+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophyten"

  1. #1
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.933

    Standard Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophyten"

    Invasive Neophyten, werden in der Schweiz gezielt bekämpft, der Verkauf ist verboten, im Gegensatz zu den Politik Schwätzern der Deutschen Politik, wo es nicht einmal solche Listen gibt, mit Infos.

    Die Grünen und die Verbände erhalten Millionen, die spurlos im Topf der nutzlosen NGOs, Mafia ähnlich aufgebaut verschwinden. Wenn etwas geschieht in Deutschland, sind es Fischerei Vereine, Vereine, einige wenige Gemeinde Angestellten und die Politik Spinner erhalten viel Geld, für schöne Reden, können nicht einmal solche Listen aufstellen, oder den Verkauf in Garten Center unterbinden.


    Stiftung und das Bundesamt für Umwelt in Schweiz


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer], die gezielt bekämpft werden, praktisch immer aus dem Ausland eingeschleppt werden und in Garten Centern, Baumärkten verkauft werden in Deutschland

    Für jede Pflanze gibt es einen pdf Details Ausdruck, inklusive der Bekämpfung



    Details der Pflanzen, die unerwünscht sind, der Verkauf verboten ist und auch aus den privaten Gärten entfernt werden muss

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aus der liste, was Öko Terrroristen, ausstreuen, auch Imker und dann abhauen, wenn es auswuchert, Kinder und Haustiere schwere Verbrennungen u.a. erleiden, oder sogar sterben, weil so hoch giftig. Wird immer noch verkauft in Deutschland


    Kirschlorbeer


    Herbst-Kirsche

    Essigbaum



    Robinia pseudoacacia


    Falsche Akazie, Robinie




    Armenische Brombeere




    Schmalblättriges Greiskraut




    Haargurke



    Solanum carolinense


    Carolina-Nachtschatten, Pferdenessel




    Solidago canadensis


    Kanadische Goldrute



    Solidago gigantea


    Spätblühende Goldrute


    Toxicodendron radicans


    Giftefeu, eichenblättriger Giftsumach

    Dann der Super gefährliche Riesen-Bärenklau, wo der Bund Naturschutz viel schwafelt, das Wasserwirtschaftsamt, die Grünen sowieso, aber nur Millionen stehlen und Tatenlos zusehen, nicht einmal einen flyer haben


  2. #2
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.352

    Standard AW: Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophy

    Die EU hat auch eine solche Liste der invasiven Arten:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was darauf noch fehlt sind
    homo africanensis
    homo arabicus
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller

  3. #3
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.933

    Standard AW: Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophy

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Die EU hat auch eine solche Liste der invasiven Arten:
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Was darauf noch fehlt sind
    homo africanensis
    homo arabicus
    Da kommt gleich am Anfang: der giftige grosse Bärenklau. Die Spinner die Millionen erhalten, haben nicht einmal einen flyer, wie man mit Systen das Zeug bekämpft. Die fahren Alle nur mit Auto herum, haben keinen flyer, Info, oder einen Spaten dabei. Super Jobs, viel Geld und man muss nur blöd daherreden. Ich selbst organisiere extrem erfolgreich die Bekämpfung, Nördlich von München, in weitem Umfeld, auch mit Jägern und Fischerei Vereinen und BAuern.

    Man erwähnt nicht einmal das die Bodenversiegelung eine Kathastrophe für die NATUR ist, wo es immer um Boden Spekulationen geht mit viel Beton und ganz Wälder werden gerodet. Alles lange bekannt, die Fleisch Export Mafia, welche auch in Afrika Alles zerstört und von der EU subventoniert mit allen Mitteln. Deutschland wird von korrupten Idioten regiert und das fängt bei den Grünen Kriegs Betrügern an, welche Regordmeister im Fliegen sind, wo zugleich die vielen Flüge von Touristen nicht angesprochen werden

    Weltklimarat mahnt zur Kehrtwende beim Fleischkonsum

    Der Mensch bedroht eine seiner wichtigsten Lebensgrundlagen: Böden, Wälder und damit auch die Landwirtschaft. Der Weltklimarat warnt vor Gefahren für die Lebensmittelversorgung und mahnt zu einem Wandel unserer Ernährung.

    Von Manuel Berkel
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  4. #4
    Hasst Spaltpilze Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    49.316

    Standard AW: Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophy

    Der Riesenbärenklau wird ganz im Gegensatz zu den hier getätigten falschen Behauptungen in Deutschland sehr wohl bekämpft und in den Medien auch laufend über die richtigen Maßnahmen zur Bekämpfung berichtet.

    Auf unserer Grünsammelstelle wurde sogar eine speziell gekennzeichnete Ecke eingerichtet, auf der angelieferter Riesenbärenklau isoliert deponiert werden muss, um Samenverteilung zu vermeiden.

    In sämtlichen Medien zum Gärtnern, in jeder Literatur und jedem Gartenbuch wird über den Riesenbärenklau geschrieben und auf die Risiken wie auch auf die Entfernungsmethoden hingewiesen.

    Abgesehen davon werden andere Neophyten wie beispielsweise das Indische Springkraut von den Kommunen systematisch bekämpft, indem an entsprechenden Stellen regelmäßig gemäht wird.

    Es ist also völlig falsch zu behaupten, in Deutschland würde nichts gegen Neozoen und Neophyten unternommen.

    Nur ist es ab einem bestimmten Ausbreitungsgrad fast unmöglich, noch korrigierend eingreifen zu können.

    Beispiel dafür ist ein eingeschleppter Flußkrebs, der sich rasend schnell verbreitet hat und aufgrund eines Virus die einheimischen Flußkrebse ausrottet.
    Das ging so schnell, dass es beim Feststellen der Krankheitsausbreitung bereits zu spät war, auch wenn ein Fluss komplett gegen jede Art von Benutzung gesperrt wurde:

    Krebsimporte schleppten Erreger ein

    Das Unheil nahm seinen weiteren Lauf, als in den 1960er Jahren Schweden allen Warnungen zum Trotz Signalkrebse von Nordamerikas Pazifikküste einführte und in viele Länder Europas verkaufte. Hatte Astrid Lindgrens Kinderbuchbengel „Michel aus Lönneberga“ in der um 1900 in Småland spielenden Geschichte noch im Mondschein mit dem Hofknecht eimerweise Edelkrebse gefangen, waren die bei Erscheinen des Buches 1963 in Schweden längst eine Rarität.

    In den folgenden Jahrzehnten verschärfte sich das Problem, als Fischereiverbände die invasiven Arten hierzulande gezielt ansiedelten. Später begannen Aquarienfreunde, die ihrer Übersee-Kneifertiere überdrüssig waren, die Aliens in Seen, Flüssen und Bächen illegal auszusetzen. Verquere Tierschützer nennen es auch: „die Freiheit schenken“. Kommen heimische Flusskrebse mit dem für Menschen ungefährlichen Erreger in Kontakt, erkranken sie unweigerlich und sterben.


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Da versucht einer wieder mal, Stimmung gegen Deutschland zu machen....
    .
    „Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers“.

  5. #5
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    9.933

    Standard AW: Die Umwelt und Grünen Mafia, die nicht einmal die Schweizer Listen kopieren köanen, über "Neophy

    Was fällt auf, das die Grünen Nichts zu Sagen haben, weil die US Mafia mit ihrem installierten Verbrecher Bolsono, gerade für Soja und Rinder die Urwälder dort abfackeln. Die USA bauen nämlich dort gerade einen grossen Militär Stützpunkt ebenso auf.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Blutiger" Veggieburger + Umwelt/Gesellschaft
    Von Kaktus im Forum Wissenschaft-Technik / Ökologie-Umwelt / Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.01.2018, 00:26
  2. Wenn der "Staat" einmal "Nazi" schreit
    Von Van der Graf Generator im Forum Deutschland
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.10.2015, 19:37
  3. "Nicht genug Sonne" - drehen "Westler" und Moslems wegen Vitamin-D-Mangels durch?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 68
    Letzter Beitrag: 02.03.2009, 18:58
  4. "Mein Kampf" stürmt türkische Bestseller-Listen
    Von Ka0sGiRL im Forum Kunst - Literatur - Architektur - Musik - Film
    Antworten: 60
    Letzter Beitrag: 13.01.2006, 15:17

Nutzer die den Thread gelesen haben : 21

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben