User in diesem Thread gebannt : Daggu and Heisenberg


+ Auf Thema antworten
Seite 2 von 13 ErsteErste 1 2 3 4 5 6 12 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 126

Thema: Tag der offenen Moschee

  1. #11
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.656

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    In einer Moschee mit einem Imam über Mohammeds Wahnvorstellungen reden würde ich schon gern. Leider ist in meiner Umgebung keine offene Moschee.
    Muslime gefallen mir wenn sie wütend werden.
    Muslime kann man sehr leicht auf die Palme bringen.
    Vor einigen Monaten habe ich einem Musel die Frage gestellt, ob sein Prophet Mohammed Nichtraucher gewesen sei, und ob er sich allen irdischen Gelüsten hingegeben hat.
    Das brachte das Fass zum überlaufen.
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  2. #12
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.872

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Die Organisatoren haben nichts zu befürchten. Die fühlen sich hier pudelwohl, fast schon wie in ihrer Heimat, deswegen auch das Motto "Menschen machen Heimat".
    Die Kölner Bürgermeisterin wollte zur Eröffnung der Mosche eine Rede halten, da ja der Bau vom deutschen Steuerzahler finanziert wurde, am Ende durfte sie wohl noch nicht mal rein in der Mosche.
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  3. #13
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.308

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Muslime kann man sehr leicht auf die Palme bringen.
    Vor einigen Monaten habe ich einem Musel die Frage gestellt, ob sein Prophet Mohammed Nichtraucher gewesen sei, und ob er sich allen irdischen Gelüsten hingegeben hat.
    Das brachte das Fass zum überlaufen.
    Sei vorsichtig. Triffst ihn allein, ist es nicht ganz so gefährlich. Aber eine Gruppe "heizt" sich sehr schnell auf. Und das Messer ist meist auch dabei!

  4. #14
    Mitglied
    Registriert seit
    08.02.2011
    Beiträge
    2.308

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Heute ist "Tag der offenen Moschee", ausgerechnet am "Tag der deutschen Einheit".
    Wenn das mal kein Kalkül ist!

    Bundesweit sollen ca. 1000 Moscheen auch für Ungläubige offen sein, es gibt auch was zum Essen.

    Thema: Menschen machen Heimat

    [Links nur für registrierte Nutzer]

    Ob Muslime mit einem Atheisten in einer Moschee über Mohammeds Wahnvorstellungen zu diskutieren bereit sind, darf allerdings bezweifelt werden. Einen anderen Sinn macht für mich ein Moscheebesuch nicht. Schuhe ausziehen und anderer religiöser Firlefanz um Respekt zu bekunden scheidet ebenfalls aus.

    Also Christen, wer noch nichts gegessen hat kann ja hingehen und uns berichten.
    Nein, danke. An deren Feiertag möchte ich nicht kotzen müssen.

  5. #15
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.656

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von herberger Beitrag anzeigen
    Die Kölner Bürgermeisterin wollte zur Eröffnung der Mosche eine Rede halten, da ja der Bau vom deutschen Steuerzahler finanziert wurde, am Ende durfte sie wohl noch nicht mal rein in der Mosche.
    Meinst Du etwa das hier ?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  6. #16
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.656

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von feuermax2 Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Muslime kann man sehr leicht auf die Palme bringen.
    Vor einigen Monaten habe ich einem Musel die Frage gestellt, ob sein Prophet Mohammed Nichtraucher gewesen sei, und ob er sich allen irdischen Gelüsten hingegeben hat.
    Das brachte das Fass zum überlaufen.
    Sei vorsichtig. Triffst ihn allein, ist es nicht ganz so gefährlich. Aber eine Gruppe "heizt" sich sehr schnell auf. Und das Messer ist meist auch dabei!
    Ich konnte ihn sehr schnell wieder besänftigen, indem ich das Thema gewechselt habe.
    Für Fußball lassen viele Türken sogar Allah und seinen Propheten links liegen...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  7. #17
    GESPERRT
    Registriert seit
    26.08.2019
    Beiträge
    1.728

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    In einer Moschee mit einem Imam über Mohammeds Wahnvorstellungen reden würde ich schon gern. Leider ist in meiner Umgebung keine offene Moschee.
    Muslime gefallen mir wenn sie wütend werden.
    Und du kommst als Muselmann wieder raus, weil er dich überredet hat.

  8. #18
    Gegen Volksverarschung Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    81.656

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von Bushmaster Beitrag anzeigen
    Und du kommst als Muselmann wieder raus, weil er dich überredet hat.
    Beschneidung inklusive...
    DEM DEUTSCHEN VOLKE
    Deshalb AfD, die einzige Alternative für Deutschland.

  9. #19
    Mitglied Benutzerbild von herberger
    Registriert seit
    13.11.2006
    Beiträge
    33.872

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Meinst Du etwa das hier ?
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Ja das war das, aber ob das was mit Erdogan zu tun hatte glaube ich weniger. Fakt war sie durfte als Frau nicht in der Mosche sprechen obwohl die Stadt Köln den Scheiß Bau finanziert hat..
    Nicht Sozialamt gibt Geld, sondern Allah!

  10. #20
    Ur-Deutscher Benutzerbild von latrop
    Registriert seit
    24.03.2006
    Ort
    zu Hause in der Haxenbraterei
    Beiträge
    29.338

    Standard AW: Tag der offenen Moschee

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Die Organisatoren haben nichts zu befürchten. Die fühlen sich hier pudelwohl, fast schon wie in ihrer Heimat, deswegen auch das Motto "Menschen machen Heimat".
    ....und unser Staat zahlt - sprich Steuergeld der Bürger.
    Deutschland braucht eine christlich vernünftige Politik
    ohne Migrantenkuschelei !


+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.10.2015, 16:06
  2. Tag der offenen Moschee - eine Mogelpackung
    Von klartext im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 81
    Letzter Beitrag: 17.01.2011, 09:23
  3. Tag der Offenen Moschee
    Von Berwick im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 08.10.2010, 01:33
  4. Tag der offenen Moschee
    Von Bruddler im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 83
    Letzter Beitrag: 29.06.2010, 19:46
  5. Tag der Offenen Moschee
    Von Walter Hofer im Forum Theologie und Religionen
    Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 17.10.2006, 14:13

Nutzer die den Thread gelesen haben : 111

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben