+ Auf Thema antworten
Seite 13 von 13 ErsteErste ... 3 9 10 11 12 13
Zeige Ergebnis 121 bis 130 von 130

Thema: Banken: Neues TAN-Verfahren

  1. #121
    Mitglied Benutzerbild von Minimalphilosoph
    Registriert seit
    16.10.2019
    Beiträge
    3.309

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von Merkelraute Beitrag anzeigen
    In einer Welt des 0% Zinses sind Zahlungen irrelevant. Dem Gläubiger sollte man die Möglichkeit einräumen die Geldmenge zu vergrößern.
    Ok, beginnen wir, bis es mir langweilig wird , aufs Neue...

    Was meinst du? Du, dem der Arsch finanziell auf Grundeis liegt??
    "Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont" (Konrad Adenauer; rheinländischer Separatist)

    ... bei mir stehn die Bücher rechts im Regal, rechts im Regal, rechts im Regal.

  2. #122
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    17.034

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Ein Admin der fordert das uralt Software maintained werden soll.

    Macht nicht unbedingt Vertrauen in die Server Sicherheit.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  3. #123
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.470

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von Minimalphilosoph Beitrag anzeigen
    Ok, beginnen wir, bis es mir langweilig wird , aufs Neue...

    Was meinst du? Du, dem der Arsch finanziell auf Grundeis liegt??
    Wie ich schon geschrieben habe. Zentralbanken abschaffen und jedem Gläubiger die Möglichkeit einräumen, die Geldmenge zu vergrößern, um an sein Geld zu kommen.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  4. #124
    HPF Server - Administrator Benutzerbild von Klopperhorst
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    57.061

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von Lichtblau Beitrag anzeigen
    Ein Admin der fordert das uralt Software maintained werden soll.

    Macht nicht unbedingt Vertrauen in die Server Sicherheit.
    Im Gegenteil: Permanente Updates und Verschlimmbesserungen sind extreme Produktivitätsbremsen.
    Warum soll man sich alle Jahre ein neues Smartphone kaufen, weil die Software nicht mehr kompatibel ist?

    Ich kann dir verraten, dass der Prozessor des S4 allles kann, was eine TAN-App braucht. Das ist keine Raketenwissenschaft.

    ---
    "Groß ist die Wahrheit, und sie behält den Sieg" (3. Esra)

  5. #125
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.274

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Melde doch ganz einfach dein Online-Banking ab, dann brauchst du keinen Missbrauch zu befürchten.

    Falls dann wider Erwarten doch etwas mit deinem Konto passieren sollte, haftet die Bank ganz alleine dafür.

    Die offene Türe "Online" ist das Problem, nicht die Bank.
    Dann müsste man Direktbanken sofort verbieten, denn die haben kein Offlinebanking im Programm.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  6. #126
    Heimatsuchender Benutzerbild von antiseptisch
    Registriert seit
    12.08.2017
    Beiträge
    5.274

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Chronos:
    Ist das so? Seltsam. Bei meiner Bank (Volksbank) ist das nicht so.

    Da gehe ich ganz einfach hin, finde ansprechbare Mitarbeiter und kann (könnte) alles persönlich im Dialog mit dem Mitarbeiter regeln.

    Mache ich aber nicht, sondern mache Online-Banking mit dem Rechner oder dem Tablet. Bisher ohne jedes Problem. Zur Bank gehe ich nur, um Bargeld abzuheben.

    Beim Handy wäre ich allerdings sehr misstrauisch und würde damit kein Banking machen. Viel zu verwanzt.
    Ich weiß ja nicht, wo du wohnst, aber seit den 90er Jahren sind 2/3 der Bankfilialen geschlossen worden. Man kann einen Mißstand nicht dadurch aushebeln, dass er nicht auf Alle zutrifft. Typischer Argumentationsfehler.
    Ein schönes Weib ohne Zucht ist wie eine Sau mit einem goldenen Haarband. (Sprüche 11:22)

  7. #127
    forward ever Benutzerbild von Lichtblau
    Registriert seit
    14.02.2007
    Ort
    soviet solar system
    Beiträge
    17.034

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Im Gegenteil: Permanente Updates und Verschlimmbesserungen sind extreme Produktivitätsbremsen.
    Warum soll man sich alle Jahre ein neues Smartphone kaufen, weil die Software nicht mehr kompatibel ist?

    Ich kann dir verraten, dass der Prozessor des S4 allles kann, was eine TAN-App braucht. Das ist keine Raketenwissenschaft.

    ---
    Bin selber Entwickler.
    Bugfixes gibts meistens nur für neuere Software.
    Natürlich, schleichen sich da neue Bugs ein.
    Aber im allgemeinen steigt die Softwarequalität.

    Um so älter eine Software, um so höher die Wahrscheinlichkeit das Sicherheitslücken bekannt werden.

    Neuer ist fast immer besser.
    backward never.

    ignore: Lichtblau

  8. #128
    Mitglied Benutzerbild von Candymaker
    Registriert seit
    28.06.2008
    Ort
    Bielsko-Biała
    Beiträge
    15.531

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    p.s.
    Es gibt eine Studie, dass wegen der Digitalisierung die Produktivität sinkt.
    Das klingt paradox, bestätigt sich aber an diesem aktuellen Beispiel.
    Nun ja, jedem, der leidlich klar denken kann, dürfte augefallen sein, dass die Neuen Medien und insbesondere die darauf laufende Software mittlerweile einen hohen Streßpegel bei Ihnen Benutzern auslöst, va. auch in beruflichen Alltag, wenn man unter Zeitdruck steht und man durch allerlei Dinge "bedrängt" wird.
    Ob nun das inzwischen täglich "unbedingt" notwendig gewordene Update von Software, ständig an neuen Stellen in Vielzahl auftauchende Pop-Ups, die einem die Sicht versperren, und welche man gefühlte 50 mal pro Arbeitstag wegklicken muss. Besonders deutlich wird es immer dann, wenn noch schnell was zu tun ist, und plötzlich nix mehr geht, weil man wieder irgendeine Vorgabe erfüllen muss. Auch die Programme werden funktionell immer komplizierter, in jeder Version sind die Schaltflächen und Funktionen an anderen Stellen angeordnet. Man wird das Gefühl nicht los, dass das irgendwie pure Absicht ist, so wie das Phänomen der geplanten Obsoleszenz. Ein großer Teil der Zeit wird verschwendet, um alles stets neu begreifen und lernen zu müssen, wobei das neueste Update/Programmversion/Supporteinschränkung schon wieder an der Tür klopft. Insbesondere an bei der Unübersichtlichkeit der Neuesten Windows-Versionen ist das gut erkennbar. Jede neue Version ist schlechter, als die alte. Die Neuen Medien sind nunmal ein Spiegelbild der Welt: Unübersichtlich, chaotisch, unanständig, ohne Geduld, mit eingebauten Fallen und Tricks, einfach widerlich.
    http://www.politikforen.net/signaturepics/sigpic118712_5.gif

  9. #129
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.567

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren



    evtl. ein Fake?
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  10. #130
    he is a CHAR_ Benutzerbild von borisbaran
    Registriert seit
    24.04.2007
    Ort
    Stuttgart, Deutschland
    Beiträge
    31.202

    Standard AW: Banken: Neues TAN-Verfahren

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen

    evtl. ein Fake?
    Zeig mal die Adresse, von der das kam, sieht sehr nach sog. "[Links nur für registrierte Nutzer]" aus.
    Igno-Mülleimer: Frei-denker, politisch Verfolgter, Willi Nicke, iglaubnix+2fel, tosh, monrol, Buella, Löwe, Widder58, Piedra, idistaviso, Pythia, Freelance, navy, SLNK
    Mitglied der Fraktion der Liberalen

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 18.06.2011, 18:59
  2. Neues Jahr, neues Glück - Schwach werden ist menschlich
    Von heide im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 15.01.2010, 04:57

Nutzer die den Thread gelesen haben : 154

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben