+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 24 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 235

Thema: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

  1. #11
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.727

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Postkarte Beitrag anzeigen
    Und dennoch gehört man damit zu den oberen 10% der abhängig Beschäftigten.
    Soviel zum Thema Einkommensniveau in diesem doch so reichen Land. Wie hieß es im Startbeitrag? Wie in einem Schwellenland
    Würden die Leute mehr verdienen, wären sie noch dekadenter als sowieso schon.

  2. #12
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.727

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Damit zahlt man in D zwar den Spitzensteuersatz, mit einem Spitzeneinkommen hat das aber nichts zu tun. Ich würde das eher in der gehobenen Mittelschicht einordnen. Der Einstieg in die höheren Gehaltsklassen beginnt irgendwo bei 10.000 Euro brutto, also dem, was sich unsere Abgeordneten gönnen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Richtige Spitzeneinkommen beginnen oberhalb von 20.000 brutto im Monat oder ca. 250.000 p.a.
    Bundestagsabgeordnete sind ja auch Leistungsträger.

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    27.08.2008
    Beiträge
    22.542

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Oberschicht in der Bunzelrepublik schon alle die nicht von staatlichen Transferleistungen leben müssen die anderen hat man schon unter Wasser gedrückt !


    Oberschicht im Sinne man hält den Kopf noch über Wasser , aber jetzt kommen unzählige Co2 und Klimasteuern da wird der Großteil der BRD Arbeitsdrohnen in ein unentrinnbares Abhänigkeitsverhältnis zum Staat getrieben !
    Die Wiedergeburt des Abendlandes kann nur aus der Erneuerung der Familie erwachsen. Eugen Fischer
    Geschichte handelt fast nur von […] schlechten Menschen, die später gutgesprochen worden sind. Friedrich Nietzsche
    "Globalisierung ist nur ein anderes Wort für US-Herrschaft.“Henry Kissinger

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.566

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Würden die Leute mehr verdienen, wären sie noch dekadenter als sowieso schon.
    Es ist davon auszugehen, dass die Eliten wirklich so über uns Pöbel denken. Sich selbst gönnen sie gerne auch etwas mehr "Dekadenz".

  5. #15
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    25.801

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    Es ist davon auszugehen, dass die Eliten wirklich so über uns Pöbel denken. Sich selbst gönnen sie etwas "Dekdenz", gerne auch etwas mehr.
    Das ist richtig.

    das war zu allen Zeiten so.
    Wer bei Ärger Leine zieht - so manchen schönen Tag noch sieht.






  6. #16
    Kampf dem Kapital! Benutzerbild von Smultronstället II.
    Registriert seit
    05.09.2016
    Ort
    Sparta, Potsdam, Moskau
    Beiträge
    2.813

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Pelle Beitrag anzeigen
    Das haben die Plutokraten und die Kapitalisten gut hinbekommen mit dem Schichtenbegriff.
    Der Schichtenbegriff ist noch gar nichts im Vergleich dazu, dass selbst angebliche Systemkritiker sich diejenigen, die über sie herrschen, nur als "die Eliten" denken können.
    Rechte und Linke sind zwei Seiten der gleichen antideutschen Medaille: männerfeindlich, armenfeindlich, arbeiterfeindlich, umweltfeindlich, kulturfeindlich, intellektuellen- und akademikerfeindlich = antideutsch.
    Daher: Nichtwähler.

  7. #17
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.256

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Die Oberschicht liegt irgendwo bei 1-2% der Bevölkerung im Westen. Der Eine leitet vielleicht 500.000 Schafe (Top Wirtschaftsmanager) der Andere nur 5 (Arzt mit Praxis).

    hier ist nix

  8. #18
    Anti-Mensch Benutzerbild von Affenpriester
    Registriert seit
    19.01.2011
    Ort
    Endzeit
    Beiträge
    37.330

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Würden die Leute mehr verdienen, wären sie noch dekadenter als sowieso schon.
    In Deutschland ist selbst die Unterschicht dekadent. Die Fetten jammern am lautesten über zu wenig Geld für Futter. Wenn ich die Leute bei McDonalds fressen sehe, dann fühlt es sich so an, als würde man eine Rotte Schweine beim Scheißen beobachten ... da kommt mir die Kotze hoch. Der reinste Ekel durchfährt einen und man fühlt sich einfach nur dreckig, während man seine Nuggets bestellt und bezahlt. Falscher Film ... Szenenwechsel ... es ist Montag, die Angebotswoche im Lidl beginnt und auch ich laufe wieder ins Bild. Zeitzeuge oder Teil des Irrsinns, wer kann das schon unterscheiden? Jedenfalls nicht die dicken Speckwanzen, die sich den mit einem 2 Euro Plastechip für einen 1 Euro Münzenslot freigeschalteten Einkaufswagen mit Bouletten, Discountercola, Eiscreme, Pfefferminzlikör, Zigarettentabak und teilreduzierten Softkeksen (es ist immerhin Angebotswoche) vollstopfen und auf dem Heimweg über das ungerechte Leben jammern. Man muss einfach nur mal innehalten und die Menschen um einen herum beobachten ... das ist der pure Stumpfsinn, der uns umgibt ... Tag für Tag, Nacht für Nacht. Schalt den Fernseher ein, um dieser Realität zu entfliehen, und beobachte dich dabei, wie du Stück für Stück verblödest! Du machst die Augen zu, um es nicht mehr ertragen zu müssen aber es riecht irgendwie verbrannt ... hab ich was auf dem Herd stehenlassen, geht der Fernseher grad kaputt? Nein, es sind meine Gehirnzellen, die grillen und verbrutzeln, weil ich seit ner halben Stunde vorm Fernseher sitze. Man spürt es nur nicht, weil das Gehirn selbst keinen Schmerz empfindet. Man könnte im Grunde jemandem mit einer Zange Teile seines Hirns aus dem Schädel popeln, ohne dass der es physisch überhaupt mitbekommt ... ok, er grinst dabei dann wohl etwas debil, bis ihm der Sabber aus der Nase läuft. In etwa wie ein Typ, der seit Stunden vor der Glotze sitzt mit seinem achten Pils.
    Überall nur Zombies, hirnlose Affen und ekelhafte Schweine ... und alle haben eines gemein. Sie sind Teil der sogenannten Unterschicht. Sie bewegen sich unterhalb der Armutsgrenze. Aber an Geld für Alkohol mangelts scheinbar nicht, an Zeit zu jammern auch irgendwie nicht und komischerweise sind gerade diese Leute statistisch gesehen die fettesten Humanoiden in dieser Gesellschaft. Also mich wundert es nicht, dass sich halb Afrika (zumindest die Hälfte, die es sich finanziell leisten kann) in ein Schlauchboot setzen würde, den Tod riskierend, um hier mit uns über die Ungerechtigkeit in Deutschland jammern zu dürfen, während man das Klima mit Papiertüten rettet.
    Verdammt nochmal ... ich suche keine Hoffnung, ich suche keine Antworten, ich suche keinen Sinn ... ich such die ganze Zeit nur den verdammten scheiß Ausgang!
    "Die meisten sind wie die meisten, nur begreifen das die wenigsten."

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    20.04.2017
    Beiträge
    3.747

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Affenpriester Beitrag anzeigen
    ....
    Das liegt am niedrigen Bildungsniveau am unteren Ende und dass auch schon die arbeitende Mittelschicht Konsumversklavte Wegwerfgesellschaft ist. Was bleibt ihr auch übrig? Die Löhne steigen kaum an, die Kosten steigen aber unberechenbar und gleichzeitig sind die Arbeitsplätze nicht mehr sicher. Wer spart darf das aufbrauchen (Enteignung), die jungen Generationen leben einfach im jetzt, denn eine Zukunft haben sie nicht mehr in Dland es sei denn, sie sind reich geboren.

    Harte Arbeit, Fleiß, Werte, das ist alles für den Arsch.

    Die linke Erziehung mit Kindergarten, Schule tut ihr übriges. Wie könnte man auch sonst die Wahl der Grünen in diesem Ausmaß erklären? Die sind aber nicht selber schuld, die wurden so gemacht. Und können da nicht herausbrechen, ihnen fehlen dazu die intellektuellen Mittel. Das Umfeld sieht nicht besser aus. Der schnelle Genuss, Hauptsache jetzt. Auch Menschen. Jetzt heiraten, in 3 Monaten scheiden lassen, Kind abtreiben, arbeitslos werden. Alles völlig ohne Konsequenz und ohne Wertekanon. Menschen nur Dinge.
    Und später wird das weitergehen, sie gehen in Rente, kommen ins Heim, ihre Kinder werden deren Kinder in die Kindertagesstätte schicken, Zweitjob, Drittjob, damit man die Alten im Heim bezahlen kann, die Kinder in der Kindertagesstätte und 30-40 Jahre später winkt das Heim. Ewiger Kreislauf. Entmenschlicht, nur Arbeits- und Konsumsklaven.

    Bargeldabschaffung und Negativzinsen auf Einlagen damit man das Geld noch schneller ausgibt. Kredit? Bei unter 4000€ netto sicherlich nicht möglich, nur Konsumkredite. Eigentumsquote wird von jetzt 50% noch auf 30, 15, 10% sinken. Enteignung der Armen und Mittelschicht.

    Der Ausgang ist: Verlasse das Land! In Dland gewinnst du mit Werten keinen Blumentopf, nein, du wirst noch in die Rechte (oder wenn man bei den Rechten abhängt in die Linke) Ecke gestopft. Immer drauf.

  10. #20
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.179

    Standard AW: Die Oberschicht beginnt in Deutschland bei 3440 Euro netto

    Zitat Zitat von Smultronstället II. Beitrag anzeigen
    Der Schichtenbegriff ist noch gar nichts im Vergleich dazu, dass selbst angebliche Systemkritiker sich diejenigen, die über sie herrschen, nur als "die Eliten" denken können.


    Mir dreht es jedesmal den Magen um, wenn ich in diesem Kontext den Begriff "Eliten" lese. Benutze das Wort in diesem Kontext daher stets in Anführungszeichen bzw. mit einem vorhergehenden "sogenannte".

    Dieser in den allgemeinen Sprachgebrauch eingeführte Begriff in umgekehrter Bedeutung ist typisches Neusprech, finde ich.
    Wurde m.E. schleichend eingeführt, was stets wirkungsvoller ist als die Holzhammermethode - der Mensch ist schlicht ein Gewohnheitstier.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Treue, die am Eisen nicht zerbricht, schmilzt auch nicht im Feuer.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 22.10.2017, 12:00
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 22.12.2012, 10:22
  3. 2100 Euro netto – und trotzdem gibt’s Hartz IV für eine Traumwohnung ...
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 20:01
  4. "700 Euro netto, 38,5-Stunden Woche" - würdet Ihr DAFÜR arbeiten?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 505
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 11:30
  5. Beginnt die Armut bei 913 Euro?
    Von direkt im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.11.2009, 08:55

Nutzer die den Thread gelesen haben : 169

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben