+ Auf Thema antworten
Seite 39 von 40 ErsteErste ... 29 35 36 37 38 39 40 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 381 bis 390 von 392

Thema: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

  1. #381
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.373

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Falls doch, dann wäre es eine reale riesen Verschwörung.
    Stimmt, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass die Republikaner sich selbst so ins Knie schießen würden. Aber unmöglich bzw. unbegrenzt ist bei denen bekanntlich nichts!

  2. #382
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    6.727

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Falls doch, dann wäre es eine reale riesen Verschwörung.
    Stimmt - und die ausländischen Medien sind daran beteiligt, die US-Medien sowieso
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller
    "Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!

  3. #383
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    34.156

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Wenn man mal überlegt, sagte mal ein Bill Clinton "Ich schwöre ich hatte keinen Sex mit dieser Frau"! Das er das auch noch geschworen hat und trotzdem im Amt blieb, das war weit mehr als was Trump tat oder auch nicht tat. Deswegen ist ein Rücktrittsverfahren unverständlich.
    Auch wenn die Deutschen weniger werden, so ist das noch lange kein Grund das Land anderen zu überlassen.

  4. #384
    Mitglied Benutzerbild von Buella
    Registriert seit
    26.03.2006
    Ort
    Wie gehabt: Südlich des Nordpols
    Beiträge
    33.093

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Sofern er kandidiert kann nichts seine Wiederwahl gefährden.
    Um mal etwas Klarheit in den Lügen- Und Propaganda-Dschungel zu bekommen:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Im sogenannten „Ukraine-Skandal“ haben die öffentlichen Anhörungen im Amtsenthebungsverfahren gegen Trump begonnen. Daher schreibe ich hier eine Zusammenfassung dessen, was die Aussagen bisher erbracht und was die deutschen Medien bei der Gelegenheit alles verschwiegen haben.

    Der „Ukraine-Skandal“ müsste eigentlich „Biden-Korruptionsskandal“ oder „Clinton-Wahlbetrugsskandal“ heißen. Der Grund ist, dass um einen zusammenhängenden Themenkomplex geht, in dem sowohl die Korruptionsvorwürfe gegen Biden eine Rolle spielen, als auch der Wahlkampf 2016, bei dem Clinton erst mit undemokratischen Mitteln ihren Konkurrenten bei den Demokraten, Sanders, aus dem Rennen geworfen hat, um dann in der Ukraine belastendes Material gegen Trump zu suchen. Ich möchte auf die Details hier nicht erneut eingehen, dann wird dieser ohnehin lange Artikel noch länger. Details zu den Korruptionsvorwürfen gegen Biden [Links nur für registrierte Nutzer], Details zu Clintons fragwürdigen Intrigen 2016 [Links nur für registrierte Nutzer].

    ...

    Die Details zu der Vorgeschichte des „Ukraine-Skandals“ und die Antworten auf die zentralen Fragen [Links nur für registrierte Nutzer].

    ...

    Ein Teil der Vorwürfe ist, dass die Obama-Regierung das Wahlkampfteam von Trump vom FBI hat abhören lassen. Das wäre ein Skandal, gegen den Watergate wie ein Kindergeburtstag wirkt. Bei Watergate hat Präsident Nixon ein paar Ganoven beauftragt, in das Wahlkampfbüro der Demokraten einzubrechen. Das gilt bis heute als der größte Skandal in der US-Geschichte. Sollten sich Trumps Vorwürfe aber bestätigen und die Obama-Regierung hat ihn und sein Wahlkampfteam durch das FBI abhören lassen, dann wäre das einige Nummern größer, als Watergate.

    ...


    "In Deutschland gilt derjenige als viel gefährlicher, der auf den Schmutz hinweist, als der, der ihn gemacht hat." - Carl von Ossietzky -

  5. #385
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.628

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von Kurti Beitrag anzeigen
    Eine geschickte Argumentation könnte jedoch Trumps Wiederwahl ernsthaft gefährden.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Bist Du Pro-Trump? Deine Worte klingen so. Ich bin jedoch sehr gegen Trump. Politikerinnen darf man nun in der BRD ja offiziell als Drecks-Fotzen bezeichnen. Die Ur-Düsseldorfer starben ja vor ungefähr 30.000 Jahren aus, hatten aber schon entdeckt, wie Drecks-Fotzen vermeidbar sind:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Homo Sapiens und zumindest Homina Obedienta (gehorsame Menschin) haben Düsseldorfer und Amis bisher noch nicht entwickelt, nur Homo Errektus und Homina Humida (feuchte Menschin). Nur wäre jede der US-Drecks-Fotzen als Ersatz für Trump ein Mega-Desaster für die Welt.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und die Amis mit Glied bieten auch nix Besseres. Alles nur schlimmer als Trump im Oval Office. In Europa und BRD haben wir ja ein ähnliches Dilemma:
    Beitrag Netto-Zahler Beitrag Netto-Empfänger
    mrd. € % BIP €/Kopf mio. € mrd. € % BIP €/Kopf mio. €
    BRD
    UK
    France
    Ital.
    Schwe.
    NL
    Österr.
    Belg.
    Däne.
    Finnl.
    Irland

    Alle
    Beiträge:
    19,59
    10,58
    16,23
    12,00
    2,63
    3,38
    2,43
    2,98
    1,93
    1,59
    1,78

    94,97
    0,32
    0,23
    0,20
    0,21
    0,29
    0,19
    0,25
    0,16
    0,24
    0,12
    m0,07
    128,9
    80,7
    68,0
    59,2
    138,7
    81,0
    105,8
    62,7
    121,5
    50,0
    35,7
    10.675,40
    5.345,10
    4.569,30
    3.577,80
    1.403,50
    1.391,60
    933,10
    715,70
    702,60
    275,40
    172,60
    Polen
    Griech.
    Rumän.
    Ungarn
    Tsche.
    Portug-
    Bulgar.
    Litau.
    Slowa.
    Span.
    Lettl.
    Estl.
    Kroat.
    Slowe.
    Malta
    Zypern
    Luxem.
    3,05
    1,25
    1,23
    0,82
    1,28
    1,38
    0,38
    0,27
    0,60
    8,08
    0,18
    0,15
    0,36
    0,29
    0,08
    0,14
    0,31
    1,92
    2,10
    1,85
    2,66
    1,37
    1,29
    2,92
    3,14
    1,17
    0,06
    1,98
    2,09
    0,55
    0,34
    1,00
    0,27
    m0,04
    225,6
    348,3
    173,2
    320,9
    233,7
    236,8
    208,7
    450,5
    180,0
    15,6
    272,6
    357,1
    63,8
    70,2
    220,1
    58,8
    23,1
    8.565,90
    3.740,70
    3.380,90
    3.137,50
    2.479,50
    2.437,20
    1.471,30
    1.265,50
    979,60
    729,40
    527,30
    471,10
    261,90
    145,10
    104,70
    50,80
    13,90
    5,345 mrd. € weniger nach Brexit ... 29.762,30 ... erfordern Ausgaben-Kürzung! 29.762,30
    Bald können wir wohl nicht mehr so leben wie bisher, da ich befürchte: die EZB druckt einfach 20 mrd. € mehr als Ersatz für die fehlenden 5,345 mrd. € von GB und etwas Spielraum für mehr Kredite an PIGS, La France, Belgien und die anderen Gierhals-Staaten jenseits der schwarzen Null.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Otto von Biestermark, MDB (Mitglied der Bundesmotzerei)


  6. #386
    Mitglied Benutzerbild von Tyl
    Registriert seit
    16.08.2017
    Beiträge
    992

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Geniales Palaver der Dämonratten.

    "Hearsay can be much better evidence than direct ..."


    [Links nur für registrierte Nutzer]

  7. #387
    Wetterleuchten Benutzerbild von Makkabäus
    Registriert seit
    14.11.2012
    Beiträge
    13.094

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von Leibniz Beitrag anzeigen
    Wer soll denn von den Demokraten nominiert werden? Pocahontas? Die Barfrau? oder doch Biden, der bereits Milliarden von diversen Interessengruppen vereinnahmt hat?
    Bei dieser Auswahl ist Joe Biden die größte Gefahr, was man jetzt bei den Wahlen in Kentucky und Louisiana gesehen hat, dort hat jeweils ein konservativer Demokrat gewonnen.
    Der in Louisiana hat bewusst vermieden Trump zu kritisieren, war auch gegen Einschränkungen im Waffenbesitz und gegen Abtreibungen.
    Die Unterschiede verwischen da !

    Gegen einen liberalen Demokraten würde Trump locker gewinnen, gegen einen konservativen Demokraten sieht es schwieriger aus.
    Die tiefsten Brunnen tragen die höchsten Wasser - Meister Eckhart

  8. #388
    Dipl.-Optimist Benutzerbild von Pythia
    Registriert seit
    08.06.2008
    Ort
    Feldberg
    Beiträge
    13.628

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    "Ich schwöre," sagte mal ein Bill Clinton, "ich hatte keinen Sex mit dieser Frau!"
    Trotz Meineid blieb er im Amt. Das war weit mehr als was Trump tat oder auch nicht tat.
    Deswegen ist ein Rücktrittsverfahren unverständlich.
    Polit-Weiber dürfen nun in der BRD Drecks-Fotzen genannt werden. Ur-Düsseldorfer hatten aber vor über 30.000 Jahren im Neandertal schon entdeckt, wie Drecks-Fotzen vermeidbar sind:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Homo Sapiens und zumindest Homina Obedienta (gehorsame Menschin) haben Düsseldorfer und Amis bisher noch nicht entwickelt, nur Homo Errektus und Homina Humida (feuchte Menschin), was Clinto & Clinta als Präser und als außenministrale US-Drecks-Fotze der Welt vorführten.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Sowas als Ersatz für Trump wäre ein Mega-Desaster für die Welt, und die Amis mit Glied bieten auch nix Besseres als den von Kiev bis Washington skandalumwitterten Biden. Trump ist gewiß schlimm genug, aber alle Ander(inn)en im Oval Office wären noch übler.
    Willy Brandt sagte: "Wir wollen mehr Demokratie wagen!" Das taten wir, aber es ging schief.
    Nun müssen wir mehr Heimat wagen.
    Otto von Biestermark, MDB (Mitglied der Bundesmotzerei)


  9. #389
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    171

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von Pythia Beitrag anzeigen
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Bist Du Pro-Trump? Deine Worte klingen so. Ich bin jedoch sehr gegen Trump. Politikerinnen darf man nun in der BRD ja offiziell als Drecks-Fotzen bezeichnen. Die Ur-Düsseldorfer starben ja vor ungefähr 30.000 Jahren aus, hatten aber schon entdeckt, wie Drecks-Fotzen vermeidbar sind:
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Homo Sapiens und zumindest Homina Obedienta (gehorsame Menschin) haben Düsseldorfer und Amis bisher noch nicht entwickelt, nur Homo Errektus und Homina Humida (feuchte Menschin). Nur wäre jede der US-Drecks-Fotzen als Ersatz für Trump ein Mega-Desaster für die Welt.
    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Und die Amis mit Glied bieten auch nix Besseres. Alles nur schlimmer als Trump im Oval Office. In Europa und BRD haben wir ja ein ähnliches Dilemma:
    Beitrag Netto-Zahler Beitrag Netto-Empfänger
    mrd. € % BIP €/Kopf mio. € mrd. € % BIP €/Kopf mio. €
    BRD
    UK
    France
    Ital.
    Schwe.
    NL
    Österr.
    Belg.
    Däne.
    Finnl.
    Irland

    Alle
    Beiträge:
    19,59
    10,58
    16,23
    12,00
    2,63
    3,38
    2,43
    2,98
    1,93
    1,59
    1,78

    94,97
    0,32
    0,23
    0,20
    0,21
    0,29
    0,19
    0,25
    0,16
    0,24
    0,12
    m0,07
    128,9
    80,7
    68,0
    59,2
    138,7
    81,0
    105,8
    62,7
    121,5
    50,0
    35,7
    10.675,40
    5.345,10
    4.569,30
    3.577,80
    1.403,50
    1.391,60
    933,10
    715,70
    702,60
    275,40
    172,60
    Polen
    Griech.
    Rumän.
    Ungarn
    Tsche.
    Portug-
    Bulgar.
    Litau.
    Slowa.
    Span.
    Lettl.
    Estl.
    Kroat.
    Slowe.
    Malta
    Zypern
    Luxem.
    3,05
    1,25
    1,23
    0,82
    1,28
    1,38
    0,38
    0,27
    0,60
    8,08
    0,18
    0,15
    0,36
    0,29
    0,08
    0,14
    0,31
    1,92
    2,10
    1,85
    2,66
    1,37
    1,29
    2,92
    3,14
    1,17
    0,06
    1,98
    2,09
    0,55
    0,34
    1,00
    0,27
    m0,04
    225,6
    348,3
    173,2
    320,9
    233,7
    236,8
    208,7
    450,5
    180,0
    15,6
    272,6
    357,1
    63,8
    70,2
    220,1
    58,8
    23,1
    8.565,90
    3.740,70
    3.380,90
    3.137,50
    2.479,50
    2.437,20
    1.471,30
    1.265,50
    979,60
    729,40
    527,30
    471,10
    261,90
    145,10
    104,70
    50,80
    13,90
    5,345 mrd. € weniger nach Brexit ... 29.762,30 ... erfordern Ausgaben-Kürzung! 29.762,30
    Bald können wir wohl nicht mehr so leben wie bisher, da ich befürchte: die EZB druckt einfach 20 mrd. € mehr als Ersatz für die fehlenden 5,345 mrd. € von GB und etwas Spielraum für mehr Kredite an PIGS, La France, Belgien und die anderen Gierhals-Staaten jenseits der schwarzen Null.
    Kleinengland verläßt die EU
    die BRD darf den Defizit von ca. 10 mrd. Euro
    dann bezahlen, der blöde BRD Michel
    zahlt alles

  10. #390
    GESPERRT
    Registriert seit
    22.11.2019
    Beiträge
    171

    Standard AW: Amtsenthebungsverfahren gegen Trump

    Zitat Zitat von Makkabäus Beitrag anzeigen
    Bei dieser Auswahl ist Joe Biden die größte Gefahr, was man jetzt bei den Wahlen in Kentucky und Louisiana gesehen hat, dort hat jeweils ein konservativer Demokrat gewonnen.
    Der in Louisiana hat bewusst vermieden Trump zu kritisieren, war auch gegen Einschränkungen im Waffenbesitz und gegen Abtreibungen.
    Die Unterschiede verwischen da !

    Gegen einen liberalen Demokraten würde Trump locker gewinnen, gegen einen konservativen Demokraten sieht es schwieriger aus.
    Biden ist ein Kinderschänder,
    dass wird Trump gegen ihn verwenden

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Trump geht gegen einen der führenden Köpfe des organisierten Verbrechen vor.
    Von glaubensfreie Welt im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 26.09.2018, 15:25
  2. Trump möchte Schweineblut gegen Moslems einsetzen
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 229
    Letzter Beitrag: 29.08.2017, 11:05
  3. Protest gegen Trump: Starbucks will 10.000 Refugees einstellen
    Von Smultronstället II. im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 138
    Letzter Beitrag: 14.02.2017, 06:36
  4. Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 28.01.2017, 16:11
  5. Amtsenthebungsverfahren gegen den illegalen Migranten im Weißen Haus läuft an
    Von Registrierter im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.04.2011, 21:06

Nutzer die den Thread gelesen haben : 200

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben