Schießgesellschaft sowie Die Insterburger.
    Nicht zu vergessen aus der Zeit wäre noch Heinz Schubert als Alfred Tetzlaff in "Ein Herz und eine Seele". Dagegen ist die heutzutage gebotene "politische Unkorrektheit" der Propagandasender ein anspringend DDR-artiges Weichgespüle und aufgrund ihrer Seichtheit nur noch beschämend.

  7. #597
    No Loitering! Benutzerbild von Haspelbein
    Registriert seit
    09.08.2005
    Beiträge
    11.440

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ja, auch genial.
    Wobei Loriot in Evelyn Hamann eine kongeniale Partnerin gefunden hatte. Die Abgründe hinter der biederen Fassade des Kleinbürgers haben die Beiden trefflichst auf den Punkt gebracht, mit einer Subtilität und Substanz, die modernen Comedians völlig abgeht.[...]
    Es ging jedoch meines Erachtens auch nur, weil sie diesen Kleinbürger ebenso liebten.
    Der einzige Weg, mit einer unfreien Welt umzugehen, ist, selbst so absolut frei zu werden, dass allein Deine Existenz ein Akt der Rebellion ist.

    Albert Camus

  8. #598
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Haspelbein Beitrag anzeigen
    Die Tochter ist bei der Zweisprachigkeit sehr resistent, der Sohn ist dem gegenüber deutlich offener. Karl Valentin kennt er jedoch (noch) nicht. Die Blaskapelle war nicht so toll. Was mein Sohn mit seinem Jazzquartett anstellt, klingt da schon deutlich besser.



    als ich mal ein vierteljahr in ca war, hauptsächlich sf, ist mir dort aufgefallen, das die jungen leute mir meistens als erstes erzählt haben, wo ihre vorfahren herkommen - die waren freilich älter als deine zwei, will sagen, das kommt meistens irgendwann, nicht nur dann, wenn die eltern oder ein elternteil ausgewandert ist. mir gings erst so ab 50, dass ich entsprechende spuren gewandelt bin, auch die eigenen, wo stand damals das baumhaus, wo war der marterpfahl (also baum), an dem ich einige zeit jede woche einmal gefesselt war usw.

    wenn das mit der blaskapelle nicht so hinhaut und besser mit jazz, ist das nicht nachteilig, jazz hat sicher mehr zukunft

    mein neffe hat mir kürzlich die ode an die freude auf der kwetschn vorgespielt - ich hab gesungen und mich fast gefühlt wie die piaf neben dem theo
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  9. #599
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.760

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen aus der Zeit wäre noch Heinz Schubert als Alfred Tetzlaff in "Ein Herz und eine Seele". Dagegen ist die heutzutage gebotene "politische Unkorrektheit" der Propagandasender ein anspringend DDR-artiges Weichgespüle und aufgrund ihrer Seichtheit nur noch beschämend.


    ja der war gut und damals die erlaubte spanne seiner art der betätigung eine, die du heute nicht mehr findest.

    ich hab kürzlich einen alten scheibenwischer bei mir auf konserve gefunden und schon nach wenigen sätzen war mir klar, das dürfte heute einer auf der bühne nicht mehr sagen - nirgendwo in dem land.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  10. #600
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.830

    Standard AW: Studie: Deshalb sind unverheiratete kinderlose Frauen so glücklich

    Zitat Zitat von Desmodrom Beitrag anzeigen
    Nicht zu vergessen aus der Zeit wäre noch Heinz Schubert als Alfred Tetzlaff in "Ein Herz und eine Seele". Dagegen ist die heutzutage gebotene "politische Unkorrektheit" der Propagandasender ein anspringend DDR-artiges Weichgespüle und aufgrund ihrer Seichtheit nur noch beschämend.



    Ebenso wären die jugendlichen "Rebellen" ( z.b. Freitagsdemos) zu charakterisieren. "Protest" nach Vorgabe des Staates, stets politisch korrekt. Unglaublich....
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 20.04.2017, 21:28
  2. Antworten: 85
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 20:34
  3. Forsa: Deutsche sind so glücklich wie nie zuvor!
    Von Maggie im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 231
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 18:07
  4. Steuer-Sauerei ! - Betroffen sind Kinderlose in Steuerklasse III
    Von henriof9 im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 07.12.2009, 16:59
  5. kinderlose Frauen in der Politik
    Von kritiker_34 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.04.2007, 17:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 208

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben