+ Auf Thema antworten
Seite 3 von 12 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 7 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 118

Thema: Das es das noch gibt.

  1. #21
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.479

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    nee diese vorgeschobene "ich denke" oder auch getarnt als Fragestellung - "sind sie......?" ist alles das gleiche
    Laut Gesetztestext ist eine Beleidigung wenn die Absicht besteht den anderen zu diskreditiern zu demütigen oder in seiner "Ehre" zu verletzten - dabei ist die Fragesetellung bzw genaue Formulierung egal

    davon abgesehen waren die Beleidigngen an Fr. Künast auch nicht so formuliert.
    Ähreeeeh
    hier ist nix

  2. #22
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.670

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Du spielst dich schon wieder als Eigentümer der Wahrheit, Vernunft und nun auch Recht auf.
    klaro, warum auch nicht.
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  3. #23
    Mitglied Benutzerbild von Blue
    Registriert seit
    17.09.2019
    Beiträge
    13

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Brrr Zonk! Du darfst mich jederzeit Arschloch nennen, ich werden nie die beleidigte Pussi sein.
    Da kann ich nicht mit dienen. Solche Ausdrücke verwende ich nicht in einem Forum. Ich bin mehr der Freund des Floretts als des Zweihänders.
    Blue!

    Man sagt, er habe Badische Kräfte!

  4. #24
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.479

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    jo sicher und manche menschliche Gruppieungen und Ethnien fühle sich beleidigt wenn man nicht schamhaft die Blicke senkt oder im gleichen Abteil sitzt
    so what, es geht hier nicht um subjektive Empfindungen sondern um objektive Tatschenbestände und die Gesetzeslage.

    Und nochmals wenn schon denn schon , wenn alle Beleidigungen erlaub sind dann doch bitte den entsprech3nden Paragraphen aus de Gesetzbuch streichen - würde zu aktuelle Zeitgeist passen wie Arsch auf Eimer
    Wärst du so nett, den Paragraphen zu zitieren?

    Übrigens ist "Paragraph" sexistisch. Es sollte heißen "die Maragraphotze".
    hier ist nix

  5. #25
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.479

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Blue Beitrag anzeigen
    Da kann ich nicht mit dienen. Solche Ausdrücke verwende ich nicht in einem Forum. Ich bin mehr der Freund des Floretts als des Zweihänders.
    Dann sollte deine Rüstung gut gepanzert sein in diesem Forum. Nur so als Tip.
    hier ist nix

  6. #26
    GESPERRT
    Registriert seit
    21.09.2012
    Ort
    Nidwalden
    Beiträge
    3.419

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    beides sind keine Meinungen sondern schlichte allgemeine Beleidigungen ohne Bezug zu irgendwas.

    Versuch doch mal dein Glück und bezeichen mal ein paar Bullen oder Polizistenkühe? als Drecksfotzen und sag dann ist halt meine Meinung.

    Wenn ich Künast gewesen wäre hätte ich zu Richterin gesagt ok alles klar du Drecksfotze ab heute werde ich sie nie mehr mit ihrem Namen ansprechen sondern sie nur noch als alt Fotze, Idiot, Arschloch ,stinkende pussy dumme Kuh, oder was mir sonst noch alles einfällt bezeichnen - ist halt meine Meinung.
    dann können wir den Pargraphen zum Thema Beleidigung und Strafbarkeit doch aufgeben und jeder darf zu jedem alles sage was er will.

    stell ich mir im Fernsehen bei Diskussionsrunden lustig vor wenn sich alle dann nur noch mit Arschloch Wixer und Fotze anreden
    Na ja, es besteht schon noch ein Unterschied - hier würdest Du sie jeden Tag und mit zig Begriffen eindecken, beim vorliegenden Fall, davon gehe ich aus, sind das alles Einzelaussagen. Ich bin Deiner Meinung, wenn einer am Laufmeter austeilt.

    Ich kann dem Entscheid aber schon folgen - wenn ich etwas sage/tue (als Politiker oder allgemein als Person des öffentlichen Interesses mit voller PR Breitseite (FB, etc.)) was stark polarisiert, dann muss ich schon damit rechnen, dass es Leute gibt denen sowas dann rausrutscht. Weil dann erachte ich es wirklich als Meinungsäusserung, bzw. als tiefe Verachtung gegen die Aussage/Tat, die ich tätigte und weniger als aktive Beleidigung.

  7. #27
    Mitglied Benutzerbild von Blue
    Registriert seit
    17.09.2019
    Beiträge
    13

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Dann sollte deine Rüstung gut gepanzert sein in diesem Forum. Nur so als Tip.
    Ich bin schon seit Zeiten der alten AOL Pinboards in Foren unterwegs und einiges gewohnt. Würde ich meinen alten Nick verraten, ein paar hier würden sich sicher erinnern.
    Blue!

    Man sagt, er habe Badische Kräfte!

  8. #28
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.670

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von truthCH Beitrag anzeigen
    Na ja, es besteht schon noch ein Unterschied - hier würdest Du sie jeden Tag und mit zig Begriffen eindecken, beim vorliegenden Fall, davon gehe ich aus, sind das alles Einzelaussagen. Ich bin Deiner Meinung, wenn einer am Laufmeter austeilt.

    Ich kann dem Entscheid aber schon folgen - wenn ich etwas sage/tue (als Politiker oder allgemein als Person des öffentlichen Interesses mit voller PR Breitseite (FB, etc.)) was stark polarisiert, dann muss ich schon damit rechnen, dass es Leute gibt denen sowas dann rausrutscht. Weil dann erachte ich es wirklich als Meinungsäusserung, bzw. als tiefe Verachtung gegen die Aussage/Tat, die ich tätigte und weniger als aktive Beleidigung.
    es ist eine Prinzipienfrage ist etwas eine Beleidigung oder nicht, da macht es auch keinen Unterschied ob ich das wiederhole oder nicht - wo soll da die Grenze sein, einmal Idiot ist ok aber zweimal auf einmal eine Beleidigung oder erst beim 5. mal oder beim 10.mal wo ist da der Sinn?


    und heutzutage kann jede Meinung von allen als polarisierend empfunden werde.

    Wenn ich zu einem Muslim sage Allah existiert nur in deiner Fantasie ist das für ihn auch "extrem polarisierend" darf er mich deswegen mit alle Schimpfwörtern betiteln die ihm einfallen oder nur mit dreien weil das 4. dann die Beleidigung ist - wie gesagt macht alles keinen Sinn genau so eroiert der Rechtsstaat weil es nur noch reine Ermessensache des Richters ist und der nach purer Willkür oder persönlicher Symphatie entscheidet
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  9. #29
    Erfahrener Kamikaze Benutzerbild von Trantor
    Registriert seit
    11.01.2012
    Ort
    Südwesten
    Beiträge
    13.670

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Wärst du so nett, den Paragraphen zu zitieren?

    Übrigens ist "Paragraph" sexistisch. Es sollte heißen "die Maragraphotze".
    kannst du eigentlich nicht selbst googeln du Pascha?

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    unten aufgeführt sind auch Fallbeispiele und Urteile - witzig die Bezeichnung "Neger" wurde mit 100€ strafe belegt aber "Drecksfotze" ist voll ok.... muss man schon wissen im Willkürstaate deutschland ....gerade hie rim forum könnte das für den einen oder anderen interessant sein
    “Der Politischen Korrektheit geht es nicht darum, eine abweichende Meinung als falsch zu erweisen, sondern den abweichend Meinenden als unmoralisch zu verurteilen. Man kritisiert abweichende Meinungen nicht mehr, sondern hasst sie einfach. Wer widerspricht, wird nicht widerlegt, sondern zum Schweigen gebracht.”
    Prof.Dr. Norbert Bolz, Medienwissenschaftler

  10. #30
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.479

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    kannst du eigentlich nicht selbst googeln du Pascha?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Danke! Ich hab das Google nicht, kein Geld.
    hier ist nix

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es noch Tabus?
    Von Pillefiz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 28.05.2018, 13:28
  2. Noch gibt es Arier...
    Von AgitatorX im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 14:43
  3. Gibt es das Proletariat noch?
    Von abc im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.09.2004, 19:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben