+ Auf Thema antworten
Seite 16 von 21 ErsteErste ... 6 12 13 14 15 16 17 18 19 20 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 151 bis 160 von 201

Thema: Rassismus-Skandal bei Schalke...

  1. #151
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.979

    Standard AW: Tönnies von Schalke "diskriminiert" Afrikaner

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Statement von Clemens Tönnies

    schon wieder eingeknickt - welch eine Null.
    100% Zustimmung: Welch eine Null!
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



  2. #152
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.418

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Die Blödheit kennt offenbar keine Grenzen:



    Fans und Mitspieler solidarisieren sich mit Torunarigha

    Preetz: "Haben die richtigen Signale gesetzt"

    VOR 36 MINUTEN
    Die Fans von Hertha BSC zeigten sich vor der Samstagspartie gegen den 1. FSV Mainz 05 solidarisch mit Abwehrspieler Jordan Torunarigha, der beim Pokalspiel beim FC Schalke 04 nach eigenen Angaben rassistisch beleidigt worden war. Die Berliner Anhänger hielten vor Beginn der Partie hunderte Plakate mit Torunarighas Rückennummer 25 in die Höhe.
    Ich bin schon gespannt, wann der nächste Afrikaner "beleidigt" wird und es wieder niemand hört.

    Die Methode scheint ja gut zu funktionieren...

  3. #153
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.201

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Ich bin schon gespannt, wann der nächste Afrikaner "beleidigt" wird und es wieder niemand hört.

    Die Methode scheint ja gut zu funktionieren...
    Dafür haben sie auch die passende Klatsche bekommen. Auf dem Platz zählt nur Leistung. Wenn sie das nicht begreifen, können sie ihre Faxen bald in der 2. Liga aufführen. Den Millionen-Investor wird`s freuen!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  4. #154
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    5.591

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Kreuzbube Beitrag anzeigen
    Dafür haben sie auch die passende Klatsche bekommen. Auf dem Platz zählt nur Leistung. Wenn sie das nicht begreifen, können sie ihre Faxen bald in der 2. Liga aufführen. Den Millionen-Investor wird`s freuen!
    Preetz muß weg und Dieter Hoeneß muß zurückkommen! Und Trainer wird Kovac!!!!
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  5. #155
    Mitglied Benutzerbild von Kreuzbube
    Registriert seit
    17.07.2007
    Ort
    Naumburg a.d. Saale
    Beiträge
    25.201

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von BrüggeGent Beitrag anzeigen
    Preetz muß weg und Dieter Hoeneß muß zurückkommen! Und Trainer wird Kovac!!!!
    Der klebt an seinem Posten, wie Merkel. Derselbe Typus!

    "Lieber entdeckte ich einen Satz der Geometrie, als daß ich den Thron von Persien gewänne!"
    Thales von Milet (Philosoph, Staatsmann und Mathematiker 624 v.u.Z. - 546 v.u.Z.)

  6. #156
    Mitglied
    Registriert seit
    17.10.2015
    Beiträge
    11.623

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von solg Beitrag anzeigen
    Dass das natürlich alles volkspädagogische Maßnahmen sind, steht außer Zweifel. Zudem liegt es selbstverständlich nur im Interesse von Rassisten ihn als Lügner enttarnen zu wollen. Weltoffene, geschichtsgeläuterte Menschen nehmen diese schockierenden Ereignisse gerne mit, um ihre Empörung sinnvoll zu platzieren und ihre Fassungslosigkeit zu zelebrieren... wie geschrieben: Ist ja schließlich für einen guten (antirassistischen) Zweck und im Endeffekt auch unwichtig, ob es nun wirklich genauso war oder ganz anders...
    So gehört es sich offenbar aber auch für ein Land, welches die klassischen Einwanderungsländer, allen voran die USA, als gesellschaftliches Vorbild erachtet.

    .
    ein Neger bleibt eben ein Neger, in der Sportschau kam natürlich auch ein Bericht, wie er in Chemnitz schon als Kind drangsaliert worden sein soll, mein Gott, dann verpiss dich doch in Länder wo du unter deinesgleichen bist, aber hör auf hier rumzuheulen, ich kann diesen Scheiß langsam nicht mehr hören
    Toleranz gegen Intolerante ist einfach nur dumm ( Hamed Abdel Samad )
    Der Islam denkt nicht in Jahrzehnten sondern in Jahrhunderten ( PSL - RIP)
    Toleranz & Apathie sind die letzten Tugenden einer sterbenden Gesellschaft (Aristoteles)

  7. #157
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    32.764

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ein Neger bleibt eben ein Neger, in der Sportschau kam natürlich auch ein Bericht, wie er in Chemnitz schon als Kind drangsaliert worden sein soll, mein Gott, dann verpiss dich doch in Länder wo du unter deinesgleichen bist, aber hör auf hier rumzuheulen, ich kann diesen Scheiß langsam nicht mehr hören
    Genau das ist der Punkt.

    Aus demselben Grund setze ich keinen Fuß auf französischen Boden. Höchstens Kettenglieder

  8. #158
    Mitglied
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    9.418

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von marion Beitrag anzeigen
    ein Neger bleibt eben ein Neger, in der Sportschau kam natürlich auch ein Bericht, wie er in Chemnitz schon als Kind drangsaliert worden sein soll, mein Gott, dann verpiss dich doch in Länder wo du unter deinesgleichen bist, aber hör auf hier rumzuheulen, ich kann diesen Scheiß langsam nicht mehr hören
    Hab mich neulich mal mit einem Neger unterhalten.
    Der ist auf meine beiläufige Frage noch nie irgendwo schlecht behandelt worden in Deutschland...

    Aber dieser Chenmitzer Jungprofi scheint die Rassisten ja an zu ziehen wie ein Magnet.
    In Wahrheit ist es bei solchen Typen wie dem doch klar was läuft:
    Der macht ein auf "dicke Hose" (man sieht ja wie er privat rumläuft mit Brillies im Ohr) ist aber in Wahrheit vom Intellekt her ein Rütli - Schüler und wird auch für so einen gehalten.

    Ab und zu gerät er dann eben mal in Situationen wo er von der Polizei kontrolliert wird da er sich wie der typische Drogendealer benimmt.
    Oder er wird mal in einen Club nicht rein gelassen weil nicht jeder ihn als "Fussballstar" erkennt.

    Deswegen flennt er dann rum und rennt zum Klinsi, die bösen "Rassisten" waren Schuld die haben etwas gegen Dich.
    Würde er seine "Gangster" - Attitüde ablegen und sich mal "adrett" anziehen, würde er nachmittags im Altersheim freiwillig mit den Omas Mensch Ärger Dich nicht spielen, würde ihm das alles nicht passieren.

    Er aber ist in Wahrheit ein Penner der zufällig gut kicken kann, diese Typen neigen zu unglaublicher Arroganz und Selbstgerechtigkeit...

  9. #159
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    32.764

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Filofax Beitrag anzeigen
    Hab mich neulich mal mit einem Neger unterhalten.
    Der ist auf meine beiläufige Frage noch nie irgendwo schlecht behandelt worden in Deutschland...

    Aber dieser Chenmitzer Jungprofi scheint die Rassisten ja an zu ziehen wie ein Magnet.
    In Wahrheit ist es bei solchen Typen wie dem doch klar was läuft:
    Der macht ein auf "dicke Hose" (man sieht ja wie er privat rumläuft mit Brillies im Ohr) ist aber in Wahrheit vom Intellekt her ein Rütli - Schüler und wird auch für so einen gehalten.

    Ab und zu gerät er dann eben mal in Situationen wo er von der Polizei kontrolliert wird da er sich wie der typische Drogendealer benimmt.
    Oder er wird mal in einen Club nicht rein gelassen weil nicht jeder ihn als "Fussballstar" erkennt.

    Deswegen flennt er dann rum und rennt zum Klinsi, die bösen "Rassisten" waren Schuld die haben etwas gegen Dich.
    Würde er seine "Gangster" - Attitüde ablegen und sich mal "adrett" anziehen, würde er nachmittags im Altersheim freiwillig mit den Omas Mensch Ärger Dich nicht spielen, würde ihm das alles nicht passieren.

    Er aber ist in Wahrheit ein Penner der zufällig gut kicken kann, diese Typen neigen zu unglaublicher Arroganz und Selbstgerechtigkeit...
    Exakt

  10. #160
    Mitglied Benutzerbild von WilliN
    Registriert seit
    22.12.2019
    Ort
    Mönchengladbach
    Beiträge
    637

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Den dunklen Leuten wird doch eingeredet, dass sie ständig beleidigt werden. Das wird doch seit Jahren immer und immer wieder herunter gebetet, dass sie nur heulen müssen, schon wird ihnen geholfen. Es ist auch total egal, ob nun wirklich einer oder vielleicht mehrere Fans der 60.000 irgendwelche Laute oder Sprüche getätigt haben - der ach so arme Mann fühlt sich ...was auch immer, daher muss mal wieder eine Nazi-Debatte her, damit sich der widerliche Zirkus (Fußball) dem Zeitgeist entsprechend darstellen kann. Fußball wird für mich immer unwichtiger. Und die teilweise armseligen Fans, die sich u.a. Ultras schimpfen, knapp 2 Stunden Emotionen zeigen und alles für ihren Verein tun.. blablabla. Diese Leute sollten ihre Emotionen mal auf der Straße zeigen und den örtlichen Araber-Clan oder den albanischen Drogendealern an der Ecke das Maul stopfen. Stattdessen sieht man im Stadion ständig hasserfüllte Gesichter und Mittelfinger für Spieler der Gastmannschaft, weil sie nur das tun was sie tun sollen. Kicken.
    Im Stadion wird immer und ständig geschimpft, beschimpft, beleidigt, gebrüllt, gepfiffen und irgendwelche Laute und Töne sind ebenfalls zu hören. Sogar am Würstchenstand werden Schmähgesänge und derbe Sprüche abgelassen. Jeder Spieler ist für irgendwelche Fans eine Pussie oder Fotze, selbst am Fernseher hört man die Leute Hurensohn schreien. Niveau und Fußball passt irgendwie manchmal eben nicht in ein Glas.

    Dieser Rassismus-Irrsinn geht komischerweise immer nur in eine Richtung, oder? Wenn Afrikaner gegen Weiße hetzen oder Arabs von Hurensöhnen, Schweinefresser oder schlicht von den "Scheiß Deutschen" reden, kommt nie eine Rassismusdebatte. Das geilste ist ja, wenn irgendwelche Afrikaner erklären, dass "alle Deutsche Nazi-Gene haben" und Rassisten sind. DAS ist natürlich kein Rassismus... gell Angie?...

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DAK-Gesundheit (Versicherung), ihr multikulturelles Paar und der angebliche Rassismus Skandal
    Von Reconquista im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 10:28
  2. Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 01:29
  3. Schalke Herbstmeister?
    Von Geronimo im Forum Sportschau
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 10:58
  4. FC Schalke 04
    Von luftpost im Forum Sportschau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 10:23
  5. Rassismus. Rassismus gegen Deutsche und Europäer.
    Von Rikimer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 19:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 193

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben