+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 123

Thema: Rassismus-Skandal bei Schalke...

  1. #21
    Mitglied Benutzerbild von Postkarte
    Registriert seit
    02.06.2012
    Beiträge
    2.392

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Schmidt: Show hätte im "linksliberalen Mainstream" nur eine Woche überlebt

    Mit den heutigen Maßstäben, auch der Political Correctness, der Sprachpolizei und des linksliberalen Mainstreams, hätte ich meine Show nach einer Woche abgenommen bekommen."
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #22
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.259

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...


  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.894

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Ich würde auch so handeln wie Tönnies denn das ist die Sache nicht wert da den Helden zu spielen, seine Haupttätigkeit ist ja schließlich einen Verein zu führen wo viel Geld umgesetzt wird. Es ist nicht seine Aufgabe die rotgrüne Tyrannei zu brechen.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Reichs_Adler
    Registriert seit
    06.09.2012
    Beiträge
    360

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Wenn ein Neger ein deutsches Kind vor den Zug wirft, dann ist das leider eine Tatsache mit der man leben muss und die auch durch nichts hätte verhindert werden können und ganz bestimmt darf so ein bedauerlicher Einzelfall nicht instrumentalisiert werden.
    An der Aussage von Tönnies kann der linke Mainstream sich jetzt aber wieder wochenlang abarbeiten und seine Agenda gegen den bösen, alten weißen Mann vorantreiben. Das man bedauerliche Einzelfälle nicht instrumentalisieren soll hat man dann ganz schnell wieder vergessen.

  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.894

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Aus einem Jahrbuch des FC Bayern München dort wurden die Spieler mit ihrem Lieblingsspruch vorgestellt. Mehmet Scholls Lieblingsspruch war "Hängt die Grünen auf, so lange es noch Bäume gibt"!

    Es herrschte etwas Aufregung aber da der auch noch Mehmet hieß, zogen die Grünen es vor die Füße still zu halten.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  6. #26
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    3.071

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Die ganze berechenbare Zerstörungskampagne nach Schema F geht jetzt los, bis Tönnies letztlich seinen Hut nimmt.

  7. #27
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    3.071

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Reichs_Adler Beitrag anzeigen
    Wenn ein Neger ein deutsches Kind vor den Zug wirft, dann ist das leider eine Tatsache mit der man leben muss und die auch durch nichts hätte verhindert werden können und ganz bestimmt darf so ein bedauerlicher Einzelfall nicht instrumentalisiert werden.
    An der Aussage von Tönnies kann der linke Mainstream sich jetzt aber wieder wochenlang abarbeiten und seine Agenda gegen den bösen, alten weißen Mann vorantreiben. Das man bedauerliche Einzelfälle nicht instrumentalisieren soll hat man dann ganz schnell wieder vergessen.
    Die sind halt hellauf begeistert, dass sie jetzt ein Thema haben, um von wirklich schlimmen Dingen abzulenken. Tönnies ist dafür wie gemacht: weiß, männlich, reich und eine Person des öffentlichen Lebens.

  8. #28
    Qouwat-e-Akhouwat-e-Awam Benutzerbild von Rumpelstilz
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Lima, Perú
    Beiträge
    9.635

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Neger sind hier als Thema sehr beliebt.

    Wobei das ein Thema unserer Zeit ist:
    In Westeuropa vielleicht ... hier z.B. interessiert das kein Schwein, was irgendwelche Neger im fernen Afrika so treiben. Inder und Chinesen werden sich wohl auch eher für ihre Mond- und Marsprojekte interessieren als für Neger in Afrika. Asiaten interessieren sich generell mehr für Technik und weniger für Laberfächer wie Geschichte und Anthropologie ...

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Die massive Überbevölkerung Afrikas
    Darüber könnte man sicher vortrefflich streiten ... man denke nur an die "Fluchtursachen" in Hongkong und Singapur ...

    ... oder weshalb Neger wegen "Überbevölkerung" nach Westeuropa "flüchten" ... wobei Westeuropa ja eine noch höhere Bevölkerungsdichte hat ...

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    und die Völkerwanderung des Bevölkerungsüberschusses nach Europa.
    Diese "Völkerwanderung" wird von den sog. "Weissen" in den westeuropäischen Regierungen organisiert.

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Wer das anspricht, ist natürlich Rassist.
    In der kulturmarxistischen BRD ist schon so einiges möglich. Bereits in England habe ich festgestellt, dass man in meiner Abwesenheit begonnen hat, meine Heimat zu demontieren. So fürchterlich der Gedanke daran auch sein mag, immerhin noch besser, als wenn sie es während meiner Anwesenheit getan hätten.

    Immerhin kann ich heute ohne Papierkrieg in die kulturmarxistische BRD reisen, während die Leute früher für eine Reise in die DDR oder die UdSSR ja noch ein Visum beantragen mussten.


    Ich kann ja verstehen, dass es z.Zt. unmöglich erscheint, diesen Verfall Westeuropas aufzuhalten, aber zur Ablenkung über Afrika zu philosophieren ist wirklich nur ... Ablenkung ...

    Glaubt jemand wirklich, man könne mit dem Bau von Kraftwerken in Afrika die westeuropäischen Regierungen daran hindern, mit allen Mitteln Neger nach Westeuropa zu schleusen?
    "Und wenn wir es nicht mehr erleben werden, Vater, so wissen wir doch eins, dass es die nach uns erleben werden, nicht? Und das ist doch auch ein Trost."
    (aus dem Film 'Heimkehr', 1941)


    Der neue Slogan der Regierung
    (resolución ministerial N° 113-2018-pcm, Lima, 26 de abril de 2018)

  9. #29
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.099

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von tosh Beitrag anzeigen
    Ausserdem pflanzen sie Bäume:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Davon sind in 2 Wochen 90% tot oder verfeuert.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  10. #30
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    52.099

    Standard AW: Rassismus-Skandal bei Schalke...

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Ich würde auch so handeln wie Tönnies denn das ist die Sache nicht wert da den Helden zu spielen, seine Haupttätigkeit ist ja schließlich einen Verein zu führen wo viel Geld umgesetzt wird. Es ist nicht seine Aufgabe die rotgrüne Tyrannei zu brechen.
    Seine Hauptaufgabe ist die Führung des zweitgrößten Schlachbetriebs in Europa.
    Vermutlich wurde ihn da gesteckt daß das nicht so bleiben muss.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. DAK-Gesundheit (Versicherung), ihr multikulturelles Paar und der angebliche Rassismus Skandal
    Von Reconquista im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 23.04.2018, 11:28
  2. Antworten: 272
    Letzter Beitrag: 18.07.2014, 02:29
  3. Schalke Herbstmeister?
    Von Geronimo im Forum Sportschau
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 06.02.2010, 11:58
  4. FC Schalke 04
    Von luftpost im Forum Sportschau
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 07.03.2007, 11:23
  5. Rassismus. Rassismus gegen Deutsche und Europäer.
    Von Rikimer im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 10.06.2005, 20:25

Nutzer die den Thread gelesen haben : 167

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben