+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 67 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 13 53 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 662

Thema: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

  1. #21
    Wir sind das Pack! Benutzerbild von Maitre
    Registriert seit
    27.12.2014
    Beiträge
    5.580

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Klopperhorst Beitrag anzeigen
    Ich kenne keine Rede, mit der ich sonst den Eingangsbeitrag vergleichen könnte. Vielleicht noch Big Brother von 1984.

    ---
    Stimmt. Die linken Diktatoren in der Sowjetunion, DDR, Kuba, etc. erschöpften sich stets in langatmigen, langweilig vorgetragenen Reden, die den Zuhörer schnell ermüden ließen und so etwas wie Begeisterung nicht aufkommen lassen wollten. Diese Ansprache ist nunmal am besten mit den Reden des Reichsministers für Volksaufklärung und Propaganda zu vergleichen. Ein klares Zeichen, dass diese Pappnasen dazugelernt haben.

  2. #22
    D Benutzerbild von KALTENBORN
    Registriert seit
    28.11.2012
    Ort
    Land Brandenburg
    Beiträge
    1.120

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Jay Beitrag anzeigen
    Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"
    Ich bin sehr irritiert wie ein Mann im fortgeschrittenen Alter und sicherlich reichhaltigster Lebenserfahrung so wenig von Zusammenhängen oder Differenzierung versteht. Bisher dachte ich immer das eine Ideologie die Dummheit der Jugend wäre.

  3. #23
    Sprecher der Verderbten Benutzerbild von Fortuna
    Registriert seit
    06.01.2014
    Ort
    Republik der Strolche / Packistan
    Beiträge
    10.206

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr irritiert wie ein Mann im fortgeschrittenen Alter und sicherlich reichhaltigster Lebenserfahrung so wenig von Zusammenhängen oder Differenzierung versteht. Bisher dachte ich immer das eine Ideologie die Dummheit der Jugend wäre.

    Außer alten Leuten kennt den kaum einer. Der muß sich doch irgendwie wieder ins Gespräch bringen. Die Friedhofsgemüse-Generation ist ganz aus dem Häuschen vor soviel Mut und Zivilgarage.

    Die sind jetzt voll im Rote-Brigaden-Taumel und fühlen sich wieder jung.

    Mein Europa ist nicht eure EUdSSR
    Null Loyalität für Buntland
    - Mein Land heißt Deutschland -
    Mein Feind heißt brd - je suis Naht-Zieh
    I will gather no more of your bitter fruit - Ich will das nicht schaffen

  4. #24
    Mitglied Benutzerbild von Coriolanus
    Registriert seit
    05.10.2015
    Beiträge
    5.700

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr irritiert wie ein Mann im fortgeschrittenen Alter und sicherlich reichhaltigster Lebenserfahrung so wenig von Zusammenhängen oder Differenzierung versteht. Bisher dachte ich immer das eine Ideologie die Dummheit der Jugend wäre.
    Zitat Zitat von Tempranillo
    Ich mag Herbert Grönemeyer. Der bleibt wenigstens konsequent.

    Er hat, abgesehen von seiner Rolle in *Das Boot*, nie etwas anderes produziert als Angloscheiße.

    Auf dieser Schiene fährt er jetzt weiter, bis er irgendwann auf dem Friedhof landet.

    Von der ersten bis zur letzten Zeile Wasser auf meine Mühlen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Vor allem dieser Absatz ist wie ein Häppchen Brin d'Amour:

    >>Das sieht Heiko Maas anders. Der deutsche Außenminister mischte sich in die Debatte ein, indem er das Video teilte und schrieb: „Es liegt an uns, für eine freie Gesellschaft einzutreten und die Demokratie gemeinsam zu verteidigen. Danke an Herbert Grönemeyer und allen anderen, die das jeden Tag tun."<<

    Ein noch größeres Dankeschön geht an Heiko Maas!

    Zum Abschluß noch ein Blick ins deutsche Irrenhaus oder wie bei Heine (Deutschland, ein Wintermärchen) das Plumpsklo:

    >>Ein Tweet, für den auch Maas nun in der Kritik steht. „Ist das Ihr Verständnis von Demokratie?“, fragt ein User. Oder: „Herr Maas, haben Sie nicht gut hingehört. Grönemeyer will diktieren und nicht verteidigen.“<<

    Du Riesendepp, möchte man sagen! Grönemeyer will die Demokratie verteidigen. Er und Heiko Maas haben wenigstens begriffen, worum es dabei geht, aber Du Systema..loch leider nicht.
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    "La révolution…mais nous y assistons tous les jours…la seule, la vraie révolution, c’est le facteur nègre qui saute la bonne…dans quelques générations, la France sera métissée complètement, et nos mots ne voudront plus rien dire…que ça plaise ou pas, l’homme blanc est mort à Stalingrad..."
    (Louis-Ferdinand Céline)



  5. #25
    Mitglied Benutzerbild von Lykurg
    Registriert seit
    03.02.2017
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    9.835

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Lächerlich! Grönilein weiß genau, dass hinter ihm ein noch sehr starkes System mit seiner Macht und seinen Medien steht. Daher brüllt er auch großkotzig herum. Wir aber brüllen ihm noch lauter entgegen, dass am Ende doch der siegt, der wirklich das Gute und das Aufbauende vertritt und der fanatischer kämpft. Der wird sich noch wundern - wait and see!
    "Mit den Weltvergiftern kann es daher auch keinen Frieden geben. Es werden auf Dauer nur wir oder sie weiterexistieren können. Und ich bin entschlossen, meinen Weg niemals zu verlassen. Ich habe den Propheten des Zerfalls einen kompromisslosen Kampf angesagt, der erst mit meinem Tod enden wird." (Aus: Beutewelt, Friedensdämmerung)

  6. #26
    Mitglied Benutzerbild von Jay
    Registriert seit
    09.03.2016
    Beiträge
    4.719

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Coriolanus Beitrag anzeigen
    Es wäre eine weitaus bessere Idee, jene die lauthals für die Verteidigung der Demokratie eintreten - und nicht für den Kommunismus oder den Faschismus -, endlich als das anzusehen, was sie sind: Demokraten.
    Das Problem ist, dass Demokrat ein Begriff ist, der eine positive Konnotation hat und du kannst niemanden schockieren, indem du ihn Demokrat nennst. Im Gegenteil - dies ist eine Auszeichnung für diese Menschen. Jeder will der beste Demokrat sein. Daher muss man nach anderen Wegen suchen, um diese Ideologie klar zu machen und da hilft kein Nazivergleich. Diese Nazivergleiche implizieren immer, dass niemand "Demokrat", Linker oder was auch immer sein kann und eine totalitäre Ideologie vertritt. Dieses Narrativ muss umgedeutet werden.

  7. #27
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    8.497

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von KALTENBORN Beitrag anzeigen
    Ich bin sehr irritiert wie ein Mann im fortgeschrittenen Alter und sicherlich reichhaltigster Lebenserfahrung so wenig von Zusammenhängen oder Differenzierung versteht. Bisher dachte ich immer das eine Ideologie die Dummheit der Jugend wäre.
    Jetzt dreht er ganz durch.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #28
    Mitglied Benutzerbild von ich58
    Registriert seit
    08.09.2014
    Ort
    Unterwegs
    Beiträge
    1.995

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Zitat Zitat von Lykurg Beitrag anzeigen
    Lächerlich! Grönilein weiß genau, dass hinter ihm ein noch sehr starkes System mit seiner Macht und seinen Medien steht. Daher brüllt er auch großkotzig herum. Wir aber brüllen ihm noch lauter entgegen, dass am Ende doch der siegt, der wirklich das Gute und das Aufbauende vertritt und der fanatischer kämpft. Der wird sich noch wundern - wait and see!
    Hat er nicht den Vollschaden seit sein Sohn gestorben ist?

  9. #29
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.486

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Gruselig...der Typ gehört in die Klapsmühle.
    Krasse Demaskierung seiner selbst.

  10. #30
    Autobahn Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    21.486

    Standard AW: Grönemeyer: "Wir müssen diktieren, wie eine Gesellschaft auszusehen hat"

    Linke kriegen Angst ...da kam bei Gröni der heimliche, genetische Nazi durch.

    Der Autor und Dramaturg Bernd Stegemann, Unterstützer der linken Sammlungsbewegung Aufstehen, schrieb auf Twitter: "Der Tonfall, mit dem Grönemeyer sein Publikum politisch anheizt, macht mir ein wenig Angst. Ich sag's ungern, aber er klingt wie ein Redner vor 1945."

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 26.06.2014, 11:30
  2. Eine Perfekte Gesellschaft "Überwachung" und der Staat findet das Gut?!
    Von Elmo allein zu Hause im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 03.07.2012, 15:40
  3. Antworten: 123
    Letzter Beitrag: 12.10.2010, 13:57
  4. "Markt, nein danke!" - muss nicht SO eine lebenswerte Gesellschaft aussehen?
    Von Beverly im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 08.08.2008, 13:52
  5. "Ausländer sind eine Last für die Gesellschaft"
    Von Lao-tse im Forum Deutschland
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 22.05.2006, 13:32

Nutzer die den Thread gelesen haben : 249

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben