+ Auf Thema antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 31 bis 40 von 130

Thema: Moderne Waffen gut erklärt

  1. #31
    Bismarck for President Benutzerbild von Dr Mittendrin
    Registriert seit
    14.11.2010
    Ort
    z,Minga
    Beiträge
    75.639

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    1. Atombombe und Atomexplosion am Beispiel Iran:



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    2. Atomraketen

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    Die Wasserstoffbombe.
    Der Werbefilm für das gelobte Asylland Germany

  2. #32
    Mitglied Benutzerbild von rumpelgepumpel
    Registriert seit
    12.07.2014
    Ort
    NRW
    Beiträge
    8.964

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Das funktioniert, da musst du dir keine Sorgen machen. Selbst die wesentlich komplexere MIRV-Version ist mehrmals erfolgreich getestet worden, wenn die Rakete erst mal den Start überstanden hat, ist das gröbste sowieso rum, der Rest ist viel Physik bei der Arbeit und ein bisschen Timing. Vielleicht werden die vorgegebenen Error-Probables nicht erreicht, das ist aber bei einem Gefechtskopf mit ein paar Hundert Kilotonnen auch nicht mehr so essentiell.

    na dann bin ich ja beruhigt

    dann muß nur noch die Mannschaft mitspielen,
    ist es wirklich noch so das 2 Leute gleichzeitig den Schlüssel drehen müssen um so ein Ding zu starten?



  3. #33
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von rumpelgepumpel Beitrag anzeigen
    na dann bin ich ja beruhigt

    dann muß nur noch die Mannschaft mitspielen,
    ist es wirklich noch so das 2 Leute gleichzeitig den Schlüssel drehen müssen um so ein Ding zu starten?


    Ehrlich gesagt, ich kann dir nicht mal sagen, ob das jemals wirklich so war. Es würde Sinn machen, damit nicht ein schlecht gelaunter Launch-Officer mal eben den Weltuntergang auslöst, schon. Aber auf der anderen Seite weiß ich vom einzigen Raketensystem, das heute noch im Einsatz ist, das ist Minuteman III, dass zur Not alle Raketen einer Batterie auch von einem fliegenden Gefechtsstand aus gestartet werden können. Das hat man in den 60ern eingeführt, weil man einen decapacitation-strike befürchtet hat, also einen Schlag der Sowjets gegen die Minuteman-LCC's. Die zuvor geltende Annahme, dass die Russen niemals alle ca. 3.000 Minuteman in ihren Silos würden zerstören können, was den USA immer eine Kapazität zum Gegenschlag übrig gelassen hatte, wurde da von der Erkenntnis abgelöst, dass sie Sowjets gar nicht alle Silos erfolgreich treffen mussten, es reichte, wenn sie die ca. 300 Launch Control Center zerstören würden, dann würde keine Minuteman mehr starten. Dazu brauchten sie dann auch nicht 3.000+ sehr genaue Gefechtsköpfe, es reichten 300+ weniger genaue, wenn die nur genug "Bums" hätten. Davon aufgeschreckt erweiterte man das System um die Fähigkeit, von einem fliegenden Gefechtsstand (in einer EC-121 oder EC-135) bedient zu werden, der sich nur in relativer Nähe der zu startenden Batterie befinden musste. Da bis heute niemand genau weiß, wie es in so einem fliegenden Gefechtsstand aussieht, kann es also durchaus auch sein, dass es da nur einen roten Knopf gibt, mit dem das ganze in Gang gesetzt werden kann. Daran säße dann allerdings nicht mehr irgend ein Offizier, es wäre zumindest ein Colonel, eher ein General, vielleicht traute man denen eher.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #34
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    10.549

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Text Wiki
    Danke, aber wg. schnarchlahmer Weltnetzverbindnung kann ich selbst nicht recherchieren. Patente sind m.W. digitalisiert und somit auffindbar.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund


    Patria cara carior libertas.

  5. #35
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.538

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Ja, das weiß ich. Ich wollte auch nur darauf hinaus, dass da nicht auf ein Mal Energie entsteht, sondern lediglich aus einer anderen Form umgewandelt wird. Deswegen ist eine Aussage wie "200 mal mehr Energie als" blödsinnig, was vorher nicht da war, ist auch danach nicht da, in welcher Form auch immer. Die Energie verschwindet ja auch nicht, sie wird erneut umgewandelt oder "zerstreut" sich, bis sie nicht mehr messbar ist.
    In diesen fällen war die Energie vorher wirklich nicht da. Wenn man mal den letzten noch etwas unsicheren Stand der physikalischen Erkenntnis außer Acht läßt, nach dem Materie nur eine Art kondensierter Energie ist.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  6. #36
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    In diesen fällen war die Energie vorher wirklich nicht da. Wenn man mal den letzten noch etwas unsicheren Stand der physikalischen Erkenntnis außer Acht läßt, nach dem Materie nur eine Art kondensierter Energie ist.
    So unsicher ist dieser Stand gar nicht. Nicht nur die "wunderbare Energievermehrung" bei der Kernspaltung drängt diesen Schluss förmlich auf. Etwas Eso wird es dann, wenn man mit der Debatte darüber anfängt, dass jede Art Materie zu 99,999999% aus leeren Zwischenräumen besteht und niemand schlüssig erklären kann, wieso sie trotzdem fest ist...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  7. #37
    Mitglied Benutzerbild von Don
    Registriert seit
    27.11.2005
    Ort
    Bayern (muss erst mal reichen)
    Beiträge
    54.538

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    So unsicher ist dieser Stand gar nicht. Nicht nur die "wunderbare Energievermehrung" bei der Kernspaltung drängt diesen Schluss förmlich auf. Etwas Eso wird es dann, wenn man mit der Debatte darüber anfängt, dass jede Art Materie zu 99,999999% aus leeren Zwischenräumen besteht und niemand schlüssig erklären kann, wieso sie trotzdem fest ist...
    Mit unsicher meinte ich nicht daß am Grundprinzip ernste Zweifel bestünden, sondern daß wir nocht mit x Teilchen herumhampeln die selbst Materie sind, und vielleicht Felder. Wobei es keineswegs verstanden ist was Felder oder auch Energie selbst eigentlich sind.
    Es kann auch niemand erklären was z.B. Kraft ist. Wir erklären hier nur die Wirkung, nicht das Ding an sich.
    Im Grunde sind wir erkenntnistheoretisch nicht so sehr viel weiter wie der Neandertaler, der mit gedrilltem Holzstöckchen und etwas Zunder Feuer machte. Er wußte daß und wie es ging, aber nicht weshalb. Wir heute auch noch nicht, steigt man sehr tief in die Grundlagen.
    Jeder ist für das verantwortlich, was er tut.

  8. #38
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    38.704

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Was mich wundert der Heisenberg Reaktor in Haigerloch war immer ein Plattenreaktor und seit einiger Zeit ist auf einmal Kurt Diebner sein Würfel Reaktor jetzt Heisenbergs Reaktor in Haigerloch. Da stimmt doch was nicht.
    Putin: Werden Geschichtsfälschern „das Maul stopfen“!

  9. #39
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.473

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Ja, das weiß ich. Ich wollte auch nur darauf hinaus, dass da nicht auf ein Mal Energie entsteht, sondern lediglich aus einer anderen Form umgewandelt wird. Deswegen ist eine Aussage wie "200 mal mehr Energie als" blödsinnig, was vorher nicht da war, ist auch danach nicht da, in welcher Form auch immer. Die Energie verschwindet ja auch nicht, sie wird erneut umgewandelt oder "zerstreut" sich, bis sie nicht mehr messbar ist.
    Deine Verneinung bezieht sich nur auf Dein falsches Verständnis.
    Für mich ist das hier beendet, viel Spaß noch beim Erzählen von Schulblödheiten...

  10. #40
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Deine Verneinung bezieht sich nur auf Dein falsches Verständnis.
    Für mich ist das hier beendet, viel Spaß noch beim Erzählen von Schulblödheiten...
    Physik ist gemein, ich weiß. Die diskriminiert ja sogar Neger und Moslems...
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 09:38
  2. Moderne Waffen, kranke Gehirne
    Von Alfredos im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 14:54
  3. Die Moderne und der Islam
    Von Marine Corps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 18:06
  4. Moderne Sklavenarbeit
    Von Opa im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 22:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben