Umfrageergebnis anzeigen: Windkraft=Nazi. Müssen wir aussteigen ?

Teilnehmer
2. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja. Geht gar nicht.

    2 100,00%
  • Moratorium gründen. 10 Jahre Restlaufzeit maximal.

    0 0%
  • Erstmal nicht. Es reicht eine Aufarbeitung der Nazivergangenheit.

    0 0%
+ Auf Thema antworten
Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Windkraft ist voll Nazi !

  1. #1
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.512

    Standard Windkraft ist voll Nazi !

    Soeben lese ich ein dickes Ding bei Wikipedia, wonach man die Energieversorgung des "Lebensraums im Osten" nach dem "Endsieg" durch Windkraftanlagen sichern wollte. So genannte "Wehrbauern" sollten in Russland angesiedelt werden, die ihren Strom per eigener Windkraftanlage erwirtschaften sollten. So gründete der SS-Sturmbannführer Walther Schieber etwa eine eigene Windkraftanlagenfirma "Ventimotor" in den 1940er Jahren mit dem Motto "Windkraft für Wehrbauern" und ließ die Anlagen in KZs zusammenschrauben. Entwicklungsingenieur von Ventimotor war Ulrich Hütter, dessen Windkraftdesign heute noch als Referenz gilt.

    Zitat Zitat von https://de.wikipedia.org/wiki/Wehrbauer
    ... Unter dem Motto „Windkraft für Wehrbauern“[Links nur für registrierte Nutzer] nach einem eventuellen Endsieg[Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer] wurden Anlagen einer geplanten dezentralen Energieversorgung im Rahmen des [Links nur für registrierte Nutzer] vorgeschlagen. ...

    2. Aleida Assmann, Frank Hiddemann, Eckhard Schwarzenberger: Firma Topf&Söhne-Hersteller der Öfen für Auschwitz: Ein Fabrikgelände als Erinnerungsort?, Campus Verlag, 2002 [Links nur für registrierte Nutzer], S. 41 ff unter "Windstrom für Wehrbauern" en detail zur Windenergie in Weimar
    3. Walther Schieber: Energiequelle Windkraft, Berlin (1941)
    4. M. Heymann: Geschichte der Windenergienutzung: 1890-1990. Campus Verlag, Frankfurt 1995 (zugl. Diss. Deutsches Museum München)
    Müssen wir nun auch aus der Windkraft aussteigen ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #2
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.512

    Standard AW: Windkraft ist voll Nazi !

    In der Flagge des Dritten Reiches hat man offensichtlich auch ein Windrad dargestellt. Es müssen weite Teile der Geschichte neu geschrieben werden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Schlumpf sein ist voll NAZI !
    Von black_swan im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 10.04.2017, 23:57
  2. Voll Nazi, Deutsche zuerst? Bremer Tafel verhängt Aufnahmestopp von Asylanten?
    Von Patriotistin im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.11.2014, 20:35
  3. Lafontaine bläst zum Sturm gegen die Windkraft
    Von Bulldog im Forum Energie / Ökologie / Umwelt / Klima
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.08.2014, 18:59
  4. Polen bei Windkraft groß im Kommen
    Von Candymaker im Forum Europa
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.11.2010, 07:38
  5. Windkraft - Exportschlager und bald wirtschaftlich!
    Von Wahrheitssucher im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 25.09.2005, 11:47

Nutzer die den Thread gelesen haben : 22

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben