User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 4 ErsteErste 1 2 3 4 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 33

Thema: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

  1. #11
    Mitglied Benutzerbild von nurmalso2.0
    Registriert seit
    22.09.2016
    Ort
    Deutschland
    Beiträge
    11.510

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Wer jetzt noch mit seinen Steuergeldern diese Deutschenhasser finanziert, dem ich wirklich nicht mehr zu helfen:
    Die erwartete Austrittswelle wird ausbleiben, na weil es Religioten sind.
    Wenn Obertrottel Bedford-Strohm sagt, dass ein eigenes "Rettungsschiff" für den Glauben wichtig ist, dann wird das so geglaubt werden, wie die Schafe an den Herrn Jesus und seine Engel glauben.
    Geändert von nurmalso2.0 (13.09.2019 um 10:19 Uhr)

  2. #12
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.055

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Das tun ohnehin Alle, aber wer noch in der Kirche ist, sollte austreten und wenigstens keine KiSt mehr zahlen
    Auch wer ausgetreten ist, wird die Kirche (indirekt) weiterhin unterstützen, wenn er Lohn-, bzw. Einkommenssteuer bezahlt.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Auch wer ausgetreten ist, wird die Kirche (indirekt) weiterhin unterstützen, wenn er Lohn-, bzw. Einkommenssteuer bezahlt.
    Meine Rede, aber es muss ja nicht zusätzlich durch KiSt sein
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  4. #14
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    82.055

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Meine Rede, aber es muss ja nicht zusätzlich durch KiSt sein
    Sehet selbst:

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  5. #15
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.605

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Sehr schade, dass man nicht noch ein zweites Mal aus diesem Drecksverein austreten kann.
    Jep, und die Begründung gleich mitliefern kann. ;-)
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  6. #16
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.605

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    JedeR, d. in D Steuern zahlt, finanziert auch die Kirche mit - unabhängig von der KiSt.
    Ah, ok.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  7. #17
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.605

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Die erwartete Austrittswelle wird ausbleiben, na weil es Religioten sind.
    Wenn Obertrottel Bedford-Strohm sagt, dass ein eigenes "Rettungsschiff" für den Glauben wichtig ist, dann wird das so geglaubt werden, wie die Schafe an den Herrn Jesus und seine Engel glauben.
    Auf dem Flachen Land haben auch viele Angst vor der Sozialen Kontrolle. Meine Eltern treten deshalb auch nicht aus.
    Geändert von Maggie (13.09.2019 um 13:36 Uhr)
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.701

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Auf dem Flachen Land haben auch viele Angst vor der Sozialen Kontrolle. Meine Eltern treten deshalb auch nicht aus.
    Warum? Sie müssen es doch nicht an die grosse Glocke hängen.
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.057

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Auch wer ausgetreten ist, wird die Kirche (indirekt) weiterhin unterstützen, wenn er Lohn-, bzw. Einkommenssteuer bezahlt.
    Die fürstlichen Gehälter der Kirchenfürsten zahlt schließlich der Steuerzahler.

    Die Gehälter von Bischöfen und Landesbischöfen finanziert nämlich nicht etwa die Kirche aus ihren Steuereinnahmen – die finanziert in nahezu allen deutschen Bundesländern der Staat, also wir Bürger! Ausnahmen sind nur die beiden Stadtstaaten Hamburg und Bremen. Bei ungefähr 9.000 Euro Grundgehalt beginnt das. Erzbischöfe und evangelische Landesbischöfe bekommen bis zu über 13.000,00 Euro monatlich Grundgehalt, 2018 betrug dies zum Beispiel in Bayern 12.820,78 Euro ([Links nur für registrierte Nutzer] Gehaltsstufe B 10 beim Kardinal von München und Freising Reinhard Marx und dem evangelischen Landesbischof von Bayern, Heinrich Bedford-Strohm). Und das, obwohl sie mietfrei in bester Wohnlage wohnen und über Dienstkarosse mit Chauffeur verfügen und noch weitere Zulagen erhalten. Die Eminenzen fahren S-Klasse – der sie unterhaltende Steuerzahler fährt S-Bahn.

    Für den Bischof und alle Pfarrer und Priester gilt: Nur der ihnen geschenkte Mietwert der Dienstresidenz bzw. Pfarrerwohnung (der meist auch noch künstlich niedrig gehalten wird) wird ihnen als so genannter „geldwerter Vorteil“ bei der späteren Einkommensteuerberechnung mit angerechnet. In die Arbeitslosenversicherung und Rentenversicherung zahlen die Kleriker nichts, und bei der Krankenversicherung bekommen sie den üblichen 50 % Rabatt. Das heißt: Von ihrem Bruttogehalt bleibt ihnen weit mehr als den normalen Arbeitnehmern.


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #20
    Mitglied Benutzerbild von Hay
    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    11.057

    Standard AW: Evangelische Kirche will ein eigenes Seenotrettungs-Schiff im Mittelmeer

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Auf dem Flachen Land haben auch viele Angst vor der Sozialen Kontrolle. Meine Eltern treten deshalb auch nicht aus.
    Es gibt noch einen weiteren Grund. Wer in einem Tendenzunternehmen arbeitet (also einem durch die Kirche betriebenen, der Diakonie oder Caritas zugehörigen z.B. Hort, Beratungsstelle, Kindertagesstätte, Schule, Krankenhaus, Altenheim etc.), der tut gut daran, in der Kirche zu bleiben, sofern er durch Taufe Kirchenmitglied ist. Zwar ist für Moslems und Hinduisten eine Kirchenmitgliedschaft nicht vorgeschrieben, um in einem solchen Tendenzunternehmen zu arbeiten - in diesen Fällen reicht eine Erklärung der Arbeitnehmer, sich an die ethischen Grundsätze zu halten -, ein Austritt eines Kirchenmitglieds reicht aber, eine fristlose Kündigung gegen diese auszusprechen.

    Kündigungsgrund Kirchenaustritt. Ein Austritt aus der Kirche hat für Caritas- und Diakonie-Mitarbeiter Konsequenzen: Sie riskieren die fristlose Kündigung, wenn sie während ihres Arbeitsverhältnisses aus der Kirche austreten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Evangelische Kirche will Gesinnung von Mitgliedern prüfen
    Von Buella im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 03.08.2019, 23:19
  2. Evangelische Kirche macht auf Gender !
    Von Erik der Rote im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 24.04.2014, 18:26
  3. Die evangelische Kirche als Umvolkungsagentur
    Von Strandwanderer im Forum Innenpolitik
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 28.01.2014, 23:08
  4. Evangelische Kirche will rechts denkende Menschen aus der Kirche ausschließen
    Von Freddy Krüger im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 00:22
  5. Evangelische Kirche von Haus aus Antisemiten?
    Von RosaRiese im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 27.02.2006, 20:14

Nutzer die den Thread gelesen haben : 62

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben