Umfrageergebnis anzeigen: Wann hast du die Hoffnung darauf, dass Deutschland und Europa noch zu retten sind, aufgegeben?

Teilnehmer
37. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Vor 2003

    14 37,84%
  • Etwa 2003 nach dem Irak-Feldzug

    2 5,41%
  • Etwa 2005 nach Beginn der Großen Koalition unter Merkel

    3 8,11%
  • Etwa 2008 nach dem Antritt Obamas als Präsident

    0 0%
  • Etwa 2010, nachdem Sarrazi und Piusbruderschaft im Sand verlaufen sind

    1 2,70%
  • Etwa 2012, als mit Pussy Riot die aktuelle Hetze gegen Russland beginnt

    0 0%
  • Etwa 2013, nach dem Antritt des Jesuiten da als Papst

    2 5,41%
  • Etwa 2015 nach "Flüchtlingskrise" und Skandal-Silvester

    15 40,54%
  • Etwa 2018, als sich Trump als gescheitert bzw. als "normaler" Neo-Con entpuppt hat

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Seite 17 von 18 ErsteErste ... 7 13 14 15 16 17 18 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 173

Thema: Wann hast du die Hoffnung verloren?

  1. #161
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    36.815

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    [ Vollzitat ]
    Ich weiß nicht, ob ich da etwas verwechsele. Fakt ist, alles vor 1870/71 wurde erst in der Rückschau zur "deutschen" Kultur, vorher war es maximal die Kultur des deutschsprachigen Raumes in Westeuropa. Das tut der Sache in keiner Hinsicht Abbruch, und heute spielt es keine entscheidende Rolle mehr, trotzdem brauchst du einen Nationalstaat als Grundlage für ein Staatsvolk, dem dann eine Kultur zugeordnet werden kann. Zumal der Geltungsbereich der deutschen Sprache eigentlich zu keiner Zeit wirklich in einem gemeinsamen Staatsgebilde zusammengefasst war. Entweder, der existente Staat enthielt mehr als die Gebiete mit deutscher Sprache, wie das HRRDN, oder ein Deutscher Staat umfasste nur eine Untermenge der Gebiete. Einzige (fast)Ausnahme davon ist die Zeit zwischen 1938 und 1945, als das deutsche Reich nach dem Anschluss Österreichs und anderen territorialen Erweiterungen wirklich nahezu alle Gebiete umfasste, in denen Deutsch die vorherrschende Sprache war.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  2. #162
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    51.886

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht, ob ich da etwas verwechsele. Fakt ist, alles vor 1870/71 wurde erst in der Rückschau zur "deutschen" Kultur, vorher war es maximal die Kultur des deutschsprachigen Raumes in Westeuropa. Das tut der Sache in keiner Hinsicht Abbruch, und heute spielt es keine entscheidende Rolle mehr, trotzdem brauchst du einen Nationalstaat als Grundlage für ein Staatsvolk, dem dann eine Kultur zugeordnet werden kann. Zumal der Geltungsbereich der deutschen Sprache eigentlich zu keiner Zeit wirklich in einem gemeinsamen Staatsgebilde zusammengefasst war. Entweder, der existente Staat enthielt mehr als die Gebiete mit deutscher Sprache, wie das HRRDN, oder ein Deutscher Staat umfasste nur eine Untermenge der Gebiete. Einzige (fast)Ausnahme davon ist die Zeit zwischen 1938 und 1945, als das deutsche Reich nach dem Anschluss Österreichs und anderen territorialen Erweiterungen wirklich nahezu alle Gebiete umfasste, in denen Deutsch die vorherrschende Sprache war.
    Ich brauche kein Staatsvolk um ihm eine Kultur zuzuordnen.
    Es reicht ein Volk,
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  3. #163
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    36.815

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Ich brauche kein Staatsvolk um ihm eine Kultur zuzuordnen.
    Es reicht ein Volk,
    Gut, dir reicht ein Volk. Und wie benennst du das dann? Es geht hier nicht um den Inhalt, es geht um das Etikett, das der Strangeröffner gerne verwenden möchte.
    Schwarz Rot Gold Weis Rot!
    .., and a clip of ammunition for my little armalite!
    don't get mad - get even!

  4. #164
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.801

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Gegen wen, bzw. gegen was sollten wir kämpfen ?
    Etwa gegen die hier ?

    Der Feind zeigt sich ja nicht mal. So feige ist er.
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  5. #165
    Mitglied Benutzerbild von PeterEnis
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    1.801

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Noch gibt es Weiße / Nordische Menschen, das ist alles, was zählt. So lange aus den Resten eines Tages wieder etwas Neues entstehen kann, sollte man sich damit befassen.

    Ansonsten gehen Europa und der Rest der Welt unter. Gut ist bloß, dass nach dem Kollaps der weißen Industrienationen, endlich wieder die Natur regieren wird. Und die wird richtig auf diesem Planeten aufräumen. "Ärzte ohne Grenzen" und Fressen-Exporte aus Europa kommen dann nämlich keine mehr, ebenso wenig wie Medikamente und Technologie.
    Es gibt auch heute noch Indianer. Ob deshalb Nordamerika irgendwann wieder indianisch werden wird darf bezweifelt werden
    (-_-) Wir schaffen das
    -<>-
    2021 AdP wählen!

  6. #166
    Antagonist Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    36.995

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Es gibt auch heute noch Indianer. Ob deshalb Nordamerika irgendwann wieder indianisch werden wird darf bezweifelt werden
    Wer sollte das auch wollen?
    Der Gerechtigkeitssinn der Menschen ist nur ein verkrüppeltes Portfolio idealistischer Selbstherrlichkeit.

  7. #167
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    02.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.037

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von PeterEnis Beitrag anzeigen
    Es gibt auch heute noch Indianer. Ob deshalb Nordamerika irgendwann wieder indianisch werden wird darf bezweifelt werden
    Weil die Indianer zu doof sind und nicht einmal Eisen verarbeiten können. Das kann man nicht mit Weißen vergleichen.

    Weiße falsch geführt = Selbstzerstörung
    Weiße richtig geführt = Weltherrschaft

    ALLES allein eine Frage, welche Weltanschauung im Kopf ist und WER führt. Und welche Weltanschauung die neue einzige Wahrheit sein muss, kannst du dir sicher denken.
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  8. #168
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.511

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Unbestritten ist wohl
    daß diese Geschichte grade zu enden scheint.
    Auf jeden Fall gerät sie in Vergessenheit, wenn solche Leute, die "mit Deutschland noch nie etwas anfangen konnten", Kanzler werden können. Der hat von alledem noch nie gehört oder gelesen. Seine Wähler*XinnenZ auch nicht.

    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



  9. #169
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Heute mal wieder ( aber nur bei den BRD-lern ) . Aber auch schon vorher. Sie haben oft einen Stock im A......das heißt , sie sind oft feige, duckmäuserisch, lachen über dummes Zeug----> humorlos. Wollen immer anderen Vorschriften machen. Was andere essen sollen z.B. Schauen nicht über den Teller-rand haben den Horizont einer Ameise. Sicher nicht alle. Das allerschlimmste ist die Humorlosigkeit bei manchen, gepaart mit Duckmäusertum und Obrigkeitshörigkeit bis zum geht nicht mehr und versteckter Aggressivität, die sie dann gerne ausleben in Beruf oder wo auch immer es Schwächere oder welche unter ihnen gibt. Hier schön zu sehen :

    Gegen Negride. Weil sie ja angeblich so viel dümmer sind. Dabei sind Leute dumm, welche aus Feigheit, lieber in jedem Bereich alles schleifen lassen oder mit sich machen lassen bzw mit anderen machen um ein Auslaßventil zu haben.

    viele der Musiker *hust* welche bei diesem Demokratie- Song der jetzt online ging mitmachten schätze ich so ähnlich ein. Sie haben kein Rückgrat. Wenn sich morgen die politische Doktrin um 180 Grad drehen würde, würden sie sich mitdrehen. Die ach so Ausländer- Liebenden würden von heute auf morgen zu Petroleum - Gießer und Ausweisern. Leider. leider. Daher sind mir tatsächlich einige Ausländer wie meine eine lieber, sie sind wenigstens manchmal ehrlich zu einem. Sagen was sie wirklich denken.
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

  10. #170
    Mitglied Benutzerbild von Nopi
    Registriert seit
    19.11.2016
    Beiträge
    1.973

    Standard AW: Wann hast du die Hoffnung verloren?

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Weil die Indianer zu doof sind und nicht einmal Eisen verarbeiten können. Das kann man nicht mit Weißen vergleichen.

    Weiße falsch geführt = Selbstzerstörung
    Weiße richtig geführt = Weltherrschaft

    ALLES allein eine Frage, welche Weltanschauung im Kopf ist und WER führt. Und welche Weltanschauung die neue einzige Wahrheit sein muss, kannst du dir sicher denken.
    Du mit deinem Weiß----- okay, stolz darf man ja ruhig sein.


    Wegen Weltherrschaft :
    Nein, bitte nicht, wenn eine Weltherrschaft bedeuten würde, überall Nacktsaunas, Scheiß- Filme, Essen ohne Gewürze, um 20 Uhr zu Bett gehen und leben nur um zu schuften. Andere unterdrücken, welche ja nicht so toll sind , nicht so hochintelligent.

    Nicht so hochintelligent, dass sie immer neue Dinge bauen, welche Menschenmassen töten können. Es sind eben nicht nur geistreiche Erfindungen oder notwendige von euch hervorgegangen, auch ist eure Kultur nicht das Maß aller Dinge. Daher bin ich nicht für die Weltherrschaft von euch. Aber bitte auch von sonst niemanden. @ lol bitte nicht auch noch auf dem Weißen- Fetisch von ihm herumreiten.
    Unverbrüchliche Werte, Wahrhaftigkeit,Rechtschaffenheit, Charakter und Verstand.
    Plutokratie laut Wiki : ...."
    wodurch politische Macht hauptsächlich zum Nutzen der Machtinhaber ausgeübt wird. Damit ist verbunden, dass die finanzielle Macht Einzelner oder von Unternehmen die verfassungsmäßige Ordnung eines Staates umgeht, eigennützig den Staat steuert und demokratische Wahlen möglichst manipuliert"

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wann ist man normal, und wann psychisch krank?
    Von Branka im Forum Medizin / Gesundheit / Wellness
    Antworten: 1382
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 15:12
  2. Wann hilft Einwanderung gegen den demographischen Wandel - und wann nicht?
    Von -SG- im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 15:21
  3. Thema 2 Weltkrieg: Ab wann war der Krieg für Deutschland VERLOREN
    Von Humanismus im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 122
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:04
  4. Du hast die Wahl!
    Von politi_m im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.04.2005, 12:37

Nutzer die den Thread gelesen haben : 155

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben