+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 12 1 2 3 4 5 11 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 259

Thema: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Querfront
    Registriert seit
    24.09.2015
    Beiträge
    4.801

    Standard Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    auch viele Deutsche.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ältester Reisekonzern der Welt ist insolvent

    Die Rettungsversuche für Thomas Cook sind gescheitert, Hunderttausende Urlauber müssen zurückgeholt werden. Die deutsche Tochter Condor kann jedoch keine Gäste befördern.

    Beim britischen Touristikkonzern Thomas Cook ist der letzte Rettungsversuch gescheitert: In der Nacht gab die zivile Luftfahrtbehörde (CAA) den finanziellen Kollaps eines der ältesten und größten Reiseunternehmen der Welt bekannt. Demnach stellte Thomas Cook den Geschäftsbetrieb ein, Hunderttausende Buchungen wurden gestrichen.
    Die Touristen werden teilweise wie Geiseln im Hotel festgehalten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Hotel-Angestellte in Tunesien nehmen Urlauber als „Geiseln“

    Die Angestellten des 4-Sterne-Hotels „Les Orangers Beach Resort“ in Hammamet haben laut Medienberichten die Tore der Hotel-Ausfahrten verschlossen und von den Urlaubern verlangt, die bereits gekauften Touren zu bezahlen. Der Grund dafür sollen Befürchtungen sein, kein Geld mehr vom kriselnden Reiseveranstalter „Thomas Cook“ zu bekommen.
    Schwer zu sagen, ob das die Vorboten einer Weltwirtschaftskrise sind. Auch Branchen- oder unternehmensspezifische Ursachen sind möglich. Für die Urlauber ist das ein Desaster. Teilweise muss der Urlaub doppelt bezahlt werden und die Heimreise verzögert sich. Mal sehen, ob Condor auch noch in Turbulenzen kommt. Die Gerüchteküche brodelt bereits.

  2. #2
    geliefert wie bestellt! Benutzerbild von autochthon
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Frankfurt/Main
    Beiträge
    27.207

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Das ist kein Vorbote einer Weltwirtschaftskrise. Konzerne geh`n kaputt. das war schon immer so.
    Wifesharing statt Carsharing!






  3. #3
    Mitglied
    Registriert seit
    22.08.2018
    Ort
    Autobahn in Deutschland
    Beiträge
    4.540

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Das ist kein Vorbote einer Weltwirtschaftskrise. Konzerne geh`n kaputt. das war schon immer so.
    Bayern München AG geht nie kaputt.
    Pommes frites-Belgisches Weltkulturerbe

  4. #4
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.181

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von autochthon Beitrag anzeigen
    Das ist kein Vorbote einer Weltwirtschaftskrise. Konzerne geh`n kaputt. das war schon immer so.
    Eine Weltwirtschaftskrise vielleicht nicht. Deutschland und halb Europa ist dagegen in einer ernsten Rezession. Angesichts der Tatenlosigkeit der Politik wird es auch eher noch schlimmer, bevor es besser wird.
    危機

  5. #5
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.181

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    War seit geraumer Zeit absehbar. Ich habe bereits voller Vorfreude darauf gewartet, dass die Pauschalurlauber im Regen stehen.
    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    [...]
    Die gleiche Immobilie könnte jedoch auch angeeignet werden, indem Schulden einer insolventen Immobiliengesellschaft zu hohen Abschlägen erworben werden, die Schulden in die kontrollierende Eigenkapitalmehrheit gewandelt werden und als Ergebnis eine unbelastete Immobilie generiert wird. Dieser Fall trat letzte Woche beispielsweise bei dem Reiseunternehmen Thomas Cook ein, wobei Banken ihre Kreditlinien mit TC zu 50% an Fonds veräußerten.
    [...]
    Jetzt ist das Katzengejammer natürlich wieder groß.
    危機

  6. #6
    Mitglied
    Registriert seit
    16.07.2015
    Beiträge
    2.971

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    War seit geraumer Zeit absehbar. Ich habe bereits voller Vorfreude darauf gewartet, dass die Pauschalurlauber im Regen stehen.


    Jetzt ist das Katzengejammer natürlich wieder groß.
    Na,na lieber Leibnitz,dass ist aber nicht ganz fair.
    Hast du mal die armen Pauschalurlauber beobachtet ,wenn sie aus dem Terminal hecheln und verzweifelt ihren Reiseleiter suchen ?

    Da habe ich keine Schadenfreude ,sondern eher etwas Mitleid.
    Denkt doch der sogenannte Kleine Mann ,dass mit dem Sicherungsschein alles in Butter wäre.

    Bin ja sehr oft auf Mallorca,da wir dort eine Familiendomizil haben ; sa erlebt man schon so einiges am Airport.
    Schade eigentlich , dass Air Börlin Pleite gegangen ist ,auch wenn ich stets damit gerechnet habe,so konnten wir immer mit unseren BA-Avios für 35 Euro mit denen dorthin fliegen.
    Ginge zwar auch mit Iberia,jedoch "gondeln" die zuerst einmal nach Madrid.

  7. #7
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.181

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Na,na lieber Leibnitz,dass ist aber nicht ganz fair.
    Hast du mal die armen Pauschalurlauber beobachtet ,wenn sie aus dem Terminal hecheln und verzweifelt ihren Reiseleiter suchen ?

    Da habe ich keine Schadenfreude ,sondern eher etwas Mitleid.
    Denkt doch der sogenannte Kleine Mann ,dass mit dem Sicherungsschein alles in Butter wäre.

    Bin ja sehr oft auf Mallorca,da wir dort eine Familiendomizil haben ; da erlebt man schon so einiges am Airport.
    Schade eigentlich , dass Air Börlin Pleite gegangen ist ,auch wenn ich stets damit gerechnet habe,so konnten wir immer mit unseren BA-Avios für 35 Euro mit denen dorthin fliegen.
    Ginge zwar auch mit Iberia,jedoch "gondeln" die zuerst einmal nach Madrid.
    Das glaube ich.
    危機

  8. #8
    Meisterdiener Benutzerbild von Flaschengeist
    Registriert seit
    13.08.2013
    Ort
    Beschissene Frage
    Beiträge
    13.942

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Sitting Bull Beitrag anzeigen
    Na,na lieber Leibnitz,dass ist aber nicht ganz fair.
    Hast du mal die armen Pauschalurlauber beobachtet ,wenn sie aus dem Terminal hecheln und verzweifelt ihren Reiseleiter suchen ?

    Da habe ich keine Schadenfreude ,sondern eher etwas Mitleid.
    Denkt doch der sogenannte Kleine Mann ,dass mit dem Sicherungsschein alles in Butter wäre.

    Bin ja sehr oft auf Mallorca,da wir dort eine Familiendomizil haben ; sa erlebt man schon so einiges am Airport.
    Schade eigentlich , dass Air Börlin Pleite gegangen ist ,auch wenn ich stets damit gerechnet habe,so konnten wir immer mit unseren BA-Avios für 35 Euro mit denen dorthin fliegen.
    Ginge zwar auch mit Iberia,jedoch "gondeln" die zuerst einmal nach Madrid.
    Anderswo freut man sich, dass die All-Inklusive Touris nicht mehr auftauchen. Letztendlich essen die nur im Hotel und geben so gut wie kein Pfennig ausserhalb des Hotel aus. Ergo: Die Einheimischen haben nichts von den Touris, ausser Berge von Müll und Scheisse.
    Anstatt das zu feiern, was uns trennt, müssen wir suchen, was uns vereint und zu einem Volk macht!

  9. #9
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    5.181

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Querfront Beitrag anzeigen
    auch viele Deutsche.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Die Touristen werden teilweise wie Geiseln im Hotel festgehalten.

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    Schwer zu sagen, ob das die Vorboten einer Weltwirtschaftskrise sind. Auch Branchen- oder unternehmensspezifische Ursachen sind möglich. Für die Urlauber ist das ein Desaster. Teilweise muss der Urlaub doppelt bezahlt werden und die Heimreise verzögert sich. Mal sehen, ob Condor auch noch in Turbulenzen kommt. Die Gerüchteküche brodelt bereits.
    Wer in Tunesien Urlaub macht hat es nicht anders verdient.
    危機

  10. #10
    Der Richtige Benutzerbild von Sven71
    Registriert seit
    18.09.2006
    Ort
    Main-Tauber-Kreis
    Beiträge
    8.798

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wer in Tunesien Urlaub macht hat es nicht anders verdient.
    Genau. Rackete würde nicht einmal Seenotgerettete dorthin bringen ...
    Teilen ist ein Social Media-Phänomen, das neue Haben sind nur Klicks und Likes.
    Für mehr digitale Gerechtigkeit müssen Internetnutzer pro Session anteilig wenigstens 10% ihrer online verbrachten Lebenszeit zum Liken verwenden.



+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thomas Cook - Mitarbeiter posierten mit Hitler-Gruß fürs Erinnerungsfoto
    Von Schwarzer Rabe im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 23:24
  2. 10.000 Hamburger von Bank-Pleite betroffen
    Von leecathy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 21:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 166

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben