+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 46

Thema: Laufband - Zuhause

  1. #11
    BRD verrecke! Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    8.704

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Dann muss er aber noch einen Selbstverteidigungskurs besuchen und Pfefferspray gegen Angreifer mitnehmen.
    Du sollst ja in der Natur laufen gehen und nicht im Migrantenghetto.

  2. #12
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    393

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Kiwi wünscht Euch "unfallfreies" laufen
    Danke.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  3. #13
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    2.921

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Dann muss er aber noch einen Selbstverteidigungskurs besuchen und Pfefferspray gegen Angreifer mitnehmen.
    Meine Erfahrung ist eher, dass kriminelle Migranten nicht besonders viel übrig haben für Natur. Beim Laufen im Wald habe ich jedenfalls noch keine gesehen.

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.109

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Bin durch die Suchfunktion nicht fündig geworden, daher erstelle ich ein neues Thema.

    Hat jemand ein Laufband Zuhause und wenn ja, welche Marke und welche Erfahrungen hat er damit gemacht.

    Im Voraus schon einmal vielen Dank.
    Hast du mit deinem täglichen Hamsterrad noch nicht genug?
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    https://www.youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw

  5. #15
    Mitglied Benutzerbild von kiwi
    Registriert seit
    17.04.2016
    Ort
    Im Westen :-)
    Beiträge
    3.575

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Heinrich_Kraemer Beitrag anzeigen
    Hallo, ich würde empfehlen in der Natur zu laufen, die Lungen schön belüften, abwechselnde Eindrücke und unterschiedliches Geläuf.
    …ist ja alles recht und schön es werden dabei aber jede Menge Co2 oder war es 3? in die Umwelt abgegeben.
    Habe heute meinen Lauf freien Tag.
    Einige kennen mich - viele können mich.

  6. #16
    Mitglied
    Registriert seit
    11.10.2018
    Beiträge
    393

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja dass du begeisterter Läufer bist ( kein Jogger!). Deine Argumente haben ja auch was für sich, aber es gibt ja auch viele gute Gründe für ein Laufband.
    Jedenfalls, weil mich die Preise interessierten habe ich mal kurz geklickt und bin dadurch auch auf eine Info gestoßen die mir ganz neu war. Nämlich die, dass zunehmend die Möglichkeit entdeckt wird ( oder vielleicht auch schon lange entdeckt wurde), Schreibtischarbeiten nicht nur am Stehpult, sondern auch mit zusätzlichem Laufband zu erledigen.
    Natürlich läuft man nicht, es ist ein ruhiges Gehen.
    Ich finde das eine sehr gute Untertügzung für die vielen Menschen mit Schreibtischjob, das Land ist ja angeblich voll mit Rückenkranken oder anderen Krankheiten die durch mangelnde Bewegung entstehen. Alleine deswegen finde ich die Idee mit einem Laufband zuhause auch gut für Leute, die zuhause ihr Büro haben.



    Und hier noch für den Strangersteller ein Link mit einigen Empfehlungen fürs Laufband, mehr kann ich mangels eigener Erfahrung leider nicht beitragen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Vielen Dank für den Link. Den kannte ich schon, weil ich seit Tagen Informationen über Laufbänder suche.

    Das Angebot ist sehr umfangreich und je länger man sucht, desto verwirrender ist das Ganze.

    Den Typ und Preisrahmen weiß ich schon, aber bin noch unschlüssig für welchen Hersteller ich mich entscheiden soll.
    "Die Größe einer Nation und ihr moralischer Fortschritt kann danach beurteilt werden, wie sie ihre Tiere behandeln."

    -Mahatma Gandhi-

  7. #17
    Pro-Mokrat Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    3.454

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von El viejo Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für den Link. Den kannte ich schon, weil ich seit Tagen Informationen über Laufbänder suche.

    Das Angebot ist sehr umfangreich und je länger man sucht, desto verwirrender ist das Ganze.

    Den Typ und Preisrahmen weiß ich schon, aber bin noch unschlüssig für welchen Hersteller ich mich entscheiden soll.
    Das vom lokalem Fitnesstudio? Notfalls kannst Du da das nächste nehmen, falls das erste kaputt ist.

  8. #18
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.140

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Dann muss er aber noch einen Selbstverteidigungskurs besuchen und Pfefferspray gegen Angreifer mitnehmen.
    Stimmt, da muß ich Dir schon recht geben. Ich hab hier auch einen Park vor der Haustür, den ich aber tunlichst meide, aus eben diesen Gründen. Fahr lieber mit dem KFZ in die Natur raus. Pfefferspray, v.a. die kleinen handlichen, kann ich sowieso empfehlen, alleine schon wegen dem Schadgetier, das einem unangeleint begegnen kann.
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  9. #19
    Foren-Veteran Benutzerbild von Heinrich_Kraemer
    Registriert seit
    13.12.2004
    Ort
    STEUERTERRORSTAAT
    Beiträge
    18.140

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von Mütterchen Beitrag anzeigen
    Ich weiß ja dass du begeisterter Läufer bist ( kein Jogger!). Deine Argumente haben ja auch was für sich, aber es gibt ja auch viele gute Gründe für ein Laufband.
    Jedenfalls, weil mich die Preise interessierten habe ich mal kurz geklickt und bin dadurch auch auf eine Info gestoßen die mir ganz neu war. Nämlich die, dass zunehmend die Möglichkeit entdeckt wird ( oder vielleicht auch schon lange entdeckt wurde), Schreibtischarbeiten nicht nur am Stehpult, sondern auch mit zusätzlichem Laufband zu erledigen.
    Natürlich läuft man nicht, es ist ein ruhiges Gehen.
    Ich finde das eine sehr gute Untertügzung für die vielen Menschen mit Schreibtischjob, das Land ist ja angeblich voll mit Rückenkranken oder anderen Krankheiten die durch mangelnde Bewegung entstehen. Alleine deswegen finde ich die Idee mit einem Laufband zuhause auch gut für Leute, die zuhause ihr Büro haben.



    Und hier noch für den Strangersteller ein Link mit einigen Empfehlungen fürs Laufband, mehr kann ich mangels eigener Erfahrung leider nicht beitragen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Bist eine Gute, Mütterchen. So ganz anfreunden kann ich mich allerdings nicht mit dem Gedanken an ein Laufband. Zu stehen anstatt zu sitzen im Büro kann ich durchaus nachvollziehen, wegen Rückenproblemen. Gehts dann aber in Richtung gehen/ laufen am Arbeitsplatz und gleichzeitig arbeiten, würde ich mir da schon eher schwer tun, zwei Sachen gleichzeitig zu erledigen, v.a. wenn man sich konzentrieren muß. Das Laufband selber läuft ja auch, was ich mir da schon irgendwie störend vorstelle.

    Aus Deinem link:

    Worin besteht der Vorteil bei der Nutzung des Laufbands gegenüber dem Joggen in der freien Natur?

    Flexible Trainingsmöglichkeiten gehören ebenso zu den Vorteilen von elektrischen Laufbändern, da neben der Geschwindigkeit auch die Steigung einstellbar ist.

    Das Laufen in der Natur bringt viele Hindernisse in Form von verschiedenen Untergründen mit sich, was sich negativ auf die Gelenke auswirken kann. Die in den Laufbändern enthaltenen Dämpfungsmatten sorgen für ein gelenkschonendes Laufen und mindern somit das Verletzungsrisiko.

    Viele Menschen weigern sich bei schlechtem Wetter joggen zu gehen. Häufig wird stattdessen von einem Laufband Gebrauch gemacht, da es unabhängig von den Witterungsverhältnissen genutzt werden kann.
    Also da muß ich widersprechen, auch wenn die Herrschaften selbstverständlich ihre Produkte verkaufen wollen. Gerade das Laufen auf unterschiedlichen, unebenen Untergründen ist für die Gelenke wesentlich besser, um Fehlstellungen zu korrigieren. Der Muskel-/ Sehnenapparat und die Gelenke werden genau dadurch gestärkt, weil sie sich ständig dem Geläuf anpassen müssen. Klar, als Anfänger und eher schwerer Läufer würde ich nicht gerade einen harten Marathonschuh für das Training auf Asphalt nehmen. Ebenso gut für den Rücken, weil dieser so die Unebenheiten ausgleichen muss und die Wirbel damit bewegt werden, die Sehnen gedehnt. Fehlstellungen beim Laufen (die die vorhandenen Probleme verstärken können bzw. die Fehlstellung bedingen - Schutzhaltung) werden somit eher korrigiert, im Gegensatz zum gleichförmigen Laufband, das genau diese wieder eher verstärken kann, trotz Dämpfung.
    Chiropraktiker empfehlen nicht umsonst gerne immer ein Wackelbrett, bei Rückenproblemen, um genau diesen Effekt zu erzielen, sowie täglich das Schuhwerk zu wechseln.

    Und das Argument, wenns regnet wäre das Laufband besser - Naja. Persönlich mag ichs sehr, wenn es richtig gießt, weil der Regen schön kühlt. Bei Sturm hab ich dann aber schon eher bedenken, daß mir was auf den Kopf fliegt, asttechnisch...

    ps Ein Laufband kann durchaus Sinn machen, denk ich mal, wenn man eh schon einiergmaßen fit ist und einem nichts fehlt. Ähnlich dem Krafttraining. Das zu beginnen, wegen Rückenproblemen o.s. dürfte das Gegenteil bewirken.
    Übrigens: Zu weich zu laufen ist auch nicht besonders, weil kein Halt und das Verletzungsrisiko stark steigt für Bänder, Kapsel usw.
    Geändert von Heinrich_Kraemer (22.08.2019 um 12:34 Uhr) Grund: ps
    Freedom for Catalonia!
    Freies Bayern?! Unterschreib hier:

    Weil Link entfernt: "Volksbegehren Freies Bayern" googeln und Seite öffnen. Jede Stimme zählt!

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Kikumon
    Registriert seit
    13.02.2015
    Beiträge
    4.351

    Standard AW: Laufband - Zuhause

    Zitat Zitat von ABAS Beitrag anzeigen
    Wahrscheinlich sind die Raubtiere mit Fluchterfahrung im Asylstatus nur tagaktiv!
    Die gehen nachts ihren illegalen Geschäften nach. Da müssen sie natürlich in den Tag hinein schlafen. Das Geld von der Regierung (erwirtschaftet von Deutschen) fließt ja ohnehin.
    "Und kämpft gegen sie, bis nur noch Allah verehrt wird!"

    Sure 8, Vers 39



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 223
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 23:33
  2. N24 Laufband
    Von ERNEUERER im Forum Medien
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 02.06.2014, 15:53
  3. Touristen in Israel:Sicherer als Zuhause!
    Von Dayan im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 20.07.2010, 05:02
  4. Gute Nachricht - Die Inselaffen bleiben zuhause
    Von Kar murx im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 42
    Letzter Beitrag: 03.01.2009, 10:26

Nutzer die den Thread gelesen haben : 69

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben