+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 6 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 52

Thema: Wundgitter entfernen, wie?

  1. #21
    Schaf im Wolfspelz Benutzerbild von opppa
    Registriert seit
    06.06.2009
    Beiträge
    25.528

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von moishe c Beitrag anzeigen
    Wenn ihr Anatolen demnächst untergeht, dann liegt das an so Leuten wie dir ...
    Und was hast Du dagegen?



    In solchen Fällen lautet die Frage: "CUI MALO?



    Wenn Du in der Fremde bist, fühl Dich wie zu Hause - aber benimm Dich nicht so!


  2. #22
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.886

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Cybeth Beitrag anzeigen
    Ich würde ne 80er Schruppscheibe + Flex nehmen, ihr Weichflöten
    Nicht lachen, mit einer 230er Schrupp habe ich mir in Indien in den Unterarm geflext über die volle Breite. Man konnte die Sehnen arbeiten sehen. Was mich einigermaßen beruhigte.
    Die fuhren mich dann ins St. Mary's Hospital in Jammu wo mir der Doc das mit Dettol auspinselte und ohne Narkose zusammennähte.
    Das Dettol war scheiße, das Nähen spürte ich nicht. Übrigens klasse gemacht. Keine Infektion, nach 1 Woche die Fäden raus, top.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #23
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.487

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Sprühpflaster!

    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.729

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Pappenheimer Beitrag anzeigen
    Bin gestern mit dem Fahrrad gestürzt und habe jeweils eine Schürfwunde an den Beinen. Im Krankenhaus bekam ich solch ein weißes Wundgitter auf die Wunden, darüber den Verband. Ich habe gerade mal versucht, das Wundgitter zu entfernen, ist aber schon nach einem Tag wie festgewachsen? Muss das drauf bleiben, muss das ab? Kennt sich damit einer hier aus? Bin nur ein paar Tage zu Besuch in Deutschland, daher ohne Krankenversicherung. Im Krankenhaus habe ich nun schon genug bezahlt um noch alle paar Tage beim Arzt den Verbandswechsel zu bezahlen...
    Ohne dass man deine Wunde und den Verband sieht, kann man dir auch keinen Ratschlag geben, es sei denn, man handelt fahrlässig und stellt Ferndiagnosen. Normalerweise bekommt man verklebte Verbände immer mit Hautdesinfektionsmittel ab. In deinem Fall solltest du aber in die Praxis deines Vertrauens gehen oder gleich dorthin, wo dir der Verband gemacht wurde.

    Wenn du schon fahrlässig handeln willst, gehe in eine Apotheke, kaufe dir Verbandsmaterial, das nicht mit der Wunde verklebt (z.B. Oleotüll), und Kompressen, eine sterile Pinzette, Desinfektionsmittel für Wunden bzw. Wundspüllösung und dann besprühe den Verband, löse ihn vorsichtig an den Stellen mit der Pinzette, reinige die Wunde anschließend noch einmal mit dem Desinfektionsmittel bzw. der Wundspüllösung und dann verbinde neu (Oleotüll, darüber eine Kompresse und dann ein Verband, den du fixierst). Laß dich in der Apotheke beraten, die nennen dir auch den günstigsten Preis.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    10.729

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Sprühpflaster!

    Lass man die Finger von so etwas bei solchen Wunden.

  6. #26
    Neuer Besen Benutzerbild von Bolle
    Registriert seit
    17.07.2014
    Beiträge
    19.487

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Hay Beitrag anzeigen
    Lass man die Finger von so etwas bei solchen Wunden.
    Warum? Ok vielleicht nicht das richtige Spray aber in die Richtung geht moderne Medizin.


    Wundheilung beschleunigen

    Mit Hyaluronsäure gegen großflächige Hautabschürfungen – ein Beispiel aus dem Radsport






    Überholte Therapie


    Betrachten wir die Maßnahmen bei Hautabschürfungen im Detail. Populär ist nach wie vor der klassische Ansatz der Wundversorgung, der selbst bei tiefen Schürfwunden für die meisten Mediziner noch immer das Mittel der Wahl darstellt. Er besteht zunächst aus einer antiseptischen Behandlung mit einer Wunddesinfektionslösung, die einen antimikrobiellen und kationenaktiven Wirkstoff enthält. Die Primärabdeckung erfolgt mit einem Wunddistanzgitter aus Fettgaze oder Silikon, als Sekundärabdeckung werden in der Regel Mullkompressen eingesetzt. Die Fixierung schließlich erfolgt mit einem Netz- oder Schlauchverband.
    Diese Methode bringt jedoch zahlreiche Nachteile mit sich. Zunächst einmal wird bei großflächigen Hautabschürfungen mehr als ein Verband benötigt und die mehreren Schritte der Wundversorgung kosten Zeit. Darüber hinaus steht infrage, ob diese Art der Wundversorgung bei großflächigen Läsionen tatsächlich auch wirtschaftlich die beste Möglichkeit darstellt. Weiter kommt hinzu, dass der Platzbedarf beim Transport hoch ist – schließlich muss man für jede Eventualität, etwa Stürze mit mehreren Beteiligten, vorbereitet sein.

    Alternative Hyaluron

    In der ORTHOPARC Klinik in Köln nutzen wir seit einiger Zeit ein neues Therapiekonzept, das keinen einzigen dieser Nachteile mit sich bringt. Wir versorgen selbst tiefe Hautabschürfungen statt mit einer Wunddesinfektionslösung mit einem Hyaluron-Spray (z. B. Hyalo4 Control Spray der Firma Fidia Pharma), das die Gewebeneubildung fördert und Feuchtigkeit spendet. Es wird nach der Wundreinigung mit einer physiologischen Kochsalzlösung als Primärabdeckung der Wunde aufgebracht. Die Sekundärabdeckung und die Fixierung erfolgen auch hier mit einer Mullkompresse, die mit Heftpflaster, einem Netz- oder Schlauchverband an Ort und Stelle gehalten wird. Die Erstversorgung geschieht jedoch deutlich schneller und darüber hinaus auch noch wirtschaftlicher als mit der althergebrachten Methode. Denn im Profiradrennsport treten vor allem Hautläsionen großflächiger Natur auf – was den Einsatz mehrerer (meist fünf bis zehn) Wunddistanzgitter erforderlich macht.
    Vorteile, die für uns als Mediziner zählen, sind vor allem die schnelle und praktische Anwendung als Spray, die Bindung und Reduzierung des Exsudats sowie eine hervorragende Infektionsprophylaxe und damit eine zügige Wundheilung. Vorteile sehen die von uns behandelten Fahrer in aller Regel speziell darin, dass im Rahmen der Behandlung kein Spannungsgefühl in der betroffenen Körperregion auftritt, was uneingeschränkte Bewegungsfreiheit ermöglicht. Durch das Fehlen einer Verkrustung während des Heilungsprozesses entstehen darüber hinaus weder zusätzlichen Schmerzen noch Hautirritationen. Zügig kommt es zu einem schönen Wundverschluss ohne Narbenbildung. Das gesamte Team profitiert darüber hinaus davon, dass der verletzte Sportler schnellstmöglich ins Training bzw. oft sogar in den aktuellen Wettkampf zurückkehren kann.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wer im sitzen pinkelt sollte dazu stehen!

  7. #27
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.848

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Ballistol.Und Brigitte Forum anmelden.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  8. #28
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    54.025

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Echte Männer reissen sowas ab, wie ein altes Pflaster.


    An ne Schürfwunde gehört frische Luft und kein "Wundgitter" und ne Mullbinde. Son Dreck auf der Wunde führt nur zu Eiter und Narben.
    Die Kranken-Industrie will eben immer neue Sachen verticken.
    Ich weiss schon, warum ich keine Ärzte aufsuche.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  9. #29
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.243

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich weiss schon, warum ich keine Ärzte aufsuche. ---
    .. mein Nachbar ist da ganz anderer Ansicht ... nach ihm sollten alle zum Arzt gehen und sich ein Rezept geben lassen ...
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  10. #30
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    48.848

    Standard AW: Wundgitter entfernen, wie?

    Gibts kein Mädchenforum?
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Unbekannte entfernen Hakenkreuz von Kirchenglocke
    Von mittelextremist im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.04.2018, 10:13
  2. Lobbyistin Aigner aus dem Amt entfernen?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 11:36
  3. Nürnberg lässt alle N-SU-Kennzeichen entfernen
    Von Wadenkater im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 17:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 100

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben