+ Auf Thema antworten
Seite 5 von 8 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 8 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 79

Thema: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

  1. #41
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.121

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    Wenn überhaupt ...
    1. ..die Bridge geht mit der kostenlos Variante schon mal -nicht! Und somit sind Email-Clients nutzlos. Der Browser sollte also immer up-to-date sein bzw. die Plug-Ins -bevor man verschlüsselt auf die Web-Version zugreift. Der gewählte VPN-Server sollte man also besonders viel Vertrauen schenken, bevor man den Schlüssel + 2FA eingibt. Vorsichtshalber vorher noch die Cookies löschen.

    2. die Protonmail Android-App ist abhängig von Google ? Ohne Google Dienste gibt mir die App eine Fehlermeldung.
    Also ohne Google bzw. Google-Dienste ist die App wohl möglich ein Sicherheitsrisiko ? Was denn nun .. Man möchte von Google weg und die Protonmail-App möchte doch wieder Google ?
    Auf meinem Rechner laufen keine Google-Dienst und ich nutze Google auch nicht als Suchmaschine - ich habe problemlosen Zugang zu Protonmail und könnte mir eine e-Mail Adresse einrichten.

    Klar, bei einen Smartphone mit Android-Betriebssystem wird es schwierig...weil wo Google ´draufsteht ist auch Google ´drin und wenn ich eh schon die Haustüre aufgeschlossenen habe....

  2. #42
    Mitglied
    Registriert seit
    01.11.2012
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    15.121

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du zahlst, wirst Du die linken Fakenews der o.g. Emailprovider nicht los.
    Totale Sicherheit gibt es nie und wenn man für eine Leistung bezahlt, dann muss man bzw. ist gezwungen Vertrauen in den Anbieter zu setzen, dass dieser auch tut, was er denn verspricht und nicht genau so denkt und handelt wie Google, wie Facebook, wie Tesla und wie die Datenkraken dieser Welt noch so alle heißen.

    Das heißt ja aber noch lange dass Du vor "Fakenews" geschützt bist - Du bist nur davor geschützt, dass mit Deinen Daten Handel im großen Stil betrieben wird.

  3. #43
    Mitglied Benutzerbild von Neben der Spur
    Registriert seit
    16.08.2017
    Ort
    24xyz
    Beiträge
    4.056

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Naja, neueste SSL Versionen vorhanden .

    Danke für den Tip mit protonmail.com .
    Lass' die Toten ihre Toten begraben Matthaeus 8:22
    Du wirst der Schwanz sein, und der Fremdling der Kopf 5.Mose 28:43,44
    Vom Wein der Waffenhehre Odin ewig lebt 1. Gylfaginnîng 38

  4. #44
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    669

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Auch wenn Du zahlst, wirst Du die linken Fakenews der o.g. Emailprovider nicht los.
    So war es ja nicht gemeint. Wer zahlt, bekommt ausgezeichnete und sichere Email-Accounts. Google, web.de, yahoo, t-online usw... braucht man dann auch nicht mehr. Aber wer wie üblich immer nur was kostenloses sucht, sollte z.B. bei Googlemail bleiben. Schlecht ist es ganz bestimmt nicht mit seinen 15 GB an Speicher. Ganz ehrlich .. 95% der User brauchen eh nichts anderes. Was soll Google, yahoo usw. von euch schon wollen

  5. #45
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    669

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von BlackForrester Beitrag anzeigen
    Klar, bei einen Smartphone mit Android-Betriebssystem wird es schwierig...weil wo Google ´draufsteht ist auch Google ´drin und wenn ich eh schon die Haustüre aufgeschlossenen habe....
    Tutanota [Links nur für registrierte Nutzer] ist ein deutscher Email-Provider was auch kostenlos für alle Nutzer, einen verschlüsselten Kalender anbietet.. OpenSource, 1GB Speicher, AES verschlüsselt und mit 2-Schritt-Authentifizierung (man kann jeden beliebigen Authenticator nutzen). Email-Clients für Windows, Linux, mOS ist möglich bzw. kann ebenfalls genutzt werden. Die Android-App ist OpenSource und benötigt KEIN GOOGLE! Es kann von überall bezogen werden (FDroid z.B.). Der SourceCode ist für jeden frei zugänglich. Und, es ist "MADE-IN-GERMANY" (Hannover)

    Ach ja, die Protonmail-App kann ausschließlich aus der Google PlayStore bezogen werden, nirgendswo sonst. Wieso denn eigentlich ? Wer hats erfunden ... Ricolaaa

    ps.. die Tutanota-App läuft unter lineageOS ohne Google hervorragend. Keine Fehlermeldung o.ä..

    Jeder hat das Recht auf Privatsphäre. Deshalb ist die Basisversion des sicheren E-Mail-Accounts bei Tutanota für immer kostenlos, inklusive aller Sicherheitsfunktionen. Um auf dein [Links nur für registrierte Nutzer] zuzugreifen, benötigst du keinerlei persönliche Informationen wie beispielsweise eine Telefonnummer. Wir speichern keine IP-Adressen und entfernen IP-Adressen von gesendeten und empfangenen E-Mails. Tutanota respektiert dein Recht auf Privatsphäre.


  6. #46
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.885

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Mandarine Beitrag anzeigen
    So war es ja nicht gemeint. Wer zahlt, bekommt ausgezeichnete und sichere Email-Accounts. Google, web.de, yahoo, t-online usw... braucht man dann auch nicht mehr. Aber wer wie üblich immer nur was kostenloses sucht, sollte z.B. bei Googlemail bleiben. Schlecht ist es ganz bestimmt nicht mit seinen 15 GB an Speicher. Ganz ehrlich .. 95% der User brauchen eh nichts anderes. Was soll Google, yahoo usw. von euch schon wollen
    Ich bin sehr mit protonmail zufrieden.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  7. #47
    Erleuchter und Erloeser Benutzerbild von ABAS
    Registriert seit
    27.09.2009
    Ort
    Im Land zum leben (Mecklenburg-Vorpommern)
    Beiträge
    41.502

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Zyankali Beitrag anzeigen
    man kann auch einfach ein emailprogramm nehmen ????
    Ja! Das kann man. Ausserdem verfuegt jedes aktuelle Betriebssystem egal ob MAC oder WIN
    bereits ueber ein eMail Programm. Zudem gibt es zahlreiche eMail Programme von Drittanbietern
    welche sich bereits ueber Jahrzehnte bewaehrt haben, weit verbreitet, sicher sind und die User
    nicht mit Werbemuell belaestigen.

    Mac Software > Clients von Drittherstellern
    Alternativen zu Apple Mail für macOS und iOS


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Windows 10: Das sind die 6 besten E-Mail Programme

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Die besten kostenlosen E-Mail-Clients
    Empfehlenswerte Downloads und Tipps zur Einrichtung


    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Dispara, cobarde, (que) solamente vas a matar a un hombre!

    Schiess! Feigling, (weil) Du wirst blos einen Mann toeten!

  8. #48
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    12.588

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    1 & 1 ist der vollkommene Betrugs Schrott geworden, denn die haben 120 Applikationen gekauft, Selbige nicht integrieren können. Dann lagerte man den einmal sehr guten Support an Dritte aus und mit Vorsatz, Dummheit hat man meine 4 myQsl Daten Banken zerstört durch diese Blödheit, darunter 2 sehr prominente Website, wo Eine über 20 Jahre bei 1& 1 war. Trotz mehrfach Anruf, innerhalb der 7 Tage, wo alle Daten zur Wiederherstellung gesichert sind, erhielt man nur eine email, das die Bearbeitung "wir bedauern" etwas länger im MOment dauert. Später grosse Bemühungen etwas zu retten, auch zu sichern, aber ich kündigte fristlos sofort, denn es war nicht der Erste Vorfall von Dummheit und Desorganisation.. Früher hatte man sofort jemand an der Leitung, der Alles sofort reparieren und sichern konnte. Aber wenn man den Support auslagert, ist man dumm, was Tausendfach schon vorkam. "Globalisierungs Idioten" und smartphone, twitter verblödung!

    Ich warne vor jeder APPS, auch dieser Protonmail, praktisch sind Alle US apps, reine Spionage Apps, die auch das smartphone Nachts einschalten können (wenn man das wlan, internet deaktiviert hat). Also wer sowas empfielt hat keine Ahnung und hier ist es eine SChweizer Apps, was keine Bedeutung hat, denn Schweizer Gestalten, wickeln auch die Waffenlieferungen, Geldwäsche Öl Firmen für Geheimdienste ab.

    Man kann beim Provider in Deutschland, direkt die Handy Nummer, fürs Internet sperren, das funktioniert. Dann kommen nur noch sms und telefonieren ist möglich

    Faktenlage, das Proton schon in 2017 gehackt wurde, man Erpresser bezahlte

    Die halbe Verschlüsselung

    Protonmail bezeichnet sich als sicherster E-Mail-Dienst der Welt. In der Praxis zeigt sich, dass der Dienst zwar durchaus durchdacht ist, aber mangels vollständiger PGP-Kompatibilität eine Insellösung bleibt. ....

    Viele der technischen Details sind durchaus zukunftsweisend umgesetzt, letztlich bleibt das System aber eine Insellösung. Kritik an Protonmail wurde laut, nachdem das Unternehmen infolge eines großen DDoS-Angriffes die Erpresser bezahlte.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Wie gesagt, das war 2017, aber die Profi Kriminellen sind heute noch viel raffinierte, können sogar Stimmen nachahmen digital und Geld stehlen wie es in England schon geschah

    Nach wie vor müssten Nutzer allerdings entscheiden, ob sie einem Drittanbieter eine so vertrauliche Information wie den privaten PGP-Schlüssel anvertrauen wollen oder nicht. So wie es derzeit umgesetzt ist, bietet Protonmail jedenfalls nur Verschlüsselung in eine Richtung.

    Fazit: der ganze Strang ist Unfug, auf Kinder Niveau und Hirnlos! Und dann auch noch über google läuft das Ganze, peinlicher kann das ja nicht sein.

    Als browser, ziemlich gut, benutze ich den einzigen Browser in Europa, von den Franzosen aufgebaut [Links nur für registrierte Nutzer] und schon bin ich aus dem google raus, funktioniert auch einfach und gut. Alles Andere (Aunsahme Russen und Chinesen Server) läuft über US Server


    Wie Andere schon schrieben: Kostenlos gibt es Nichts im Internet, man holt sich nur Müll auf den PC und hat Ärger. Man muss schon etwas zahlen. Ich bin bei t-online., da wurden in 2008: Millionen email Adressen geklaut, für Boot Server und Weltweiten Betrug, man erhielt eine Nachricht von T-online und heute haben die wohl immer neue Sicherungen eingebaut. Es gab vor 3 Jahrn noch eine Website, (Holländer daran beteiligt) wo man ab ca. 200 € einen Weltweiten Boot Angriff, auf email Konsten, oder Webiste kaufen konnte mit einer speziellen Software.
    Geändert von navy (05.09.2019 um 06:38 Uhr)

  9. #49
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    669

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr mit protonmail zufrieden.
    Freut mich. Wenn dir 500 MB an Speicher reicht und das ständige einloggen auf das Webportal um nach Emails zu schauen nicht stört, dann bleib dort. Schlechter als Google & Co. ist es von der Qualität nicht.

  10. #50
    Mitglied Benutzerbild von Mandarine
    Registriert seit
    09.10.2018
    Beiträge
    669

    Standard AW: Beendet Eure web.de, gmx, AOL, T-online, Google etc Freemail-Propaganda

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    Ich warne vor jeder APPS, auch dieser Protonmail, praktisch sind Alle US apps, reine Spionage Apps, die auch das smartphone Nachts einschalten können (wenn man das wlan, internet deaktiviert hat). Also wer sowas empfielt hat keine Ahnung und hier ist es eine SChweizer Apps, was keine Bedeutung hat, denn Schweizer Gestalten, wickeln auch die Waffenlieferungen, Geldwäsche Öl Firmen für Geheimdienste ab.
    Das liegt u.a. daran, dass die Apps ( meist aus der PlayStore z.B. Protonmail) NICHT Google unabhängig sind. Dasselbe mit den Banken-Apps die ebenfalls abhängig sind. Die Sparkassen rechtfertigen sich damit, dass es wegen der Push-Funktion so sein muss. Pustekuchen .. ich bekomme die Push-Funktion auch ohne Google hin. Das was Du angedeutet hast, ist z.T. richtig. Die Daten gehen verschlüsselt in verschiedenen Richtungen. Konnte ich mit einem IP(D)S (Istrusion-Detection/Prevention-System) auslesen. Mit lineageOS und den meisten OpenSource Apps gehen keine Daten raus. Somit sollte die Privatsphäre (laut LOG) gewahrt sein. Aaaaaaaber ... da der Deutsche immer und alles umsonst haben will verstehe ich noch immer nicht, wieso man überhaupt "Privatsphäre" erwähnt ? Könnte mir mal einer erklären, wie ein Entwickler gute,sinnvolle Sicherheitslösungen "kostenlos/umsonst" anbieten-, (die dann noch die Privatsphäre wahrt) ohne Geld leben soll ? Dann geht es leider nur mit den Daten der User die für Werbezwecken verkauft werden. Habt ihr eine bessere Lösung ?

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. "Es sind Kommunalwahlen und keiner geht hin!" - eure Noten für eure Kommunalpolitiker
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 10.06.2008, 17:52
  2. Vernachlässigt ihr eure Eltern?Wie oft besucht ihr eure Eltern (wenn sie noch leben)
    Von Stuttgart25 im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 28.06.2007, 10:08
  3. Deutschland und die Welt 2067: Eure Wunschvision - eure Horrorvision!
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 91
    Letzter Beitrag: 17.05.2007, 15:46

Nutzer die den Thread gelesen haben : 206

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Stichworte

email

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

freiheit

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

propaganda

Ich bin ein Blockelement, werde aber nicht angezeigt

provider

Stichwortwolke anzeigen

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben