+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 32

Thema: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

  1. #21
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Die Grünen sind und waren nur Betrüger. die wollen Milliarden für ihre Mafia NGOs, wie die Deutsche Umwelthilfe, einem billigen Lügen und Abmahn Verein.. Der viele Beton verändert das Klima, da gingen schon Weltreiche unter, als man auch noch die Wälder abholzte, wie die EU inzwischen seit Jahrzehnten finanziert in Braslilien, Afraik in der Welt. Dann auch noch die Palm Öl Kathastrophe, wo man ebenso für den Müll, komplette Wälder in Asien abholzt, eine gigantische Regen Kathastrphe produziert, während den Monsum Regen, denn wo soll das Wasser hin? Rinder Farmen, in Braslien, das holzen die gerade ebenso den Urwald ab, für das Freihandels Abkommen mit der EU


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Millionen Wild Tiere werden dort auch getötet, wie in Europa mit dem Monsanto Gift. Geschäfts Modell von Monsanto: Dei verkaufen Saatgut, mit Schädlingen, dann muss man das Gift dazu kaufen, weil überall Kartoffel Käfer rumlaufen
    [QUOTE
    Heute habe ich gelesen das ca. 6000 Tonnen ( 6000000 Kilogramm ) Pflanzenschutzmittel 2018 durch Privatpersonen / Kleingärtner eingesetzt wurden !!??
    Und das nur in Deutschland !! Indutrielle Produktion nicht mitgerechnet !!
    Da soll es mit den Tieren besser werden ? Lach hoch 3 !

  2. #22
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    ich ziehe gerade zwei eichen und eine buche hoch, sind zwar noch klein und sitzen im blumentopf, aber sie machen sich.

    Ist ein ANFANG !!
    Ich habe ein Grundstück mit ca. 30.000 m2 und mache es genauso, aber schon seit 20 Jahren.
    Man glaubt gar nicht wie es da wächst !

  3. #23
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von Buella Beitrag anzeigen
    Damit raubst Du aber Platz und Ressourcen zwecks Betonierung, bzw. Windspargeln, sowie Bauplatz für unsere Afro-Orientalisierung!
    Geht's Noch !!????

  4. #24
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von sibilla Beitrag anzeigen
    hä?

    aber hallo!

    die kleenen stehen bei mir auf dem balkon, für den ich miete zahle und da kommt mir garantiert kein brikett, keine dachpappe oder sonstiger dreck rauf.

    ich besitze noch eine funktionsfähige "hausordnung" und die weiß ich zu benutzen.

    Habe ich noch nicht erlebt. Bäume auf dem Balkon aufziehen .
    Finde ich persönlich Krass ! Ich hoffe Du findest einen guten Platz zu auspflanzen .
    Mach weiter so !!

  5. #25
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.152

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Ist ein ANFANG !!
    Ich habe ein Grundstück mit ca. 30.000 m2 und mache es genauso, aber schon seit 20 Jahren.
    Man glaubt gar nicht wie es da wächst !

    So läuft das, wir machen das jedes Jahr, aber inzwischen erhielt ein Jagdpächter ein vorheriges Maisfeld, halb im Wald von der Gemeinde. Das wurde eine Wildblumen Wiese, wo sich schon Fasane, ansiedelten, Rehe und Ktze waren und in einem anderen Feldm auch mit Spende des BAuern, gbit es Hunderte von Schmetterlingen, weil man den giftigen Bärenklau bekämpft hat. Identisch überall, wenn man die richtige Gift und unerwünschten Pflanzen bekämpft, holti sich die Natur das Gelände schnell zurück .

  6. #26
    Mitglied
    Registriert seit
    24.08.2016
    Beiträge
    1.985

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    So läuft das, wir machen das jedes Jahr, aber inzwischen erhielt ein Jagdpächter ein vorheriges Maisfeld, halb im Wald von der Gemeinde. Das wurde eine Wildblumen Wiese, wo sich schon Fasane, ansiedelten, Rehe und Ktze waren und in einem anderen Feldm auch mit Spende des BAuern, gbit es Hunderte von Schmetterlingen, weil man den giftigen Bärenklau bekämpft hat. Identisch überall, wenn man die richtige Gift und unerwünschten Pflanzen bekämpft, holti sich die Natur das Gelände schnell zurück .

    Bei mir ist kein Maisfeld , auch nichts dazwischen.
    GIFT 0,00 ! Und es wächst & wächst !

  7. #27
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.152

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Bei mir ist kein Maisfeld , auch nichts dazwischen.
    GIFT 0,00 ! Und es wächst & wächst !
    ich habe beobachtet, das es Millionen Kartoffel Käfer gibt, wenn man bei Monsanto, das Saatgut kauft. Dann brauch es bei der selben Firma, die Gift keule, von kriminellen Deutschen wie Andreas Henze ist das gedeckt, wie von der EU Mafia, das Gift direkt aud Braslien auf den Tisch kommt. Bauern haben ihre eigenen Obst Bäume, eigenen Paprika und ohne Gift, wenn Kinder im Haus sind. die unterstützen Gift Pflanzen Bekämpfung, wenn es richtit gemacht wird auch mit Maschinen und Freien Fläschen für Wild Tiere und Insekten

  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.090

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen
    Geht's Noch !!????
    "Geht's Noch !!????" was?


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  9. #29
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.878

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    ich habe beobachtet, das es Millionen Kartoffel Käfer gibt, wenn man bei Monsanto, das Saatgut kauft. Dann brauch es bei der selben Firma, die Gift keule, von kriminellen Deutschen wie Andreas Henze ist das gedeckt, wie von der EU Mafia, das Gift direkt aud Braslien auf den Tisch kommt. Bauern haben ihre eigenen Obst Bäume, eigenen Paprika und ohne Gift, wenn Kinder im Haus sind. die unterstützen Gift Pflanzen Bekämpfung, wenn es richtit gemacht wird auch mit Maschinen und Freien Fläschen für Wild Tiere und Insekten
    Kartoffelkäfer sind praktisch immer vor Ort, wenn Kartoffel angebaut werden.
    危機

  10. #30
    Mitglied
    Registriert seit
    16.02.2009
    Ort
    -
    Beiträge
    13.253

    Standard AW: Grenzschutz ist "Klimaschutz" - CO2-Bombe Zement: Aus für Windkraftanlagen und Zuwanderung?

    Zitat Zitat von Hinterfrager Beitrag anzeigen

    Habe ich noch nicht erlebt. Bäume auf dem Balkon aufziehen .
    Finde ich persönlich Krass ! Ich hoffe Du findest einen guten Platz zu auspflanzen .
    Mach weiter so !!
    kein problem.

    ich habe 4 eicheln aus dem wald mitgenommen, eine hat getrieben und ist jetzt ca. 15 cm groß und stabil, ist jetzt 1 jahr alt, die andere eiche und die buche habe ich letzte woche als kleine pflanzen aus dem wald geholt, sind ebenfalls stabil.

    mein sohn selig wird mir dabei helfen, alles ist von seinem grabplatz unter dem baum.

    ich wollte noch eine eiche ziehen, direkt, aber die gab er einfach nicht her.
    schrittchen für schrittchen wird uns die sprache genommen.
    ein volk, dem die sprache genommen wird, hat irgendwann nichts mehr zu sagen
    Die Menschenrechte sind erfunden worden, um die 10 Gebote zu verdrängen. (shahirrim)
    Manche Wege sieht man nicht kommen, die plant man auch nicht, die geht man aber. , danke an dich

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 16.03.2019, 16:32
  2. Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 13.04.2015, 18:03
  3. Börsenexperte:" Die Bombe Italien wird noch in diesem Jahr hochgehen"
    Von Esreicht! im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 218
    Letzter Beitrag: 13.07.2011, 19:04
  4. Wer "Bombe" eingibt, soll überwacht werden
    Von sporting im Forum Europa
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 27.09.2007, 20:38
  5. Bombe: Das Deutsche CIA-"Opfer" doch ein Terrorist !!!
    Von Jolly Joker im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 19:48

Nutzer die den Thread gelesen haben : 71

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben