+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Die Reise nach Jerusalem

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    180

    Standard Die Reise nach Jerusalem

    Geschriebenes verhaftet bei mir besser als Gesagtes!
    Außerdem liefere ich mir ein kleines Duell mit meiner Rechtschreibkorrektur!
    Außerdem rede, (schreibe) ich Deutsch nur zuhause. Draußen und auf Arbeit rede
    ich in tiefstem Anhältsch. Um Bernburg herum, ist der Dialekt noch am stärksten.
    Denke ich ...
    Ja! Englisch kann ich auch noch ganz gut.
    Ich bin auch langsam zu alt. Ich habe die technischen Wunder gesehen und jetzt
    sehe ich, wie es anfängt zu eiern.
    Ich bin sehr gespannt, wann die Mehrheiten begreifen, dass das Spiel
    "Die Reise nach Jerusalem für 10 mit nur einem Stuhl" heißt.
    Ich bin sehr gespannt, wie heftig das eskalieren wird.
    Nach dem Fressen, kommt die Moral.
    Den heftig linksbelichteten, eigentlich nichtlinken Massen, wird es wie
    Schuppen von den Augen fallen.
    Die richtigen Linken werden auf ein paar Terrorzellen zusammenschrumpfen.
    Das heißt auf alle Fälle für Deutschland: Rassekrieg.
    Ich glaube EU, BRD-Schranzen und so internationale Kreise fördern die
    Masseneinwanderung in das überbevölkerte Europa, besonders Deutschland,
    deswegen, damit die Kampfkraft der Einheimischen am Krieg gegen die Migranten
    gebunden ist beim Systemausfall.
    Vielleicht auch, damit Russland keinen Fuß in das Wespennetz tätigen wird, weil
    Russland hat ja dann noch Rohstoffe und sogar Öl. Für eine Weile zumindest.
    Diese Eliten denken, die können den Stier reiten!!
    Aber ich denke mal, es kommt so heftig, dass auch Milliardäre verhungern
    und gemartert werden und Penner Kriegsherren werden.
    Alles wird von Unterst zu Oberst umgekrempelt werden.

  2. #2
    ---psychotrop--- Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Beiträge
    38.375

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Ist das nicht das Ding, wo am Ende, wenn die Musik ausgeht, einer allein im Regen stehenbleibt und alle anderen selbstzufrieden grinsen, weil sie es, zumindest vorerst, geschafft haben, sich ins Trockene zu retten?
    Das ist irgendwie fast wie das Leben ... einer nach dem anderen scheitert, während die anderen sich einen Dreck darum scheren, bis sie selbst an der Reihe sind und hilfesuchend Löcher in die Leere starren.
    Die Leute sagen ja immer, Alkohol verändert dein Leben. Ich sauf nun schon so lange und warte immernoch darauf.

  3. #3
    dz(t)/dt=-i grad(H((z(t)) Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Vordertaunus
    Beiträge
    1.419

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Geschriebenes verhaftet bei mir besser als Gesagtes!
    Außerdem liefere ich mir ein kleines Duell mit meiner Rechtschreibkorrektur!
    Außerdem rede, (schreibe) ich Deutsch nur zuhause. Draußen und auf Arbeit rede
    ich in tiefstem Anhältsch. Um Bernburg herum, ist der Dialekt noch am stärksten.
    Denke ich ...
    Ja! Englisch kann ich auch noch ganz gut.
    Ich bin auch langsam zu alt. Ich habe die technischen Wunder gesehen und jetzt
    sehe ich, wie es anfängt zu eiern.
    Ich bin sehr gespannt, wann die Mehrheiten begreifen, dass das Spiel
    "Die Reise nach Jerusalem für 10 mit nur einem Stuhl" heißt.
    Ich bin sehr gespannt, wie heftig das eskalieren wird.
    Nach dem Fressen, kommt die Moral.
    Den heftig linksbelichteten, eigentlich nichtlinken Massen, wird es wie
    Schuppen von den Augen fallen.
    Die richtigen Linken werden auf ein paar Terrorzellen zusammenschrumpfen.
    Das heißt auf alle Fälle für Deutschland: Rassekrieg.
    Ich glaube EU, BRD-Schranzen und so internationale Kreise fördern die
    Masseneinwanderung in das überbevölkerte Europa, besonders Deutschland,
    deswegen, damit die Kampfkraft der Einheimischen am Krieg gegen die Migranten
    gebunden ist beim Systemausfall.
    Vielleicht auch, damit Russland keinen Fuß in das Wespennetz tätigen wird, weil
    Russland hat ja dann noch Rohstoffe und sogar Öl. Für eine Weile zumindest.
    Diese Eliten denken, die können den Stier reiten!!
    Aber ich denke mal, es kommt so heftig, dass auch Milliardäre verhungern
    und gemartert werden und Penner Kriegsherren werden.
    Alles wird von Unterst zu Oberst umgekrempelt werden.
    Enough internet for today

  4. #4
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    180

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Enough internet for today
    Du glaubst also nicht, dass die Bevölkerungsexplosion in eine Katastrophe führt? Tust so schlau aber kennst die Auswirkungen vom exponentiellen Wachstumsverlauf von Populationen nicht?
    Wie in Phase Eins das Wachstum flach und zeitlich gedehnt ist?
    Oder wie dann in der Phase Zwei es zu einer explosiven Wachstumsphase kommt, die zeitlich gerafft ist und ihre Wachstumsparameter aufbraucht,
    bis Phase Drei, das Seneca-Cliff einsetzt.
    Das Seneca-Cliff, der Überbevölkerungskollaps.
    Du lässt dich wohl mit der wissenschaftlich lächerlichen CO2-Klimakatastrophen-Theorie abspeisen,
    weil die ist ja, oh Wunder, abwendbar!
    Der Überbevölkerungskollaps kommt. Und zwar dann, wenn das Erdöl versiegt!
    Und nichts kann mehr getan werden, außer die jungen Leute in der Verwandtschaft, der Ethnie zu Survivalisten
    und knallharten Hunden zu erziehen, damit sie es sind, die durchkommen!!!
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #5
    Last Line Of Defense Benutzerbild von sunbeam
    Registriert seit
    12.11.2004
    Beiträge
    50.945

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Geschriebenes verhaftet bei mir besser als Gesagtes!
    Außerdem liefere ich mir ein kleines Duell mit meiner Rechtschreibkorrektur!
    Außerdem rede, (schreibe) ich Deutsch nur zuhause. Draußen und auf Arbeit rede
    ich in tiefstem Anhältsch. Um Bernburg herum, ist der Dialekt noch am stärksten.
    Denke ich ...
    Ja! Englisch kann ich auch noch ganz gut.
    Ich bin auch langsam zu alt. Ich habe die technischen Wunder gesehen und jetzt
    sehe ich, wie es anfängt zu eiern.
    Ich bin sehr gespannt, wann die Mehrheiten begreifen, dass das Spiel
    "Die Reise nach Jerusalem für 10 mit nur einem Stuhl" heißt.
    Ich bin sehr gespannt, wie heftig das eskalieren wird.
    Nach dem Fressen, kommt die Moral.
    Den heftig linksbelichteten, eigentlich nichtlinken Massen, wird es wie
    Schuppen von den Augen fallen.
    Die richtigen Linken werden auf ein paar Terrorzellen zusammenschrumpfen.
    Das heißt auf alle Fälle für Deutschland: Rassekrieg.
    Ich glaube EU, BRD-Schranzen und so internationale Kreise fördern die
    Masseneinwanderung in das überbevölkerte Europa, besonders Deutschland,
    deswegen, damit die Kampfkraft der Einheimischen am Krieg gegen die Migranten
    gebunden ist beim Systemausfall.
    Vielleicht auch, damit Russland keinen Fuß in das Wespennetz tätigen wird, weil
    Russland hat ja dann noch Rohstoffe und sogar Öl. Für eine Weile zumindest.
    Diese Eliten denken, die können den Stier reiten!!
    Aber ich denke mal, es kommt so heftig, dass auch Milliardäre verhungern
    und gemartert werden und Penner Kriegsherren werden.
    Alles wird von Unterst zu Oberst umgekrempelt werden.
    Könntest Du mir mal kurz in 2 Sätzen sagen was die Quintessenz dieser Zeilen ist?
    When the night is done the sun starts smiling
    The ocean kisses the sky and the horizon

    It‘s a lovelee dae – and the sun is shining
    Everywhere I go – I see children smilin‘

  6. #6
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    26.524

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von sunbeam Beitrag anzeigen
    Könntest Du mir mal kurz in 2 Sätzen sagen was die Quintessenz dieser Zeilen ist?
    Das Thema ist anscheinend die Überbevölkerung.

    Der irreführende Strangtitel soll die Diskussion in eine bestimmte Richtung lenken (Pawlow) und den schuldigen bereits im Titel ausmachen.
    Transgenerationale Epigenetik:
    Kriegstraumatisierte Kinder-/Enkelgeneration. Es gibt Hilfe!






  7. #7
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.184

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von Differentialgeometer Beitrag anzeigen
    Enough internet for today
    Agitation und Wahlkampf kann man immer und überall betreiben.Manche fühlen geradezu einen Auftrag in sich selber.Laß sie machen.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  8. #8

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Du glaubst also nicht, dass die Bevölkerungsexplosion in eine Katastrophe führt? Tust so schlau aber kennst die Auswirkungen vom exponentiellen Wachstumsverlauf von Populationen nicht?
    Wie in Phase Eins das Wachstum flach und zeitlich gedehnt ist?
    Oder wie dann in der Phase Zwei es zu einer explosiven Wachstumsphase kommt, die zeitlich gerafft ist und ihre Wachstumsparameter aufbraucht,
    bis Phase Drei, das Seneca-Cliff einsetzt.
    Das Seneca-Cliff, der Überbevölkerungskollaps.
    Du lässt dich wohl mit der wissenschaftlich lächerlichen CO2-Klimakatastrophen-Theorie abspeisen,
    weil die ist ja, oh Wunder, abwendbar!
    Der Überbevölkerungskollaps kommt. Und zwar dann, wenn das Erdöl versiegt!
    Und nichts kann mehr getan werden, außer die jungen Leute in der Verwandtschaft, der Ethnie zu Survivalisten
    und knallharten Hunden zu erziehen, damit sie es sind, die durchkommen!!!
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Nur Geduld: [Links nur für registrierte Nutzer]
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von arbool
    Registriert seit
    27.08.2014
    Beiträge
    180

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Das Thema ist anscheinend die Überbevölkerung.

    Der irreführende Strangtitel soll die Diskussion in eine bestimmte Richtung lenken (Pawlow) und den schuldigen bereits im Titel ausmachen.
    Überbevölkerung, ja. Aber den Juden die Schuld geben: völlig falsch!
    Der Titel: Die Reise nach Jerusalem bezieht sich auf das Spiel mit den Stühlen.
    Und im Text heißt das Spiel:
    Die Reise nach Jerusalem für 10 mit nur noch einem Stuhl.
    Das bedeutet, dass 10 um den einem "Überlebensplatz" streiten werden, wenn die "Musik" aufhört zu spielen!

  10. #10

    Standard AW: Die Reise nach Jerusalem

    Zitat Zitat von arbool Beitrag anzeigen
    Das bedeutet, dass 10 um den einem "Überlebensplatz" streiten werden, wenn die "Musik" aufhört zu spielen!
    Das Spiel haben die meisten schon verstanden. Und der @Affenpriester hat es auch noch einmal perfekt erklärt.
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    "Was hat den Hallenser Juden das Leben gerettet? Abschottung!" (Shlomo)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. meine Reise nach Frankfurt
    Von Das Leben im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 266
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 22:56
  2. Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 18.07.2010, 18:40
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 13:33
  4. Eine Reise nach Ungarn
    Von gerd_the_nerd im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.10.2007, 16:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 45

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben