+ Auf Thema antworten
Seite 10 von 13 ErsteErste ... 6 7 8 9 10 11 12 13 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 91 bis 100 von 123

Thema: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

  1. #91
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Über den Brandner und seinen "Judaslohn" - was er selbst dazu sagt - 9 min:


  2. #92
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Eindeutig klar: Mit Frau Merkel kam die in der Familie ihres Vaters ständig verkehrende Stasi mit ins Land - und damit ist das Ziel ganz klar - aus einer bürgerlichen Gesellschaft eine kommunistische zu machen. 20:26 min



    google: die familie kasner und die stasi
    google: die familie kasner merkel und die stasi

  3. #93
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Klimaskeptiker werden behindert.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Daraufhin kündigte das Hotel – trotz zuvor zugestandener Vertragserweiterung – den Vertrag wegen befürchteter Gefahr für Gäste und Mitarbeiter. Auf die Idee, wie in funktionierenden Demokratien üblich sofort die Polizei wegen des Straftatbestands versuchter gewaltsamer Erpressung oder zumindest Nötigung zu benachrichtigen, kam die Hotelleitung gar nicht. Man beugte sich dem „Druck“, der bis dahin nur im Absingen von Liedern und dem Verteilen eines Flugblattes bestand. Und wieder berichtete der Berliner „Tagesspiegel“, aber auch die linksextreme Internetseite „Indymedia“ und andere, triumphierend über die selbst geschaffene Sensation. „NH-Hotelgruppe lädt Eike aus, Klimawandel-Leugner müssen sich neuen Veranstaltungsort suchen“ lautete die triumphierende Überschrift im „Tagesspiegel“. Das ist dem Verhalten von Brandstiftern vergleichbar, die erst einen Brand legen, um dann stolz über ihn zu berichten.
    Scheinen auch in Lenins Zitaten gelesen zu haben, der ja, wie auch Marx zur Gewalt aufruft.

    Man mischte sich unter die Gäste in der Lobby und verteilte ein Flugblatt an Mitarbeiter und Gäste, in dem weitere Aktionen angekündigt wurden für den Fall, dass die Konferenz stattfinde. Damit „zwangen“ sie offenbar „mittels Absingen von Liedern und dem Verteilen von Flugblättern“, so die Hotelleitung des NH Congress Center in München-Ost (Aschheim), diese zur Kündigung. Zeitgleich wurde dem NH-Management ein offener Brief des Umweltinstituts München zugestellt mit der Aufforderung, EIKE keine Tagungsräume zur Verfügung zu stellen.
    Der Kampf zwischen links und demokratisch war immer - zwischen links und konservativ - und er wird stärker.

  4. #94
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Ich habe über die Freiheit des Wortes nachgedacht - und bin seit 2 Tagen sprachlos - weil: wird auch hier Grenzen gesetzt ? Und dabei unverfänglich in der Wortwahl, sondern konkret im Vergleich zwischen Zitaten und dem derzeitigen Zustand zu diesen Zitaten und mit Beispielen angeführt. Nun sitze ich lächelnd vor der der Tastatur und überlege, weshalb sich hier so einiges verändert hat - Kritik an Lenins Zitaten ? Warum nicht - wenn man den Bezug dazu erklärt, weshalb viele Sekten und andere Gruppierungen sich genau an diese Zitataussagen in ihrem politischen Verhalten danach ausrichten - und was daran gefährlich sein soll.

    Heute wurde der Sohn eines von Weizsäckers erstochen - man findet auch dazu kaum Nachrichten. Gehört auf inforadio rbb - Herr Pfeffer auf DLF gibt nun zu, wohin Religion führen kann - bei Jugendlichen ist starke Anhängigkeit an Religion und damit einhergehende Aggressivität im Islam stärker ausgebildet als bei kath oder evang Jugendlichen - bei evangelikalen wiederum aber wieder stärker, weil die Eltern nach den Prügelvorschriften des "BUches" gehen.

    Fritz von Weizsäcker in Schlosspark-Klinik erstochen Angreifer tötet Sohn von Ex-Bundespräsident. ... Laut Polizei kam dabei der Arzt Fritz von Weizsäcker ums Leben. Er ist der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Der Täter habe ihn und eine weitere Person mit einem Messer attackiert.vor 1 Stunde

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]



    Wer ist also Angreifer ?

    Ich werde mich in Zukunft weiterhin den Anweisungen der Moderatoren fügen - obwohl ich einige Maßnahmen nicht für richtig halte.

    Weil ich die Meinungsfreiheit akzeptiere.




  5. #95
    Geist ist geil Benutzerbild von Pillefiz
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    All überall
    Beiträge
    22.904

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Zitat Zitat von Tutsi Beitrag anzeigen
    Ich habe über die Freiheit des Wortes nachgedacht - und bin seit 2 Tagen sprachlos - weil: wird auch hier Grenzen gesetzt ? Und dabei unverfänglich in der Wortwahl, sondern konkret im Vergleich zwischen Zitaten und dem derzeitigen Zustand zu diesen Zitaten und mit Beispielen angeführt. Nun sitze ich lächelnd vor der der Tastatur und überlege, weshalb sich hier so einiges verändert hat - Kritik an Lenins Zitaten ? Warum nicht - wenn man den Bezug dazu erklärt, weshalb viele Sekten und andere Gruppierungen sich genau an diese Zitataussagen in ihrem politischen Verhalten danach ausrichten - und was daran gefährlich sein soll.

    Heute wurde der Sohn eines von Weizsäckers erstochen - man findet auch dazu kaum Nachrichten. Gehört auf inforadio rbb - Herr Pfeffer auf DLF gibt nun zu, wohin Religion führen kann - bei Jugendlichen ist starke Anhängigkeit an Religion und damit einhergehende Aggressivität im Islam stärker ausgebildet als bei kath oder evang Jugendlichen - bei evangelikalen wiederum aber wieder stärker, weil die Eltern nach den Prügelvorschriften des "BUches" gehen.

    Fritz von Weizsäcker in Schlosspark-Klinik erstochen Angreifer tötet Sohn von Ex-Bundespräsident. ... Laut Polizei kam dabei der Arzt Fritz von Weizsäcker ums Leben. Er ist der Sohn des ehemaligen Bundespräsidenten Richard von Weizsäcker. Der Täter habe ihn und eine weitere Person mit einem Messer attackiert.vor 1 Stunde

    [Links nur für registrierte Nutzer]



    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]



    Wer ist also Angreifer ?

    Ich werde mich in Zukunft weiterhin den Anweisungen der Moderatoren fügen - obwohl ich einige Maßnahmen nicht für richtig halte.

    Weil ich die Meinungsfreiheit akzeptiere.



    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Durchgeknallt ist ganz nah dran an wundervoll

  6. #96
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Wie sich die Ansichten verändern und welchen Diskussionen wir entgegen gehen, kann man daran ersehen, daß es eben auch in der evangelischen Kirche Leute gibt, die alte Aussagen ihrer Mitglieder heraus suchen und damit so manchen Posten von unliebsamen Leuten frei machen.

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aber für manche Erkenntnis scheint es schon fast zu spät zu sein.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Welche Probleme Frankreich einfach nach Deutschland abschiebt, weist Tichys Einblick nach.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die französische Regierung demonstriert nun also zumindest offiziell auch in der Massenzuwanderungsfrage eine gegensätzliche Haltung zur Einladungspolitik von Angela Merkel. Jedenfalls will man es so aussehen lassen. Was da vor den Toren von Paris geschehen ist, soll aber wohl lediglich so etwas wie eine vorübergehende klare Kante suggerieren und zudem Stimmen am rechten Rand einsammeln, ebenso wie es als Warnschuss nach Berlin verstanden werden muss. Der gallische Hahn hat mal eben zwei dicke Körner auf einmal aufgepickt, nicht mehr.Warum auch sollte Frankreich sich Sorgen machen? In der Migrationspolitik wird sich wenig ändern, solange Deutschland willig alle Migranten aufnimmt, die über die sperrangelweit offene Grenze aus Frankreich illegal einwandern.

  7. #97
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Eigentümlich frei schreibt:

    So gut wie niemand stirbt am Klimawandel - es sterben mehr Menschen an Folge von Kälte -

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ef-[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]
    Für viele ein größeres Problem als der Klimawandel: Kälte

    Es ist ein Markenzeichen von Hysterie, dass Winzlinge zu Giganten aufgeblasen werden, während die tatsächlichen Probleme, die eine Gesellschaft plagen, zum Beispiel wenn es um Todesursachen und klimatisch bedingte Tote geht, unbearbeitet bleiben. So sind die Ursachen dafür, dass vor allem Männer an den Folgen von Kälte sterben, in den Berufen zu suchen, die Männer ausüben, und in der Tatsache, dass Obdachlose zu zwei Dritteln Männer sind. Ein Platz für einen Obdachlosen in einem Frauenhaus würde also Leben retten, aber natürlich lassen Genderista Frauenhäuser lieber leer stehen, als dass sie männliches Leben retten.
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Es ist im Grunde das falsche Leben! Aber ich bin – während ich das schreibe – schon wieder drin, im falschen Leben, denn da kommt mir ein Name ins Bewusstsein, den ich drei Wochen lang – wie gut das tat! – nicht hätte denken können, ein Zitat – ich dachte drei Wochen lang nicht in Zitaten! Einer seiner denkwürdigen Sätze lautete: „Es gibt kein richtiges Leben im falschen.“
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    ef-[Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    „Breites Bündnis“ statt „Nationale Front“
    18. November 2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Die Bundesregierung führt die „Reichensteuer“ ein
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  8. #98
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Zusammengefaßt - jeden Tag was Neues und trotzdem nichts Gescheites:

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    20. November 2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von LUPO | Kupfern die Grünen um Robert Habeck bei ihrer Energie- und Klimawende mittels Windkraft etwa alte Nazi-Visionen ab? Die Idee von Elektrizitätsgewinnung mit Großwindkraftanlagen ist jedenfalls nicht neu. Schon Adolf Hitler interessierte sich...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    20. November 2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Aus Baden-Württemberg liegt ein Antrag zum CDU-Parteitag am 22./23.11. in Leipzig vor, der so ähnlich auch von der AfD kommen könnte: vor den Schulen in Deutschland soll Flagge gezeigt werden. Dort sollen künftig dauerhaft...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Pistorius: Wer an Wahrheit der MSM zweifelt, gefährdet Pressefreiheit
    20. November 2019171
    Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius hat anlässlich einer geplanten Demonstration der NPD am Samstag in Hannover sein grundsätzliches Verständnis von Pressefreiheit dargelegt. Und das sieht so aus: Wer an der wahren Berichterstattung der heutigen „freien...
    Weiterlesen

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    21. November 2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Boris Palmer – grüner Oberbürgermeister mit beachtlichen Wahlerfolgen. Boris Palmer – eine Hassfigur für die meisten Grünen. Schizophren wirkt das auf Sie? Nun: Es ist die Realität, und die ist eben nicht immer logisch....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    21. November 2019
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Lars Thorsen, der Kopf der norwegischen Gruppe "Stoppt die Islamisierung Norwegens" (SIAN), ist am Samstag (16.11.) während einer Demonstration in der norwegischen Stadt Kristiansand von Gegendemonstranten angegriffen worden, als er dort öffentlich einen Koran...
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Pi - news net -

    und bei

    ach gut com

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Volkswagen lässt auf Initiative des Betriebsrates den Schriftzug der „Volkswagen Halle Braunschweig“ entfernen, weil die AfD dort in der nächsten Woche ihren Parteitag abhält. Schade, dass die Halle in Braunschweig für die Kommunistische Partei Chinas zu klein ist. Die könnte nämlich mit einer Ergebenheitsadresse vom Volkswagen-Chef rechnen./ [Links nur für registrierte Nutzer]


    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Von Klaus Meyer-Sax. Das bedenklich Stimmende an Robert Habecks Botschaft ist die überzuckerte Mélange aus Sagenmotiven, Allgemeinplätzen und Halbwahrheiten, aus der man die bitteren Essenzen, die dem Ganzen beigegeben sind, kaum herausschmecken kann. Habeck, dem ich persönlich überhaupt keine bösen Absichten unterstelle, redet leichtfertig und unreflektiert dem Abriss der Barrieren gegen das Totalitäre das Wort. / [Links nur für registrierte Nutzer]

    [Bilder nur für registrierte Nutzer]

    Lied: Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern.....

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Feind ist, wer denkt....

    [Links nur für registrierte Nutzer]


    ...wer anders denkt....

    Dieses Wörtchen „Feind“ hört man ja heute wieder aus manchem linken Munde. Der politische Gegner ist heute nicht nur ein Andersdenkender, unter „Feind“ zählt die Abgrenzung doch gar nicht mehr – wer der Einheitsmeinung widerspricht, wer Kritik übt, der ist ein "[Links nur für registrierte Nutzer]"! Einst sagte man, das Bessere sei der Feind des Guten. Wir dürfen aktualisieren: Der Andersdenkende gilt als Feind jener, die sich selbst für die Guten halten.




  9. #99
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Klar ist allen, daß die Grünen aufgebaut werden - klar ist, daß sie das natürlich nutzen - nur, wer steht hinter ihnen ? Leute wie Annette Kahane ?

    Soros, der die Währungen kaputt machen will, wie in der welt steht ?

    Wer also noch ?

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Griff nach der Macht

    Parteitag der Grünen: Wenn Gesinnung über Wirklichkeit siegt


    20.11.19

    [Links nur für registrierte Nutzer]Gewappnet für die Führung: Stolze Zustimmungswerte für das Grünen-Spitzenduo Habeck und Baerbock Bild: imago images/Rüdiger Wölk

    Nachdem die Schaltstellen der Gesellschaft bereits durch und durch vergrünt sind, geht es jetzt um die formelle Macht im Bund.
    Und wieder fällt ein ganzes Volk darauf rein.

    In der Abenddämmerung der Ära Merkel haben die Grünen mit ihrem Bundesparteitag demonstriert, dass der Morgen nach der „ewigen Kanzlerin“ ihnen gehören soll. Gegen Querschüsse aus der Basis, die den radikalen Kern der Partei allzu deutlich durchscheinen ließen, konnte sich die Führung fast vollständig durchsetzen.
    Karl Marx, Lenin, Honecker, Che und Fidel fideln sich eins - aus ihren Gräbern ....schallend gelacht - wir gehen wieder Zeiten entgegen, die auch nur wieder Machtspiele bedeuten.

    I
    n Kirchen, Gewerkschaften und Universitäten, in Verbänden und den mächtigen Nichtregierungsorganisationen (NGO) ist die grüne Linie längst Mainstream.
    Gleichzeitig jedoch haben die vorwärts stürmenden Parteitags-Regisseure und -Delegierten noch etwas anderes offengelegt: Ihre Unfähigkeit, ein Land zu regieren, und ihre Unwilligkeit, den Grund dafür zu erkennen.
    Die inneren Widersprüche der grünen Programmatik allein schon in der Sozial- sowie der Einwanderungs- und Asylpolitik springen ins Auge.
    Es wird immer alles gesteuert - denn die im 'Dunkeln' sieht man nicht.

    Sie setzen Gesinnung vor Verantwortung. Das gute Gefühl, Vertreter einer vermeintlich höheren Moral zu sein, ist ihnen wichtiger als das Schicksal der Menschen, welche die Folgen tragen sollen.
    Und dazu tanzen wir einen Walzer....
    [Links nur für registrierte Nutzer]

  10. #100
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    21.036

    Standard AW: Wer wo was schreibt....wahr, halbwahr oder gelogen

    Greta soll jetzt im Zirkus auftreten. Wo scheecht man das junge Mädchen denn nun noch überall hin. Habe ich im VT im TV gelesen.

    Sie wird vermarktet bis zum geht nicht mehr.

    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Mit der neuen Show "Nysa" holt der Cirque du Soleil Greta auf die Bühne. Die für Berlin geplante Produktion des kanadischen Zirkus ist vom Kampf der jungen schwedischen Umweltschützerin Greta Thunberg (16) inspiriert, wie Creative Director Daniel Ross einräumte. "Wir waren dabei, die Show zu schreiben und zur selben Zeit ist Greta aufgetaucht. Für uns war das ein Zeichen für den richtigen Augenblick", sagte Ross am Donnerstag in Berlin.
    Wer darf sie in Zukunft noch benutzen ?

    Irgendwie allmählich makaber.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Wahr oder nicht wahr ?
    Von Tutsi im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 15.04.2018, 07:51
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.03.2015, 21:41

Nutzer die den Thread gelesen haben : 148

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben