+ Auf Thema antworten
Seite 20 von 30 ErsteErste ... 10 16 17 18 19 20 21 22 23 24 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 191 bis 200 von 292

Thema: Rückkehr der Rassentheorien

  1. #191
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.628

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    ... Selbst wenn man so ein abscheuliches Verbrechen wie die Sklaverei gut heißt, dann doch wenigstens ...
    Abscheuliche Verbrechen sind mit oder ohne Sklaverei möglich, und sie können von Sklaven ebenso wie von Sklavenhaltern begangen werden. Aber Sklaverei ist kein übleres Verbrechen als ein KFZ zu fahren. KFZs töten in der BRD mehr Leute als Pistolen. Aristokratie und Geld-Adel ermordeten keine Neger-Sklaven, tötete in GB aber mio. weiße und freie Arbeitnehmer mit Manchester-Kapitalismus in Bergewerken und Industrie.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Nach einem oft qualvollem und kurzem Elendsleben mit Staublunge, Tuberkulose, Verkrüppelung und anderen arbeitsbedingten Leiden. Yankee-Raubtier-Kapitalisten übertrafen die Briten allerdings: ihre Opfer waren Unterklasse-Weiße, in USA white trash genannt.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ja, Clinto und Clinta bewiesen: verrottete weiße Asoziale müssen nicht unbedingt arm sein. Clinta half Clinto trotz Monica und Lolita-Express die Welt in die Finanzkrise zu stürzen, dann half sie Obimbo als seine Außenministerin die USA zum meist gehaßtem Land der Welt zu machen, und sie bewies eigentlich nur: jede Frau bis zur 1st Lady der USA ist käuflich. Falls Trump sonst nichts leistet, ist ihm anzurechnen ...
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    ... daß er der Welt eine USA-Präsidentin Clinta ersparte. Aber für Leser, die nicht vertraut sind mit der in [Links nur für registrierte Nutzer] erwähnten klassischen US-Literatur: Beim white trash war trotz Abwertung des Ausdrucks die absolute Mehrheit ebenso wie bei den schwarzen Sklaven ehrlich, fleißig, zuverlässig und voller Gottvertrauen, was ihnen sehr half auch härteste Schicksals-Schläge zu verkraften.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ich kannte eine großartige Dame mit gleichem Gottvertrauen, das ihr durch die größten Härten ihres Lebens half: sie starb mit unglaublichen Schmerzen an Unterleib-Krebs, verweigerte jede Schmerzstillung und flüchtete sich in Gebete, in denen sie ihrem Gott dafür dankte, daß er sie zumindest etwas teilhaben ließ an den Leiden von Jesus. Die großartige Dame war meine Oma mutterseits.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Otto von Biestermark, MDB (Mitglied der Bundesmotzerei)


  2. #192
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.387

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    "We're all HUMAN" Das behaupten diese links-grünen Spinner. Ich war ja letztes Jahr in Europa und zum Umsteigen in Kanada. Habe dort kaum einen vernünftigen Menschen getroffen und sage mal ganz pauschal: entweder die sind keine Menschen oder ich bin keiner. Können diese Spinner sich aussuchen ...
    Die Aussage "Wir sind doch alle Menschen" ist in etwa so inhaltsvoll wie, "Wir sind alle Wirbeltiere". Was will man uns damit sagen, dass auch Pudel und Herringe jetzt Bleiberecht, Buergerrecht und Wahlrecht bekommen sollen?!


    Fuer alle die dachten, dass Rassentheorien ein Metier alter, rechter, weisser Maenner seien:
    Wahrheit Macht Frei!

  3. #193
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.836

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die Aussage "Wir sind doch alle Menschen" ist in etwa so inhaltsvoll wie, "Wir sind alle Wirbeltiere". Was will man uns damit sagen, dass auch Pudel und Herringe jetzt Bleiberecht, Buergerrecht und Wahlrecht bekommen sollen?!


    Fuer alle die dachten, dass Rassentheorien ein Metier alter, rechter, weisser Maenner seien:
    Mir sagte mal ein Linker: "Wir sind alle gleich, denn wir haben alle zwei Augen und `nen Mund."

    "Also sind Fische und Kühe deiner Ansicht nach auch Deutsche?", fragte ich.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  4. #194
    Toxisch Benutzerbild von John Donne
    Registriert seit
    04.07.2003
    Ort
    Auf dem Weg nach Hause
    Beiträge
    4.229

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn sie dabei hartnäckig auf "Diversität" bestehen!
    Doppeldenk läßt grüßen.

    putredines prohibet in amaritudine sua

  5. #195
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.413

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    verges es, der drops ist ausgelutscht...
    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  6. #196
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.628

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die Aussage Wir sind doch alle Menschen ist in etwa so inhaltsvoll wie Wir sind alle Wirbeltiere. Will man uns damit sagen, daß auch Pudel und Heringe jetzt Bleiberecht, Bürgerrecht und Wahlrecht bekommen sollen?! Für alle die dachten, daß Rassentheorien ein Metier alter, rechter, weißer Männer seien: [Links nur für registrierte Nutzer]
    Keiner denkt das. Wer das meint, zeigt doch Denk-Unfähigkeit. Als alter, weißer, deutscher und rassistischer Mann gehöre ich zu einer aussterbenden Art. Im Jahr 2100 ist menschliche Artenvielfalt wohl schon drastische reduziert: weiße, deutsche und rassistische Männer gibt es dann nicht mehr. Weder jung noch alt. 2085 gibt es von 10 oder 11 mrd. vor dem Islami-Krieg nur noch 6 mrd. Menschen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    4 mrd. in Kuppeln mit Zukunft, und in den Sümpfen und Wüsten der versauten Erde sterben 2 mrd. aus. Nach kurzem Elendsleben. Die Kuppeln können keine davon aufnehmen, da sie mit 40 mio. Bevölkerungs-Zuwachs ständig am Kapazitätslimit leben.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ständig müssen sie mehr Kuppelstädte bauen. 2100 werden schon wieder für 80 mio. Bevölkerungs-Zuwachs neue Kuppeln benötigt. Dann wird zu Land nur noch gebaut, was hilft die versaute Erde zu sanieren: für Land-, Luft-, Wasser- und Tourismus-Wirtschaft, und für Bodenschatz-Nutzung. In den ruhigen Roßbreiten sind große Bauteile für schwimmenden Kuppelstädte leicht zu bewegen und zu montieren.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Schwimmende Kuppelstädte lehren uns natürlich auch in Raum-Städten zu leben: Im Jahr 2250 werden 60 mrd. Menschen die Hälfte ihres Leben mit Ausbildung und Arbeit im Orbit von Venus, Erde und Mars oder im Asteroidengürtel verbringen, und bis dann werden Schwerkraft-Konverter wohl die Energie der Zukunft liefern, da Wind- und Sonnenkraft nicht immer und überall verfügbar sind.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Ich weiß zwar, daß wir weiße deutsche Rassisten keine Zukunft haben, aber nun müssen wir unsere Rasse- und National-Vorteile nutzen, um unseren Erben mehr Wissen, Können und Substanz zu hinterlassen, damit sie ebenso wie wir Fortschritt schaffen.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Asoziale von Pamir bis Namib, die hier als Laden-Diebe und Frauen-Antanzer auffallen und irre Müllberge erzeugen, sind aber nicht unsere Erben, und wir dürfen sie hier nicht noch mehr Substanz verbraten lassen mit Verwaltung, Übersetzung, medizinischer Versorgung, Unterkunft und Unterhalt. 100 von denen kosten schon mehr als 1 deutsche Berufsschule in deren Herkunftsland.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    In der 3. Welt bietet eine deutsche Berufsschule im Jahr 100 deutsch ausgebildete Kräfte für Kranken- und Weisenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Kindergärten und Sanatorien. Die zahlen Steuern und Abgaben, statt Laden-Diebe, Frauen-Antanzer und Müll-Erzeuger zu sein.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Otto von Biestermark, MDB (Mitglied der Bundesmotzerei)


  7. #197
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.477

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat von Phytia

    Asoziale von Pamir bis Namib, die hier als Laden-Diebe und Frauen-Antanzer auffallen und irre Müllberge erzeugen, sind aber nicht unsere Erben, und wir dürfen sie hier nicht noch mehr Substanz verbraten lassen mit Verwaltung, Übersetzung, medizinischer Versorgung, Unterkunft und Unterhalt. 100 von denen kosten schon mehr als 1 deutsche Berufsschule in deren Herkunftsland.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    In der 3. Welt bietet eine deutsche Berufsschule im Jahr 100 deutsch ausgebildete Kräfte für Kranken- und Weisenhäuser, Alten- und Pflegeheime, Kindergärten und Sanatorien. Die zahlen Steuern und Abgaben, statt Laden-Diebe, Frauen-Antanzer und Müll-Erzeuger zu sein.
    Da hat er wirklich mal was vernüftiges geschrieben.

    Aber wer hört schon auf den.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


  8. #198
    Freiheit u. Solidarität Benutzerbild von frundsberg
    Registriert seit
    03.07.2005
    Beiträge
    15.136

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Rhino Beitrag anzeigen
    Die Aussage "Wir sind doch alle Menschen" ist in etwa so inhaltsvoll wie, "Wir sind alle Wirbeltiere". Was will man uns damit sagen, dass auch Pudel und Herringe jetzt Bleiberecht, Buergerrecht und Wahlrecht bekommen sollen?!


    Fuer alle die dachten, dass Rassentheorien ein Metier alter, rechter, weisser Maenner seien:

    Hier kann man alles bis zur Erschöpfung nachlesen. Deprimierend, wie einfach die Welt ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Über Spanien lacht die Sonne. Über Deutsche die ganze Welt.
    Wen Barschel, Mölln, Solingen, "NSU" etc. interessieren: www. kaiserreich. tv

  9. #199
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.543

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Rumpelstilz Beitrag anzeigen
    "We're all HUMAN" Das behaupten diese links-grünen Spinner. Ich war ja letztes Jahr in Europa und zum Umsteigen in Kanada. Habe dort kaum einen vernünftigen Menschen getroffen und sage mal ganz pauschal: entweder die sind keine Menschen oder ich bin keiner. Können diese Spinner sich aussuchen ...
    Grün geht gerade nicht.

    Dieses abstruse Geschwurbel - BullshitBingo-Neusprech perfekt auf den Punkt gebracht.

    Was bin ich dieser Schwurbelei müde.

    Zudem raubt die Beschäftigung mit solchem Schwachfug Energie, die dann anderweitig fehlt.

    Man probiert es dann eventuell doch noch mal, in Erwartung einer substanziellen Resonanz.
    Doch diese ist selten.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  10. #200
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    6.387

    Standard AW: Rückkehr der Rassentheorien

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Mir sagte mal ein Linker: "Wir sind alle gleich, denn wir haben alle zwei Augen und `nen Mund."

    "Also sind Fische und Kühe deiner Ansicht nach auch Deutsche?", fragte ich.
    Wahrheit Macht Frei!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Rückkehr zur DM
    Von Gratian im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.02.2013, 14:56
  2. Die Rückkehr des Gutti
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.01.2012, 10:11
  3. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 30.09.2011, 13:33
  4. Die Rückkehr des Patriarchats
    Von Mütterchen im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 130
    Letzter Beitrag: 21.06.2009, 03:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 206

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben