+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 130

Thema: Moderne Waffen gut erklärt

  1. #41
    Anarchotechnokrat Benutzerbild von Zyankali
    Registriert seit
    27.01.2016
    Beiträge
    6.631

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    keine bange, die ausserirdischen passen auf

    Sollte irgend etwas in diesem Text Verwirrung stiften, ignorieren Sie bitte das gesamte Produkt.

  2. #42
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Mit unsicher meinte ich nicht daß am Grundprinzip ernste Zweifel bestünden, sondern daß wir nocht mit x Teilchen herumhampeln die selbst Materie sind, und vielleicht Felder. Wobei es keineswegs verstanden ist was Felder oder auch Energie selbst eigentlich sind.
    Es kann auch niemand erklären was z.B. Kraft ist. Wir erklären hier nur die Wirkung, nicht das Ding an sich.
    Im Grunde sind wir erkenntnistheoretisch nicht so sehr viel weiter wie der Neandertaler, der mit gedrilltem Holzstöckchen und etwas Zunder Feuer machte. Er wußte daß und wie es ging, aber nicht weshalb. Wir heute auch noch nicht, steigt man sehr tief in die Grundlagen.
    Stimmt natürlich, ursächlich erklärt ist das nicht, und ich habe ernste Zweifel daran, dass uns das überhaupt gelingen wird. Wir haben uns nur Handhabungsmodelle geschaffen. Die funktionieren, aber das erlaubt keinen Rückschluss auf die Richtigkeit der damit verbundenen grundlegenden Annahmen. Das schöne ist, schon der Neandertaler musste nichts von Physik und Medizin verstehen, um seinem Gegner erfolgreich den Schädel einschlagen zu können, und so ist es im Grunde bis heute geblieben.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  3. #43
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.473

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Physik ist gemein, ich weiß. Die diskriminiert ja sogar Neger und Moslems...
    NEin DUUU bist gemein, weil DDDDUUU mir was unterstellst, was ich nie behauptet hatte. Ich bin nicht mal auf die Idee gekommen das Du auf solche Primitivität hinaus willst.
    Ich hatte begründet wieso die kritische Masse ein Hirnpfurz ist, nicht mit Dir über den Anfängerkurs simpeln wollen. Das war offensichtlich eine Fehleinschätzung, entschuldige.
    Ciao

  4. #44
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    NEin DUUU bist gemein, weil DDDDUUU mir was unterstellst, was ich nie behauptet hatte. Ich bin nicht mal auf die Idee gekommen das Du auf solche Primitivität hinaus willst.
    Ich hatte begründet wieso die kritische Masse ein Hirnpfurz ist, nicht mit Dir über den Anfängerkurs simpeln wollen. Das war offensichtlich eine Fehleinschätzung, entschuldige.
    Ciao
    DUUU (kindisch, aber sei es drum) hast behauptet, es würde eine 200 fach höhere Energie freigesetzt, als in den Bindungen des Atomkerns enthalten ist. Das ist faktisch zwar nicht unwahr, ist aber einfach nicht relevant, weil sich die freigesetzte Energie eben nicht (nur) aus dieser Quelle speist. Das ist schon alles, um mehr ging es mir nicht. Naja, auch egal..

    Ciao
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  5. #45
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.473

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    DUUU (kindisch, aber sei es drum) hast behauptet, es würde eine 200 fach höhere Energie freigesetzt, als in den Bindungen des Atomkerns enthalten ist. Das ist faktisch zwar nicht unwahr, ist aber einfach nicht relevant, weil sich die freigesetzte Energie eben nicht (nur) aus dieser Quelle speist. Das ist schon alles, um mehr ging es mir nicht. Naja, auch egal..

    Ciao
    Freigesetzt ist richtig, da sie vorher im Kern gebunden ist. Meine Feststellung widerspricht nicht E=m*c²

    2. Nein, meine Feststellung die durch die Kernspaltung freigesetzte Energie ist 200 mal größer als....

    Die Bindungsenergie zwischen den Atomen!

    Das begründet warum die gespaltenen/neu-entstandenen Atome, instant den festen Verbund des Metalls verlassen (explodieren).


    Manman

  6. #46
    Superbowl LV - 02-07-21 Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    39.103

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von Süßer Beitrag anzeigen
    Freigesetzt ist richtig, da sie vorher im Kern gebunden ist. Meine Feststellung widerspricht nicht E=m*c²

    2. Nein, meine Feststellung die durch die Kernspaltung freigesetzte Energie ist 200 mal größer als....

    Die Bindungsenergie zwischen den Atomen!

    Das begründet warum die gespaltenen/neu-entstandenen Atome, instant den festen Verbund des Metalls verlassen (explodieren).


    Manman
    Gut, ich habe noch mal Wort für Wort nachgelesen, und du hast Recht. Mea Culpa, mein Textverständnis war da nicht... was auch immer. Getaugt hat's jedenfalls nix. Sorry.
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  7. #47
    Herzland Benutzerbild von Süßer
    Registriert seit
    09.05.2013
    Ort
    ja
    Beiträge
    5.473

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Gut, ich habe noch mal Wort für Wort nachgelesen, und du hast Recht. Mea Culpa, mein Textverständnis war da nicht... was auch immer. Getaugt hat's jedenfalls nix. Sorry.
    Okay, ist gut. Das ist der Konditionierung zu verdanken. Ich konnte es auch erst überwinden, nachdem ich mich intensiv mit dem deutschen Forschungstand bis 45 befaßt hatte.

  8. #48
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    3.200

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Ich warte auf das toshikologische Gutachten.
    Wer rettet das Vaterland, das ist der Luftschutz mit einer Schaufel Sand!

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von goldi
    Registriert seit
    04.10.2015
    Ort
    Tempelberg
    Beiträge
    2.465

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Da ich im Eingangsposting die 2 Videos nur hingero... habe , kurze Inhaltsanagaben hinterher

    1. Lesch (11 Minuten):
    Er erklärt recht gut was bei einer Kernspaltung passiert, welches Uran-Isotop benötigt wird, wie es hergestellt wird
    welche Mengen man benötigt, wozu man die Zentrifugen benötigt, Unterschied Uran für die Bombe zu Uran für ein Kernkraftwerk ...
    dann wird kurz noch Plutonium erwähnt.
    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen
    1. Atombombe und Atomexplosion am Beispiel Iran:

    2. Lüning (38 Minuten: Wie wahrscheinlich ist ein Atomkrieg - Vor- und Nachteile von Atomkriegen)

    bei ihm geht es mehr um den Transport der Bombe zum Gegner: Kurz-, Mittelstreckenraketen und Langstreckenraketen und U-Boote
    dann Atomkriegsstrategien, Atomkrieg ist machbar Herr Nachbar ...
    Aber wer A hat muss auch B haben, d.h. ohne Langstreckenraketen sind die Atombomben eines Landes nur die Hälfte wert.
    Das Thema mag von Lüning recht flapsig behandelt werden, aber wenn man da nicht emotinoslos ran geht ,kann man sich nur verrennen.
    Zitat Zitat von goldi Beitrag anzeigen

    2. Atomraketen


  10. #50
    dauerhaft inaktiv
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    8.200

    Standard AW: Atomwaffen gut erklärt

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Was mich wundert der Heisenberg Reaktor in Haigerloch war immer ein Plattenreaktor und seit einiger Zeit ist auf einmal Kurt Diebner sein Würfel Reaktor jetzt Heisenbergs Reaktor in Haigerloch. Da stimmt doch was nicht.
    Nachdem die theoretischen Grundlagen durch Heisenberg und andere bereits gelegt waren, war die Herausforderung nur noch technischer Natur. Die Konstruktion einer ausreichenden Menge des nötigen Uran Isotops U-235 ist eine Funktion der zur Verfügung stehenden industriellen und personellen Kapazität. Heute wird Uran angereichert, indem es in gasförmiger Form in Turbinen nach Masse der jeweiligen Uran-Isotope, die sich im jeweiligen Gas-Molekül befinden, sortiert wird. Das nötige Isotop U-235 kommt mit der relativen Häufigkeit von 0,7% in natürlichen Uranerzen vor. Wenn die Kritische Masse etwa 50 kg beträgt müssen demnach über 5 Tonnen Urangestein zunächst chemisch aufbereitet und danach gasförmig angereichert werden. Dazu sind riesige Anlagen nötig, um die nötigen Mengen anzureichern.
    An diesem Punkt bestand die Herausforderung nur noch darin, die notwendigen gewaltigen Kapazitäten bereitzustellen.

    Die USA hatten die Möglichkeit, in ihrem Manhattan-Projekt Unmengen an Ressourcen einzusetzen. Hitler-Deutschland hatte brillante Köpfe wie Heisenberg, die jedoch auch nicht zaubern können. Das Deutsche Reich hatte nicht mehr die Kapazitäten, um mit den Amerikanern mithalten zu können.

    Im übrigen lassen sich detonierte Atomwaffen noch viele Jahre danach nachweisen, weil dabei Isotope entstehen, die in der Natur in dieser Form nicht vorkommen.

    Damit können hoffentlich alle Zweifel, dass die Deutschen bereits vor den Amerikanern über Atomwaffen verfügten, ausgeräumt werden.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.04.2017, 09:38
  2. Moderne Waffen, kranke Gehirne
    Von Alfredos im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 78
    Letzter Beitrag: 01.05.2008, 14:54
  3. Die Moderne und der Islam
    Von Marine Corps im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 18:06
  4. Moderne Sklavenarbeit
    Von Opa im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.07.2004, 22:20

Nutzer die den Thread gelesen haben : 85

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben