+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 16 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 14 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 160

Thema: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

  1. #91
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    du hast einen Scheiss belegt du hats irgendwelche Wasserbehauptungen aufgestellt und jegliches Gegenargument ignoriert du bist schlicht wie alle anden linken Deppen ein Troll.
    Egal ab mit dir nach Venezuela, da kannste entweder verhungern oder Oppositionelle töten, zu was anderen sind asoziale Menschen die nix leisten und nur andere ausbeuten können nicht zu gebrauchen.
    Du hast nur irgendwelchen Unsinn von subventioniertem Wasser gelabert. Jetzt, da du mit deinem Ellenbogenkapitalismus hier aufs Maul gefallen bist, fängst du an zu wüten und krakeelen.

  2. #92
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Du hast nur irgendwelchen Unsinn von subventioniertem Wasser gelabert. Jetzt, da du mit deinem Ellenbogenkapitalismus hier aufs Maul gefallen bist, fängst du an zu wüten und krakeelen.
    du weisst doch nichtmal was Subventionen sind du Kind.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  3. #93
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    du weisst doch nichtmal was Subventionen sind du Kind.
    Vielleicht wird dein erbärmliches Geschreibsel hier subventioniert?

  4. #94
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Vielleicht wird dein erbärmliches Geschreibsel hier subventioniert?
    na schön dann hast du ja wenigstens ein neues Wort gelernet - auch wenn du den Begriff offenbar nicht kapierst.
    hats du eigentlich die Hauptschule schon abgeschlossen oder kämpfst du gerade um die Versetzung?
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  5. #95
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    na schön dann hast du ja wenigstens ein neues Wort gelernet - auch wenn du den Begriff offenbar nicht kapierst.
    hats du eigentlich die Hauptschule schon abgeschlossen oder kämpfst du gerade um die Versetzung?
    Bist du auch einer von den allem überhabenden Wessi-Knackern, die niemals um etwas kämpfen mußten?

  6. #96
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Bist du auch einer von den allem überhabenden Wessi-Knackern, die niemals um etwas kämpfen mußten?
    ehrlich gesagt habe ich mir alles selbst erkämpft und alles erarbeitet und zwar soviel das ich Menschen wie dich durch meien Arbeitsleistung und Steuern mit finanzieren darf.
    ich habe im meinem Leben noch nicht einen cent vonm Staat bekommen und auch nichts von meinen Eltern was über normale Versorgung und Unterkunft hinaus geht, schliesslich haben die selbst nicht viel - und ja da bin ich stolz drauf.
    dafür darf ich aber von meinem Einkommen 50% an den Staat abdrücken damit Menschen wie du nicht verhungern und jeden Tag schön ausschlafen können.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  7. #97
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    ehrlich gesagt habe ich mir alles selbst erkämpft und alles erarbeitet und zwar soviel das ich Menschen wie dich durch meien Arbeitsleistung und Steuern mit finanzieren darf.
    ich habe im meinem Leben noch nicht einen cent vonm Staat bekommen und auch nichts von meinen Eltern was über normale Versorgung und Unterkunft hinaus geht, schliesslich haben die selbst nicht viel - und ja da bin ich stolz drauf.
    dafür darf ich aber von meinem Einkommen 50% an den Staat abdrücken damit Menschen wie du nicht verhungern und jeden Tag schön ausschlafen können.
    Das sagen sie alle. Am Ende ist es ihnen jedoch mehr oder weniger zugefallen und jetzt erheben sie sich über jene die weniger Glück hatten im Leben!


  8. #98
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Das sagen sie alle. Am Ende ist es ihnen jedoch mehr oder weniger zugefallen und jetzt erheben sie sich über jene die weniger Glück hatten im Leben!
    sicherlich in einem Forum kann jeder viel schreiben ob du das glaubst oder nicht ist letztendlich deine Sache. Meine Eltern sind Vertriebene aus Schlesien, sie kamen hier in den Westen an, mit nichts ausser ihrem Leben. Mein Vater hat sich mit Hilfsarbeiten und drei Jobs durchgeschlagen totzdem haben sie es geschafft zwei Kinder gross zu ziehen und ihnen entspreched Werte und eine gute Ausbildung zu vermitteln. Keiner hat jemals irgendetwas von Staat bekommen geschweige denn annähernd das was heute jedem scheiss Migrant in den Hintern geblasen wird - das einzige was der staat schafft ist fleissige arbeitende Menschen auszubeuten um sich selbst zu bereichern und irgendwelche ideologischen Schwachsinn zu finanzieren - wobei wir wieder beim Stichwort Subventionen wären.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #99
    Turmbesitzer Benutzerbild von Lord Laiken
    Registriert seit
    12.04.2019
    Beiträge
    2.299

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    sicherlich in einem Forum kann jeder viel schreiben ob du das glaubst oder nicht ist letztendlich deine Sache. Meine Eltern sind Vertriebene aus Schlesien, sie kamen hier in den Westen an, mit nichts ausser ihrem Leben. Mein Vater hat sich mit Hilfsarbeiten und drei Jobs durchgeschlagen totzdem haben sie es geschafft zwei Kinder gross zu ziehen und ihnen entspreched Werte und eine gute Ausbildung zu vermitteln. Keiner hat jemals irgendetwas von Staat bekommen geschweige denn annähernd das was heute jedem scheiss Migrant in den Hintern geblasen wird - das einzige was der staat schafft ist fleissige arbeitende Menschen auszubeuten um sich selbst zu bereichern und irgendwelche ideologischen Schwachsinn zu finanzieren - wobei wir wieder beim Stichwort Subventionen wären.
    Damals gab es aber schon Sozialhilfe. Und es war so, daß man seinen Job Jahrzehntelang behielt. Heute beutelt die Angst vor der Arbeitslosigkeit die Gesellschaft. Leute lassen sich nicht krank schreiben, erdulden jede Überstunde und wechseln abends ins Büßergewand. Und unsere Errungenschaften gehen so langsam aber sicher flöten. Alle mitmachen! Sklavenarbeit verweigern! Dann werden die Arbeitgeber schon umdenken!

  10. #100
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.676

    Standard AW: Die "Energiewende" kommt ins Stocken

    Zitat Zitat von Lord Laiken Beitrag anzeigen
    Damals gab es aber schon Sozialhilfe. Und es war so, daß man seinen Job Jahrzehntelang behielt. Heute beutelt die Angst vor der Arbeitslosigkeit die Gesellschaft. Leute lassen sich nicht krank schreiben, erdulden jede Überstunde und wechseln abends ins Büßergewand. Und unsere Errungenschaften gehen so langsam aber sicher flöten. Alle mitmachen! Sklavenarbeit verweigern! Dann werden die Arbeitgeber schon umdenken!
    Du plapperst schon wieder Unsinn nach, erzähl mir doch nicht das du irgendeinen empirischen selbst erfahrenen Einblick in die reale Arbeitswelt hast.

    die Krankenraten sind im Vergleich zu früher massiv angestiegen und sind zig mal höher als in anderen Ländern - einfach auf Grund der Tatsache das man 6Wochen lang vollen Lohnausgleich erhält, das war früher nicht so und ist in anderen Ländern ist das auch nicht so. Kein Land der Welt in keiner anderen Zeit gab es mehr und umfassendere Arbeitschutzgesetze und soziale Leistungen als aktuell in Deutschland.

    Das was sich geändert hat zu früher und zu Ländern die für die Zukunft fit sind ist ein massives Anspruchsdenken, der Glaube an das was einem angeblich alles zusteht und man ein Recht drauf hätte ohne dafür einen Finger zu krümmen und wenn mans nicht bekommt dann klaut man oder raubt sichs halt von dem ders sich erarbeitet hat.

    Ihr werden damit sowas auf die Nase fallen, denn was die Natur sagt, das worauf du ein Recht hast, ist das was du siehst wenn du die Augen zumachst - den Rest musst du dir erarbeiten und erkämpfen.

    Und Menschen wie du die noch wohl so einige Jahrzehnte durchzuhalten haben kann ich prophezeihen - mit der aktuellen links grünen sozialisten-multikulti Ideologie gibts für D nur noch eine Richtung - Abschwung - und wenn das Geld nicht mehr da ist wird selbstverständlich auch der Sozialstaat darunter leiden um nicht zu sagen er wird komplett wegbrechen - und dann wirst du tatsächlich mal erleben was Armut bedeutet.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Energiewende - Qio Vadis oder "Wie teuer wird es noch werden"
    Von BlackForrester im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 08.08.2013, 10:25
  2. die "Skydive"-"Widder58"-"Dayan"-"Freelancer"- Israel-Show
    Von Widder58 im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 2049
    Letzter Beitrag: 24.06.2011, 17:53
  3. "1776" und "1789" - genauso eine Katastrophe wie "1917" und "1933"?
    Von Beverly im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 31.01.2008, 16:28
  4. "Da kommt der Nigger", "Ey du scheiß Türke"- Fremdenfeindlichkeit in der Schule
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 27.07.2007, 08:44
  5. "Falls die Rote Armee einmal nach Deutschland kommt"
    Von Neutraler im Forum Geschichte / Hintergründe
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.07.2005, 21:03

Nutzer die den Thread gelesen haben : 119

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben