+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 5 ErsteErste 1 2 3 4 5 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 43

Thema: Steinmeier sollte gehen

  1. #11
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.212

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Steinmeier muß unbedingt der erste und einzige Sozi mit zwei Amtszeiten als Bundespräsident werden. Die Sozis haben sonst doch nichts mehr als das.
    Die werden den Kretschmann zum Grüßonkel machen, weil das Merkelregime seine Macht sichern muss.
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von Arndt
    Registriert seit
    27.02.2017
    Beiträge
    3.092

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Leseratte Beitrag anzeigen
    Steinmeier muß unbedingt der erste und einzige Sozi mit zwei Amtszeiten als Bundespräsident werden. Die Sozis haben sonst doch nichts mehr als das.
    Das ist das Modellbeispiel für ein Armutszeugnis.
    ​Wenn das Licht der Vergangenheit nicht mehr unsere Zukunft erhellt, irrt der menschliche Geist in Finsternis. Alexis de Tocqueville

  3. #13
    Mitglied Benutzerbild von Kaktus
    Registriert seit
    09.08.2017
    Beiträge
    7.688

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Steinmeier, das ist der, der mit seinem Gesichtsausdruck an einen "Heiligen" erinnert...
    Dich vielleicht, mich erinnert der an das Gegenteil.

    By the way: Ist das in D eigentlich ein Thema oder verschweigen das die Medien weitestgehend? Wenn ich da an den Hype bei Wulff denke...
    Deutschland ist nicht mehr mein Land - Merkel + den dt. Volksvertretern sei Dank!
    GG 20,2 !!! - Immer dran denken:
    youtube.com/watch?v=f5PMX_FzRzw
    Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen - F. Schiller. Mi casa es tu casa". Nee, denkste. Raus!
    EU: Wattzahl bei Staubsaugern zum Strom sparen senken, aber E-Autos pushen. Genau mein Humor!

  4. #14
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.515

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Haben wir dem Grüßonkel nicht auch die Sawsan Chabli zu verdanken?
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  5. #15
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.553

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    Toller Saubermann. Ich erinnere mich da sehr lebhaft an den Fall Murat Kurnaz...
    Auch in der VISA-Affaire hat er sich mMn die Finger schmutzig gemacht. Leider wurde der Untersuchungsausschuss eingestellt, bevor Steinmeier und Schily vernommen werden konnten/mussten (was wohl auch der Zweck der Einstellung war)
    Mir ist dieser Mann höchst suspekt.
    Beruhigend zu sehen, dass es noch Leute gibt, die sich an länger zurückliegende Fälle wie Kurnaz erinnern. Das mutwillige Vergessen hat Steinmeier zum Bundespräsidenten gemacht.

  6. #16
    Spökenkieker Benutzerbild von Finch
    Registriert seit
    29.03.2011
    Beiträge
    4.553

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Haben wir dem Grüßonkel nicht auch die Sawsan Chabli zu verdanken?
    Ja, Steinmeier holte sie damals ins Auswärtige Amt.

  7. #17
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.981

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Ja, Steinmeier holte sie damals ins Auswärtige Amt.
    Steinmeier ist als Bundespräsident zu parteiisch - er sollte es allen Parteien Recht machen - da ist er weit davon entfernt und ließ seine Wut auch gegen Trump´s Sieg - wie auch in den linken Medien - voll raus. Dazu hatte er nicht das Recht, egal, wie man zu Trump steht.

  8. #18
    Mitglied Benutzerbild von der Karl
    Registriert seit
    20.12.2016
    Beiträge
    3.515

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Finch Beitrag anzeigen
    Ja, Steinmeier holte sie damals ins Auswärtige Amt.
    Habe irgendwo mal gehört, dass die mtl. € 14.000,- erhält; + 12 Familienmitglieder, die Sozialhilfe erhalten - ich rechne mal nicht weiter
    Schon lustig, dass die Linken immer noch einem bärtigen, arbeitslosen Rassisten nachlaufen.

  9. #19
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.981

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von Kaktus Beitrag anzeigen
    [Links nur für registrierte Nutzer]https://soundcloud.com/konservatives

    Hört es euch an und vergleicht Steinmeiers Vergehen mit dem von Wulff

    Es geht um einen Präsentkorb im Wert von über 1000€, den er im Bundeskanzleramt hätte melden müssen. Nun kann man das als peanuts ansehen, aber man sollte auch wissen, von wem und für was er das bekommen hat....
    Habe ich auch gelesen - also auch er käuflich - wen wundert´s noch ?

  10. #20
    Mitglied
    Registriert seit
    04.06.2014
    Beiträge
    22.981

    Standard AW: Steinmeier sollte gehen

    Zitat Zitat von der Karl Beitrag anzeigen
    Habe irgendwo mal gehört, dass die mtl. € 14.000,- erhält; + 12 Familienmitglieder, die Sozialhilfe erhalten - ich rechne mal nicht weiter
    Ich könnte immer verzweifelt schreien, wenn ich sehe, daß in Talk-Shows die Leute mit einem sehr, sehr hohen Gehalt (vom Steuerzahler) nach Hause gehen, den Leuten gegenüber sitzen, die mit 1000 Euro Rente mal gerade mal so über die Runden kommen, wenn man die steigenden Mieten betrachtet - und dann dieses hochnäsige Gehabe gegen die Ärmeren - die SPD ist schon lange nicht mehr die Partei der unteren Schichten und die Linken gehen auch mit einer verdoppelten Diät gern nach Hause - und stehen angeblich auch für die arme Bevölkerung - wie sollen sie je Armut verstehen, wenn sie Geld im Überfluß haben.

    Der Politiker, so, wie er gedacht war, hat für das Volk dazusein - nicht dazu, sich Geld in Hülle und Fülle zu scheffeln.

    Alle labern große Worte und wenn man schaut, wer von der Politik in die Wirtschaft gegangen ist - na, hallo, ballo - da kriegt man ein Auge - Raffgierig sind die meisten - geworden - natürlich haben sie mehr Verantwortung - aber Politiker sein war ja auch mal Berufung - nicht Beruf.

    In der letzten Zeit stecken Journalisten und Politiker mal wieder die Nase ins Volk -
    [Links nur für registrierte Nutzer][Links nur für registrierte Nutzer]

    Viel Spektakel, wenig Geschichte – Fest der Deutschen Einheit in Kiel

    Niedriglohnland Ostdeutschland – Eine Gebäudereinigerin berichtet

    Berliner Drogenszene – Wenn die Tochter in eine Heroin-Spritze tritt
    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Umbruch und TraumaWie die Arbeit der Treuhand Ostdeutschland bis heute prägt

    [COLOR=#666666 !important]Gegründet wurde die Treuhandanstalt noch zu DDR-Zeiten, um „das Volkseigentum zu wahren und im Interesse der Allgemeinheit zu verwalten“. Nach der Wiedervereinigung übernahm sie alle volkseigenen Betriebe, um diese zu privatisieren, zu sanieren oder stillzulegen. Eine Zeit, die viele Ostdeutsche als Trauma erlebten.[/COLOR]
    MEHR ZUM THEMA

    [Links nur für registrierte Nutzer] „Der Treuhand-Komplex“
    [Links nur für registrierte Nutzer] Der lange Schatten der Treuhand
    [Links nur für registrierte Nutzer] Mehr als nur Frust und Verzweiflung
    [Links nur für registrierte Nutzer] Zwischen Dichtung und Wahrheit

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Steinmeier in Yad Vashem
    Von Candymaker im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 22.07.2017, 18:43
  2. wie wäre es denn mal mit steinmeier---
    Von ursula im Forum Deutschland
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 12.09.2008, 06:06
  3. Sollte David Hasselhoff in die Politik gehen?
    Von Nichtraucher im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 14:28
  4. Matussek und Steinmeier...
    Von WALDSCHRAT im Forum Internationale Politik / Globalisierung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.08.2006, 12:43
  5. wie weit sollte vielgepriesene Toleranz gehen?
    Von Sterntaler im Forum Deutschland
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 24.06.2006, 15:00

Nutzer die den Thread gelesen haben : 96

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben