+ Auf Thema antworten
Seite 9 von 12 ErsteErste ... 5 6 7 8 9 10 11 12 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 81 bis 90 von 118

Thema: Das es das noch gibt.

  1. #81
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von kiwi Beitrag anzeigen
    Hose oder Höschen bitte um genaue Angaben
    Egal jetzt, wir machen das nach Jogi Löw Methode und riechen an den Fingern




    hier ist nix

  2. #82
    Mitglied
    Registriert seit
    05.06.2004
    Beiträge
    2.202

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Wenn diese Künast
    wirklich etwas gesagt hat, was als Billigung von Pädosexualität ausgelegt werden könnte, sind die drastischen Reaktionen vieler im Netz verständlich, aber eben Beleidigungen.
    Mal sehen, was bei der von K. angekündigten Berufung herauskommen wird.

  3. #83
    Greta-Leugner Benutzerbild von OneDownOne2Go
    Registriert seit
    21.06.2011
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    37.460

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Da wird Renate die Hose runterlassen müssen.
    Da kann ich selbst als Atheist nur sagen: "Gott steh uns bei!"
    Schwarz Rot Gold Weiss Rot!
    I like this private ownership and I want to be left alone!
    Let the government run its business and let me run my own!

  4. #84
    Mitglied Benutzerbild von Doppelstern
    Registriert seit
    15.08.2019
    Ort
    Am Niederrhein
    Beiträge
    1.486

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von KatII Beitrag anzeigen
    Egal jetzt, wir machen das nach Jogi Löw Methode und riechen an den Fingern





    Ja, der Jogi wollte überprüfen, ob er nach 8 Wochen schon wieder seine Boa bzw. sein Gürkchen waschen muß
    Sie sind wie eine Wolke: wenn sie sich verziehen, kann es doch noch ein schöner Tag werden.

  5. #85
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.669

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Trantor Beitrag anzeigen
    nee diese vorgeschobene "ich denke" oder auch getarnt als Fragestellung - "sind sie......?" ist alles das gleiche
    Laut Gesetztestext ist eine Beleidigung wenn die Absicht besteht den anderen zu diskreditiern zu demütigen oder in seiner "Ehre" zu verletzten - dabei ist die Fragesetellung bzw genaue Formulierung egal

    davon abgesehen waren die Beleidigngen an Fr. Künast auch nicht so formuliert.
    Diese Drecksfotze hat doch ueberhaupt keine Ehre. Und demütigen tun sich die doch selbst schon, diese debilen rotzgrünen Furzsäcke.
    Opposition findet nur noch als wrestling show statt damit die Illusion der " Demokratie " im Volk zur Taeuschung aufrechterhalten wird.

  6. #86
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    19.089

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Bolle Beitrag anzeigen
    Natürlich wird das Urteil kassiert werden! Alles andere würde die bisherige Rechtspraxis ad absurdum führen!
    Ich glaube nicht, dass es kassiert wird. Mal davon abgesehen , dass man im real live de facto Jeden ( A: Beamte ) beleidigen oder ohrfeigen kann, wenn man keine Angst vor Konsequenzen des Beleidigten hat, denn, sollte er überhaupt deinen Namen kennen und dich an zeigen, wird eh Alles eingestellt. Es kommt also nicht mal zu einer Verhandlung. Und wenn, gilt wechselseitige Beleidigungen § 199 StGB, oder Notwehr
    ( sogar tätliche ) gem. § 32 StGB gegen eine Beleidigung, und die sind dann ohnhin allesamt gerechtfertigt.

    Im übrigen waren die massiven Beleidigungen gegenüber Künast objektiv schon starker Tobak, auch wenn das BVerG die zulässige Meinungsfreiheit bei einer Kritik an der Sache ( A: § 130 StGB ) schon immer sehr weit ausgelegt hat, und selbst bei übelsten Beschimpfungen im Zusammenhang mit einer Sachkritik keine beleidigende und ehrverletzende Schmähkritik unterstellt hat.
    Zitat Zitat von OneDownOne2Go Beitrag anzeigen
    Da kann ich selbst als Atheist nur sagen: "Gott steh uns bei!"
    Gott hat uns schon lange vergessen, wenn er nicht mal sein auserwähltes Volk vor dem HC bewahrt hat.
    Geändert von cornjung (20.09.2019 um 20:20 Uhr)
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

  7. #87
    👹 👹 👹 👹 👹 👹 Benutzerbild von KatII
    Registriert seit
    13.08.2014
    Ort
    schau auf Signatur↘
    Beiträge
    10.654

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Jetzt wo es durch alle Medien gegangen ist, ist die Renate gut beraten, einfach die Fressen zu halten, und nach einer Woche ist alles vergessen. Aber NEIN, sie hat jetzt auch keine Kontolle über den Empörungsmechanismus, der diese Scheiße an der Oberfläche schwimmen lässt. Mu. Ha. Ha.
    hier ist nix

  8. #88
    1813 Benutzerbild von Ansuz
    Registriert seit
    20.01.2018
    Ort
    Treue Herzen sehn sich wieder
    Beiträge
    6.859

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Ich frage mich gerade, wie das Urteil wohl gelautet hätte, wenn es um einen Richter gegangen wäre.
    Deutsche mit Vertriebenenhintergrund

  9. #89
    §130 Demokratie pur ! Benutzerbild von Systemhandbuch
    Registriert seit
    19.01.2010
    Beiträge
    6.711

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade, wie das Urteil wohl gelautet hätte, wenn es um einen Richter gegangen wäre.
    Sachsensumpf sagt Dir was? Wobei mich das selbst als Würtemmberger gewaltig ankotzt, dass man diesen Skandal wieder auf die Region Sachsen gemünzt hat.

    Das Ding geht in Revision und Renate bzw. deren Anwälte bekommen die Namen, ... meine Prognose, ... fünf gemacht ?

  10. #90
    Mitglied
    Registriert seit
    21.06.2014
    Beiträge
    19.089

    Standard AW: Das es das noch gibt.

    Zitat Zitat von Ansuz Beitrag anzeigen
    Ich frage mich gerade, wie das Urteil wohl gelautet hätte, wenn es um einen Richter gegangen wäre.
    Anders natürlich, denn nach gängiger Rechtsprechung müssen sich speziell Politiker- nicht aber Beamte, Politessen, Polizisten, Richter usw- sehr viel gefallen lassen. " Drecks Fotze, gehört anständig durchgefickt, Stück Scheisse, Sondermüll " uswusf....sollen zudem hier keine beleidigenden, diskreditierenden und schmähenden Diffamierungen der Person sein, da Sachbezug. Votze an eine Politesse gibt minimum 1000 €, und wennn du gut verdienst biste bei 5 oder 10. Und da kann man sich nicht mit den §§ 32 oder 199 raus reden.
    Wenn Wahlen nichts ändern könnten, würde man nicht alles versuchen, die Wahl der Rechten zu verhindern.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Gibt es noch Tabus?
    Von Pillefiz im Forum Gesellschaft / Soziales / Arbeit / Bildung / Familie
    Antworten: 499
    Letzter Beitrag: 28.05.2018, 13:28
  2. Noch gibt es Arier...
    Von AgitatorX im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 14:43
  3. Gibt es das Proletariat noch?
    Von abc im Forum Gesellschaftstheorien / Philosophie
    Antworten: 154
    Letzter Beitrag: 19.09.2004, 19:38

Nutzer die den Thread gelesen haben : 134

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben