+ Auf Thema antworten
Seite 63 von 73 ErsteErste ... 13 53 59 60 61 62 63 64 65 66 67 ... LetzteLetzte
Zeige Ergebnis 621 bis 630 von 721

Thema: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

  1. #621
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.449

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Was die Ökospinner auch nicht kapieren, ist die Tatsache, dass die Menschen schon immer gegen die Natur gekämpft haben.

    Die Natur ist feindselig. Die Spinner können ja Autos abschaffen und wieder in Höhlen hausen.

    Wir haben der Natur alles abgerungen. Die Natur will uns umbringen.

  2. #622
    Mitglied Benutzerbild von SprecherZwo
    Registriert seit
    13.01.2018
    Beiträge
    12.416

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Chronos Beitrag anzeigen
    Als ob du erheblich geistig eingeschränkter Knallkopf dich jemals die Kriminalstatistik eingearbeitet hättest. Die offizielle BKA-Statistik ist sehr kompliziert strukturiert und in viele Unterrubriken aufgeteilt, so dass ein Gesamtbild kaum ohne stundenlang aufzustellende Exzerpte kaum sichtbar wird.

    Einen sehr guten Überblick gibt es hier bei einer Zeitung, dem Tagesspiegel.

    Lies dir diese Zusammenfassung mal durch, damit auch dir mit viel Glück ein Lichtlein der Erkenntnis aufleuchten möge. Ein kurzer Auszug für 2018:



    Wohl gemerkt: Bei den in der Aufschlüsselung erwähnten nichtdeutschen Tätern handelt es sich um Ausländer, die noch keine deutsche Staatsangehörigkeit haben. Würde man diese mit einbeziehen, läge proportionsbereinigt der prozentuale Anteil nichtdeutscher Täter noch viel höher.

    Ausgerechnet du Pausenclown kommst mit der Kriminalstatistik angedackelt und schießt dir dabei selbst ins Knie....
    Wetten, gleich kommt er damit an, dass das ja nur Tatverdächtige und nicht Verurteilte sind?

  3. #623
    Mitglied Benutzerbild von Rhino
    Registriert seit
    09.06.2014
    Ort
    Transvaal
    Beiträge
    7.736

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Was die Ökospinner auch nicht kapieren, ist die Tatsache, dass die Menschen schon immer gegen die Natur gekämpft haben.

    Die Natur ist feindselig. Die Spinner können ja Autos abschaffen und wieder in Höhlen hausen.

    Wir haben der Natur alles abgerungen. Die Natur will uns umbringen.
    Die wollen die oekologische Planwirtschaft:

    Schrieb Genossin Neubauer mit ihrem Soyboy:
    [Links nur für registrierte Nutzer]
    Wahrheit Macht Frei!

  4. #624
    Valar morghulis Benutzerbild von Schlummifix
    Registriert seit
    05.04.2014
    Ort
    Zentrum für politische Blödheit
    Beiträge
    24.449

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Deren Ökobolschewismus ist kein Traum, sondern ein Alptraum.
    Die grüne Hölle..

    [Links nur für registrierte Nutzer]

  5. #625
    Für Volk und Vaterland Benutzerbild von Chronos
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Gau Baden
    Beiträge
    52.241

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von SprecherZwo Beitrag anzeigen
    Wetten, gleich kommt er damit an, dass das ja nur Tatverdächtige und nicht Verurteilte sind?
    Gut möglich.

    Dann werde ich ihm erklären müssen, dass dieser Begriff des Tatverdächtigen zwar im juristischen Sinne korrekt ist, aber in Wirklichkeit zu einem extrem hohen Prozentsatz zuvor einer Tat Verdächtigte bei endgültiger Aufklärung und mit dem Gerichtsurteil auch die tatsächlichen Täter waren.

    Dieser Begriff des Tatverdächtigen hat ausschließlich juristische Gründe und wird mit dem Persönlichkeitsschutz begründet, wonach ein Täter nur als solcher bezeichnet werden darf, wenn ein Richter nach Beweisaufnahme und Gerichtsverhandlung die Tat dem Täter per Gerichtsurteil zugeschrieben hat.

  6. #626
    KEINE FRAKTION Benutzerbild von kotzfisch
    Registriert seit
    27.11.2005
    Beiträge
    49.748

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Erstens sprach der Kollege Chronos von "wenigen Jahren". Von 1950 bis heute sind nicht wenige Jahre.

    Zweitens wird da wieder alles in einen Topf geschmissen. Wenn man Migrationshintergrund so weit ausdehnt, dann hatten auch vor 200 Jahren schon viele Leute einen Migrationshintergrund. Denn auch damals gab es schon Einwanderung und Auswanderung. Dass ihr einfach nicht kapieren wollt, dass Migration ein ganz normales Phänomen der Menschheitsgeschichte ist.
    Die Glücksritterinvasion seit 2015 ist kein normaler Vorgang.
    Korea,Japan,China,Vietnam: so gut wie keine Migration- homogene Gesellschaften- große öffentliche Sicherheit.
    FRA7UK/DEU- Völkermischmasch- Auslese der maximal Inkompatiblen, Kulturfremden- sinkende Leistung/steigende Kriminalität/ Parallelgesellschaften.

    Migration aus ähnlichen Kulturkreisen war noch nie ein Problem.
    Gerade das findet jedoch nicht statt..

    Du bist wie immer auf dem Holzweg.
    Da dir jeder historische Überblick und Einblick fehlt.
    Getretener Quark wird breit, nicht stark
    politikarena.net

  7. #627
    Erfinder von USrael Benutzerbild von tosh
    Registriert seit
    04.02.2010
    Ort
    Besatzungszone BRD
    Beiträge
    69.301

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Was die Ökospinner auch nicht kapieren, ist die Tatsache, dass die Menschen schon immer gegen die Natur gekämpft haben.

    Die Natur ist feindselig. Die Spinner können ja Autos abschaffen und wieder in Höhlen hausen.

    Wir haben der Natur alles abgerungen. Die Natur will uns umbringen.
    Die Natur ist sowas von phöööse. Wenn wir uns allerdings nicht mit ihr arrangieren wird sie uns besiegen.
    Deutsch wird groß geschrieben
    USrael: Der Schwanz Israel wedelt mit dem Hund USA
    Auschwitz Gedenktafel: Bis 1990 4 Millionen tote Juden, ab 1990 nur noch 1,5 Millionen!
    Zeitreisende in der Bibel: https://www.politikforen.net/showthread.php?186118

  8. #628
    Balkan Spezialist Benutzerbild von navy
    Registriert seit
    05.02.2006
    Ort
    auf See
    Beiträge
    13.438

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Schlummifix Beitrag anzeigen
    Was die Ökospinner auch nicht kapieren, ist die Tatsache, dass die Menschen schon immer gegen die Natur gekämpft haben.

    Die Natur ist feindselig. Die Spinner können ja Autos abschaffen und wieder in Höhlen hausen.

    Wir haben der Natur alles abgerungen. Die Natur will uns umbringen.
    ohne smartphone, twitter usw. können die Spinner nicht leben, die bei jede Demo nicht mal ihren Dreck aufräumen, sogar Biotope durchqueren und verwüsten, dort Camping machen

  9. #629
    CO2-Produzent Benutzerbild von Schwabenpower
    Registriert seit
    28.02.2015
    Ort
    Augsburg / Bad Salzungen
    Beiträge
    36.481

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von Skorpion968 Beitrag anzeigen
    Das ist Tatsache. Frag deinen Biolehrer.
    Habe ich. Und nu?

  10. #630
    Vater der Drachen Benutzerbild von Skorpion968
    Registriert seit
    29.03.2005
    Ort
    Münster
    Beiträge
    45.167

    Standard AW: Extinction Rebellion: Die nächste Klimabewegung, die aus dem Nichts auftaucht

    Zitat Zitat von nurmalso2.0 Beitrag anzeigen
    Eine evolutionsbedingte biologische (genetische) Unterschiedlichkeit von Menschen kannst auch du nicht leugnen.
    Die leugne ich ja auch gar nicht.

    In Gegenden nah um den Äquator haben Menschen eine dunkle Hautfarbe entwickelt. Weil die besser vor der intensiven Sonneneinstrahlung schützt. In Gegenden weiter nördlich vom Äquator ist die Sonneneinstrahlung deutlich weniger intensiv, sogar in gewissen Gegenden und Jahreszeiten nur minimal. Manchmal nur 1 Sonnenstunde am Tag. Dort haben Menschen helle Haut entwickelt, weil helle Haut mehr Sonnenlicht aufnehmen kann. Das ist ein gutes Beispiel für evolutionsbedingte Anpassung. Die Hautfarbe als äußerliches Merkmal zur Anpassung an die Sonneneinstrahlung.

    Mehr ist es aber auch nicht. Es ist nur ein äußerliches Merkmal. Daraus auf Charaktereigenschaften oder sonstige persönliche Eigenschaften zu schließen, ist Rassenlehre. Rassisten schließen von äußerlichen Merkmalen auf Charaktermerkmale oder sonstige persönliche Eigenschaften und werten Menschen anhand äußerlicher Merkmale ab.

    Das ist der große und entscheidende Unterschied zwischen der evolutionsbedingten biologischen Unterschiedlichkeit und der Rassenlehre.
    Teilen ist das neue Haben.

+ Auf Thema antworten

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Ähnliche Themen

  1. BRD: Die verpasste Rebellion
    Von Van der Graf Generator im Forum Deutschland
    Antworten: 112
    Letzter Beitrag: 14.12.2015, 07:07
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 14:53
  3. Rebellion in der FDP?
    Von BRDDR_geschaedigter im Forum Parteien / Wahlen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.09.2010, 06:18
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.09.2006, 15:54
  5. Wer den Reichen nichts nimmt, kann den Armen nichts geben.
    Von sunbeam im Forum Wirtschafts- / Finanzpolitik
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 22.05.2005, 12:11

Nutzer die den Thread gelesen haben : 238

Du hast keine Berechtigung, um die Liste der Namen zu sehen.

Forumregeln

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  
nach oben