+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 14 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 134

Thema: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.441

    Standard CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Samstag, 17. August 2019

    "Mein allerhärtester Widerstand"
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie gehen die Christdemokraten mit Hans-Georg Maaßen um? Der Ex-Verfassungsschützer wirbt unter anderem für eine künftige Koalition mit der AfD. Die CDU sieht er unter Merkel zu weit nach links gerückt. Kramp-Karrenbauer spricht offen über einen Parteiausschluss.

    CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer denkt laut über einen möglichen Parteiausschluss des umstrittenen Ex-Verfassungsschutzchefs und CDU-Mitglieds Hans-Georg Maaßen nach. "Es gibt aus gutem Grund hohe Hürden, jemanden aus einer Partei auszuschließen. Aber ich sehe bei Herrn Maaßen keine Haltung, die ihn mit der CDU noch wirklich verbindet", sagte Kramp-Karrenbauer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

    "Die CDU ist auch eine Partei, die von einer gemeinsamen bürgerlich-konservativen Haltung getragen wird. Eine Politik unter dem Deckmantel der CDU zu machen, die den politischen Gegner vor allem in den eigenen Reihen sieht, wird dieser Haltung nicht gerecht", sagte die CDU-Vorsitzende. "Es ist das gute Recht jedes Mitglieds, seine Meinung zu äußern. Der Versuch aber, eine gänzlich andere Partei zu schaffen, stößt auf meinen allerhärtesten Widerstand."

    ...

    Ihm wurde vorgeworfen, fremdenfeindliche Ausschreitungen zu verharmlosen. Auch hatte er bei einem internationalen Treffen von "linksradikalen Kräften" in der SPD gesprochen.

    In Reaktion auf Kramp-Karrenbauers Vorstoß warf er seiner Partei einen Linksruck vor. Einem etwaigen Parteiausschlussverfahren sieht er eigenen Angaben zufolge gelassen entgegen. "Nicht ich habe mich von den Positionen meiner Partei entfernt, sondern die CDU ist unter der früheren Parteivorsitzenden (Angela Merkel) weit nach links gerückt", sagte Maaßen der Nachrichtenagentur dpa.

    ...

    Maaßen bekräftigte, es gebe in der Tat hohe Hürden für einen Parteiausschluss. "Ich hätte im Leben nicht gedacht, dass diese Hürden mich einmal schützen müssten." Es sei ihm "ein Rätsel, wer Kramp-Karrenbauer "dazu geraten hat, solche Gedankenspiele zu formulieren". Innerhalb der Werte-Union formiert sich Widerstand gegen einen Ausschluss von Maaßen. Der Vorsitzende der Gruppe, Alexander Mitsch, erklärte, ein Parteiausschlussverfahren wäre nicht nur unbegründet, sondern würde der CDU auch massiv schaden. "Herr Maaßen steht für die Hoffnung vieler Bürger und Unionsmitglieder auf die notwendige Politikwende, insbesondere für mehr Innere Sicherheit."
    Lieber wird die Partei nach faschistischem Muster gesäubert, als sich mit den selbstverursachten Problemen ernsthaft auseinanderzusetzen!

    Die Schaffung eines gänzlich anderen Deutschlands mit vielen Opfern stößt allerdings nicht auf den " ... allerhärtesten Widerstand ... " von Annegret Kramp-Karrenbauer?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  2. #2
    HPF Moderator Benutzerbild von Deutschmann
    Registriert seit
    18.05.2007
    Ort
    Im Ländle
    Beiträge
    57.405

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Ich wäre dafür alle Weiber aus der Partei zu werfen. Die bringen nämlich ncihts weiter als nur Unglück.

  3. #3
    .. das Beste am Norden .. Benutzerbild von Politikqualle
    Registriert seit
    04.02.2016
    Ort
    Ongeim'l Tketau
    Beiträge
    27.140

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    ... Ihm wurde vorgeworfen, fremdenfeindliche Ausschreitungen zu verharmlosen. Auch hatte er bei einem internationalen Treffen von "linksradikalen Kräften" in der SPD gesprochen. ...
    .. hahaaa.. das ist ja auch falsch , absolut falsch .. "linksradikalen Kräften" in der SPD gesprochen .. wie witzig , Fake-News ... ...

    ... ....
    .. das Beste am Norden .. sind die Quallen ..... >>>>>>>


  4. #4
    Ethnopluralist Benutzerbild von pixelschubser
    Registriert seit
    26.09.2013
    Ort
    Mitteldeutschland
    Beiträge
    22.527

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Werte-Union! Die CDU hat also auch ihren eigenen "Flügel"!
    __________________

    Rinderfilet krümelt nicht!
    __________________

  5. #5
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.441

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. hahaaa.. das ist ja auch falsch , absolut falsch .. "linksradikalen Kräften" in der SPD gesprochen .. wie witzig , Fake-News ... ...

    ... ... ....
    Er wird schon wissen, wovon er redet!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  6. #6
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.441

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von pixelschubser Beitrag anzeigen
    Werte-Union! Die CDU hat also auch ihren eigenen "Flügel"!
    Dieser linke Haufen hat maximal ein konservatives Feigenblättchen!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  7. #7
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.441

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von Deutschmann Beitrag anzeigen
    Ich wäre dafür alle Weiber aus der Partei zu werfen. Die bringen nämlich ncihts weiter als nur Unglück.
    Das könnte aber auch daran liegen, daß man den Herren dieser Partei die Eier weggezüchtet hat?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  8. #8
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    6.967

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Lieber wird die Partei nach faschistischem Muster gesäubert, als sich mit den selbstverursachten Problemen ernsthaft auseinanderzusetzen!

    Die Schaffung eines gänzlich anderen Deutschlands mit vielen Opfern stößt allerdings nicht auf den " ... allerhärtesten Widerstand ... " von Annegret Kramp-Karrenbauer?
    Die CDU ist heute im Grunde die Nachfolgepartei der SPD. Viele Mitglieder machen sich was vor und bleiben nur deshalb dabei, weil sie nach 20 Jahren da viele Bekannte und Freunde haben. Vergleichbar ist die Situation mit einer Sekte. Da bleiben auch viele dabei, weil der Gruppenzwang so groß ist.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. F.J. Strauß
    Soldiers, you must rid the capital of Communists ! (Gen. Lüttwitz im Militärlager Zossen b. Berlin, Januar 1919, engl. Übersetzung)
    Rechts ist die neue Mitte !


  9. #9
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    32.441

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Die CDU ist heute im Grunde die Nachfolgepartei der SPD. Viele Mitglieder machen sich was vor und bleiben nur deshalb dabei, weil sie nach 20 Jahren da viele Bekannte und Freunde haben. Vergleichbar ist die Situation mit einer Sekte. Da bleiben auch viele dabei, weil der Gruppenzwang so groß ist.
    Eine spd mit links-totalitärem Einschlag!


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  10. #10
    Maler-Ingo Benutzerbild von -jmw-
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    24321
    Beiträge
    58.165

    Standard AW: CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer erwägt Rauswurf von Maaßen

    Apropos "mein Sohn", kleine Anekdote am Rande: Der echte Sohn vom Stegner hat es im Rahmen einer kleinen Ansprache zur Abschlussfeier seiner Berufsschulklasse, zu der ich geladen war, tatsächlich geschafft, die SPD zu erwähnen, obwohl anlass- und themenfremd.

    Zitat Zitat von Politikqualle Beitrag anzeigen
    .. hahaaa.. das ist ja auch falsch , absolut falsch .. "linksradikalen Kräften" in der SPD gesprochen .. wie witzig , Fake-News ... ...

    ... ....
    Kalenderspruch, 37. Woche: Bildungspolitik ist sehr dicht am Schwachsinn bei uns in Deutschland, sehr dicht. (Horst Lüning)

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. ** Maaßen-Tweet ***
    Von Politikqualle im Forum Medien
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 04.08.2019, 17:00
  2. Maaßen Abschiedsrede
    Von Eridani im Forum Innenpolitik
    Antworten: 602
    Letzter Beitrag: 25.05.2019, 13:31
  3. Antworten: 259
    Letzter Beitrag: 17.03.2019, 11:41
  4. Kramp-Karrenbauer spricht über Länder-Neuordnung
    Von BlackForrester im Forum Deutschland
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 28.10.2014, 13:56

Nutzer die den Thread gelesen haben : 120

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben