+ Auf Thema antworten
Seite 1 von 2 1 2 LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

  1. #1
    Mitglied Benutzerbild von Swesda
    Registriert seit
    04.09.2019
    Beiträge
    3.229

    Standard Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Fernab von Klimawandel und ähnlichen verschwörungsartigen Befürchtungen vollzieht sich auf der Erde weitgehend unbemerkt eine Sensation:

    Vor ca. 180 Jahren befand sich der magnetische Nordpol irgendwo über Kanda, ca. 2.500km entfernt vom geographischen Nordpol mit einer Deklination von >20°. Seit damals wandert der magnetisch Pol stetig nach Osten, also Richtung Sibirien, und dies mit wachsender Geschwindigkeit. Wir haben dieses Jahr die einmalige Situation, dass die Deklination bei 0° liegt, magnetischer und geographischer Pol auf einer Linie liegen. Ab nächstes Jahr wird sie wieder größer, aber mit umgekehrtem Vorzeichen. Die Wissenschaftler sind im Moment noch uneins, ob es nicht sogar zu einer Umkehrung des Erdmagnetfeldes kommen könnte, was zum Beispiel bewirkt, dass plötzlich alle Kompasse nach Süden zeigen. Was meinen die versammelten Universalgenies zu dieser Theorie?
    Auf, auf sprach der Fuchs zum Hasen, hörst du nicht den Jäger blasen!

    Bitte mit "www" voran kopieren: afd.de/mitwirken/mitglied-werden/

  2. #2
    Analytiker Benutzerbild von Differentialgeometer
    Registriert seit
    07.08.2018
    Ort
    Gau Hessen-Nassau
    Beiträge
    3.128

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Fernab von Klimawandel und ähnlichen verschwörungsartigen Befürchtungen vollzieht sich auf der Erde weitgehend unbemerkt eine Sensation:

    Vor ca. 180 Jahren befand sich der magnetische Nordpol irgendwo über Kanda, ca. 2.500km entfernt vom geographischen Nordpol mit einer Deklination von >20°. Seit damals wandert der magnetisch Pol stetig nach Osten, also Richtung Sibirien, und dies mit wachsender Geschwindigkeit. Wir haben dieses Jahr die einmalige Situation, dass die Deklination bei 0° liegt, magnetischer und geographischer Pol auf einer Linie liegen. Ab nächstes Jahr wird sie wieder größer, aber mit umgekehrtem Vorzeichen. Die Wissenschaftler sind im Moment noch uneins, ob es nicht sogar zu einer Umkehrung des Erdmagnetfeldes kommen könnte, was zum Beispiel bewirkt, dass plötzlich alle Kompasse nach Süden zeigen. Was meinen die versammelten Universalgenies zu dieser Theorie?
    Das passiert immer wieder. Über die Geschwindigkeit müsste ich mich belesen, aber das Phänomen kam im Laufe der Zeit immer wieder vor....

  3. #3
    AfD, was denn sonst ?! Benutzerbild von Bruddler
    Registriert seit
    12.09.2006
    Ort
    Schwabistan
    Beiträge
    85.836

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Fernab von Klimawandel und ähnlichen verschwörungsartigen Befürchtungen vollzieht sich auf der Erde weitgehend unbemerkt eine Sensation:

    Vor ca. 180 Jahren befand sich der magnetische Nordpol irgendwo über Kanda, ca. 2.500km entfernt vom geographischen Nordpol mit einer Deklination von >20°. Seit damals wandert der magnetisch Pol stetig nach Osten, also Richtung Sibirien, und dies mit wachsender Geschwindigkeit. Wir haben dieses Jahr die einmalige Situation, dass die Deklination bei 0° liegt, magnetischer und geographischer Pol auf einer Linie liegen. Ab nächstes Jahr wird sie wieder größer, aber mit umgekehrtem Vorzeichen. Die Wissenschaftler sind im Moment noch uneins, ob es nicht sogar zu einer Umkehrung des Erdmagnetfeldes kommen könnte, was zum Beispiel bewirkt, dass plötzlich alle Kompasse nach Süden zeigen. Was meinen die versammelten Universalgenies zu dieser Theorie?
    Ich fordere einen "Thursday for magnetic Field" !
    https://www.politikforen.net/attachment.php?attachmentid=68193&d=1588598021

  4. #4
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    51.315

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Gleiche Rechte auch für Magnetfelder!

    Kein Magnetfeld ist illegal!
    .
    Die Grünen sind der personifizierte Untergang Deutschlands.

  5. #5
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.502

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Swesda Beitrag anzeigen
    Fernab von Klimawandel und ähnlichen verschwörungsartigen Befürchtungen vollzieht sich auf der Erde weitgehend unbemerkt eine Sensation:

    Vor ca. 180 Jahren befand sich der magnetische Nordpol irgendwo über Kanda, ca. 2.500km entfernt vom geographischen Nordpol mit einer Deklination von >20°. Seit damals wandert der magnetisch Pol stetig nach Osten, also Richtung Sibirien, und dies mit wachsender Geschwindigkeit. Wir haben dieses Jahr die einmalige Situation, dass die Deklination bei 0° liegt, magnetischer und geographischer Pol auf einer Linie liegen. Ab nächstes Jahr wird sie wieder größer, aber mit umgekehrtem Vorzeichen. Die Wissenschaftler sind im Moment noch uneins, ob es nicht sogar zu einer Umkehrung des Erdmagnetfeldes kommen könnte, was zum Beispiel bewirkt, dass plötzlich alle Kompasse nach Süden zeigen. Was meinen die versammelten Universalgenies zu dieser Theorie?
    Hat der magnetische Nordpol etwa seit der industriellen Revolution eine Lageverschiebung wie bei einem Hockeystick durchgeführt ? Ist in 5 Jahren der magnetische Nordpol am Arsch der Welt ?

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Gleiche Rechte auch für Magnetfelder!

    Kein Magnetfeld ist illegal!
    Hoffentlich zieht es nicht zum Mond ab ?
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  6. #6
    Ehemals Kaltduscher Benutzerbild von Esreicht!
    Registriert seit
    29.04.2007
    Ort
    dawodaKiniagwenis
    Beiträge
    18.709

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich fordere einen "Thursday for magnetic Field" !
    Wenn da mal nicht Haarp dran Schuld hat

    kd
    "Der große Unterschied Es gibt keinen Rassismus gegen Weiße"(Tagesspiegel.de 07.06.20)
    60.000 Afroamerikaner waren 2018 Opfer von Gewalt, die von einem weißen Täter ausging. Umgekehrt waren es rund 550.000!!!(U.S. Department of Justice: Criminal Victimization 2018 S. 13, Tab. 14)

  7. #7
    Official Benutzerbild von Merkelraute
    Registriert seit
    22.10.2016
    Ort
    Karzer im Bundeskanzleramt
    Beiträge
    13.502

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich fordere einen "Thursday for magnetic Field" !
    Ja, lasst uns eine Menschenkette bis zum magnetischen Nordpol bilden und singen:
    Was wir hier in diesem Land brauchen, sind mutige Bürger, die die roten Ratten dorthin jagen, wo sie hingehören - in ihre Löcher. Franz Josef Strauß


  8. #8
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Bruddler Beitrag anzeigen
    Ich fordere einen "Thursday for magnetic Field" !
    Genau! Da ist sicher der Mensch und das viele CO2 dran schuld!
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

  9. #9
    Wehrwolf Benutzerbild von Seligman
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    11.611

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Alles nur wegen Co2! ...


    Die Extinction Rebellion und fridays future Kämpfer sollten schleunigst zum Nordpol segeln.
    "Niemand hat die Absicht, eine Mauer zu errichten!"

  10. #10
    zynischer Phlegmatiker Benutzerbild von Fenstergucker
    Registriert seit
    16.07.2017
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.859

    Standard AW: Kehrt sich demnächst das Magnetfeld der Erde um?

    Zitat Zitat von Seligman Beitrag anzeigen
    Alles nur wegen Co2! ...


    Die Extinction Rebellion und fridays future Kämpfer sollten schleunigst zum Nordpol segeln.
    Aber mit Holz- oder Kunststoff-Booten. Sonst landen sie noch auf dem Südpol, wenn sich das Magnetfeld umkehrt .......
    Linke: da gibt es Leute, da fängst du mit Kopfschütteln an und hast am Ende ein Schleudertrauma

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. Bundeswehr demnächst in Libyen?
    Von Gawen im Forum Krisengebiete
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.06.2015, 15:48
  2. Hartz IV-Antrag demnächst in 13 Sprachen
    Von Asyl im Forum Arbeit / Alg I / Hartz IV
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.02.2014, 20:31
  3. Geht Mutti demnächst in Rente
    Von SAMURAI im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 19.04.2013, 06:50
  4. Krass! Offenbar wächst die Erde... Die wachsende Erde
    Von Ali Ria Ashley im Forum Freie Diskussionen
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 19.09.2011, 14:16
  5. Übernimmt die DB demnächst in Polen Personenverkehr?
    Von Staatenloser im Forum Verkehr / Luft-und Raumfahrt
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2010, 07:21

Nutzer die den Thread gelesen haben : 30

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben