+ Auf Thema antworten
Seite 26 von 26 ErsteErste ... 16 22 23 24 25 26
Zeige Ergebnis 251 bis 259 von 259

Thema: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

  1. #251
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.173

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Chinesische Unternehmensgruppe Fosun übernimmt Thomas-Cook-Markenrechte

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  2. #252
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.173

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    12.50 Uhr: Chinesischer Konzern kauft Steigenberger-Hotels +++

    Die Steigenberger-Hotels werden chinesisch: Der Konzern Huazhu Group hat die Dachgesellschaft der Luxus-Hotelmarke, die Deutsche Hospitality, durch eine Tochtergesellschaft vollständig erworben, wie beide Seiten mitteilten. Laut dem neuen chinesischen Eigentümer liegt der Kaufpreis bei 700 Millionen Euro. Neben Steigenberger gehören zu der in Frankfurt ansässigen Deutschen Hospitality auch Marken wie IntercityHotel und Jaz in the City. Ein bekanntes Haus der Kette ist der Frankfurter Hof.

  3. #253
    HPF Moderator Benutzerbild von Leibniz
    Registriert seit
    08.06.2016
    Beiträge
    4.892

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von navy Beitrag anzeigen
    12.50 Uhr: Chinesischer Konzern kauft Steigenberger-Hotels +++

    Die Steigenberger-Hotels werden chinesisch: Der Konzern Huazhu Group hat die Dachgesellschaft der Luxus-Hotelmarke, die Deutsche Hospitality, durch eine Tochtergesellschaft vollständig erworben, wie beide Seiten mitteilten. Laut dem neuen chinesischen Eigentümer liegt der Kaufpreis bei 700 Millionen Euro. Neben Steigenberger gehören zu der in Frankfurt ansässigen Deutschen Hospitality auch Marken wie IntercityHotel und Jaz in the City. Ein bekanntes Haus der Kette ist der Frankfurter Hof.
    Die haben ein Obergeschoss, wo Mann sich mit erlesenen Spirituosen voll laufen lassen kann und dazu auf eine exzellente Auswahl an Zigarren zurückgreifen kann. Michel Friedman hat sich auch schon blicken lassen.
    危機

  4. #254
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.638

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Weil man in Berlin meint, die EU-Richtlinien exakt umsetzen zu müssen, sollen die deutschen Kunden des Veranstalters entschädigt werden. Es wird von Beträgen von 500.000 bis 600.000 Euro geredet. Anstatt ein Gerichtsurteil abzuwarten, denn es wollen einige Kunden des Veranstalters klagen, zahlt die Bundesregierung freiwillig. Ja, mit dem Geld von anderen kann man großzügig umgehen.
    Mich würde interessieren, ob andere EU-Länder dieser Richtlinie auch nachkommen? Sollte mich wundern.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  5. #255
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.618

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Weil man in Berlin meint, die EU-Richtlinien exakt umsetzen zu müssen, sollen die deutschen Kunden des Veranstalters entschädigt werden. Es wird von Beträgen von 500.000 bis 600.000 Euro geredet. Anstatt ein Gerichtsurteil abzuwarten, denn es wollen einige Kunden des Veranstalters klagen, zahlt die Bundesregierung freiwillig. Ja, mit dem Geld von anderen kann man großzügig umgehen.
    Die Bundesregierung zahlt?
    Das ist aber nett!!!

    Natürlich zahlt der Steuerzahler!
    Das Paradebeispiel der Wähler-Bestechungs-Demokratie!
    Man schustert einer Wählergruppe eine Zahlung in Millionenhöhe auf Kosten der Allgemeinheit zu!
    Natürlich in der Hoffnung, dass sich die Wähler bei der nächsten Wahl an die Großzügigkeit der Politiker erinnern!
    Widerlich!
    Was hat noch mal die Kassiererin an der Supermarktkasse, damit zu tun, dass der Millionär die Kosten seiner Weltreise in den Sand gesetzt hat!
    Und warum muss sie das mit ihren Steuern bezahlen???
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  6. #256
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.638

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Die Bundesregierung zahlt?
    Das ist aber nett!!!

    Natürlich zahlt der Steuerzahler!
    Das Paradebeispiel der Wähler-Bestechungs-Demokratie!
    Man schustert einer Wählergruppe eine Zahlung in Millionenhöhe auf Kosten der Allgemeinheit zu!
    Natürlich in der Hoffnung, dass sich die Wähler bei der nächsten Wahl an die Großzügigkeit der Politiker erinnern!
    Widerlich!
    Was hat noch mal die Kassiererin an der Supermarktkasse, damit zu tun, dass der Millionär die Kosten seiner Weltreise in den Sand gesetzt hat!
    Und warum muss sie das mit ihren Steuern bezahlen???
    Auch der Bund der Steuerzahler regt sich darüber auf! Aber wie du schon sagst, Wahlpropaganda, sonst nichts. Wir leben in einem Vollkasko-System. Dabei bin ich mir noch nicht mal sicher, ob die Gerichte wirklich so entschieden hätten, dass der Bund zahlen muss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  7. #257
    Mitglied Benutzerbild von Hank Rearden
    Registriert seit
    18.12.2012
    Beiträge
    1.618

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Maggie Beitrag anzeigen
    Auch der Bund der Steuerzahler regt sich darüber auf! Aber wie du schon sagst, Wahlpropaganda, sonst nichts. Wir leben in einem Vollkasko-System. Dabei bin ich mir noch nicht mal sicher, ob die Gerichte wirklich so entschieden hätten, dass der Bund zahlen muss.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Das Geld anderer Leute zum eigenen Vorteil ausgeben!
    Da kann man schon mal großzügig sein...
    “Es ist kein Verbrechen volkswirtschaftlich ungebildet zu sein, alles in allem ist es ein spezialisiertes Lehrfach und eines, welches die meisten Leute als »schwarze Wissenschaft« ansehen. Aber es ist ganz und gar unverantwortlich eine laute, lärmende Meinung zu ökonomischen Fragen zu haben, während man sich in diesem Zustand der Unwissenheit befindet.” Murray Rothbard: Egalitarianism as a revolt against nature

  8. #258
    hasst Alles-schön-Redner Benutzerbild von Maggie
    Registriert seit
    09.10.2011
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    17.638

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Zitat Zitat von Hank Rearden Beitrag anzeigen
    Das Geld anderer Leute zum eigenen Vorteil ausgeben!
    Da kann man schon mal großzügig sein...
    Jetzt wird schon von 177 Milliarden geredet. Da brauchen sie sich auch nicht über Scheuer und seine verfehlte Maut-Politik aufregen.
    »Ich lege hier für den Fall meines Todes das Bekenntnis ab, dass ich die deutsche Nation wegen ihrer überschwänglichen Dummheit verachte und mich schäme, ihr anzugehören.« Arthur Schopenhauer

  9. #259
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    10.173

    Standard AW: Thomas Cook pleite. Hunderttausende Urlauber betroffen

    Kriminelle Manager, der Schweizer, der mit 9,7 Millionen € Boni abhaute!

    Und die Super Idioten der SPD mit Heiko Maas wie immer, die nie etwas kapieren wollen und können


    Staatsentschädigung für Thomas-Cook-Touristen
    12. Dezember 2019 Peter Mühlbauer

    Airbus A330 mit Thomas-Cook-Beschriftung. Foto: Transport Pixels. Lizenz: CC BY 2.0

    Der ehemalige Bundesjustizminister Heiko Maas hat die Steuerzahler durch eine nach CDU/CSU-Sicht "nachlässige" Umsetzung einer EU-Richtlinie bis zu 390 Millionen Euro gekostet

    Am 25. September ging der[Links nur für registrierte Nutzer]. Experten schätzen den Schaden, der dabei entstand, auf bis zu 500 Millionen Euro. Versichert war Thomas Cook allerdings nur bis zu einer Summe von 110 Millionen Euro.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Thomas Cook - Mitarbeiter posierten mit Hitler-Gruß fürs Erinnerungsfoto
    Von Schwarzer Rabe im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 08.02.2009, 23:24
  2. 10.000 Hamburger von Bank-Pleite betroffen
    Von leecathy im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 18.10.2008, 21:09

Nutzer die den Thread gelesen haben : 166

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben