+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 6 1 2 3 4 5 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 52

Thema: Wundgitter entfernen, wie?

  1. #1
    Islam nein danke Benutzerbild von Pappenheimer
    Registriert seit
    11.08.2011
    Ort
    Central Valley
    Beiträge
    5.289

    Standard Wundgitter entfernen, wie?

    Bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe jeweils eine Schürfwunde an den Beinen. Im Krankenhaus bekam ich solch ein weißes Wundgitter auf die Wunden, darüber den Verband. Ich habe gerade mal versucht, das Wundgitter zu entfernen, ist aber schon nach einem Tag wie festgewachsen? Muss das drauf bleiben, muss das ab? Kennt sich damit einer hier aus? Bin nur ein paar Tage zu Besuch in Deutschland, daher ohne Krankenversicherung. Im Krankenhaus habe ich nun schon genug bezahlt um noch alle paar Tage beim Arzt den Verbandswechsel zu bezahlen...
    „Alles was die Sozialisten vom Geld verstehen, ist die Tatsache, dass sie es von anderen haben wollen.“

    Konrad Adenauer

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Mütterchen
    Registriert seit
    18.07.2007
    Beiträge
    12.114

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Ich kenne mich leider nicht aus, vermute aber - das Wunddistanzgitter muss ab. Jedenfalls habe ich noch nie davon gehört dass es welche gibt die sich von alleine auflösen. Ich würde einfach mit viel klarem Wasser spülen und dann vorsichtig entfernen.

  3. #3
    Mit mir zum Kampf u. Sieg
    Registriert seit
    09.07.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.747

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe jeweils eine Schürfwunde an den Beinen. Im Krankenhaus bekam ich solch ein weißes Wundgitter auf die Wunden, darüber den Verband. Ich habe gerade mal versucht, das Wundgitter zu entfernen, ist aber schon nach einem Tag wie festgewachsen? Muss das drauf bleiben, muss das ab? Kennt sich damit einer hier aus? Bin nur ein paar Tage zu Besuch in Deutschland, daher ohne Krankenversicherung. Im Krankenhaus habe ich nun schon genug bezahlt um noch alle paar Tage beim Arzt den Verbandswechsel zu bezahlen...


    ja, das ding muss ab. die ideale flüsigkeit zum aufweichen, damit es leicht abgeht ist der morgenurin, mittelstrahl, der auch noch desinfiziert.

    du machst das so, hast ein sauberes, größeres glas zum reinpinkeln, das erste, was morgens rauskommt, läßt du in die toilette, das andere fängst du großzügig auf, schüttest drüber, vorsichtig abziehen, wieder verbinden (haben die dir wundgitter, mullbinden mitgegeben?).
    wenn du es gleich machen willst, geht das auch mit dem, was du jetzt pinkeln kannst. wenn nicht, rechte hand ins kalte wasser, ordentlich trinken, dann geht das schon.

    urin ist immer, immer ganz hervorragend zur desinfektion geeignet - die wundkruste kommt draufhin auch sehr schnell, am besten in der ruhigstellung nach dem entfernen und "wässern" einige zeit an der luft lassen, damit das richtig wirken kann. NICHT abtrocknen, urin ist eine gute, saubere, feine sache, nix pfuipfui....

    wichtig ist natürlich auch, dass du den ausreichenden tetanus-schutz hast.
    meine beiträge sind ausschließl. mein geistiges eigentum.warnhinweis: fehlinterpretationen meiner aussagen gehen ausschl. zu lasten des lesers.

  4. #4
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.222

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    krankenstation des vertrauens aufsuchen ?
    Sollte irgendetwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.337

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe jeweils eine Schürfwunde an den Beinen. Im Krankenhaus bekam ich solch ein weißes Wundgitter auf die Wunden, darüber den Verband. Ich habe gerade mal versucht, das Wundgitter zu entfernen, ist aber schon nach einem Tag wie festgewachsen? Muss das drauf bleiben, muss das ab? Kennt sich damit einer hier aus? Bin nur ein paar Tage zu Besuch in Deutschland, daher ohne Krankenversicherung. Im Krankenhaus habe ich nun schon genug bezahlt um noch alle paar Tage beim Arzt den Verbandswechsel zu bezahlen...
    Hallo Pappenheimer die im Krankenhaus sind doof – nein saudoof.
    Was die an Wundgitter habe weiß ich nicht.
    Selber hatte ich schon 3-4-mal so was auf Schürfwunden der Zweck soll sein dass sich der schützende Verband nicht mit der Wunde verklebt.
    Wenn sich aber das Gitter mit der Wunde verklebt ist irgendetwas schief gelaufen.
    Das hilft Dir nicht weiter – gute Besserung
    Einige kennen mich - viele können mich.

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.337

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich kenne mich leider nicht aus, vermute aber - das Wunddistanzgitter muss ab. Jedenfalls habe ich noch nie davon gehört dass es welche gibt die sich von alleine auflösen. Ich würde einfach mit viel klarem Wasser spülen und dann vorsichtig entfernen.
    Hallo Mütterchen siehe meine Antwort an Pappenheimer.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  7. #7
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.527

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Echte Männer reissen sowas ab, wie ein altes Pflaster.


    An ne Schürfwunde gehört frische Luft und kein "Wundgitter" und ne Mullbinde. Son Dreck auf der Wunde führt nur zu Eiter und Narben.
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  8. #8
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.222

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Echte Männer reissen sowas ab, wie ein altes Pflaster.
    echte männer fragen wegen sowas gar nicht erst in einem forum...
    Sollte irgendetwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Beiträge
    3.337

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hallo Mütterchen siehe meine Antwort an Pappenheimer.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Da steht genau aus was so ein Gitter ist und für welchen Zweck es verwendet wird

    nicht verzagen Kiwi fragen
    Einige kennen mich - viele können mich.

  10. #10
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.252

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe jeweils eine Schürfwunde an den Beinen. Im Krankenhaus bekam ich solch ein weißes Wundgitter auf die Wunden, darüber den Verband. Ich habe gerade mal versucht, das Wundgitter zu entfernen, ist aber schon nach einem Tag wie festgewachsen? Muss das drauf bleiben, muss das ab? Kennt sich damit einer hier aus? Bin nur ein paar Tage zu Besuch in Deutschland, daher ohne Krankenversicherung. Im Krankenhaus habe ich nun schon genug bezahlt um noch alle paar Tage beim Arzt den Verbandswechsel zu bezahlen...
    Lass es erst mal drauf. In die Wunde darf jetzt kein Schmutz. Und der kommt rein, wenn die Wunde offen - also nicht abgedeckt - ist.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unbekannte entfernen Hakenkreuz von Kirchenglocke
    Von mittelextremist im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 10:13
  2. Lobbyistin Aigner aus dem Amt entfernen?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 11:36
  3. Nürnberg lässt alle N-SU-Kennzeichen entfernen
    Von Wadenkater im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 17:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben